Lebendfutter bei Spitzschwanzamadinen

Diskutiere Lebendfutter bei Spitzschwanzamadinen im Forum Australische und ozeanische Prachtfinken im Bereich Prachtfinken - Hallo Leute ! Wie sieht es mit Lebendfutter ( Mehlwürmer,Pinkys,Buffalos )bei der Fütterrung von Spitzschwänzen aus ? Jeden Tag ? Jede Woche ...
Z

Zubi

Guest
Hallo Leute !

Wie sieht es mit Lebendfutter ( Mehlwürmer,Pinkys,Buffalos )bei der Fütterrung von Spitzschwänzen aus ?

Jeden Tag ? Jede Woche ? Nur bei Aufzucht ?

Hoffe auf viele Antworten , Fragen , Meinungen !

Gruß Zubi
 
Hallo Zubi
Ich würde den Schpitzschwänzen ein mal Wöchentlich eine Mini-Ration von etwa zwei Teelöfeln pro Paar verabreichen und wenn man sie zur Zucht ansetzt zweimal Wöchentlich.Während der Nestlingszeit sollten täglich Insekten zur Verfügung stehen.Besonders begehrt sind Buffalowürmer und frische oder gefrostete Ameisenpuppen, doch Poephilaarten waren bezüglich Insektenfutteraufnahme nie heikel.
Mfg
Josua
 
Thema: Lebendfutter bei Spitzschwanzamadinen

Ähnliche Themen

Terryann
Antworten
14
Aufrufe
2.339
O_Lampe
O
O
Antworten
20
Aufrufe
2.784
O_Lampe
O
O
Antworten
46
Aufrufe
14.385
stiedom
stiedom
Zurück
Oben