Lebenserwartung von Grauen (realistisch)

Diskutiere Lebenserwartung von Grauen (realistisch) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Papageienfreunde, daß unsere Grauen Lieblinge bei guten Haltungsbedingungen zwischen 50 und 70 Jahren (je nachdem ,welchem...

  1. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Liebe Papageienfreunde,

    daß unsere Grauen Lieblinge bei guten Haltungsbedingungen zwischen 50 und 70 Jahren (je nachdem ,welchem Nachschlagewerk man glaubt) alt werden können, ist allgemein bekannt.

    Mich würde mal interessieren: Wie alt sind denn Eure Grauen zur Zeit ?
    Und auch bei den Grauen, die leider nicht mehr unter uns weilen, würde ich gerne erfahren, welches Alter sie erreicht haben und warum sie gestorben sind.


    Ich fange hier einfach mal an: Wir haben Odin (5 Monate), Erin (2 1/2 Jahre), Susa (3 Jahre) und Coco (8 Jahre).
    Nicht mehr bei uns sind Koko (15 Jahre, starb an Lungenentzündung), Methusalem (1 1/2 Jahre, hat eine Stahlkugel verschluckt; bei OP gestorben), Merlin (4 Monate, hatte einen Tumor und mußte eingeschäfert werden)

    Bitte seid doch so lieb, und teilt uns mit, wie es bei Euch aussieht.
    Liebe Grüße von Michael und Nina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Michael,

    mein Bubi ist mindestens 10 Jahre alt. Jedenfalls wurde er vor dieser Zeit in Afrika eingefangen.
    Man weiss jedoch nicht, wie alt er zu diesem Zeitpunkt bereits gewesen ist.
    Theoretisch könnte er also genausogut schon sehr viel älter sein.

    Und mein Neuzugang Maggie ist 6 Jahre alt. :0-
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Buchi

    Mein ältester Grauer ist mind. 9 Jahre alt, hierzu gab es schon mal eine Umfrage .
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,

    meine Julie ist am 19.09.1991 geschlüpft und seit Dezember bei uns.
    Ihr Expartner Woody ist ein Wildfang und wahrscheinlich 2 Jahre älter-er lebt inzwischen woanders.
    Ihr derzeitiger Partner Charlie feiert am 25.07 erst seinen zweiten Schlupftag.

    Ich kannte einen Graupapagei, der als Wildfang unbekannten Alters erworben wurde und 29 Jahre unter absolut nicht artgerechten Bedingungen mit miesestem Körner/Erdnußfutter überlebte, bis er endlich an Aspergillose einging.
    Erst zwei tage vor seinem Tod setzte die Besitzerin alle Hebel in Bewegung um rauszubekommen, was mit ihm los war (so kam auch ich an die Story).
    Das schlimme an der Sache war nicht nur, daß sie sich fast (hoffentlich nicht inzwischen doch) gleich wieder einen Einzelvogel asl Ersatz holen wollte, sondern vor allem, daß die Dame BIOLOGIELEHRERIN war!!!
    Da kann man nur den Kopf schütteln. 29 Jahre ihr Liebling und keine, absolut keine Ahnung von gar nix!
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    "meine" Lora (wahrscheinlich ein Hahn) lebte 39 Jahre beim Vorbesitzer (leider verstorben).

    Seit Mai ist Lora nun bei uns.
    Obwohl auch Lora alles andere als gesund ernährt wurde ist sie topfit und hat auch den Platzwechsel super überstanden.

    Wir wissen nicht ob Lora ein Baby war oder ob sie damals schon erwachsen war.
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ähm, sehe gerad, daß das mißverständlich war: Julieist seit Dezember 1991 bei uns!
     
  8. #7 bummelkatrin, 2. Juli 2003
    bummelkatrin

    bummelkatrin Guest

    unsere Maxi (WF) vor ca. 10 Jahren leider der Natur entnommen, also Alter unbekannt und unser Billy (DNZ) ist jetzt 4 Jahre und beide leben seit August 2002 bei uns. Die 2 leben seit ca. 3 Jahren zusammen.

    LG Katrin
     
  9. #8 Melanie&Guido, 2. Juli 2003
    Melanie&Guido

    Melanie&Guido Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo,

    unser Rico ist 25 Jahre ( seit 2 Jahren bei uns )alt und unsere Charlie ca 16 Jahre (seit einem Jahr bei uns).

    Liebe Grüsse
    Melanie & Guido
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hm! Meine sind ja fast noch Babys!
    Tyson ist 2 und KoKoletta ist 3 Jahre alt.

    Ich hoffe, dass sie noch gaaaanz alt werden.:D
     
  11. Utena

    Utena Guest

    Hallo Buchi!
    Also das Graupapagein bis zu 70 Jahre alt werden soll halte ich persöhnlich für ein Gerücht.
    Ich denke das ein realistisches Alter von 50 - max 60 Jahre erreicht werden kann.
    Ich habe diesbezüglich mal eine Interessante Unterhaltung mit einen TA der auf Papageien spezialiesiert ist gehabt, der meinte das die meisten Grauen zwischen 20-25 Jahren sterben, meistens wegen Fütterungsfehler und unangemessener Haltungsform.
    Er sagte auch wenn Graue dieses "kritische " Alter von 20-25 Jahre überleben haben sie große Chancen ein hohes Alter von 50 Jahren zu erreichen.

    Allerdings sieht man ein hohes Alter den Tieren an, viele Erblinden, Grauer Star, die Haut wird sehr dünn und faltig, Gichtknoten in den Füßen sind auch oft eine Alterserscheinung sowie schlechtes Gefiederwachstum.

    Unsere Grauen sind (fang mit der ältesten an)
    Mausi ca. 21 Jahre (Wildfang, als erwachsenes Tier gekauft, 16 Jahre bei Vorbesitzer, bei uns inzwischen 4 Jahre)

    Eberhart ca. 10 Jahre (ca. deshalb weil Unberingt)
    Crisu ca. 7 Jahre
    Bonnie & Clyde 6 Jahre
    Lea & Shila 5 Jahre
    Gogo Alter unbekannt allerdings geschlechtsreif.
     
  12. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Michael,

    unser ältester Grauer ist nun 28 Jahre alt und wird immer munterer.
    Vieleicht lernt er auch nochmal das Fliegen, denn das durfte er sein Leben lang nicht :k
     
  13. #12 cezilia.zoo, 2. Juli 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo,
    8o da bin ich etwas geschockt8o 8o
    Unser Moitz ist ja nun 1 Jahr bei uns. Wir schätzen ihn auf ca.20Jahre(das kommt so in etwa -/+5Jahre hin. Er kommt aus schlechter haltung, Minikäfig, falsche Ernährung. Er hatte wahrscheinlich auch einen gebrochenen Fuß, wohl passiert als er eingefangen wurde. Hoffentlich behält deine These kein Recht, das er bald sterben würde, wo er es doch jetzt so gut hat. Die nächste Zeit ist dann die große Voliere geplant wo er viel Platz haben wird.

    Toni ist 3 Jahre jung.

    Ich hoffe Moritz bekommt keine Krankheiten und bleibt uns noch lange erhalten.
     
  14. Utena

    Utena Guest

    Hallo Heidi!
    Das heißt natürlich nicht das jeder Greauer aus schlechter Haltung in diesen Jahren stirbt.
    Der TA sprach da vor allem Graupapageien in Wohnungshaltung in viel zu kelinen Käfigen , die nie fliegen durften usw.
    Da es Massenhaft sollcher Grauen in Wiener Haushalten gibt und viele davon zu ihm kommen, meinte er eben aus Erfahrung das viele dieser Grauen nicht über 25 jahren alt geworden sind.
    Was nicht bedeutet das alle in sollcher Haltungsform nur so alt werden können.
     
  15. #14 Kirsten63, 2. Juli 2003
    Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo!

    Also,unser Ferdy ist jetzt 32,5 Jahre alt und seit 2,5 Jahren bei uns.Er kam aus schlechter haltung.

    Jacko ist 3 Jahre alt und seit 4 Wochen bei uns.

    liebe grüsse
    Kirsten
     
  16. #15 cezilia.zoo, 2. Juli 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo,


    .................... ja aber es könnte sein. Moritz hat mit Sicherheit nicht geflogen und sonst hatte er auch keine Bewegung. Bei mir geht er auch nicht aus dem Käfig leider. Deshalb muß jetzt eine große Voliere bald her und dann wird es sicher spannend wie sich der Gute so macht. Ich hoffe so das er sich mehr bewegt und wenn er ein Stück mal fliegen würde irgendwann würde ich wahrscheinlich nein sicher in freudentränen ausbrechen.:s
     
  17. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Mein Hugo ist mindestens 28 Jahre alt, eher älter. In einem Tierheim sitzen zwei Graue, der eine ist 40-45 Jahre alt und der andere 50 Jahre alt!!!! und noch recht munter.
     
  18. sturmi

    sturmi Guest

    unser moses ist mindestens 14 jahre alt ( wildfang und 1990 eingedeutscht )
    seine freundin mösi ist leider vor 2,5 jahren durch nachlässigkeit meinerseits entflogen
    beide haben die papiere aus dem selben jahr

    ich gehe davon aus das es ihnen beim vorbesitzer gut ging,allerdings waren sie dort selten bis gar nicht frei
    bei uns anders : sobald jemand wach war durften sie "raus"

    mo` ist etwas flugfaul , mehr als käfig--->boden is nich :p ,
    davon konnte man bei mösi leider nicht reden :(
    sie flog gern und viel

    was nebenbei noch interessant wär : habt ihr auch erfahrungen machen können dass eure biester männer/frauen-feindlich sind ?
    mo` hasst alles was nach mann aussieht oder die stimmenlage hat...ok,hassen ist vielleicht übertrieben , er hat schiss bzw knurrt ... ich persönlich habe mich an seine 80%ige ablehnung zu mir schon gewöhnt :D
     
  19. #18 Drakulinchen, 12. Januar 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Aktualisier

    nach Cocos Tod aktualisiere ich mal Buchis Liste :(

    Wir haben Odin (fast 2 Jahre), Erin (4 1/2 Jahre), Susa (5-6 Jahre) Purzel (? ca 5 Jahre) Rocky (8Jahre ?)


    Nicht mehr bei uns sind
    Koko (15 Jahre, starb an Lungenentzündung),
    Methusalem (1 1/2 Jahre, hat eine Stahlkugel verschluckt; bei OP gestorben),
    Merlin (4 Monate, hatte einen Tumor und mußte eingeschäfert werden)
    Coco (9 1/2 - 10 Jahre) - vorgestern gestorben entweder an Herzinfarkt oder Hirnschlag. Wir wollten eigentlich noch den Ring ablesen, aber das haben wir heute in unserem Kummer wegen seiner Beerdigung schlichtweg vergessen...

    Grüße,

    Draku
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Geierleins...

    Hallo!

    Unsere graue Fraktion ist auch noch sehr jugendlich!

    Gonzi 2 und Phoebo 1 1/2 Jahre alt!

    Sind also noch "fast" Baby's - grins ;) !

    Ganz lieben Gruß
    Kati :0-
     
  22. #20 OneOf18Angels, 12. Januar 2005
    OneOf18Angels

    OneOf18Angels Guest

    Unserer lebt jetzt seit 14 Jahren bei uns (ein Wildfang), leider wissen wir nicht, wie lange er bei dem Vorbesitzer war (leider verstorben) und mit welchem Alter er gefangen worden ist. Wir schätzen ihn so um die 20 Jahre.

    Kam auch aus schlechter Haltung zu uns. Der Mann war sehr krank und unser Liebling dürfte kaum raus.

    Jetzt ist er den ganzen Tag draussen, hat drei Freisitze wird gut ernährt und bewegt sich viel. Kann jetzt auch wieder gut Fliegen, dafür haben wir am Anfang drei Jahre gebraucht, da er die Flügel gestutzt hatte und beim Vorbesitzer nie fliegen dürfte.

    Gestern habe ich eine Leiter von der BirdBox bekommen 1m, er liebt sie heiss und innnig und kletterte gestern schon lustig drauf rum.
     
Thema:

Lebenserwartung von Grauen (realistisch)

Die Seite wird geladen...

Lebenserwartung von Grauen (realistisch) - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...