LEDERBESTELLUNG für Papageienspielzeug

Diskutiere LEDERBESTELLUNG für Papageienspielzeug im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe eine Firma in der Schweiz ausfindig gemacht, welche speziell Leder für Papageienspielzeug herstellen würde. 1 Stück Leder, ca 1...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo,

    habe eine Firma in der Schweiz ausfindig gemacht, welche speziell Leder für Papageienspielzeug herstellen würde. 1 Stück Leder, ca 1 m2 (Naturprodukt, ca. 2-3 mm dick, keine quadratischen Teile), kostet ca. 34,00 € (incl. 16 % Mwst.), für Schweizer 42,00 CHF , ggf. zuzügl. Versand ab Zofingen/Schweiz oder Efringen-Kirchen/Deutschland.
    Lieferzeit ab Bestellung gut 2 Monate.

    Weitere Infos, Beschreibungen usw. entnehmt ihr bitte hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=11360

    Wer nun Leder für seine Liebsten zum basteln, spielen, kauen, turnen, usw. haben möchte, kann das hier kurz vermerken.
    Eine verbindliche Bestellung bitte per e-Mail an mich, mit Angabe der Stückzahl und der vollständigen Adresse.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 papageienweb, 25. Januar 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo Inge!

    Wie ich bereits im erwähnten Thread schrieb, würde ich 5qm mitbestellen.

    Ich würde auch geringere Mengen (ab 1/2qm) für Andere mitbestellen und diese könnten sich die bestellte Menge bei mir persönlich abholen (vielleicht möchte ja nicht jeder so große Mengen bestellen).

    Vielleicht kommen so noch einige dazu.

    Aber auch ich würde dann eine verbindliche Bestellung per E-Mail mit Namen und Adressen benötigen, damit ich meinerseits nicht auf zig-Quadratmetern Leder sitzen bleibe.

    Leute die sich an mich wenden würden, bitte dann nicht hier zusätzlich eintragen, damit wir mit den Bestellmengen nicht durcheinander kommen. Ich gebe die Bestellung anschließend zusammengefaßt an Inge weiter.

    Ich wohne 25km nordwestl. von Regensburg - etwa 70km von Nürnberg entfernt.

    Inge ich hoffe mal, du wärst damit einverstanden. Ich schicke dir mal meine Angaben und wenn sich noch jemand an mich wendet, teile ich dir die Nachbestellmengen mit.


    Viele Grüße
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Leder-Sammelbestellung

    Hallo

    Erich, natürlich bin ich mit Deinem Vorschlag einverstanden. Nur mit dem 1/2 m2 Vorsicht, es sind alles Stücke von ca. 1,00 m2, d.h. Du musst das Leder halbieren bzw. zerschneiden (ist auch ne Arbeit). :D

    Ich finde Erich's Vorschlag gut, vielleicht finden sich andere aus dem Raum Frankfurt, Köln, etc., welche sich in ihrem Gebiet auch zusammentun. ;)
     
  5. #4 papageienweb, 25. Januar 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo Inge/All!

    Das mit der Arbeit weiß ich. Ich habe so eine elektrische Schere, mit der ich das Volierengitter schneiden kann.

    Ich denke damit klappt es und die Arbeit ist nicht so mühselig.

    Nur kann es natürlich sein, daß es nicht exact 1/2 qm ist, da es, wie du bereits anführst, keine quadratischen Teile sind.
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das ist ja phantastisch! ich plane auch was mit leder zu basteln, habe schon spielzeug mit leder und meine geier sind ganz wild darauf.

    ich wollte auch schon was vom hiesigen schuster holen, war mir aber nicht sicher ob das auch wirklich ungefährlich für die papas ist.

    also ich würde auf jeden fall auch was von dem leder nehmen wollen, abholen wäre allerdings schon ganz schön weit von hier aus (bei bielefeld)

    ich könnte auch die leute von meinem papastammtisch fragen ob sie interesse haben, vielleicht kommt da ja auch noch was zusammen. bis wann müßt ihr das ergebnis haben?

    ich denke ich persönlich würde auch 5 stücke nehmen (wer weiß wann man mal wieder an sowas schönes rankommt???:D )

    die mail mit der verbindlichen menge schicke ich wenn ich weiß weiviel vielleicht noch vom papastammtisch zusammenkommt.

    liebe grüße
    kuni
     
  7. #6 Inge, 26. Januar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Leder

    Hallo Kuni

    bis wann? Ich warte auf jeden Fall so lange, bis ich 100 Stück verbindlich zusammen habe, keine Ahnung wie lange das dauert, vorher kann ich ja nicht bestellen. Aber es wird wohl einige Zeit vergehen, (ca. 2 - 3 Wochen ?), muss dann auch die Liefer-/Zahlungskonditionen mit der Fa. klären. Ich kann auch nicht ca. 3.400,00 € auslegen, aber ich denke, da kann man sich dann schon einigen.

    Vor meiner Bestellung bei der Fa. werde ich dies im Forum hier im Thread mitteilen, z.B. Bestellablauf 3 Tage o.ä, dann wisssens alle.

    Ich habe auch noch verschiedene Leute angemailt, ob sie selbst haben wollen oder andere kennen, mit Link auf den Thread. Wenn jeder wieder in seinem Bekanntenkreis fragt, kriegen wirs vielleicht zusammen.

    Abholen: Klar von Bielefeld ist's weit. Ich dachte, wenn sich immer einige Leute aus einem Raum finden, man kann dann gesammelt an eine Adresse versenden (oder halt teiwleise auch Einzeladr.), z.B. via UPS, Hermes, DPD.
    Nur kann ich das erst klären, wenn ich alles zusammen habe, ich sehe ja anahnd der Bestellungen via eMail die PLZ/Orte, was man sammeln könnte.
    Das Gewicht des Leders weiss ich auch nicht, also bringt im Moment eine Versandkostenanfrage nichts.
    Ich denke, das "Kleinstproblemchen" kriegt man dann schon auf die Reihe, die Versandkosten werden ja nicht grad ins Unermessliche gehen.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Inge!
    Muß man bei der Firma eine gewisse Menge abnehmen?
    Währe nämlich auch sehr interessiert an diesem Leder.
    Wenn ich was bei dir bestelle schickst du es auch nach Österreich?
    Viele Grüße Sandra
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Sandra

    haste das nicht gelesen? :D Weitere Infos, Beschreibungen usw. entnehmt ihr bitte hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=11360
    Da stehts nochmal genau.

    Die Schweizer Fa. würde das Leder extra anfertigen, d.h. 100 Stücke müsste ich bestellen. Lieferzeit nach Bestellung ca. 2 Monate

    Daher sammle ich alle "Bestellungen", liste Name, Adresse, Stückzahl, usw. auf. - also bitte "Bestellungen" via eMail mit kompletter Adresse und Anzahl der Stückzahl an mich

    Warum sollte ich nicht nach Österreich versenden? Klar doch.
     
  10. #9 papageienweb, 27. Januar 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!

    Bezüglich meines Angebotes, daß ich auch eine Mitbestellung annehme und diese bei mir abgeholt werden kann:

    Ich fahre mehrmals im Jahr zu meinem Schwager nach Büchenbach/Landkreis Roth b. Nbg.

    Es wäre also für den Umkreis Nürnberg möglich, daß die Lederstücke dort abgeholt werden könnten.

    Es kann aber hier zu Verzögerungen kommen, da ich nicht speziell deswegen dorthin fahre. Aber ich denke, daß könnte man schon absprechen.

    Vielleicht nochmals zur Verdeutlichung:

    Inge muß eine Mindestmenge von 100 Flanken - eine Flanke ca. 1qm - abnehmen. Nur dann kann Inge bei der Firma den Extra-Auftrag ordern.

    Es nützt also nichts, vorher bereits den Betrag an Inge überweisen zu wollen.

    Um die Bestellmenge errechnen zu können, nützt es auch nichts, wenn ihr nur angebt "Ja ich bestelle auch", sondern genaue Angaben z.B. 2qm mit vollständigen Namen und Adresse per E-Mail an Inge.

    Bestellungen an mich nur, wenn ihr die Lederstücke bei mir oder als Alternative evtl. in Büchenbach bei Roth abholen wollt, da ansonsten bei Versand nur doppelte Gebühren entstehen.

    Ich hoffe, daß dies erstmal zur Verdeutlichung dient. Ansonsten seht bitte im Thread nach, den Inge angefügt hat.

    Viele Grüße
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Lederbestellung

    Hallo Papageien-Leder-Interessierte,

    zur Info: Bis jetzt sind 16 Stücke bestellt, es fehlen noch 84 Stück zur Schallgrenze von 100 ...., also eigentlich ein Klacks für über 2200 Mitglieder, oder?
    Jemand ist sogar bereit, eine evtl. Mindermenge von 5-10 Stück mehr zu nehmen und zu bezahlen.

    Und nochmal der Hinweis: Bestellungen bitte per eMail an mich unter inge.hartmann@watchtime.ch mit Angabe der Stückzahl (1 Stück = ca. 1m2) und Angabe der genauen Adresse..

    Bitte nicht böse sein, aber ich hab mir schon so viel Arbeit gemacht, das alles überhaupt rauszufinden - wenn ich jetzt jeden wieder, teilweise mehrfach, anmailen muss, Erklärungen abgeben, Adressen nachfragen, ich denke das ist nicht unbedingt nötig ;) , habt bitte Verständnis.

    Der Link im ersten Beitrag zum Thread Leder für Papageien informiert Euch über die Art der Gerbung und Herstellung des Leders.
     
  12. #11 seppi & pauli, 30. Januar 2002
    seppi & pauli

    seppi & pauli Guest

    leder erwerb

    Halli,hallo,halloele !!!

    Da wir,meine Frau und ich,uns das Papageienspielzeug
    groesstenteils selbst anfertigen,wuerden wir es klasse
    finden,endlich jemanden gefunden zu haben,der an
    Leder herankommt!!!
    Da wir hier heute durch grossen Zufall auf diese Seite
    gestossen sind,wir uns also an die oertlichen Gegeben-
    heiten noch gewoehnen muessen,waeren wir hoch er-
    freut auf diese Nachricht eine Antwort zu bekommen.
    Vielen Dank Seppi & Pauli:s
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Leder

    Hallo Seppi und Pauli

    herzlich willkommen hier, schön, das ihr Euch freut, aber wenn ihr den ganzen Thread gelesen hättet, mhmhmhmm

    ... ganz oben im ersten Beitrag stehn die Kosten usw., da ist auch ein Link dabei, klickt mal da drauf, in dem Thread steht alles über das Leder, nehmt Euch doch bitte die Zeit und liest das.

    Wenn ihr dann Interesse habt, Bestellungen bitte verbindlich via mit Adresse und Anzahl via eMail am mich ..., ich kann erst bestellen, wenn ich 100 verbindlich zusammen habe, extra Anfertigung einer Schweizer Firma, steht aber alles im anderen und diesen Thread, also seid bitte so nett. Danke Euch.
     
  14. #13 Vogelfreund, 30. Januar 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi Inge,

    Bea, Ihres Zeichens Fachverkäuferin für Leder (mit Urkunde *grins*), zeigte mir gerade ihre Unterlagen vom letzten Lederseminar zum Thema Lederherstellung:

    Mit Hilfe von Chemikalien quillt die Haut auf, der Bewuchs und die Oberhaut fällt ab, der zukünftige Weichheitsgrad des Leders wird bestimmt. Die Unterhaut wird maschinell abgeschabt.

    Eine Haut wird durch die Messer der Spaltmaschine in zwei oder mehrere Schichten gespalten.

    Der Haut wird das natürliche Hautfett entzogen.

    Mit Hilfe von Gerbsäuren werden dann die Eiweißfasern der Haut chemisch in Lederfasern umgewandelt Es gibt die Pflanzengerbung und die Cromgerbung.

    Hmm... was hilft die Pflanzengerbung, wenn schon beim aufquellen der Haut Chemie verwendet wurde???

    Achja, Rindsflanken und Klauen sind harte Abfallleder, also die billigste Lederart die es auf dem Markt gibt.

    Frag die Firma doch bitte mal, wie die vorhaben die Haut aufzuquellen? Wenn die da chemie benutzen würde die ganze Arbeit ja nix bringen...

    Achja.. Quelle:

    Verband der Deutschen Lederbekleidungsindustrie, München

    Adresse kann ich dir gerne mailen...
     
  15. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Mhmm

    Hi Patrick

    danke für Dein eMail, hab dir auch eins gesendet, haben sich wohl überkreuzt - meins hat sich dann im Moment erledigt.

    Werde morgen gleich die Schweizer Fa. anmailen und fragen. Ich wundere mich nur, dass in Amerika (die sind doch m.W. da sehr streng) Leder zum Alltag der Papageienspielzeuge gehört.

    Sobald ich Antwort habe, melde ich mich umgehend. Danke Euch.
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Antwort der Gerberei

    Hallo zusammen,
    ich habe die Aussagen von Patrick/Bea/Lederbekl.-Industrie an die Gerberei weitergleitet.
    Hier nun die Antwort der Gerberei, ich hoffe, dass diese Aussagen jetzt noch einige animieren, Leder zum Basteln bei mir via eMail zu bestellen, so dass wir die Menge von 100 Stück zusammenbekommen.


    Liebe Frau Hartmann

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

    - Um ein preislich gutes Angebot machen zu können, haben wir in der Qualität "Flanken" angeboten, selbstverständlich ist die LIeferung in jeder "Stückelung" lieferbar so z.B. in Hecht, Doppelcroupons etc. Der Preis wird dann aber teurer sein.

    - zum Aufquillen (Aeschern) wird Kalk verwendet.
    - Gerbsäuren sind "in den Extrakten". Zur Vorbehandlung (Pickel) wird Ameisensäure (organisch natürlich) in einer Konzentration von ca. 5g/l verwendet und wieder neutralisiert.

    - wichtig: Das Leder darf keine FREIE SÄURE enthalten.
    - nach unserer Meinung und nach Auskunft unseres Mieters, welcher eine Zoohandlung/Tierhaus betreibt, und "Aras" verkauft, kein Problem.

    Wir hoffen, Ihnen mit dieser Antwort zu dienen.

    Mit freundlichen Grüssen
    GERBEREI FRIDERICH AG
    Doris Friderich
     
  17. #16 Inge, 9. Februar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Info

    Hallo

    Zur Info

    Bestellstand 09.02.2002 10:30 Uhr

    23 Stück bestellt von 10 Bestellern/Personen
     
  18. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Leute,

    nun aber ran an das Leder !!!!!!!!!!!!!

    Man es kann doch wohl nicht angehn, daß wir es nicht schaffen 100 Stücke zusammen zu bekommen ????????????

    Hier sind über 2300 Mitglieger!!!!!

    Selbst wenn man annimmt, daß " nur 1/3 hier Vögle haben,
    die mit Spielzeug kombiniert mit Leder spielen
    (Hühner ect. ausgeschlossen) müßte es doch möglich sein,
    diese Menge zusammen zu bekommen !!!!!!!!

    Ich bin schon echt enttäuscht, da man immer wieder lesen kann,
    wie viele von uns bemüht sind ihren Lieben was Neues zum Spielen zu präsentieren,
    daß es bisher "NUR" 23 Stück sind!!!!!!

    Und einige haben mehr als 1 Stck bestellt.

    Ist schon komisch.........

    Liebe Grüße
    Petra
    ......die auch Leder haben will.....und hofft, daß die 100 STck
    zusammenkommen
     
  19. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Die Anzahl steigt

    Hallo

    habe soeben ne Mail mit Bestellung 8 Stück bekommen,

    Stand 10.02.2002 - 19:00 Uhr - 31 Stück :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Leder Kleinanzeigen

    Hallo

    habs jetzt mal in diverse kostenlose Kleinanzeigen im Internet gemacht, mal sehen ob was geht. ;)

    die Umfrage scheint ja auch nicht "die Idee" gewesen zu sein :(
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich finde sie super, glaube nur, dass zuwenig damit anzufangen wissen, schade, ich halte fest die Daumen dass es mehr werden und ich meine Bestellung dann bekomme. garnichteigennützigschau:D
     
Thema: LEDERBESTELLUNG für Papageienspielzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leder für papageienspielzeug

    ,
  2. Papageienspielzeug Leder

Die Seite wird geladen...

LEDERBESTELLUNG für Papageienspielzeug - Ähnliche Themen

  1. Selbstgebasteltes Papageienspielzeug

    Selbstgebasteltes Papageienspielzeug: Hier die versprochenen Bilder vom Papageienspielzeug. Das Holz war Restholz vom THW Brückenbau. Wir mussten nach denn Unwettern eine Behelfsbrücke...
  2. Papageienspielzeug für Brillenvögel

    Papageienspielzeug für Brillenvögel: Hallo als ich einen Käfig Kaufte hatte mir der alte Besitzer Papageienspielzeug geschenkt . Ich halte aber nur Brillenvögel und ein paar...
  3. selbstgebasteltes papageienspielzeug

    selbstgebasteltes papageienspielzeug: Hallo ihr lieben ich würde gerne für meine süße ein spielzeug bastel... habt ihr ein paar guten ideen für mich würde mich sehr freuen !! ;o)...
  4. papageienspielzeug selbst gemacht

    papageienspielzeug selbst gemacht: ich würde gerne für meine 2süßen was Basel damit sie neue Beschäftigung. habt ihr ein paar Ideen für mich und falls ja wo bekomme ich die...
  5. papageienspielzeug selbstgemacht

    papageienspielzeug selbstgemacht: ich würde gerne für meine 2süßen was Basel damit sie neue Beschäftigung.habt ihr ein paar Ideen für mich und falls ja wo bekomme ich die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.