- leichte Aspergillose - ?!

Diskutiere - leichte Aspergillose - ?! im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo Ihr, jetzt muß ich aber auch mal was fragen... Ich war mit meiner Jacko am 09.10. zum Röntgen und dabei würde festgestellt das sie...

  1. Yvonne W.

    Yvonne W. Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41061
    Hallo Ihr,

    jetzt muß ich aber auch mal was fragen...

    Ich war mit meiner Jacko am 09.10. zum Röntgen und dabei würde festgestellt das sie eine leichte Apsergillose hat, die aber noch nicht behandelt werden müßte. Behandelt worden ist, was ich mir auch schon gedacht hatte das es daher kommt, war die Nase!:k Sie hat wahrscheinlich schon eine chronische Nasenschleimhautschwellung, dafür gab er mir dann auch Baytril für 10 Tage zum oral verabreichen und wir waren auch zur Kontrolle da.
    Die Nasenlöcher von Ihr sind auch zu klein das ist aber auch erst jetzt so extrem. Es ist jetzt nach der Behandlung schon besser geworden, er hat ihr die Nase auch freigepopelt?!:o
    Ich soll mit Ihr in 3 Monaten zum Kontrollröntgen kommen und dann mal sehen wie das mit der Asper. ist. Ich wollte ihr jetzt PT 12 geben wegen dem Baytril.
    Meine Frage ist jetzt soll ich denn jetzt hingehen und einen PAri Boy besorgen? Soll ich einfach mal inhalieren auch wegen der Nase? Und wenn ja mit was? Kann man ihr denn nochwas gutes tun ausser PT 12? Für das Immunsystem meine ich ?! Fragen, fragen und nochmal Fragen......Luftfeuchtigkeit ist eigentlich auch okay viel frische Luft, sie geht schon mal im Garten spazieren ....noch?! Was dann wenn sie nur noch Wetterbedingt drinne ist ? Nur das Fenster öfters auf ist? Noch mehr Fragen.....Hilfe ...ich hoffe es kann mir hier jemand helfen:?

    LG
    Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Aspergillose...

    Hallo Yvonne,

    wir haben ein Geierlein mit starker Aspergillose und ein Geierlein mit einer sehr leichten - welche auch oral nicht behandelt werden muss.

    Da wir eh einmal im Jahr eine Kontrolluntersuchung mit Röntgenbild machen lassen - haben wir die Aspergillose somit immer schön unter Kontrolle und können falls eine Verschlechterung eintreten sollte - sofort entsprechende Maßnahmen ergreifen. Ich würde Dir diese jährliche Kontrolle auf alle Fälle sehr ans Herz legen.

    PT 12 oder Bird Bene Bac ist nach der Antibiotikabehandlung sehr zu empfehlen - ich gebe nach einer solchen Behandlung auch immer PT 12, um die Darmflora zu unterstützen - von daher ist die Gabe von PT 12 auf alle Fälle in Ordnung!

    Für's Immunsystem gebe ich kurweise Propolis. Allerdings sind meine Geier davon nicht sehr begeistert und haben die mit Propolis versetzten Trinknäpfe immer mit Vorliebe ausgehangen - wir geben Propolis (verdünnt mit Wasser) nun immer oral ein - allerdings weiss ich natürlich nicht in wie weit euer Jacko sich die Gabe gefallen lässt.

    Was das Inhalieren betrifft, so inhalieren wir Gonzo momentan immer wieder kurweise mit F10. Früher haben wir hierfür Imaverol verwendet.
    Zur Inhalation verwenden wir einen Pari-Boy - hier kannst Du bestimmt mal bei Ebay schnuppern und günstig einen ersteigern.

    Ansonsten ist die Gabe von Mariendistel samen zu empfehlen - sowie die Gabe von Knoblauch, da dies antibakteriell wirkt und natürlich jede Menge Obst und Gemüse.

    Ich wünsche euch nur das Beste und drücke ganz feste die Däumchen, dass es bei einer leichten Aspergillose bleibt!

    Ganz doll lieben Gruß,
    Kati
     
  4. Yvonne W.

    Yvonne W. Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41061
    Danke!

    Hallo Kati,

    danke für deine Antwort und ich hoffe auch das es eine leichte Asp. bleibt! Zu dem Propolis hab ich eine Frage in welcher Konzentration gibst du das denn? Ist das C 4 oder D 4 oder, oder ?!
    Also inhalieren muß ich ja noch nicht aber ich denke ich werde mir mal so einen Pari Boy besorgen allein schon weil ich ja drei der Geiers habe und man weiß ja nie!? Ich will´s ja nicht hoffen aber ......wie das so ist.
    Lilly atmet nach einer Runde drehen auch schon mal schwer. Ich denke ich werde sie demnächst auch mal röntgen lassen. Das Kontorllröntgen werde ich mit Jacko auf jeden Fall machen, keine Frage. Obst und Gemüse bekommt sie auch knobi, Mariendistel samen auch. Aber trotzdem danke, danke :zustimm: !
    Bekommt man das F 10 in der Apotheke?! Oder wo?!

    Danke :D
    LG Yvonne
     
  5. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Propolis...

    Hallo Yvonne!

    Was das Propolis betrifft - so bekommst Du das am Besten aus der Apotheke.
    Ich würde Dir hier zu Globulis raten, da den Potenzen oft Alkolhol aufgrund der Haltbarkeit zugesetzt wird.

    Das wären dann Propolis C 6 Globulis - davon gibst Du dann kurweise 5 Stück über's Trinkwasser am Tag und Achtung - die Globulis nicht mit der Haut in Berührung bringen - also nicht anfassen und bitte auch nicht mit Edelstahl in Verbindung bringen - hoffe Du hast einen Plastik - oder Keramiknapf.

    So - wünsche euch dann nur das Beste!

    Ganz dolle lieben Gruß,
    Kati
     
  6. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    F10...

    Hallo!

    Da habe ich doch glatt Deine Frage nach dem F10 überlesen - schäm :s !

    Also - aber nun:
    Wir beziehen das F10 über unseren TA!
    Am Besten Du besprichst das ganze noch Mal mit Deinem TA, unserer schickt uns das F10 immer ohne Probleme mit der Post zu.

    So - ganz dolle lieben Gruß,
    Kati
     
Thema:

- leichte Aspergillose - ?!

Die Seite wird geladen...

- leichte Aspergillose - ?! - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  3. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  4. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...
  5. Aspergillose - Niere - Nerven

    Aspergillose - Niere - Nerven: Hallo zusammen, da mein Grauer (ca. 30 jahre) schon wieder anhand eines Röntgenbildes die Diagnose Aspergillose bekommen hat (dieselbe TA) und...