Liebes Blaustirn wird zum Monster

Diskutiere Liebes Blaustirn wird zum Monster im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin Ferdi (20) und bin neu hier. ich benötige eure Hilfe bezüglich meines Blaustirnamazone. I habe vor 5 Jahren ( Jänner 2010 )...

  1. #1 BlaustirnA, 29. Januar 2015
    BlaustirnA

    BlaustirnA Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Ferdi (20) und bin neu hier.
    ich benötige eure Hilfe bezüglich meines Blaustirnamazone.

    I habe vor 5 Jahren ( Jänner 2010 ) meinen ersten Blaustirnamazonen Männchen bekommen. er war damals 10 Monate alt und wir verstanden uns von Anfang an. ich konnte ihn schon am 2. Tag am Kopf kraulen und er laufte zu mir, damit er auf meinem Schulter sitzen konnte.

    Soweit ich zurückdenken kann, hatte ich Vögel (Zebrafinken, Wellensittiche, Nymphensittiche, Unzertrennliche, Stiglitze, Kanarien), aber so einen noch nie.

    Er ist mittlerweile auch in meinem umkreis bekannt, als der Bravste Papagei.
    Letztes Jahr ( 30.12.14 ) habe ich mir ein Weibchen geholt.
    Sie ist jetzt 1,5 Jahre alt und eine etwas Sture Dame, aber die 2 Verstehen sich ohne Probleme, da ich auch vor dem Kauf, den Zweien die Möglichkeit gab sich kennen zu lernen.

    Leider ist es seit dieser Woche so, dass er jeden zu Hause attackiert, sogar mich.
    er hatte mich bis jetzt nur einmal gebissen und das seit 5 Jahren.

    er hat seinen eigenen Freisitzer gehabt, denn er jetzt mit seiner Partnerin teilt.
    sobald einer von uns alleine im Wohnzimmer sitzt, wird der/Diejenige nach kürzester Zeit attackiert und es ich für uns unangenehm, wenn wir Ihn einsperren müssen. kann mir einer Tipps geben, was ich machen kann, um Ihn wieder zum alten mache.

    Lg.
    Ferdi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Spätentwickler...er ist wohl jetzt endgültig geschlechtsreif und kommt jahreszeitbedingt in Brutstimmung. So ist das nunmal.
     
  4. #3 charly18blue, 29. Januar 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ferdi,

    herzlich Willkommen bei den Amazonen :0-

    Sehe ich ebenso und er verteidigt "sein" Revier. Wenn er nicht mehr in Brutstimmung ist, wird das Verhalten wieder friedlicher. Aber er verhält sich absolut Amazonentypisch.
     
  5. heischra

    heischra Mitglied

    Dabei seit:
    31. März 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09456
    Hallo Ferdi,
    Bingo voll drauf , er verteidigt sein Revier und seine Dame. So ist das wenn die lieben zahmen Tierchen geschlechtsreif werden.
    Wie schon Susanne schreibt kann es wieder besser werden. So wie er mal war wird er aber sicher nicht mehr werden. Er ist jetzt verpartnert
    und er liebt seine Henne mehr als die Menschen, bleibe ihm trotzdem ein guter Versorger und Pfleger.
    LG Heike
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day ( um Ihn wieder zum alten machen) das geht nicht. Sei froh das du solch ein Paar gefunden hast. Wenn die Möglichkeit hast ? zu züchten) würde ich dies tun. ( gerd)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Nein, nicht züchten! Es gibt doch schon so viele Blaustirnis.
    Die kleinen süssen Babys werden gekauft, sind ja soooo lieb und anhänglich und dann bei Geschlechtsreife oft wieder abgegeben, weil der kleine süsse Vogel plötzlich zur Bestie mutiert und so kann ein Vogel schnell zu einem Wandervogel werden.
    Nach der Brutzeit sind die Amas auch wieder bisschen umgänglicher und nicht mehr so aggressiv.

    Conny
     
  9. #7 charly18blue, 31. Januar 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Genau so ist es, danke Conny, ich sehe es ebenso. Es gibt viel zuviele Blaustirnamazonen, wenn sich ein Amazonenpaar gut versteht, so muß man es einfach genießen und nicht gleich ans Züchten denken.

    :zustimm:
     
Thema:

Liebes Blaustirn wird zum Monster

Die Seite wird geladen...

Liebes Blaustirn wird zum Monster - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Blaustirn Amazone

    Blaustirn Amazone: Meine Blaustirn Amazone hat sich wohl beim landen einen Fuß verletzt sie hat Schmerzen, zieht ihn immer ein, kann sich nicht richtig halten. Kann...
  5. baby schläft am liebsten mit hängendem kopf

    baby schläft am liebsten mit hängendem kopf: ... Und wieder habe ich erfolgreich Nachwuchs im Nest. jeder keine Vogel ist ja anders... diesmal habe ich wieder einen der besonderen Art. der...