"Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread)

Diskutiere "Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread) im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; [Ironiean]Südwind, diese Leute haben doch alle keinen blassen Schimmer. Schließlich sagt Tambories Logik etwas anderes und für Motte steht sowas...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tamborie

    tamborie Guest

    Ja Südwind genau so ist es und das Ihr euch dauernd wiederspricht interessiert doch keinen Menschen.
    Nur einige wenige Beiträge zuvor habt Ihr geleugnet, dass es Überriffe von Raben gibt, nun sei Ihr selber so hochintelligent und setzt kopierte (was sonst) Beiträge hier rein wo steht das Rabenvögel an Schafherden gehen.
    Und dies in Ländern wo es keine überzüchteten Herden gibt die nicht aufstehen können. :dance:
    Frei nach dem Motto, was interessiert mich der Mist den ich vor wenigen Minuten erzählt habe.
    Ihr müsst ja echt denken die Forenuser hier sind mit dem Klammerbeutel gepudert.

    Wer soll euch Kasperclub eigentlich noch ernst nehmen?

    Tam
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tamborie

    tamborie Guest

    DOCH dies hast Du als auch andere gesagt, die Seiten welche DU eingestellt hast beziehen sich auf Schafherden die das ganze Jahr in der Wildnis sind, ergo keine Fleischberge.
    Die Schafherden denen ich täglich begegne sind mit Sicherheit keine Fleischberge, ich weiß auch nicht wo Du je solche ausgemacht hast.
    Oder haben wir wieder gegoogelt?
    Langsam solltest Du Dir Dieter Nuhr echt mal zu Herzen nehmen und aufhören hier Zusammenhanglos zu schreiben.

    Tam
     
  4. tamborie

    tamborie Guest

    Dann weißt Du aber nicht sehr viel.
    Aber egal, Hauptsache schreiben bis das der Onkel Doctor kommt.

    Tam
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Wer Reinhold Messner daheim besuchen möchte wird ein Schild vorfinden auf dem steht: " Vorsicht lebensgefährliche Hunde!"
    Es handelt sich hierbei um eine sehr alte Rasse der Hüte- und Schutzhunde.
    Selbstständig arbeitende Tiere, die jedes Eindringen als Aufforderung sehen anzugreifen.
    Es ist wohl mit eines der ältesten Rassen aus denen auch manche Herdenhunde unserer Zeit entstanden sind, wie etwa Kuvasz.

    Seid dem diese Hunde (Herdenhunde allgemein) als Modehunde gelten, tauchen völlig überforderte Besitzer bei uns und in den Hundeschulen auf.
    Die Tiere werden absolut artwidrig gehalten und Ihren Rasseeigenschaften wird keine Rechnung getragen.
    Solche Hunde in Deutschland zum Schutze von Herden einzusetzen, käme ungefähr dem Versuch gleich in der City von Köln den Schneeleoparden anzusiedeln.
    Machbar wäre es nur in manchen Alpenregionen, hier trifft man allerdings sehr selten Schafzüchter.
    Wo also diese Tiere einsetzen?
    Warum wird dies hier überhaupt besprochen, eine völlige Utophie.

    Tam
     
  6. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
    ist ja mein reden, aber hier laufen wohl alle mit scheuklappen, oder sogar einem brett vorm kopf rum.

    feuer mit bezin löschen - sag ich dazu.
     
  7. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich es mir doch gedacht :D


    Keiner der hier Anwesenden hat praktische Erfahrung mit Herdenschutzhunden !

    @Tamborie : Wer hat behauptet, daß Raben keine Schafe angreifen ???? Sprich doch mal die Namen aus, damit wir Dich endlich mal rankriegen können. Du schwatzt bis sich die Balken biegen, tust als wärest Du der Kenner dieser Rassen schlechthin und merkst nicht mal, daß Du nichts anderes tust als gegen eine bestimmte Art von Hunden zu hetzen, so wie Du gegen eine bestimmte Art von Vögeln hetzt.

    @ST68: Schade, hatte mehr erwartet.

    @Dagmar : Warum zitierst Du mich und unterstellst mir dann Dinge, die ich nie gesagt habe ???

    Tja, es ist wie immer : Kommt nur heiße Luft, wenn man auf konkrete Antworten wartet. Heiße Luft und Spekulationen !
     
  8. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch Menschen, die mit einem Kaninchen völlig überfordert sind. Was ist das für ein Argument ?
     
  9. #1108 tamborie, 12. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Sag mal bist Du so oder tust Du nur so.
    Wie soll hier jemand praktische Erfahrung haben wenn es keine Umsetzung dieser Möglichkeiten gibt in unserem Land?
    Erkläre uns dies doch erst einmal bevor Du hier große Reden schwingst.
    Benutze einfach die Suchfunktion oder klappt es damit auch nicht mehr?
    Was Du hier betreibst ist doch armselig.
    Mit Sicherheit und dies verbiete ich mir hier ganz explizit, hetze ich hier nicht gegen Rassen.
    Du willst aber in Deiner völligen Ahnungslosigkeit, die Du ja schon bei Raben unter Beweis gestellt hast, nicht begreifen das man eben solche Hunde hier nicht für eben genau diese Zwecke einsetzen kann.
    Das hat absolut nichts mit hetzen zu tun, oder gar Rassendiskreminierung.
    Sie aber ohne menschlichen Kontakt großzuziehen wäre ungefähr so als wenn ich meinen Hund zivil abrichten würde.
    Eine Genehmigung würde wohl auch keine Gemeinde erteilen.
    Die Art der Aufzucht um diese Rassen als Herdenschutzhund nehmen zu können bedeutet eben auch eine gewisse ziviel Schärfe zu dulden.
    Diese ensteht von alleine und ist ein Rassemerkmal.

    Was Du hier aber unterstellst ist schon mehr als dreist.

    Tam
     
  10. #1109 tamborie, 12. September 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2005
    tamborie

    tamborie Guest

    Sprichst Du hier aus Erfahrung, können wir Dir irgendwie helfen?

    Diese Rassen ordnen sich nur sehr schwer unter, ne ganz einfache Antwort.
    Für jemand ohne Hundeerfahrung mit Sicherheit ein Gefahrenquelle.
    Aber Dein Kaninchenbeispiel war mal wieder Weltklasse, haben ja auch soviel gemein dies beiden Tierarten, gell?
    Klettere einfach mal beim Messner aufs Grundstück und selbst Dir wird sich der Unterschied offenbaren.
    Mit Sicherheit ein ganz anderes Gefühl als in den Karnickelstall zu steigen.

    Tam
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Karin,
    warum ich dich zitiert habe? Und warum ich nochmal eine Erläuterung meiner Aussge gemacht habe? Weil du mal wieder nichts verstanden hat. Du verstehst immer nur "Bahnhof" , jedenfalls tust du so. Unterstellt habe ich dir garnichts.

    Was du hier abziehst ist nichts weiter als eine große Show:
    Manch einer braucht sowas halt für sein Wohlbefinden :D
    s-troll
     
  12. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
    diese pöbeleien überlese ich mal ganz geflissentlich...
    gibts hier nicht auch irgendwo ne ignorè-funktion?

    hab mal noch 2 neue bilder auf meine seite gesetzt. wer darauf irgendwo einen überzüchteten fleischberg entdecken kann, bitte sofort melden. ich werde ihn sofort unverzüglich wegen lebensuntüchtigkeit notschlachten.

    http://photos1.blogger.com/blogger/1092/1505/1600/keine fleischberge21.jpg

    http://photos1.blogger.com/blogger/1092/1505/1600/keine fleischberge.jpg

    und noch mal der link der ganzen seite für die die vergessen haben was da geschrieben steht oder die bilder nicht mehr ganz so deutlich in erinnerung haben.

    http://raben-schaden.blogspot.com/
     
  13. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
  14. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Wer ist armselig und dreist ? Netter Versuch, Tamborie :D

    Kann ich nur zurückgeben und Du kannst Dir meinetwegen verbieten was Du willst, denn wenn Du nicht lesen kannst, ist das Deine eigene Schuld.
     
  15. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Wer schwingt hier große Reden und gibt sich als Kenner dieser Hunde aus, obwohl er nicht mal solche einen Hund hat ?

    Ja richtig, Du selbst !

    Kann es sein, daß Du Probleme hast Dir zu merken, was Du selbst schreibst ?
     
  16. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    die bilder, die aday eingestellt hat, beweisen nichts. man kann nirgends erkennen, wieweit das schaf schon verletzt war. wenn es rumliegt und keiner hilft dem schaf auf die beine, wird es als beute betrachtet.
    schafherden die in anderen ländern von herdenwachhunden beschützt werden, sind keine fleischbergüberzüchtungen und können selber aufstehen, deswegen sind auch nicht die schafe in gefahr, sondern die frischgeborenen lämmer. alles nachlesbar. bitte nichts verdrehen.
     
  17. tamborie

    tamborie Guest

    So Katrin letztmalig, wo steht genau wo ich mich als Kenner dieser Rasse ausgebe?
    Ich arbeite mit vielen Rassen und bin mit Sicherheit kein Kenner irgendeiner Rasse, diesen Anspruch habe ich nie erhoben und werde es auch nicht tun.
    Im Gegensatz zu manchen Mitmenschen unterliege ich nicht solchen Wahn, erst Recht nicht wenn ich mein Wissen über Google beziehe, gell? :dance:
    Ich bitte Dich nochmals höflich Deine Unterstellungen zu unterlassen.

    Tam
     
  18. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
     
  19. tamborie

    tamborie Guest

    Ironie an
    Karin, bei der saß mal einer auf dem Fensterbrett, seitdem wird sie von der Fachpresse herangezogen. Ironie aus

    Tam
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, kriegen wir jetzt ´ne Lehrstunde aus dem Schäferhundverein ?

    Ja klar, Schäfer haben ja auch meistens keinerlei Erfahrung mit Hunden.

    Hab ich sie etwa miteinander verglichen ? Nein, als was soll Dein Gequatsche ? Es gibt nun mal halt Menschen, die mit jedem Tier überfordert sind, doch das ist keine Argument gegen Herdenschutzhunde.

    Und es ist in meinen Augen weiterhin nur noch arm, daß Du diese Hunde schlechter redest, als sie sind. Panikmache, nennt man sowas
     
  22. st68

    st68 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostvorpommern
    WOW!!! bei mir haben die mutigsten raben immer noch ne fluchtdistanz von 30 metern. aber die wissen bestimmt wer und wo man ihnen gutes tut...
     
Thema: "Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nordische krähenfalle bauanleitung

    ,
  2. nordischer krähenfang

    ,
  3. krähenfalle selber bauen anleitung

    ,
  4. norwegischer krähenfang,
  5. norwegische krähenfalle,
  6. content,
  7. nordischer krähenfang selber bauen,
  8. krähenfalle bauanleitung,
  9. krähenfalle,
  10. nordischer krähenfang bauanleitung,
  11. netzfalle bauen,
  12. krähenfalle bauen,
  13. krähen durch schuß vergrault,
  14. vogelfallen selber bauen anleitung,
  15. krähenfalle selber bauen,
  16. kraehenfalle,
  17. schrotgewehr selber bauen,
  18. kraehenfalle selber bauen,
  19. www.vogelforen.de,
  20. anything,
  21. norwegische krähenfang,
  22. nordische krähenfalle,
  23. eichhörnchen falle bauen,
  24. nordischen krähenfalle,
  25. elsternfalle bauen
Die Seite wird geladen...

"Massentötung von Rabenvögeln" (unkommentierter Info-Thread) - Ähnliche Themen

  1. Info: kein Narva Bio Vital mehr

    Info: kein Narva Bio Vital mehr: auf Anfrage, weshalb die Narva Bio Vital kaum mehr zu finden sind, schreibt mir die Firma Narva zurück: "NARVA hat die Produktion und den Vertrieb...
  2. info rabenkrähe

    info rabenkrähe: Hallo, ich habe hier ein Rabenkrähenpärchen, das recht zahm ist. Nun hatten die beiden stellenweise weiße Federn bekommen und sahen etwas krank...
  3. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  4. Info - Nistkasten Schleiereulen

    Info - Nistkasten Schleiereulen: Ich interessiere mich sehr für Turmfalken und Schleiereulen. Ich habe schon mehrere Turmfalkennistkästen hängen und möchte nun im Herbst auch...
  5. Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi

    Kure Info von unserem jungen Nonnengansnachwuchs vom letzten Jahr - Hansi: Hallo, hier mal ein kleiner Bericht von unserem kleinen frechen Hansi. :zwinker: Er hat sich jetzt richtig gut entwickelt und bis gestern...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.