Mauersegler-Ansiedlung

Diskutiere Mauersegler-Ansiedlung im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Mauer--segler, viel Erfolg mit deinem neuen Mauersegler-Doppelkasten. :0- Was willst du denn mit den beiden einzelnen Seglerkästen machen...

  1. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hi Mauer--segler,

    viel Erfolg mit deinem neuen Mauersegler-Doppelkasten. :0-

    Was willst du denn mit den beiden einzelnen Seglerkästen machen ?
    Langloch-Spalt mit dünnen Holzblenden von oben her verringern
    auf nur 30 mm oder gar 29 mm ?
    Da passen die Mauersegler immer noch durch. Stare nicht mehr.
    Haussperlinge hoffentlich durch 29 mm auch nicht mehr.

    VG
    Swift_w
     
  2. #962 Mauer--segler, 24. Februar 2011
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Aus den beiden Einzelkästen wird mit kleinen Umbaumaßnahmen ein Hummelkasten entstehen. Also die Höhe der aktuellen Fluglöcher liegt zwischen 31 und 32mm, reicht das nicht aus um Stare abzuwehren?
     
  3. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Mauer--segler,

    in Segler-Langloch 32 x 65 mm in senkrechter Frontseite passen Stare noch durch !!
    Sobald die Frontseiten aber mind. 30 Winkelgrad schräg/kopfüber stehen schaffen die Stare es auch durch den 32 mm - Spalt nicht;
    so bei unseren 3 einsehbaren Seglernistkammern.

    Sinnvoll in senkrechter Seglerkasten-Frontseite zur Starenabwehr ist also das Langloch 30 x 65 mm
    Gegen Haussperlinge vielleicht 29 x 65 mm.
    Alles mit einer dünnen Hartholzplatte mit 2 Holzschrauben leicht exakt einzustellen.

    VG
    Swift_w
     
  4. Comet

    Comet Guest

    Ich muss gerade mit Entsetzen feststellen, dass das was da ein paar Strassen weiter unter der Dachkante im Frühjahr brütet wohl doch Mauersegler sind. Ich dachte immer das seien Schwalben:gott::gott::gott:


    Auf der Arbeit haben wir ein Mal ein Mauerseglerbaby aufgepäppelt und in die Freiheit entlassen, seitdem habe ich nie wieder danach geschaut/darauf geachtet bzw welche gesehen.

    Ich dachte wohl immer das sind Schwalben. Als ich auf das Thema gerade gestossen bin dachte ich noch: Hier gibts gar keine.. und als ich nun mal nach dem kreischen von MS gegooglet habe bin ich mir eigentlich recht sicher dass das alles Mauersegler sind die ich im Frühjahr auf dem Weg zum Kindergarten mit meiner Tochter beobachte, sind.


    :-) :-) :-)
     
  5. #965 swift_w, 28. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2011
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Comet,

    wer weis schon alles; hast sie wenigsten schön beobachtet. :D
    Die meisten Leute halten Segler für Schwalben; wurden ja auch früher als "Turmschwalben" in Deutschland bezeichnet.
    Seglervögel sehen zwar schwalbenähnlich aus, bilden aber eine eigene Ordnung.
    Sind mit die besten und schnellsten Flieger, die die Natur hervorgebracht hat.
    Sind vom Flügelknochenbau mit den Kolibris verwand. (kurzer Oberarm)
    Weltweit fast 100 Arten.
    Sie bauen keine Schlammnester wie Schwalben sondern sind Höhlenbrüter;
    meistens in Hohlräumen unter Dachvorsprügen, in Mauerlöchern;
    typische Stadtbewohner in Ortschaften und Großstädten mit hohen und älteren Gebäuden;
    in Darmstadt sowieso.
    In Nordeuropa auch häufig in ausgefaulten Spechthöhlen in lichten Wäldern !
    Gehen auch in spezielle Seglerkästen an Gebäuden.
    Seglerfans tun was gegen verloren gegangene Nisthöhlen an Gebäuden.

    Hier mal Kurzportraits von Mauerseglern und Schwalbenarten:
    http://www.schwalbenschutz.de/Kurzportraits/kurzportraits.html
    Bilder anklicken; Kurzbeschreibungen.

    Auch jeden Fall wirst Du sie ab 2011 noch besser wahrnehmen,
    wenn sie als "Boten des Sommers" mit rasanten Gruppenflügen und Getöse um die Koloniegebäude "abfahren."
    Sind leider nur von Ende April/Anfang Mai bis Ende Juli/Anfang August
    hier in ihrer Brutheimat.
    Ansonsten als Zugvögel in Afrika; sind dort Tag und Nacht in der Luft;
    mit Luftübernachtung im Flug !

    VG
    Swift_w
     
  6. Comet

    Comet Guest

    Danke dir. Ich habe nun mal ein paar Viedeos von Schwalben und Seglern gesehen und denke trotzdem es sind Mauersegler.... Die Nester sehen aber Schwalbenähnlich aus, rund wie Kokosnüsse unter der Dachkante.

    Evtl leere Schwalbennester? Ginge das?

    Ich mach auf jeden Fall mal Bilder und bin gespannt was sich im Frühjahr dann niederlässt... und dann werd ich ja sehen ob Schwalben oder MS.

    Aber: Nachdem ich mit das typische schreiebn von MS nun mal angehört habe, weiß ich dass es hier einige gibt :-)
     
  7. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Comet,

    das hört sich nach Mehlschwalbennestern an.

    In verlassene Mehlschwalbennester mit relativ großen Einflugöffnungen gehen auch manchmal andere Höhlenbrüter rein; auch zum Brüten:
    Sperlinge, Hausrotschwanz;
    und in seltenen Fällen sogar die langflügeligen Mauersegler wenn die Mehlschwalbennester relativ groß sind.

    Hier mal ein Link zum Mehlschalben-Thread

    VG
    Swift_w
     
  8. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Seglerfreunde,
    ich habe mich heute hier eingefunden um ein wenig mitzumischen!
    Für alle, die ich nicht aus einem anderen Forum kennen:
    Seit 2010 bemühe ich mich um Mauersegleransiedlung am Wohnhaus. Nach einigen Anlockversuchen aus einem 2er-Fensterbankkasten und einem weiteren 3er-Fensterkasten im letzten Jahr, sollen dieses Jahr auch Nistmöglichkeiten unter dem Dachüberhang angeboten werden.
    Dafür sind vor kurzem drei Nistkästen entstanden. Nach mehren Vorbeiflügen im letzten Juni, hoffe ich dieses Jahr auf Einflüge, am besten noch von den gleichen Seglern, die sich den Ort hoffentlich gemerkt haben.

    Gruß,
    gierzwaluw
     
  9. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe male einige Bilder meiner Nistkästen in mein Album hochgeladen!
     
  10. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Gierzwaluw,

    willkommen hier im Forum.

    Prima, Dein Album mit Mauerseglerkästen-Kollektion. :beifall:

    Kannst Du bitte auch noch den Mehrfach-Seglerkasten auf der Fensterbank reinstellen?
    Einfachste Montagemöglichkeit u. zur Nachahmung empfohlen.

    Schaunmermal was die Flugschau 2011 bringt.

    VG
    Swift_w
     
  11. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fensterbankkasten

    Hallo swift_w und alle anderen Seglerfreunde und alle, die es noch werden,

    gerne präsentiere ich auch Bilder meines Doppelkastens auf der Fensterbank.

    Der 2er-Kasten ist aus einer Kombination von Sperrholz und Isolierbauplatten zusammengesetzt um ihn vor Wärmeeinwirkung zu schützen, da er in Sommer recht lange der Sonne ausgesetzt ist. Die Isolierwerte sind hervorragend und entsprechen etwa 40 mm dickem Fichtenholz!
    Ein Einflugloch wurde nachträglich mit einer Einflugblende versehen, damit die Segler es besser anfliegen und erkennen können.
    Die Befestigung erfolgt mittels vierer Zylinderschrauben, die durch Einschlagmuttern in den Seitenwänden fixiert und in die Rollladenführungsschienen geschraubt werden. Diese Methode der Befestigung ist sehr stabil und erfordert keine Bohrungen, also für Mietshäuser gut geeignet. Der Kasten kann so auch leicht demontiert werden.
    So, das war es erst mal dazu....
    Bei Fragen erläutere ich auch gerne mehr!
     

    Anhänge:

  12. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Anlocken von Mauerseglern aus der Nistbox

    Hallo Seglerfreunde,
    hiermit möchte ich noch einen Tipp geben, wie man ganz einfach und mit wenig Aufwand gezielt aus der Nistkammer anlocken kann, ohne den Innenraum mit einer Lautsprecherbox zu verstopfen. Man kann in verschiedenen Internetshops sehr günstig kleine Hochtonlausprecher erwerben. Diese lassen sich hervorragend an eine Wand im Nistkasten montieren. Mit einem verlängertem Kabel kann man diese an eine Stereoanlage anschließen.

    Die Vorteile:
    -Die aufwändige Befestigung einer Lautsprecherbox entfällt
    -optisch kaum wahrnehmbare Installation
    -raumsparender Lautsprecher
    -sehr klare Wiedergabe der hohen Seglerlaute
    -kein Übersteuern oder Rauschen bei hoher Lautstärke
    -enorme Leistungsfähigkeit

    Hinweis: Diese Hochtöner sollten über eine Frequenzweiche verfügen! Wie die genau funktionieren kann ich leider nicht erklären. Sie sorgen wohl für die Zuteilung der passenden Frequenzen zu den enstprechenden Lautsprechern.
     
  13. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Minilautsprecher

    Hallo nochmal,
    hier noch ein entsprechende Fotos!
     

    Anhänge:

  14. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    hier ein Link zu einer Nistkastenseite:

    Preisgünstiger Mauerseglerkasten mit eingefräster Nistmulde;
    jetzt zum Glück nur noch mit Seglerlangloch 32 x 65 mm.
    Und natürlich verschiedene andere preisgünstige Nistkästen.


    In solche Seglerkästen gehen außer Mauerseglern auch oft andere Höhlenbrüter/Gebäudebrüter rein:
    Haus- u. Feldsperling, Star, Meisen, Trauerfliegenschnäpper;
    sogar oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter !

    http://www.handwerksprodukte.de/nistkaesten/index.html

    VG
    Swift_w
     
  15. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    die Mauersegler sind bereits in Südspanien in großen Gruppen angekommen! Bald geht`s los!
     
  16. Oerk

    Oerk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Fan ' s ,

    ich bin neu hier bei Euch.
    An meinem Haus habe ich 10 Nistkästen, 3 waren in 2010 belegt.
    Es werden laufend mehr. Jetzt warte ich MS wie Ihr auch.
    Gruß
    Oerk.
    Aus Hamburg
     
  17. #977 Gierzwaluw, 6. April 2011
    Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oerk,
    darauf werden wir ja nicht mehr so lange warten müssen. Die ersten Schwalben sind schon eingetroffen. Hast Du auch Bilder Deiner Kästen? Daran bin ich immer besonders interessiert :D. 10 Stück sind ja eine Menge und dann auch noch besiedelt! Hut ab! Ich arbeite noch daran!
    Wie hast Du die Segler zu Ansiedlung gebracht? Mit Lockrufen? Erzähl`mal ein wenig über die Entwicklung, vielleicht kann man ja noch kurz vor der Saison noch ein paar Tipps abstauben;)
     
  18. swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Oerk,

    sei willkommen hier im Forum und unter Segler- u. Schwalbenfans.

    Großartig, Deine 10 Mauerseglerkästen am Haus einschl. 3 bereits besiedelte. :beifall:

    Wir selbst haben 3 besiedelte, integrierte Seglernistkammern hinter dem Ortbrett/unter Dachrinne;
    sogar bequem einsehbar vom Dachboden aus.

    Anbei mal ein Foto vom Hof meines Vereinsvorsitzenden:
    2 von mir gebaute einsehbare Mauerseglerkästen am Wohnzimmerfenster;
    im rechten seit 2 Jahren Bruten;
    in 2010 konnte ein dort Findling eingesetzt werden, ebenfalls erfolgreich ausgeflogen.
    Wenige Meter daneben das Mehlschwalbenhaus - 6 Nester mit Bruten in 2010.
    Das ist vielleicht ein Gefliege im Sommer; der Hof voller Flugkünstler; :D
    im leerstehenden Stall noch 2 Rauchschwalbennester.

    [​IMG]


    Wir sind gespannt auf Fotos von Deinen "Hobbyhallen."

    VG
    Swift_w
     
  19. Oerk

    Oerk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Swift,

    Vor 5 Jahren waren plötzlich MS ums Haus . Schnell einen Nistkasten vom Baumarkt aufgehängt .
    Schon waren MS eingezogen.
    Im nächsten Jahr die Zahl der Nistplätze erhöht. Anlockversuche mit Mauerseglerpfeife. ( bei NABU erhältlich )
    Das war sehr erfolgreich.

    Gruß Oerk
     
  20. Gierzwaluw

    Gierzwaluw Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oerk,
    das ist ja eine Seltenheit! Eben mal einen Kasten aufhängen und schon das Haus besiedelt! :beifall:
    Wo gibt es denn Mauerseglerkästen im Baumarkt? Und welche Seglerpfeife meinst du?
    Bin an weiteren Infos sehr interessiert!
     
Thema: Mauersegler-Ansiedlung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. giebel mit holz verkleiden

    ,
  2. mauersegler rufe download

    ,
  3. mauersegler mp3

    ,
  4. mauersegler lockruf download,
  5. haus holzverkleidung,
  6. haus holzverkleidung giebel,
  7. holzverkleidung hauswand,
  8. mauersegler mp3 download,
  9. holzgiebel lärche,
  10. haus mit holzverkleidung,
  11. mauersegler anflug unten,
  12. giebel holzverkleidung,
  13. hausgiebel verkleiden,
  14. holzverkleidung giebel,
  15. haus mit lärchenholz verkleiden,
  16. haus mit holz verkleidet,
  17. mauersegler dachbalken,
  18. giebel verkleiden mit holz,
  19. mauersegler forum,
  20. mauersegler spaetbruten,
  21. mauersegler pfiffe,
  22. mauersegler und sperlinge junge unterscheiden,
  23. Mauersegler Großkolonie,
  24. anything,
  25. Mauersegler größte Kolonie Deutschland
Die Seite wird geladen...

Mauersegler-Ansiedlung - Ähnliche Themen

  1. Mauersegler gefunden Hilfe !

    Mauersegler gefunden Hilfe !: hallooo zusammen. Wir haben heute Vormittag einen kleinen Mauersegler gefunden. Wir haben ihn etwas zutrinken gegeben und einen Karton für ihn...
  2. Junger Mauersegler gestrandet

    Junger Mauersegler gestrandet: Guten Morgen zusammen, bei uns im Büro ist heute ein junger Mauersegler gestrandet. Die Segler nisten wie jedes Jahr in der Vorhangfassade und...
  3. Schwalbe(?) gefunden – und nun?

    Schwalbe(?) gefunden – und nun?: Hallo Ihr Lieben, ich habe heute Mittag auf dem Rasen vor unserem Haus einen Vogel gefunden; könnte eine Schwalbe gefunden. Das Gefieder ist...
  4. Fliegende Ameisen

    Fliegende Ameisen: Standort Karlsruhe Durlach. Heute Nachmittag. Unzählige Mauersegler relativ dicht beieinander, stundenlang. Meine Vermutung, dass diese hinter...
  5. Nachbarin bringt mir kleine Schwalbe (Mauersegler?)

    Nachbarin bringt mir kleine Schwalbe (Mauersegler?): Der kleine Vogel war ganz aphatisch, hat sich ohne Probleme auf meine Hand setzen lassen. Sie hat ihn auf der 11ten Etage unseres Hochhauses...