Mein Freund hat eben einen kranken Wellensittich gefunden, bitte hilfe!

Diskutiere Mein Freund hat eben einen kranken Wellensittich gefunden, bitte hilfe! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Freund hat eben auf dem Weg zur Videothek einen Wellensittich gefunden. Dem Vogel fehlt ein Bein (der Stumpf scheint aber schon...

  1. AndreaRa

    AndreaRa Guest

    Hallo,

    mein Freund hat eben auf dem Weg zur Videothek einen Wellensittich gefunden.
    Dem Vogel fehlt ein Bein (der Stumpf scheint aber schon älter zu sein), das zweite Bein ist verletzt, der Schnabel war ca. 3 cm lang und das ganze Gesicht sieht aus wie mit nassgewordenen Mehl beschmiert.

    Den Schnabel hat mein Freund ihm gekürzt (zum Glück hat er das mal gelernt beim TA), im Moment sitzt er in einer Transportbox auf Küchentüchern im warmen Zimmer. Eine Wasserschale und kleines Körnerfutter haben wir ihm mit ihn die Box getan.

    Das arme Tier scheint entweder schon länger draussen zu sein, oder wurde einfach weggeschmissen, weils krank ist. :traurig:

    Was können wir jetzt noch machen?

    Gruß

    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabenfreund, 21. Januar 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    kanns du ein foto reinstellen?
    Würde uns ein bild vom gesundheitsstand liefern.
    du kannst ihm ins wasser ein wenig traubenzucker geben.
    am besten du würdest mit ihm/ihr zum Tierarzt gehen.
    Ferndiagnosen kann man nicht leifern da ihr ihn ja gefunden habt und ja nicht wisst wie er sich sonst immer verhält.
     
  4. #3 Sprudel, 21. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2007
    Sprudel

    Sprudel Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du uns vllt deinen Wohnort nennen?Denn das was du sagst , hört sich nicht gut an und es wäre besser wenn nicht sogar notwendig mit dem Kleinen zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen.


    Nebenbei gesagt finde ich es echt eine Schweinerei wenn der Welli fliegen gelassen geworden ist.....

    Ein Glück, dass dein Freund ihn gefunden hat.
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    so wie es sich anhört, hat der Vogel Grabmilben. Als Erstversorgung würde ich die Stellen um/an dem Schnabel mit Pflanzenöl einreiben.
    Spätestens morgen solltest du zu einem vogelkundigen TA gehen und den Vogel gründlich checken.

    Liebe Grüße,
    Richard
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Hier findest du einen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe. Gehe dort am besten mit dem Welli hin und lass ihn durchckecken.
     
  7. AndreaRa

    AndreaRa Guest

    Hallo ihrs,

    erstmal danke für eure schnelle Hilfe!

    Wir wohnen in Bremen, Ortsteil Burgdamm (PLZ 28719)

    Der Not-TA ist leider ca. 4 Stunden Bus&Zug&Bahn von uns entfernt, wir haben kein Auto.
    Deshalb würden wir morgen früh zu unserem TA gehen, der ist einmal über die Strasse.

    Foto könnte schwer werden, da er immer probiert weg zu kommen - aber wir probierens auf alle Fälle.

    Ich hab mir mal eben Grabmilben-Bilder angesehen, sieht sehr danach aus.

    Aber erstmal machen wir das Bild, bevor wir das Öl rausholen.

    LG

    Andrea
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    kleiner Nachtrag zu Sprudel.

    Woher willst du das wissen? Klar, die Chance ist schon Groß, aber es gibt doch auch noch andere, mögliche Gründe!

    Viele Grüße,
    Richard
     
  9. AndreaRa

    AndreaRa Guest

    Hallo,

    hier mal ein Bild von dem Lütten
     

    Anhänge:

  10. Sprudel

    Sprudel Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1


    Ich habe ja nicht gesagt, dass es so ist aber Andrea hat selber gesagt


    Und ich meinte mit meinem Post nur, dass wenn der Vogel einfach ausgesetzt wurde bzw. fliegen gelassen, dass es dann eine Schweinerei ist......
     
  11. #10 Ingrid Rö., 21. Januar 2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Liebe Andrea,
    wie gut, dass ihr euch dieses armen Wichts annehmt.
    Frisst er denn ?
    Viele Gründe, in eine solche furchtbare Situation zu kommen, fallen mir nicht ein, da geht´s mir wie Sprudel.
    Ich wünsche euch und besonders eurem Pflegling alles Gute.
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
  12. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Andrea,

    der arme kleine Schatz. Was der wohl durchgemacht hat. Gut, dass Ihr ihn gefunden habt.

    Ich würde auch morgen mit ihm sofort zum Tierarzt gehen. Aber ich glaube, ein normaler Tierarzt würde ihm vielleicht eher schaden als nützen, die kennen sich doch mit Vögeln eher nicht aus. Ich würde auf jeden Fall sehen, dass er zu einem vogelkundigen Tierarzt kommt. Der kann ihm bestimmt besser helfen.

    Habe mal ein bisschen gegoogelt und 3 Ärzte gefunden, die wohl vogelkundig sein sollen. Ich kann Dir leider nicht sagen, wie gut sie sind. Hoffe, dass wenigstens einer davon in Deiner Gegend ist:

    1. Kleintierklinik Fr. Dr. Hupfeld
    Nur nach Fr. Dr. Hupfeld fragen, ist wohl dort die einzige vk Tierärztin
    Schwachhauser Ring 86
    28209 Bremen
    Tel.: 0421-349509

    2. Dr. E. Kolling
    Emslandstraße 7
    28259 Bremen
    Tel.: 0421-514450

    3. Fr. Dr. Lilika Chatzinikalaou
    Im krummen Arm 3
    28203 Bremen
    Tel.: 0421-7942857

    Hoffentlich schafft es der kleine Schatz, drücke Euch fest die Daumen.
     
  13. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Achje, der Kleine sieht ja schlimm aus. Ich würde auch sagen, sehr starker Grabmilbenbefall. Da wird Öl allein nicht ausreichen, sondern eine mehrmalige Behandlung mit einem Milbenmittel (Ivomec), das in den Nacken getropft wird ist nötig. Deshalb ist der Gang zu einem vk TA unerlässlich.
    Berichte dann mal, was der TA gesagt hat, die Beinchen sind ja auch noch ein großes Problem.
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Andrea,

    das weiß ich. Deshalb habe ich Öl auch nur als Erstversorgung vorgeschlagen.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  15. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Sollte auch keine Kritik sein, sondern nochmal die Notwendigkeit des vk TA unterstreichen ;).
     
  16. scherzkeks

    scherzkeks Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26133 Oldenburg
    Hallo,
    wollte nur noch eine weitere Tierarzt-Adresse bekannt geben.
    Ist zwar eine oldenburger TÄ, hat aber auch eine Praxis in Bremen.
    Leider aber nur an zwei Tagen dort.
    Aber wenn es mit den anderen Ärzten nicht klappt, eine Alternative.
    Ich kann diese Ärztin nur empfehlen.

    Hier die Anschrift und Sprechzeiten:

    Dr Inken Sander, Fachärztin für Geflügel, Vogel- und Heimtierpraxis,
    Neusüdender Weg 38 d, Oldenburg.
    Tel.: 0441/2196949

    Die Adresse in Bremen lautet:
    Kornstraße 55
    Sprechzeiten: Mittoch von 16.00 - 18.00 Uhr und
    Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr.


    Der Kleine sieht wirklich schlimm aus. Denke auch, dass es Räude-Milben sind.
    Was ich nicht verstehe ist, dass der Befall schon so weit fortgeschritten ist. Da hat der Vogelhalter das arme Tier so damit sitzen lassen. Was gibt das bloß für Leute, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass der Welli schon so lange draußen unterwegs war. Na ja.

    Auf jeden Fall ist er ja jetzt in guten Händen. Finde es ganz toll, dass Ihr Euch um ihn kümmert.
    Gute Besserung dem Kleinen.
     
  17. AndreaRa

    AndreaRa Guest

    Hallo :)

    Nachdem wir ihm noch ne Holzleiter mit in die Faunabox getan haben, schläft er dort grade. Schön, daß wir Nager haben und somit immer Vogelfutter im Haus.
    Die Körner hat er nicht angefasst, soweit wir sehen können.
    Allerdings war er am Apfel dran. Ich hoffe, Apfel ist ok für ihn?
    Gebadet hat er auch und meckern kann der... :~
    Übrigens schreit er nur, wenn er eine Hand sieht, sonst nicht. Scheint wohl keine guten Erfahrungen gemacht zu haben.

    Morgen gehts auf alle Fälle zum TA und danach müssen wir weiter sehen.
    Mit Glück kann eine Bekannte ihn zu ihren anderen Vögeln nehmen - falls sie ihre noch hat. Das erfahr ich aber die Tage.

    Behalten möchten wir ihn ungern, da wir noch andere Tiere haben und uns die Möglichkeit fehlt eine große Voliere + Freiflug zu gewährleisten.
    Notfalls bekommen wir das aber auch irgendwie hin.

    Aber erstmal muss er das ganze überstehen.

    LG

    Andrea
     
  18. #17 Jana96, 21. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2007
    Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Apfel ist o.k. Ob Nagerfutter so gut ist, weiß ich leider nicht. Weiß auch gar nicht, was da drinn ist. Ich hatte noch nie Nager. Ist der Tierarzt bei euch gegenüber denn vogelkundig? Ist wirklich ganz wichtig. Normale Tierärzte wissen wirklich nicht viel von Vögeln. Dann ist man hinterher meistens nicht schlauer als vorher oder man denkt es und wiegt sich in falscher Sicherheit und das schadet dann meistens dem Vogel.
     
  19. AndreaRa

    AndreaRa Guest

    Hallo Jana,

    mein Zwerghamster bekommt Vogelfutter :D So (öhm wie heißt das jetzt richtig?) Kleinsämerein oder so ähnlich. Das normale Nagerfutter enthält zuviele Fettmacher wie Nüsse, Sonnenblumenkerne etc. Und ist auch zu groß für meinen Hamster.
    Deshalb nehm ich lieber Vogelfutter für ihn ...

    Ist zwar für Kanarienvögel, aber besser als nichts.

    *seufz* Wenn er richtig geputzt und gepflegt wäre, hätte ich hier einen wunderschönen Vogel sitzten. Jetzt sieht er aus wie überfahren :k

    Das Geschlecht erkennt man an der Haut übern Schnabel, richtig? Und wie kann ich dann erkennen, was ich da sitzen hab - an der Farbe?

    Ihr seht, ich hab echt keine Ahnung von Sittichen oder anderen Vögeln.

    LG

    Andrea
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das Geschlecht von dem Vogel erkennt man an der Wachshaut über dem Schnabel. Leider ist das Foto von dem Vogel nicht so gut zu erkennen.

    In der Regel ist es so, Wachshaut blau = Hahn, Wachshaut bräunlich = Henne.
     
  22. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich denke in diesem Fall sind zuviele Beläge der Grabmilben an der Wachshaut. sieht nach einem ziemlich üblem Befall aus. Erinnert mich irgendwie an den Welli, den ich vor ca. einem halben Jahr in einer Zoohandlung in Delmenhorst gesehen habe. Dort sagte man mir, der Züchter wird den Vogel wieder abholen. Ob es der selbe Vogel ist, weiß ich nicht, aber einen Zusammenhang könnte ich mir schon vorstellen.

    Frau Dr. Inken Sander hat auch eine Notfall-Handynummer worüber sie auch außerhalb der Sprechstundenzeiten zu erreichen ist. Ich denke, dass sie die Beste Wahl ist.

    Da ihr kein Auto habt Andrea....was hälst du davon, wenn ich dich morgen Abend nach der Arbeit (ca. 17 Uhr) abhole und wir zusammen nach Oldenburg zu Frau Dr. Sander fahren? Ich mag so einen kleinen nicht leiden sehen.
    Ich schicke dir eine PN mit meiner Handynummer, da ich bis dahin wohl nicht mehr ins Forum sehen werde.
    Achja, ich Arbeite in der "Überseestadt" in Bremen. ;)
     
Thema: Mein Freund hat eben einen kranken Wellensittich gefunden, bitte hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich gefunden

    ,
  2. wer hat meine welli gefunden

    ,
  3. Krätze von Kanarienvogel auf Menschen übertragbar?

    ,
  4. dr. sander oldenburg tierarzt,
  5. wellensittich gefunden 2016,
  6. für einen kranken freund,
  7. burgdamm wellensittiche
Die Seite wird geladen...

Mein Freund hat eben einen kranken Wellensittich gefunden, bitte hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...