Möchte mich Verabschieden

Diskutiere Möchte mich Verabschieden im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Sandra Es tut mit wirklich sehr leid was den Grauen und dir passiert ist :( . Vielleicht kannst du wieder einsteigen wenn etwas Zeit...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Sandra

    Es tut mit wirklich sehr leid was den Grauen und dir passiert ist :( .
    Vielleicht kannst du wieder einsteigen wenn etwas Zeit vergangen ist, wir werden dich im Team sehr vermissen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 tukan-world, 6. Mai 2005
    tukan-world

    tukan-world Guest

    Möge der Nutzen

    aus Deinem Leid

    zumindestens dazu beitragen ,,,zu erkennen ,was Blauaeugigkeit bedeuten kann..

    Möge es mahnendes Beispiel sein ...

    Utena , ich bin mir wortbrüchig geworden und habe geschrieben,,,

    aber bei allen Diskrepanzen ,,ich weis wie es Dir geht ......

    und nutzte so die Möglichkeit Dir zu schreiben
     
  4. #23 Rudi und Rita, 7. Mai 2005
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Sandra,
    das ist ja schrecklich, was dir passiert ist und mit welchen Gewissensbissen du dich quälen musst.

    Du hast es aber nicht absichtlich getan! Du bist vielmehr unvorsichtig gewesen, weil bei den anderen Aufnahmen vorher immer alles i. O. war.
    Ich hatte z. B. immer irgend welche Sachen im Auto liegen. 1000 Mal ging es gut, vorgestern wurde mein Auto aufgebrochen und meine Tasche samt Handy entwendet. Habe mir auch Schuldvorwürfe gemacht, aber zu ändern ist das Geschehene leider nicht mehr, man kann es nur in Zukunft besser machen und seine Erfahrungen an andere weitere geben.

    Wenn ich jetzt so recht überlege und ehrlich bin, hätte ich auch einfach so ohne Untersuchung einen Vogel aufgenommen. Habe es ja auch schon mal gemacht, als Leute ihren Welli nicht mehr wollten und damit meine Grauen und später die Wellis meines Vaters in Gefahr gebracht.
    Ich danke dir, dass du so ehrlich über diese schlechte Erfahrung schreibst. Ich weiß, dass sich manche User den Mund immer fusselig reden, wie wichtig eine Aufnahmeuntersuchung ist. Aber so glaubhaft wie dein Fall jetzt ist, ist einfach so Geschriebenes nicht. Für mich ist dein Fall jetzt eine Lehre und ich glaube für jeden anderen auch, der das liest.

    Ich kann nur annähernd nachempfinden, wie schlecht es dir jetzt gehen muss. Dafür gibt es auch keine Worte, lass dich einfach mal :trost:

    Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass kein weiterer Grauer erkrankt.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  5. Rappy

    Rappy Guest

    Liebe Sandra.

    Auch ich werde dich, deine Geschichten und vorallem deine Bilder schmerzlich vermissen.. :(

    Dennoch kann ich verstehen, dass du Abstand brauchst! Zeit um mit den Geschehnissen und mit dir ins Reine zu kommen! MAch jedoch nicht den Fehler und zweifle an allem, deinen Grauen hat es nie an irgendetwas gefehlt, deine Bilder haben das immer wiedergespiegelt! Nimm dir deine Zeit und ich bin mir sicher irgendwann gehts dir wieder gut und du kommst zu uns zurück.. :traurig:

    Zumindest hoffe ich das sehr - viel Glück und alles alles Gute für dich.. ;)

    Vielleicht noch ein kleiner Trost aus meinem Stück Lebenserfahrung: egal wie schlimm meine persönlichen Schicksalsschläge auch waren, sie hatten im Nachhinein alle irgendeinen Sinn und auch alle ein Stück weit Positives..
     
  6. Rena1

    Rena1 Guest


    mit diesen worten von Tukan-world möcht ich mich anschliesen....alles gute Utena! :trost:
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Lea, Crisu, Bonnie

    Liebe Sandra,

    es tut mir so leid, wir kennen uns schon so lange, hatten viele Gespräche die letzten Jahre. Lea habe ich ja kurz vor ihrem Tod noch gesehen, Du hast alles menschenmögliche getan dass es ihr wirklich bis zum Schluss den Umständen entsprechend gut ging. Du musst so stark sein, es ist so schwer.

    Ich kann Deine Entscheidung, Deinen Rückzug, verstehen, Du benötigst Zeit für Dich selbst und die anderen Grauen. Ich wusste ja nun von Lea und Crisu -ich sitze hier mit Kloss im Hals, was mich aber nun doch verwirrt ist "Bonnie"? Wann?

    Lass Dich ganz fest in den Arm nehmen, auch Thomas lässt Dir ganz liebe Grüsse ausrichten.


    Karl, zu Deiner Information:

    PDD 1

    PDD 2

    PDD 3

    Ich möchte aber darauf hinweisen dass die Beiträge z.T. nicht den neuesten medizinischen/wissenschaftlichen Stand aufweisen. So ist mittlerweile PDD auch am lebenden Vogel durch Kropfbiopsie nachweisbar, allerdings nicht heilbar.
     
  8. #27 geiergitti, 7. Mai 2005
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Sandra,

    was soll ich sagen :nene: . Es tut mir schrecklich leid, dass Deine Geierlein von dieser schlimmen Krankheit befallen sind. Das Du als Mod. zurücktrittst, kann ich verstehen, aber das ist ein schlimmer Verlust für die Foren.

    Vielleicht kommst Du ja eines Tages wieder hierhin zurück.


    Ich wünsche Dir und Deinen Kleinen alles erdenklich Gute.
     
  9. #28 cora 1500, 7. Mai 2005
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    @ Inge
    danke für den Tipp. Ich kannte diese Krankheit auch nicht.
    Aber wenn man sich das so durchließt bekommt man angst.

    Hoffen wir mal das die Grauen von Sandra nicht so leiden mußten.
    Es muß grausam sein wenn ein geliebtes Tier stirbt und man nicht helfen kann...
     
  10. #29 Schnissje, 7. Mai 2005
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Liebe Sandra,

    wir sind fassungslos. Lass Dich :trost:

    Wünschen Dir ganz viel Kraft hoffen dass Du eines Tages wieder kommst.

    In Gedanken sind wir bei Dir

    Petra, Andreas, Roy und Charly
     
  11. #30 christa2508, 7. Mai 2005
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Sandra,

    Es tut mir sehr Leid was deinen Geiern geschehen ist.
    Ich kann dich verstehen wenn du nicht mehr weiter machen kannst.

    Ich werde dich vermissen du war eine der ersten die mich VF begleitet haben, und viele Ratschlägen für mich parat hatte.

    Ich wünsche dir weiter hin alles Gute :0- :0- :0-
     
  12. #31 Monika.Hamburg, 7. Mai 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Sandra,

    auch mit tut es sehr, sehr Leid was Du /Ihr zur Zeit durchmachen müßt.

    Ich weiss gar nicht ,was die richtigen Worte in solchen Situationen sein sollten.

    Wir wünschen Dir/ Euch alles erdenklich Gute.

    Monika und Anhang
     
  13. angy

    angy Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    sorry

    tut mir auch schrecklich leid
    Aber darf ich trotzdem fragen um welche krankheit es sich da handelt? finde nichts darüber
     
  14. Zwerg

    Zwerg Monstermama

    Dabei seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aus dem tiefsten Niederbayern
    Hallo Utena,

    auch mir tut das ganze schrecklich Leid und ich wünsche dir auf diesem Weg die nötige Kraft, das ganze irgendwie überstehen zu können...

    ...was du gerade durchmachst ist sicher mit eines der schlimmsten Dinge, was einem wiederfahren kann...

    Deine Geiern, die dich verlassen mussten passen jetzt vom Himmel auf dich auf und ich bin sicher, sie sind dir für das Leben, das du ihnen geboten hast, unendlich dankbar...



    Liebe Grüße

    Zwerg mit ihrem Getier
     
  15. #34 Dotterle, 7. Mai 2005
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sandra,
    es ist einfach furchtbar was Dir und Deinen Vögeln passiert ist. Hoffentlich hat das Sterben jetzt ein Ende. Ich würde mir auch sehr wünschen, dass Du eines Tages hierher in die VF zurückfindest und sei es, Deine Erfahrungen - so schrecklich sie auch sind - mit uns zu teilen, damit vielen dies in Zukunft erspart bleibt. Du wirst mir sehr fehlen...
    Gruss
    Barbara :trost:
     
  16. Tika

    Tika Guest

    Ach Mensch

    HI Sandra
    Habe auch damals meine kleine an der Sch... Krankheit verloren.Ich kann mir denken wie du dich fühlen mußt.Wie geht es denn den anderen?? Und seit wann kann man das mit einer Kropfbiopsie feststellen ? Fühl dich gedrückt wir sind im Gedanken bei dir .
    Ganz liebe Grüsse Tina
     
  17. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey Sandra,

    das ist ja einfach mal richtig blöd gelaufen.........aber Kopf hoch, gibt schlimmeres! ! !

    Von ganzem Herzen wünsch ich dir Kraft, Willen, Ruhe, klare Vorgehensweise, strapazierbare Nerven und sehr, sehr viel Glück für deine Grauen und dich!

    Heute werde ich euch alle ins Gebet mit einschließen.
    Als Namenspatronen mach ich sowas umso lieber. :)
     
  18. #37 Drakulinchen, 8. Mai 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    Herzliches Beileid

    Buchi und ich waren sehr erschrocken über Deine Zeilen.

    Das was Du erlebt hast und die Angst jetzt um Deine restlichen geliebten Geierleins das ist der Apltraum jeder Vogelbesitzer.

    Ich kann Dir nur unser beider tiefstes Mitgefühl aussprechen - mir ist ganz schlecht geworden als ich gestern Deine Zeilen las.

    "Geiergitti" hat uns damals aus eigener schlimmer Erfahrung gewarnt und dringenst zu Ankaufsuntersuchung geraten als wir den beiden von unserem 3 Geier erzählt haben den wir als "Abgabevogel" zu uns nahmen.

    Sie schilderten uns eindrücklich wie wichtig so eine Untersuchung ist da sie selbst Verluste zu beklagen hatten als sie einen "gesunden" Vogel aus super Haltung übernommen hatten...

    Es tut uns unglaublich leid für Dich und Deine Schatzerln - fühl Dich von uns ganz herzlich gedrückt und laß den Kopf nicht ganz hängen - sei stark für Deine restlichen, hoffentlich gesunden Vogernl .

    Liebe Grüße,

    Draku und Buchi
     
  19. #38 nicogarten, 8. Mai 2005
    nicogarten

    nicogarten Guest

    Hallo Sandra,
    mir tut es sehr leid, was dir passiert ist. Mir fehlen die Worte,
    um das zu sagen was man fühlt, wenn man diese Zeilen liest
    Du hast so vielen mit deinen Erfahrungen geholfen, ich selber
    habe davon profitiert, dafür möchten wir sagen, Danke!
    Ich wünsche dir viel Kraft, um das alles durch zu stehen,
    und irgendwann mal wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße,
    Petra, Nico und Timmi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bekky

    Bekky Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29690 Schwarmstedt
    HAllo Sandra !

    Obwohl wir noch nie etwas miteinander zu tun hatten,tut es mir sehr,sehr Leid was bei Dir gerade passiert.

    Wieder habe ich eine schreckliche Krankheit mehr kennengelernt.
    Was ich bis jetzt gelesen habe,gibt es nur einen Ausgang dieser
    Krankheit und das ist die Erlösung.
    Mein Gott,da ist die Medizin schon so weit und kann nichts machen ?!

    Ich habe einen dicken Kloß im Hals und wässrige Augen.
    Jeder,der schon ein geliebtes Tier gehen lassen mußte,wird Dich in
    Gedanken unterstützen.

    Gruß Melanie
     
  22. #40 Gonzotier, 10. Mai 2005
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo Sandra!

    Auch ich hatte Dich in der letzten Zeit schon sehr vermißt!

    Was ich nun lesen muss, erschüttert mich wahnsinnig - viel zu sagen gibt es in dieser Situation gewiß nicht - aber ich wünsche Dir dennoch ganz viel Kraft und den Mut nach vorne zu blicken.

    Deine Beiträge waren immer ein Lichtblick und auch standest Du immer mit Rat und Tat zur Seite! Mir hast Du noch vor einigen Monaten Mut zu gesprochen und mir und meinem kranken Männlein geholfen!
    Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal ganz dolle dafür bedanken, bist mir wirklich sehr wichtig geworden und auch habe ich immer sehr viel Wert auf deine Meinung gelegt!
    Werde Deine Beiträge vermissen und wer weiss, vielleicht findest Du ja doch irgendwann wieder die Kraft hier zu schreiben!

    Ich kann nur sagen, dass ich in Gedanken ganz doll bei Dir bin!

    Fühl Dich gedrückt,
    Kati
     
Thema:

Möchte mich Verabschieden