Mohre und Meyers vergesellschaftung

Diskutiere Mohre und Meyers vergesellschaftung im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Übrigens Leute, schreibt mir so viele seiten wo ich Anzeige machen kann das ich denn Meyers verkaufen tue wie nur möglich. Natürlich Kostenlos!!...

  1. #21 MohrenLiebhaber, 1. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Übrigens Leute, schreibt mir so viele seiten wo ich Anzeige machen kann das ich denn Meyers verkaufen tue wie nur möglich.
    Natürlich Kostenlos!!
    Bin euch für jede Seite dankbar, je mehr desto besser, er soll so schnell in gute Hände wie möglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hab den Käfig angeschaut, das ist ja ein Rattenkäfig, der hat denke ich ein anderes Gitter und ist sicher nicht geeignet.
    Außerdem ist auch dieser Käfig nur ein Turm und ungeeignet.

    Bedenke auch, wenn Du einen gebrauchten Käfig kaufst, dass der Bewohner evtl. einen ansteckenden Virus gehabt haben kann.
    Der kann lange Zeit überleben und Deinen Mohr anstecken.

    Das Futter wo Du erwähnt hast, ist zwar für Afrikanische Papageien, aber ich finde es nicht sehr empfehlenswert, auch von der Qualität her.
    Ich kann Dir dieses empfehlen

    Der Meyers ist noch jung und kann noch gar nicht zur Zucht eingesetzt werden.
    Es kommt auch immer drauf an wo er als Zuchtvogel landet...wenns keine gäbe hättest Du auch ein Problem einen Jungvogel zu kaufen.
    Ich kann Dir versichern, meinen Zuchtvögeln geht es allen sehr gut :zwinker:

    Im Moment denke ich mir, schade dass Du nicht vor der Anschaffung Dich besser erkundigt hast, denn wenn man nicht genug Platz für einen größeren Käfig hat,
    dann sollte man meiner Meinung nach eher kleinere Arten sich anschaffen.
    Bedenke bitte dass dieser Vogel 30-40 Jahre alt werden kann, auch bei Dir kann sich und wird sich sicher vieles ändern.
    Lass die Vögel erst mal alles kaputt nagen, ich denke dann sind sie nicht mehr nur zum schlafen drin:~
    Du wirst sie ja nicht den ganzen Tag beaufsichtigen können oder?

    Nachtrag:

    Bei dem Link den ich eingestellt habe, gehe ganz nach unten da steht Anzeige eintragen.

    Ansonsten kannst Du noch hier und hier inserieren.
     
  4. #23 MohrenLiebhaber, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Das ist ein Vogelkäfig der als Ratten Käfig benutzt werden sollte, aber nicht benutzt wurde. *lies die Beschreibung*
    Der/die Besitzer/in wollte sich welche holen, kam aber nicht soweit, und wird es auch nicht mehr tuen.

    Und der Käfig ist sicher besser als der denn ich momentan habe so viel steht fest und ist deutlich größer.
    Und da Mohren Kurzstrecken Flieger sind *Lexikon* sehe ich eigentlich kein Problem damit, weil ich werde ihn immer raus lassen glaubt es mir aufs Wort, ich liebe meinen Mohren über alles. :) Der wird so oft fliegen können er nur will, und wenn ich mal nicht aufpassen kann, dann macht er halt irgendwas kaputt, klar wird es das eine oder andere mal aufregen, je nachdem was es ist, aber ich weis worauf ich mich eingelassen habe, und habe überhaupt kein Problem damit.
    Und sobald ich eigenes Geld verdiene und das ist ja schon sehr sehr bald, werde ich dann vielleicht nach noch einem Besseren schauen, vorerst ist es schwer einen größeren Käfig zu finden, der auch günstig ist.

    Und zum Thema Meyers, hab jetzt schon 3 Anzeigen aufgemacht.. Je schneller sich jemand findet desto besser! Und bin dabei noch eine weitere zu machen.


    Deiner Futter Empfehlung werde ich nachgehen aber wie gesagt, ich muss erst denn Meyers los werden, des lässt mir nämlich keine ruhe ihn in so einem kleinen Käfig zu sehen... Da hab ich überhaupt keine Geduld denn soll es schnellstens gut gehen.
     
  5. #24 Manfred Debus, 1. November 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Sorry, das ich nun meinen Senf auch noch dazu gebe.
    Aber Kurzstrecken Flieger heißt nicht, das sie nur 95 cm weit
    fliegen. Ich finde diesen Käfig einfach nur ungeeignet. Das geht
    wirklich überhaupt nicht. Schau doch bitte mal bei Teuroknacker.
    Dort gibt es immer wieder gute Angebote. Aber diesen Käfig vergiss
    einfach. Er ist wie dort schon geschrieben wurde für Ratten, Degus,
    Chinchilla und hast Du nicht gesehen. Aber auf keinen Fall für Mohren!

    LG.
    Manni!
     
  6. #25 Tanygnathus, 1. November 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das Gitter macht mir Sorgen, das ist denke ich nicht geeignet, der Käfig war auch unter der Rubrik Ratten eingestellt und das sicher nicht ohne Grund.

    Meinst Du nicht, dass zwischen einer Kurzstrecke im Freien und einer Kurzstrecke im Käfig ein Unterschied besteht ?:D:D

    Mir liegen die Vögel am Herzen, darum schreibe ich Dir was gut für sie ist und was nicht.
    Ich hoffe Du verstehst mich richtig.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Meyers ein gutes Heim findet.
     
  7. #26 MohrenLiebhaber, 1. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Ich versteh euch alle, und je mehr ihr schreibt desto mehr lern ich draus, ist alles gut.
    Und Kurzstrecken war bezoggen aufs Freiflug natürlich!!!! :)

    Gut da ihr beiden mir wohl unbedingt abratet von dem Käfig, werde ich es sein lassen und warten bis sich ein anderes trifft, das ist das kleinere Problem denn ich werde nachdem ich mit euch Gesprochen habe jedenfalls einen Besorgen, ich war jetzt wohl etwas zu voreilig! :) Ich warte bis sich etwas ordentliches findet.
     
  8. #27 Tierfreak, 2. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    erst mal finde ich es gut, dass du dir die Ratschläge zu Herzen nimmst und die Bereitschaft zeigst, sie auch anzunehmen :zustimm:.
    Wichtig ist, dass du dran bleibst und so bald wie möglich Verbesserungen vornimmst. Dass das nicht immer von heute auf morgen geht, ist uns natürlich auch bewußt und es ist jetzt auch nicht so schlimm, wenn dein Mohrenkopf nun übergangsweise noch etwas in dem Käfig bleiben muss, bis sich etwas entsprechendes findet. Halte einfach weiter die Augen offen und nimm lieber etwas wirklich vernünftiges, ehe du nun einen Schnellschuß machst, der dann auf Dauer evtl. doch nicht so das wahre ist. Da lieber die Euros richtig investieren.

    Wie schon erwähnt kann man auch selbst eine entsprechend große Voliere bauen oder evtl. auf Volierenbausätze zurückgreifen. Vielleicht kannst du dir auch eine entsprechende Voliere zu Weihnachten wünschen oder dann geschenktes Geld für eine schöne Voliere zusammen bekommen :idee:.
    So lange ist es bis Weihnachten ja zum Glück nun auch nicht mehr, sodass das dies aus meiner Sicht schon auch eine überlegenswerte Option wäre.

    Das von Bettina genannte Futter kann ich dir auch nur wärmstens empfehlen und man kann es normal in jedem Fressnapf kaufen.
    Ich persönlich würde davon aber lieber rein sicherheitshalber und vorbeugend gegen Aspergillose die allgemeine Mischung für "Papageien (parrots)" nehmen, da diese keine Erdnüsse enthält. Ansonsten sind die Mischungen aber ziemlich identisch und handelt es sich allgemein um wirklich qualitativ gutes Futter ;).

    Was das Flugverhalten der Mohren anbelangt, so kann ich nur sagen, dass es sehr temperamentvolle, gewante und ausgiebige Flieger sind, weshalb ich auch nur zu einer möglichst großen Voliere raten kann. Meine Grauen sind dagegen viel gemütlicher im direkten Vergleich.

    1m Breite sind laut den gesetzlichen Mindestmaßen übrigens auch trotz täglichem Freiflug von Gesetztgeber vorgegeben. Ohne Freiflug müsste man zum Ausgleich noch viel größere Volieren anbieten :zwinker:.

    Noch ein kleiner Hinweis: Da dein Mohrenkopf ja noch recht jung ist und du nun recht zeitnah eine neue Voliere und einen Mohrenpartner besorgen möchtest, besteht auch die Möglichkeit, beide gleichzeitig in eine neue, ausreichend große Voliere einzusetzen und sie dann aber genau zu beobachten. So könntest du dir evtl. den zweiten Käfig zum aneinander gewöhnen sparen.
    In einem völlig neuem Reich stellt halt noch keiner Besitzansprüche oder hat Heimvorteil und daher wäre diese Vorgehendweise schon auch durchaus möglich bei so jungen Tieren.

    Wichtig wäre zwischenzeitlich aber nun erst mal das Geschlecht von deinem Mohren testen zu lassen, was man heute mit einer selbst eingeschickten Feder recht günstig tun kann. Dazu kann man einfach selbst 1-2 größere Federn auszupfen und sie an ein entsprechendes Labor einsenden.
    Wenn man die Federn an der Spitze gut festpackt und mit einem schnellen herzhaften Zuck zieht, bemerken es die Vögel auch kaum.

    Wichtig beim Zupfen ist auch, dass Du den Federkiel nicht berührst und dass du Einweghandschuhe dabei trägst, damit das Ergebnis nicht irgendwie verfälscht wird.

    Am besten legt man sich auch vorher schon ein kleines Tütchen parat, wo man die Ringnummer und den Namen drauf vermerkt hat, damit man die Feder sofort nach dem Ziehen dort reinstecken kann und sie nicht noch sonstwo ablegen muss. Dann einfach noch das Auftragsformular nebenbei mitschicken und gut.

    Ein entsprechendes Labor findest du z.B. hier, der Test kostet auch nicht die Welt. Pro Vogel so um die 16 euro und innerhalb ca. einer Woche bekommt man dann meist das Ergebnis per Post mitgeteilt :zwinker:.
     
  9. #28 MohrenLiebhaber, 2. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Alles klar genau da wollte ich auch DNA test machen lassen. Federkiel ist ja das lange weiße in der Mitte richtig? Also sozusagen der stamm von den Federn.

    Und das mit der Krankheit bei dem Erdnüssen, das kommt doch nur wenn man Erdnüsse mit einer Schalle gibt oder nicht? Da die Schallen verpilzen und der Feinstaub in die Atemwege des Vogels gelangt, so habe ich das gelesen. Oder sind da noch Erdnüsse mit Schalle drin? Naja nichts desto trotz du hast ja auch Mohren, und wenn du sagst nimm vorsichtshalber denn dann mach ich das auch, Preislich ist es ja eh das selbe vergnügen.



    Übrigens steht ja auf der Seite, man bräuchte nur 3 Brust Federn einzusenden, die für ein DNA test ausreichen, oder je nachdem ob man mehr oder weniger schickt auch der Preis singt, aber ich werde natürlich keine 20 Federn zupfen nur damit der Preis um 2 € weniger wird. Es sei denn es ist sicherer mit etwas mehr federn das wäre dann ein Grund.
     
  10. #29 Tanygnathus, 2. November 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ja genau, das ist richtig.

    Die Gefahr wenn sie eine Ernuss mit Schale zum aufknacken bekommen ist größer.
    Aber Manu hat Recht, ich habe aus Versehen die Packung mit den Erdnüssen verlinkt, ich nehme für meine Mohren auch das Prestige wo Manu verlinkt hat, das passt schon.

    Das mit den Federn einschicken und dem Rabatt, gilt nur, wenn man als Züchter zum Beispiel mehrere Jungtiere hat und gleich mehrere Geschlechtsbestimmungen in Auftrag gibt.
    Du brauchst also Deinen Mohr nicht auszuziehen um Rabatt zu bekommen :D:D
    Aber Du kannst auch ein paar kleine Federn zupfen anstatt eine Schwanzfeder um die Geschlechtsbestimmung machen zu lassen.
     
  11. #30 MohrenLiebhaber, 2. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    :D Ich würde meiner Mohre eh niemals so viele Zupfen -.- selbst wenns bei 3 federn 20€ kosten würde und bei 50 nur noch 1€ würde ich es dem Vogel nicht antuen. :D
    Alles klar, gut zu wissen denn ich hab Futter von Vitakraft wo Erdnüsse drin sind, natürlich gesäubert ohne Schalle aber beim nächsten mal sehe ich halt davon ab, in der Packung ist eh nicht mehr viel übrig.
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Genau, große Bauch oder Rückenfedern sollten eigentlich ausreichen. Schwanzfedern sitzen meist eh einiges fester. Noch schlimmer wären Schwungfedern der Flügel, die wirklich sehr fest sitzen und die ich daher auf keinen Fall ziehen würde.
     
  13. #32 Manfred Debus, 2. November 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Das mit dem Futter stimmt nicht ganz. Das ohne
    Erdnüsse ist sogar noch etwas günstiger.:0- Selbst
    wenn Du nun das Futter mit Erdnüssen bestellt
    hast, oder schon besorgt hast, besteht immer
    noch die Möglichkeit, die Erdnüsse raus zu lesen.:+klugsche
    Mache ich heute immer noch, denn ich hatte auch
    das Futter mit den Erdnüssen bestellt.8(
    Gel Manuela!:0-
     
  14. #33 MohrenLiebhaber, 4. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Naja.. Ich muss immer noch zusehen das mein Meyers ein neues zuhause findet, 4 Leute haben sich schon gemeldet einer unentschieden, und andere haben Billigere Vögel gesucht. *Obwohl der Preis eigentlich in Beschreibung steht* aber naja..

    -.- Pffff anstrengend die Sache..
     
  15. #34 MohrenLiebhaber, 5. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Falls ihr irgend jemanden kennt, der vielleicht Interesse hätte, wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mal nachfragen würdet.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    du musst den Verkauf ja nicht überstürzen, lass dir Zeit.

    Hilfreich ist auf jeden Fall: Gute Fotos, die Unterart zu kennen, geschlossen beringt und ganz wichtig: MIT DNA! Der Herkunftsnachweis versteht sich ja von selbst.

    Im Tierflohmarkt inserierst du nicht, oder? Das ist m.M.n die beste Verkaufsseite, weil gut besucht.
     
  18. #36 MohrenLiebhaber, 5. November 2012
    MohrenLiebhaber

    MohrenLiebhaber Mohren und Meyer besitzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71665
    Doch da hab ich auch gemacht, die Seite hat mir nämlich schon jemand als link Gegeben, DNA Herkunftsnachweis hab ich alles. Und überstürzen naja, wie gesagt, kleiner Käfig und dann der Krach zwischen Mohren und Meyers ist in einem Zimmer schon ziemlich unerträglich aber am meisten geht es mir ja um denn kleinen Käfig. Mit krach mein ich die Kämpfen nur, oder besser gesagt der Mohre greift dauernd an, mir tat der Meyers so leid hab denn heut raus gelassen, und Mohre war schon drausen, und gab direkt innerhalb 2 Minuten einen Angriff von meinen Mohren und zwar mit knurren knistern und allem von ihm, so das ich denn direkt in Käfig getahn habe das der Meyers sich wenigstens 1x austoben kann weil der kann im käfig wirklich nicht mal Klettern oder Hüpfen, hab leider nix anderes und Kaufe ja kein Käfig, nur bis ich denn Verkaufe.. :/
     
Thema:

Mohre und Meyers vergesellschaftung

Die Seite wird geladen...

Mohre und Meyers vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...