mohrenkopf im Blindflug

Diskutiere mohrenkopf im Blindflug im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ! WIr haben seit knapp 1 1/2 Jahren zwei Mohrenköpfe, Oskar und Hermann. Beide können frei im Wohnzimmer fliegen, da Sie öfter mal Abstand...

  1. #1 nordphotos, 3. April 2003
    nordphotos

    nordphotos Guest

    Hallo !
    WIr haben seit knapp 1 1/2 Jahren zwei Mohrenköpfe, Oskar und Hermann.
    Beide können frei im Wohnzimmer fliegen, da Sie öfter mal Abstand von einander brauchen.
    Seit ein paar Tagen bin ich der Meinung, das der eine offensichtlich nicht mehr gut gucken kann. Er fliegt öfter gegen Gegenstände (meist Bilder oder das Glas an den Türen) landet unsicher und fällt daher auch mal und glücklich.
    Andererseits steuert er seine Ziele ja recht planvoll an und findet auch das Ziel. Beide sind nicht zutraulich (aus dem Tierheim) und wenn ich ihm recht nahe komme fängt er an ein wenig zu fauchen. Üblicherweise kamen wir aber nie so weit an ihn ran. Verletzungen hat er keine, und sein Alter wissen wir auch nicht. Kann eine mögliche Sehschwäche krankheitsbedingt sein ?

    Ich bin dankbar für alle Informationen

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 3. April 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Martin,

    also das fauchen hat eigentlich Angszustände, vielleicht fühlt er sich einfach bedroht durch dich, geht mir bei einem Mohren auch so, er hatte einfach schlechte Erfahrungen mit Männern in der Vergangenheit gemacht, meine Freundin hat absolut keine Probleme bei ihm, nur bei mir ist er so.

    Das er irgendwo dagegen fliegt kann schon darin liegen das er schlecht sieht, könnte aber genauso von schlecht gestutzten Flügeln kommen (dazu müßte man wissen ob er zuvor gestutzt war), die jetzt nicht richtig nachwachsen. Oder das er während des Fluges erschrickt (Veränderungen im Wohnzimmer, etc.). Meines Erachtens ist allerdnigs schlecht sehen vielleicht wirklich die Ursache, z.B. wenn er dich nicht mehr richtig erkennt und er dich dann anfaucht.

    Vielleicht wissen die anderen allerdnigs noch mehr, ich bin gespannt was noch geschrieben wird.

    Liebe Grüße

    Martin
     
  4. #3 Frank-Heinrich, 7. April 2003
    Frank-Heinrich

    Frank-Heinrich Guest

    Hallo,

    das klingt ja nicht gut! Leider kann ich nicht mit Erfahrungen von fehlsichtigen Vögeln aufwarten, aber vielleicht ein paar nützliche Tips zum Thema Fehlsichtigkeiten geben. (Ich bin Augenoptiker)

    Deinen Beschreibungen entnehme ich dass der Vogel seine Ziele ansteuert, sie aber dann nur schwer in der Nähe fixieren kann.
    Das kann mehrere Ursachen haben:
    - Weitsichtigkeit (auch altersbedingt möglich): hier würde es dem Tier helfen, wenn seine beliebtesten Landeplätze stets unverändert bleiben und evtl durch eine farbige Linie (am besten Magenta oder Orange, das können Vögel am besten sehen) gekennzeichnet werden.
    - Grauer Star (Trübung der Linse): der Vogel sieht alles wie durch einen Neben. Klare Farbunterschiede erleichtern da die Orientierung. Also dunkle Sitzstangen von hellen Wänden.
    -Makulardegeneration (Ausfall der zentralen Sehnerven): alles was zu nah kommt kann nicht mehr gesehen werden! Der Vogel sieht nur noch in der Periferie. Hier hilft nur im "Logische Ziele" zu bieten. Als Landeplatz eignen sich lange gerade Stangen (Besenstil). Wenn er die Stange anfliegt, wird er beim landen zwar die direkte Landestelle nicht sehen, kann aber logisch schlußfolgern, dass zwischen den beiden Stangenenden, die er noch sieht, die stange weitergeht.

    Das sind jetzt nur ein paar hypothetische Vermutungen. Beobachte doch bitte Deinen Vogel ganz genau bei seinen Landungen und Flügen:
    -Fliegt er schon unsicher nach dem Start?
    -Sucht er immer die gleichen Ziele auf?
    -Kann er zielstrebig Futter aufnehmen?
    -Sind die Räume ausreichend beleuchtet?

    Je mehr Informationen ich habe, um so genauer kann ich mir ein Bild machen - wenn es sich wirklich um eine Fehlsichtigkeit handelt. Vielleicht kann ich das aber auch ausschließen, wenn ich mehr weiß.

    Gruß Frank-Heinrich
     
Thema:

mohrenkopf im Blindflug

Die Seite wird geladen...

mohrenkopf im Blindflug - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  2. Mohrenkopf vergesellschaften

    Mohrenkopf vergesellschaften: Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und weiss nicht, ob ich alles richtig gemacht habe. Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und...
  3. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  4. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  5. Kapuziner und Mohrenkopf kreuzen

    Kapuziner und Mohrenkopf kreuzen: Wenn ich einen Kapuzinertäuber mit einer Mohrenkopftäubin verpaare, wie wird die erste generation aussehen?