Moin Moin

Diskutiere Moin Moin im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guten Tag liebe Welli Gemeinde. Habe eine frage und hoffe ich bekomme eine vernünftige antwort. Wir haben seid einem Jahr einen Welli und der ist...

Schlagworte:
  1. #1 CubaundRio, 8. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Welli Gemeinde. Habe eine frage und hoffe ich bekomme eine vernünftige antwort. Wir haben seid einem Jahr einen Welli und der ist super Zahm und Quatscht ohne ende :-). Jetzt haben wir von der gleichen Züchterin einen 2ten Welli geholt und beide sitzen schon auf einer Stange im Käfig. Nur zur Info, unser Cuba hat alle Freiheiten und der Käfig ist so gut wie immer offen. Maximal zum Lüften muss er dann mal rein. Naja, zum schlafen geht er freiwillig in den Käfig. Das Problem ist jetzt das er sich Rio widmet und nicht mehr ausm Käfig kommt. Es ist der erste Tag, aber wichtig zu wissen wäre ob er trotzdem wieder so zutraulich wird wie er war, oder ob er uns jetzt links liegen lässt. Wären natürlich traurig wenn das so ist.

    Danke für die kompetenten antworten im voraus.

    Mfg Marco
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 8. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Marco

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    und bravo, dass ihr eurem Welli nun einen Kollegen geschenkt habt. Wellensittiche sind Schwarmvögel, das wisst ihr bestimmt.

    Wir haben ein Unterforum für Wellensittiche, dorthin verschiebe ich nun deinen Beitrag aus dem "Allgemeinen".

    Der "alte" wird wieder genau so zutraulich, der "neue" guckt sich das von ihm ab. Ich hatte seinerzeit dann plötzlich zwei Wellensittiche anstatt nur einem auf der Schulter sitzen. Lass ihm Zeit, für ihn ist es eine ganz neue Situation.

    Wir freuen uns auch über Fotos.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Marco

    Karin's Worten schliesse ich mich gerne an: schön dass du einen 2. Welli für deinen Cuba dazu gekauft hast. Noch schöner, dass dein Cuba gleich Interesse an seinem neuen Kumpel gefunden hat. Stell dir vor, er würde sich überhaupt nicht interessieren, oder den Neuen sogar picken..... das wäre doch auch nicht schön, oder ?

    Ich bin zwar keine Hellseherin, doch dass er seine Zahmheit verliert, das denke ich eher nicht. Verzichte doch mal im Käfig Kolbenhirse anzubieten. Biete trotzdem Kolbenhirse an, allerdings auf deiner Hand. Mit ein bisschen Glück und natürlich auch Geduld (braucht man bei Vögeln immer viel) kommt sogar Rio nach auf deine Hand, um eben auch von der köstlichen Hirse zu knabbern. Garantie kann ich natürlich keine geben, nur empfehlen mit Tricks und nochmals viel Geduld vorzugehen.
     
  5. #4 SkySneaker, 9. Mai 2016
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,
    ich schließe mich Karin und owl an.Toll das dein Welli jetzt einen Freund hat.:zustimm:
    Ich halte selber Wellensittiche und haben die Erfahrung gemacht,dass Wellensittiche im Schwarm viel zahmer sind als alleine und neue Wellensittiche schneller zahm werden.
    Zu deiner Farge: Dein Cuba wird wieder genau so zahm werden und Rio wird mit viel Geduld sicherlich auch zahm.Gerade findet Cuba es bestimmt interessanter Rio kennenzulernen,da er ja auch ein Jahr ohne Artgenossen bei dir gelebt hat.
    Über Fotos würde auch ich mich freuen.
    Ich wünsche dir noch viel Glück und Freude mit Cuba und Rio.
    Mfg SkySneaker
     
  6. #5 CubaundRio, 10. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu. Danke fürs verschieben; -) . Also Cuba kommt und quatscht doch noch. Ein Glück :-)))) . Rio hört auch schon auf meine Laute und kommt sogar ohne Hirse auf meine Hand und lässt sich auch Schmusen :-) . Jetzt stellen wir fest das Rio sehr auf Cuba fixiert ist und sobald Cuba raus kommt (Käfig ist wie gesagt so gut wie immer auf) er direkt ruft und hinterher kommt. Problem ist nur das Cuba wohl mit der Situation überfordert ist und eher versucht zu flüchten und manchmal wenn es ihm zu viel wird, meckert er auch laut mit Rio. Möchte auch nicht das Cuba zu sehr überfordert ist und es ihn Stresst. Muss ja ehrlich zugeben das ich am Anfang gegen einen Welli war, aber warum auch immer, wir sind dicke Kumpel und er spricht fast alles nach was ich sage. Er sagt BVB, scheiß Schalke ;-) (Sry) alles klar? Was da los? Na komm Marco und vieles mehr. Er ist meine Nr.1 und möchte nicht das es ihm jetzt schlecht geht weil er es nicht kennt :-( . Wenn er auf meiner Schulter sitzt und Augenpflege bei mir betreibt :-)))) ist alles gut, aber sobald Rio angeflogen kommt, fliegt Cuba sofort weg und Rio sofort hinterher. Manchmal so hastig das Cuba auf dem Boden Notlanden muss. Dann läuft er zu mir,guckt mich an und sagt ja komm. Hebe ihn dann hoch und Rio kommt auf die andere Hand. Dann fliegt Cuba zurück in den Käfig (hat er vorher nie einfach so gemacht) und schmollt. Er kommt dann auch nicht mehr wenn ich ihn rufe. Mache mir da echt sorgen.

    Lg Der Marco ;-)
     
  7. #6 CubaundRio, 10. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie bekomme ich denn Fotos hier rein?
     
  8. #7 Karin G., 10. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH / am Bodensee
  9. #8 CubaundRio, 10. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    20160508_195751.jpg

    Da sind die 2 :zustimm:
     
  10. #9 Karin G., 10. Mai 2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so hübsche Vögel
    und hier nochmal "umgedreht" :zwinker:

    Cuba-und-Rio.jpg
     
  11. #10 CubaundRio, 11. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu. Cuba flüchtet förmlich vor Rio und wenn Rio mal versucht näher zu kommen wird Cuba ganz schön böse. Komisch ist nur das wenn sie mal nebeneinander sitzen Cuba immer versucht gaaaaaaaanz langsam ihn mit dem Schnabel zu berühren und wenn Rio sich dann bewegt, dann erschreckt Cuba sich immer. Als wenn er angst hätte. Hat noch wer nen guten Rat, oder ist das am Anfang immer so? Reden tut Cuba noch, aber er spielt nicht mehr mit mir so wie vorher. Was da los ? :-)
     
  12. #11 SkySneaker, 11. Mai 2016
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie schon gesagt ist es für beide eine neue Situation.Gebe den beiden Zeit,damit sie sich an das Leben zu zweit gewöhnen können und Rio sich an die neue Umgebung.
    Vielleicht flüchtet Cuba vor Rio,weil er seine Ruhe haben möchte.Rio ist ja noch ein sehr junger Vogel,der sicherlich oft spielen will,was Cuba wahrscheinlich überfordert.
    Es wäre besser gewesen,wenn du einen ca. ein gleichaltrigen und gegengeschlechtlichen Partner mit Cuba vergesellschaftest,da jünger manchmal durch ihr sehr verspieltes Wesen ältere Wellensittiche stören.Aber zwei Männchen verstehen sich in der Regel auch sehr gut.
    Jedenfalls wird sich das Verhalten meiner Erfahrung nach legen,wenn Rio geschlechtsreif ist.

    PS:Ich bin auch für Verbesserungen zu haben,da ich schon länger nicht viel mit einzel gehaltenen Wellensittichen zu tun hatte.
     
  13. #12 CubaundRio, 13. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu, nochmal ich. Bis jetzt zwar etwas stressig, aber noch ok. Jetzt kommt Cuba allerdings nicht mehr raus und frisst auch nicht mehr. Sollte ich mir spätestens jetzt Gedanken machen? Wollte ihm was gutes tun und habe die Befürchtung das ich genau das Gegenteil getan habe :-( .

    Lg
     
  14. #13 CubaundRio, 15. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin liebe Vogelgemeinde :-) . Cuba flüchtet nur noch vor Rio. Sobald Cuba nur den Flügelschlag von Rio hört, zuckt er zusammen. Er kommt nur noch selten ausm Käfig und wenn dann kommt Rio auch raus und fliegt sofort zu Cuba. In der Luft fliegt Rio förmlich auf Cubas Rücken und der arme ist jetzt schon ein paar mal wo gegen geflogen. Das tut mir in der Seele weh und auch Rio tut mir leid. Der ist schon so zutraulich und ich möchte ihn nur ungern zurückgeben, aber wenn jetzt keiner ne 1A Idee hat, werde ich die Reißleine ziehen. Macht es vll sinn wenn ich ihn meiner Schwiegermutter gebe und wenn er ruhiger ist wieder zurück nehme? Zurück zum Züchter finde ich auch blöd, aber so geht es hier leider nicht weiter. Hätte ich mir anders gewünscht. Lg
     
  15. #14 CubaundRio, 23. Mai 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu. Keine Antworten mehr? Cuba kommt so gut wie nicht mehr raus. Wie gesagt, er war vorher bestimmt nicht unglücklich und jetzt habe ich allerdings mehr die angst das er sich so an uns gewöhnt hat, dass er mit Rio nix anfangen kann. Keine Ahnung.
     
  16. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    lass den beiden doch ein wenig mehr Zeit. Dein Cuba war ja schon sehr auf den Menschen geprägt, da muss man auch mal ein paar Wochen durchhalten und den beiden eine Changse geben. Sowas geht nicht von heute auf Morgen und auch oft nicht ohne ein wenig Stress. Wieder auf Einzelhaltung zurück zugehen ist mit Sicherheit die schlechteste Lösung.
     
  17. #16 charly18blue, 24. Mai 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.520
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hessen
    Sehe ich ebenso und werde Dir später ausführlich antworten, bin auf dem Weg zur Arbeit
     
  18. #17 CubaundRio, 6. Juni 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu. Nochmal Ich :-) . Rio knabbert alles an was nicht Niet und Nagelfest ist. Er fliegt rum und landet sogar aufm Fussboden und geht spazieren. Er hüpft über jede Fuge und hat wohl Spaß; -) . Leider meidet Cuba den Kontakt und geht ihm aus dem Weg. Manchmal sieht es aus als wäre alles gut und dann wieder nicht. Sobald Cuba mal den Mut hat raus zu kommen und zu uns fliegt, stürmt Rio hinterher und verfolgt ihn. Dann dreht Cuba wieder ab und verschwindet Käfig. Ändert sich Rios verhalten wenn er älter wird? Also Cuba war nicht so.
     
  19. #18 Candice115, 9. Juni 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Hallöchen! Erstmal super, dass du dich für einen zweiten Welli entschieden hast :) zu deinem Problem : so wie bereits geschrieben wurde,sind zwei Fehlerchen passiert. Erstmal, dass Cuba ein Jahr lang alleine gehalten wurden ist und dadurch eine "Fehlprägung" entstanden ist und zweitens, dass Rio ein Teenager ist und allerhand Flausen im Kopf hat :) aber du bist ja gerade dabei alles zu korrigieren ;)Bis Rio aus dem Gröbsten raus ist kann natürlich noch ein bissl dauern. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Friedrich. Er war auch ein junges Kerlchen und ich habe ihn zu meinen alten Gesellen gesetzt. Friedrich war für mein bestehenden Schwarm auch die Pest. Die Buben haben immer mit Flucht reagiert und umso mehr hatte Friedrich Spaßan der Sache die anderen zu pesten. Bis ihm dann mal eine Henne eine ordentliche Kopfnuss verpasst hat :) dann war Ruhe. Du hast jetzt genau zwei Möglichkeiten. Entweder stehst du mit deinem Cuba die Zeit durch bis Rio ruhiger geworden ist. Dann werden sich beide mit Sicherheit finden und Cuba wird eine menge Spaß an der Gesellschaft haben und dir dankbar dafür sein. Oder du versuchst einen annehmbaren Tausch zu organisieren (was ich persönlich aber nicht machen würde). Bitte nicht Cuba und Rio trennen und für eine Zeit alleine halten wie du vorgeschlagen hast. Cuba sollte nicht mehr, auch wenn es nur für bestimmte Zeiz sein soll, alleine halten. Und bitte mit Rio nicht den selben Fehler machen und in der Jungzeit alleine halten, dass da womöglich auch eine Fehlprägung entstehen könnte. Eine dritte Alternative könnte sein, dass du eventuell mit zwei weiteren Wellis aufstockst und für den jeweiligen einen in der Altersklasse dazu nimmst. Ich drücke auf jeden Fall fest die Daumen, dass es sich bei euch zu Hause entspannt ;) und bitte meinen Text nicht als harte Kritik bewerten, sondern eher als Hilfestellung ansehen :) ich meine es nur gut im Sinne der Wellis. LG
     
  20. #19 CubaundRio, 9. Juni 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Huhu. Danke für die Antwort. Na das war doch mal eine beruhigende Antwort. Cuba bleibt sowieso und Rio gehört schon zur Familie. Die Zeit nehme ich mir ;-) . 4 wären bestimmt cool, aber ich denke wir bleiben vorerst bei 2. Naja, denke es ist gut so. Sollen beide was davon haben und keiner soll zu kurz kommen. Lg
     
  21. #20 CubaundRio, 24. Juli 2016
    CubaundRio

    CubaundRio Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin. So, es sind ja ein paar Wochen vergangen und die Situation hat sich kaum geändert. Leider sogar schlechter geworden. Da Rio im Flug Cuba immer berührt, ist Cuba einmal Notgelandet und hat sich dabei wohl was getan. Jetzt kann er nicht mehr richtig fliegen :-( . Er versucht es zwar zwischendurch, aber weiter als nen Meter oder Zwei kommt er nicht. Er gewinnt auch nicht an höhe. Waren schon beim TA und sie sagte das die Flügel wohl heil sind. Bin ganz viel Phantasie sagt sie, könnte er ein Augen oder Pupillenflattern haben. Also eher ein Gleichgewichtsproblem. Allerdings zeigt er auch dafür keinerlei typische Anzeichen. Er springt und hüpft wie immer und von der Stange ist er auch noch nicht einfach so gefallen. Naja, nur wenn Rio ihn bedrängt und ihn mal schubst. Sonst spielen die 2 im Käfig und Zwitschern gemeinsam. Eine Art Hassliebe würde ich sagen. Hat jemand ausreichend Erfahrung und Fachwissen um mir vll was zu dem Flugproblem zu sagen? Bin der Meinung das ein Flügel nicht die Grundeinstellung einnimmt wie er es sollte. Er steckt aber beide ganz normal aus wenn er sich streckt. Der TA hat mir Vitamine in ner Pipette mitgegeben, aber ich bezweifele das das was bewirkt. Davon ab möchte ich Cuba nicht immer fangen und festhalten um ihn das zu geben. Falls jetzt jemand sagt das hilft auf jeden Fall, dann beiße ich in den sauren Apfel und mache damit weiter. Wird er wieder fliegen können? Muss ich ihn vll im Käfig lassen das eventuelle Schäden ausheilen? Also der TA konnte mir dazu nicht viel sagen :-( . Hoffe auf antworten. Vielen dank schonmal im vorraus. Lg Maggo
     
Thema:

Moin Moin

Die Seite wird geladen...

Moin Moin - Ähnliche Themen

  1. Mon, Moin und Hallole !

    Mon, Moin und Hallole !: Wollte mich nur einmal vorstellen. Erstmal, meine derzeit anwesenden Geschöpfe sind alles Familienmitglieder. Hatte seit 1970 Sittiche und...
  2. ...... und moin@all :-)

    ...... und moin@all :-): hallo :bier: Ich bin neu...ich komm jetzt öfters. :D grüsse bernd
  3. Moin erstmal

    Moin erstmal: Moin erstmal, ich bin wie ihr alle seht neu hier. Wir haben jetzt seit 3 wochen 2 Pennantsittiche zu hause. Die beiden sind geschwister es ist...
  4. Moin! Das sind unsere Neuen!!!

    Moin! Das sind unsere Neuen!!!: Tach schön! wir wollten uns mal wieder melden,nachdem wir so lange nichts mehr von uns hören lassen haben! Wir haben immer zwar die Beiträge...
  5. moin guido!

    moin guido!: ich glaube langsam herr ernie und frau berta treiben schabernack mit mir! 8) seit dem wir zu drei menschen (mein freund + sohn + ich) bei...