Montana Cage "Miami"

Diskutiere Montana Cage "Miami" im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle miteinander, ich habe da mal ein Problem: Ende letzten Jahres habe ich mir für meine beiden Sperlingspapageien eine Voliere von...

  1. karial

    karial Guest

    Hallo alle miteinander,

    ich habe da mal ein Problem:
    Ende letzten Jahres habe ich mir für meine beiden Sperlingspapageien eine Voliere von Montana Cage Typ "Miami" gekauft. Bin soweit auch sehr zufrieden mit dieser tollen Vogelbehausung, aber..... ich bekomme die Schurzenecken nicht zusammen. Laut Anleitung werden sie mit beiliegenden Klammen zusammengeklemmt, nur haben sowohl die Klammern als auch die Schürzenteile haben je Ecke nur auf 1 Seite 1 Loch und die dicken Schrauben passen auch überhaupt nicht in diese Löcher.
    Wer kann helfen? Wer hat auch so eine Voliere? Bei wem klappt es, bzw. wie habt ihr das Problem gelöst?
    Hier noch ein Bild von den Klammern und Schrauben
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. karial

    karial Guest

    Und hier noch ein Bild von einer Ecke. Ich hoffe es ist zu erkennen, das auf der rechten Seite ein Loch vorgebohrt ist und auf er linken nicht.

    Herzliche Grüße und Danke schon mal........Karin
     

    Anhänge:

  4. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Sorry! Hab es bei mir auch nicht hinbekommen und stecke nur diese Dinger auf die Ecken, ohne sie richtig zu befestigen! Es hält so lala
     
  5. karial

    karial Guest

    Hallo Jenna,

    ich habe das Gefühl, das scheint ein allgemeines Problem bei der Voliere zu sein. Ich werde morgen mal bei der Fa. Wagner anrufen (die haben sie geliefert, gekauft habe ich bei casimir, hergestellt werden sie in den USA), vielleicht weiß der Herr Wagner ja etwas.
    Gruß .......Karin:0-
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Karin,

    bei unserem hatte mein mann auch schwierigkeiten, nur wie er es geschafft hat, kann ich ihn leider heute nicht mehr fragen, er ist schon im land der traeume.
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hab die gleiche Voliere.
    Di Scürzenbleche ein bisschen anheben und die Klemmen von unten nur dran stecken. Wir haben auch lange überlegt, warum wir zu blöd sind und die Schrauben nicht da verwenden können, scheinen gar nicht dafür vorgesehen. Hat mit dem zusammenstecken auch gehalten, trotzdem haben wir die Schürze später wieder abgemacht und weggelassen.

    Hab mich ständig dran gestoßen, wenn ich zu nah an den Käfig ging und bei den Nymphen hat das eh nicht sein gemußt, sie sind ganz lieb gewesen und haben garnicht so viel Dreck nach außen befördert.

    Bei Großpapas kann ich mir schon eher vorstellen, dass die Dinger sinnvoll sind.
     
  8. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo!

    Ich hab das Teil auch - gleiches Problem.

    Ich hab jetzt die Klammern mit einer Zange etwas zusammengedrückt - sie sitzen jetzt fester und fallen nicht bei jeder Gelegenheit ab.
    Mal sehen, ob's ne Dauerlösung ist.
     
  9. Rappy

    Rappy Guest

    ..ich habe sie erst gar nicht angebracht: nimmt nur unnötig Platz weg und Dreck und STaub verhindert sie auch nicht :D
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man eure Posts so liest, eindeutig die Meinung...

    ...schwer bis blöd zu befestigen, hinderlich da Platzverbrauch und blaue Flecke an den Beinen vorprogramiert, bei keinerlei Nutzen:D
     
  11. Rappy

    Rappy Guest

    ..nett zusammengefasst.. :D
     
  12. wusel

    wusel Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    kann mich euren Meinungen nur anschließen.
    Wir hatten unsere Schürze nur zusammengesteckt- hat gut gehalten aber seinen Zweck nicht erfüllt. Haben sie dann bald wieder abgebaut.Seit wir das Vogelzimmer haben( etwa vier Wochen) ist auch der Käfig selber recht unbenützt.
    Gruß wusel
     
  13. karial

    karial Guest

    Hallo und guten Tag alle miteinander,

    danke für eure posts. Aber egal, ob die Schürze sinnvoll ist oder nicht, ich habe jedenfalls bei der Fa. Wagner angerufen und ein sehr freundlicher Mensch erklärte mir, das dieses Problem bekannt ist und bei Wagners in der Ausstellung die Klammern einfach mit einer flachen Zange (einem Lappn dazwischen zum Schutz für die Pulverbeschichtung) zusammen gedrückt wird, genauso, wie Alba es gemacht hat. Herr Wagner hat bei der Herstellerfirma dieses Problem angesprochen und die neue Generation dieser Volieren hat mittlerweile ein anderes Befestigungssystem (erst werden Vorder- und Rückteil eingesetzt und auch verschraubt, dann kommen die Seitenteile in dieses "V" rein). Aber wir werden uns deswegen sicher keinen neuen Käfig kaufen. Also, wer will kann ja auch erstmal die Klammern zusammendrücken und evtl. berichten, wie es hält. Übrigens, die Löcher in den Klammern und den Schürzenteilen sind nicht für irgendwelche Verschraubungen gedacht, sondern dienen zum Aufhängen der Teile bei der Pulverbeschichtung.
    Herr Wagner fährt übrigens regelmäßig in die Staaten zu der Fa. Montana Cage um mit denen über Verbesserungen an den Volieren zu reden. So gibt es wohl mittlerweile auch ein passendes Badehäuschen aus Acryl (soll sehr schwierig in der Herstellung sein und ich vermute daher auch teuer, habe leider vergessen nach dem Preis zu fragen). Vielleicht gibt er ja auch meine Anregung weiter, die übereinander angebrachten Futterschalen versetzt anzubringen. Meine sch...... nämlich immer in die unteren, so daß ich jetzt halt immer zwei Reserveschälchen zur Verfügung habe. Das ist aber meines Erachtens wohl nicht im Sinne des Erfinders:D .
    Also, viel "Spass" beim zusammendrücken;) und herzliche Grüsse

    ......Karin:0- :0- :0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Super! Danke für deine Info!
     
  16. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Ein kleiner Zwischenbericht :)

    Die Klammern sitzen jetzt wirklich fest. Früher sind sie immer abgefallen, wenn ich beim Reinigen mal dran kam - seit ich sie zusammengedrückt habe - kein einziges Mal mehr :D
     
Thema: Montana Cage "Miami"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. montana miami

Die Seite wird geladen...

Montana Cage "Miami" - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  2. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  3. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  4. Probleme mit Beschichtung Montana Cages

    Probleme mit Beschichtung Montana Cages: Hallo, wir haben für unsere grünen Kongopapageien und Wellensittiche Montana Cages. Insbesondere war mir wichtig, dass es keine Probleme mit...
  5. Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin

    Kaufberatung zur Ausleuchtung eines Montana New Berlin: Hallo! Bei mir geht es um die Ausleuchtung eines Montana New Berlin (ca. 100 x 80 x 187 cm, New Berlin - Platinum von Montana Cages | Käfige...