Nachruf für meinen geliebten August

Diskutiere Nachruf für meinen geliebten August im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe schon sehr lange nichts mehr von mir hören lassen. Auch bin ich die letzten Jahre kaum dazu gekommen die Seite zu verfolgen. Aber heute...

  1. cz!

    cz! cz!

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich habe schon sehr lange nichts mehr von mir hören lassen. Auch bin ich die letzten Jahre kaum dazu gekommen die Seite zu verfolgen. Aber heute möchte ich mich hier bei dem tollsten Timneh für die vergangenen einmaligen und unvergesslichen 10 Jahre bedanken. Jetzt wo für seine Zukunft alles so rosig aussah ist er von uns gegangen:heul::heul::
    Ich kann es noch immer gar nicht fassen!! Gestern hat er noch pflichtbewusst die Luna gefüttert, und auf die Frage ob er eine Kirsche haben wolle hat er wie immer mit "JO" geantwortet... Einer seiner Lieblngsplätze war bis gestern auch noch der Futterplatz..und heute morgen seh ich, dass er nicht bei Luna sondern in seiner Baumschaukel schläft. Er liess mich einfach zu Luna gehen, ohne wie sonst blitzartig zu Ihr zu liegen um Ihr den Rücken zu stärken...daraufhin hab ich ihn genauer angesehen und auf seine Reaktionen geprüft, ein zarter Hackversuch kam zwar von Ihm aber ich konnte ihn fast mühelos mit beiden Händen packen ohne dass er weitere Reaktionen zeigte.. 1,5h später beim Tierarzt war er dann schon total anteilnahmslos und kurz später kam der Anruf vom TA August sei gestorben :heul::heul:

    Die Diagnose kommt hoffentlich bald!

    Seit einigen Monaten hatten Luna und August eine Aussenvoliere (2*3m) und auch das Rückzugszimmer ist auch auf die beiden vogelgerecht massgeschneidert worden (Fototapete&viele Kletter- Sitz- u. Spielgelegenheiten) ..Augi&Luna waren seit über einem Jahr auch ein richtiges Liebespaar, und hatten sogar vor einem Jahr ein Gelege (hab die 3 Eier aber gegen Plasteeier ausgetauscht) . Seit dieser Brutzeit hat Luna sich dann auch fast nur noch von Augi füttern lassen und sich mir und allen Menschen komplett entfremdet. Sie benimmt sich bis heute Menschen gegenüber wie ein WF (kreischen bei Annäherung eines Menschen). Vor 3 Jahren als ich Sie bekam war Sie (da HZ) ja noch eine Menschen-Klette hoch10.
    Ich muss erstmal alles sacken lassen, aber ich denke für Luna werde ich mich demnächst mal idealerweise nach einen Timneh-Schwarm umschauen zu dem sich sich gesellen darf. Da der menschliche Kontakt von Ihr nicht mehr wirklich gewüscht ist und so eine Gruppe ne Menge Unterhaltung, Kontakt und Beschäftigung bietet wäre das glaub ich eine schöne Sache. Vielleicht hat ja Jemand einen Tipp? Bin für jeden Ratschlag dankbar.

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]


    [​IMG]


    Gruss Katrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenfresser, 22. Juli 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Liebe Katrin,

    das tut mir unendlich leid. Lass Dich ganz fest drücken :trost:. Das muss ja ein großer Schock für Dich und Luna gewesen sein. Vor allem, weil es ihm ja am Vortag noch so gut ging. Das ist wirklich schlimm! :traurig:

    Hatte er denn vorher schon mal Schwächeanfälle oder etwas ähnliches gehabt? Ich hoffe für euch beide, dass das Ergebnis der Untersuchung ganz bald kommt.

    Wie alt war denn Dein August?

    Steht denn Deine Entscheidung schon fest, dass Du Luna in eine Timneh Gruppe abgeben möchtest? Willst Du denn nicht lieber versuchen einen Partner für sie zu suchen, sodass beide bei Dir bleiben können? Wie Du so schön geschrieben hast, haben Deine beiden ein soooo tolles Leben bei Dir!
    Und ich glaube Deine Luna braucht Dich jetzt mehr als Du vielleicht denkst.

    Liebe Katrin, ich drück Dich nochmal und ich finde es toll, dass Du hier - nach einer längeren Pause - wieder geschrieben hast. So können wir Dir wenigstens ein bisschen Trost zukommen lassen.

    Ganz liebe Grüße,
    Daniela
     
  4. #3 Kolbenfresser, 22. Juli 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...ich habe vergessen zu schreiben ...

    Deine Anhänge (vermutlich Bilder) kann man leider nicht sehen. :traurig:

    Bitte versuch's doch nochmal oder vielleicht kann einer der Modis etwas herstellen?
     
  5. #4 Flugbegleiter, 22. Juli 2009
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Katrin,
    das tut mir sehr leid für dich:trost:.
    Es ist furchtbar hart, wenn das so unvorbereitet kommt, von einem Tag auf den anderen, ohne Vorwarnung. Man rechnet einfach nicht damit und dann schlägt das Schicksal so zu.
    Der einzige Trost, wenn es so schnell geht, ist vielleicht, dass August nicht leiden musste. Er ist jetzt an einem Ort, an dem ihm nie wieder etwas Schlechtes widerfahren kann.
    Es ist sehr verantwortungsbewusst von dir, dass du trotz deiner Trauer zuerst an Luna denkst. Auch sie trauert und braucht Gesellschaft, um sich abzulenken.
    Ein verwundetes Herz braucht lange, um zu heilen, aber eines Tages scheint auch für dich wieder die Sonne:trost:.
     
  6. #5 Tierfreak, 23. Juli 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Liebe Katrin,

    Es tut mir sehr leid, dass dein Augi verstorben ist :traurig:.
    Ich kann mir gut vorstellen, wie es dir nun geht, es ist schlimm ein geliebetes Tier zu verlieren. Lass dich mal drücken :trost:.

    In deinem Herzen wird er immer bei dir sein :trost:.
     
  7. #6 Margaretha Suck, 23. Juli 2009
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Katrin,

    der Gang über die Regenbogenbrücke ist für uns zwar schmerzlich aber für den, der sie überquert hat, scheint immer die Sonne, es gibt keinerlei Schmerzen und es herrscht immer Friede und Freude.

    Liebe Katrin, ich schließe mich allen bereits geschriebenen Worten an und wünsche Dir und deinem zurückgebliebenen Schätzchen alles Gute und ganz viel Kraft.

    Unendlich traurige Grüße
    Lottchen und Margaretha
     
  8. #7 federflügel, 23. Juli 2009
    federflügel

    federflügel Vogeldienstleister

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Wendland
    Liebe katrin,

    ich mag mir gar nicht vorstellen, wie schlimm es ist, zu der eigenen Trauer den Schmerz der armen Luna auszuhalten.:nene:

    Manchmal kann man niccht verstehen, wo das Leben den Sinn sieht.
    Ich wünsche Euch sehr, daß der Weg für Euch in eine glücklichere Zeit führt und schicke Euch in Gedanken nur Gutes...

    In Gedanken bei Euch

    Sabine mit den Haubengeiern Cosmo und Itchie und den Radauflusenwellis Bonsai und Lilliput
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Liebe Katrin,

    es tut mir unendlich Leid, dass dein Schätzchen so plötzlich gestorben ist .... :trost::trost::trost:
    Und ich drücke die Daumen, dass deine Luna bald mit einem neuen Partner über den Verlust hinweg kommt. :trost:
     
  11. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Katrin,
    was für ein Schock!
    Ich möchte mich den bereits geschriebenen Worten anschließen und wünsche Euch und Luna, dass Ihr einen neuen Partner für sie finden werdet.
    August ist nicht damit natürlich nicht zu ersetzen, aber das Leben muss weitergehen und ich hoffe, dass die Zeit Euch hilft die Wunden zu heilen.
    So wie ich es bisher aus Erfahrungsberichten einschätzen kann, hat es dem zurückgebliebenen Papagei meist geholfen, wenn bald ein neuer Partner hinzu kam. Und ich glaube Euch wird es auch etwas trösten können, ich drück Euch fest die Daumen.
    :trost:
    Kati
     
Thema:

Nachruf für meinen geliebten August

Die Seite wird geladen...

Nachruf für meinen geliebten August - Ähnliche Themen

  1. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  2. Gans Auguste wieder Sorge um sie...

    Gans Auguste wieder Sorge um sie...: Hallo, wieder mal bereitet mir meine alte Dame Auguste Sorge. :huh: Ich hatte ja schon berichtet, das sie nicht mehr gut sieht. Letzte Woche hat...
  3. Beobachtungen August 2017

    Beobachtungen August 2017: Dann starte ich mal den August mit einer Gestreiften Quelljungfer vom ersten des Monats: [IMG] VG Pere ;)
  4. Gans Auguste wieder Sorgenkind!

    Gans Auguste wieder Sorgenkind!: Hallo, nun habe ich bei meinen Tieren auch wieder einen Krankheitsfall, meine Gans Auguste. Hinzu kommt, das die großen Gänse gerade in der Mauser...
  5. Gans Auguste Probleme mit den Augen??

    Gans Auguste Probleme mit den Augen??: Hallo, wieder mal ich und meine liebe Gans Auguste (die Schwester von Angelika, verstorben April 2016). Seit paar Tagen fällt mir auf, das Auguste...