nat. antibiotikum auf oregano basis - ist doch mehr dran als vermutet ?

Diskutiere nat. antibiotikum auf oregano basis - ist doch mehr dran als vermutet ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nochmals hallo, ich kenne ja den genauen Wortlaut nicht (Sebastian zitierte "sinngemäß"...), aber das ist schon so üblich bei der Beurteilung...

  1. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Nochmals hallo,

    ich kenne ja den genauen Wortlaut nicht (Sebastian zitierte "sinngemäß"...), aber das ist schon so üblich bei der Beurteilung von einer Bakterienflora. Der Laborarzt ging wahrscheinlich davon aus, dass das Tier mit AB behandelt wurde, weil der Hemmstofftest positiv ausfiel. Dass Hemmstoffe natürlich auch anderweitige Substanzen sein können, kam ihm wahrscheinlich gar nicht in den Sinn.


    MfG,
    Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    @munia maya:

    du hast in einem vorherigen posting gesagt, dass das
    somit hätten wir bei diesem produkt ja einen anteil von 8 % wirksammer substanz, inder ( je nach auffassung zu dem öl ) antimikrobiell wirksamme substanzen enthalten sein können.
    es wäre super, wenn du zu diesem thema einmal die studien verlinken kannst.


    ich habe prinzipiell nichts gegen solche produkte einzuwenden. aber wenn mir jemand erzählt, er wolle mit den grünen kügelchen in kombination mit den blauen eine schwere lungenentzündung heilen - gut, da hörts wirklich auf.

    @christian:
    bei dem von mir eingesetzten mittel handel es sich um das präparat von quiko. ich habe aber bewusst keinen herstellernamen genannt, damit mir nicht vorgeworfen wird, ich würde hier werbung für ein produkt oder sonstwen betreiben.

    das tier wurde im staatl. vet u amt in krefeld untersucht.


    p.s. die todesursache lässt übrigens keinen rückschluss auf die wirkung oder auf keine wirkung des präparates zu. die todesursache war in diesem falle in erster linie ein längerfristiges leberleiden.
     
  4. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    hier mal zwei Untersuchungen zur Auswahl.
    Was unter dem Strich bleibt, ist eine extrem übertrieben dargestellte Wirkungsweise und teilweise haltlose Versprechungen.

    HIER

    HIER

    Gruß
    Oli
     
  5. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Oli,

    gut, dass Du mir die Suche ein wenig erleichtert hast. Auf den "Schweinebericht" hätte ich mich u.a. bezogen :zustimm: .


    Hallo Sebastian,

    kann ein wenig dauern, aber falls Dir die Links von Oli nicht genügen, mach ich mich nochmals auf die Suche.
    Wenn 8% Oreganoöl enthalten sind, heißt das nicht, dass auch 8% Wirkstoff enthalten sind - war von mir falsch bezeichnet worden. Oreganoöl besteht aus vielen verschiedenen Bestandteilen und die (anscheinend) antimikrobiell wirksamen Substanzen sind nur in Kleinstmengen enthalten. Es handelt sich dabei m.W. v.a. um zwei Phenolverbindungen, denen eine Wirksamkeit nachgesagt wird ("Thymol" und der zweite Name fällt mir gerade nicht ein...;) ). Wie hoch die Mindestmengen sein müssen, weiß ich nicht, aber in den meisten Oreganopräparaten sind sie sicher viel zu niedrig, um eine ordentliche Wirkung entfalten zu können.

    MfG,
    Steffi
     
  6. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    danke für die links, werde mich da erstmal einlesen.

    ja sicher. in den 8 % oreganoöl sind auchnoch versch. substanzen drin *kann man ja auch von selber drauf kommen*.
     
  7. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    habe soevben die untersuchungen von Dipl.-Ing. Jürgen von Ramin (zweiter link) durchgelesen.
    wenn man die sache nun kruz zusammenfasst, so hat oregano eine wirkung bei der baktierienbekämpfung (z.b. im trinkwasser) und bei der eindämmung von Kokzidien - das präparat wird jedoch nur zur prophylachse, nicht zur alleinigen behandlung empfohlen.
    keine wirkung wurde festgestellt bei spül- und haarwürmern,Trichomonaden.
    andere parasieten, best. bakterien oder viren wurden niht untersucht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... wobei dort im Bezug auf die antibakterielle Wirkung auch steht, dass sich die Zitat "desinfizierende Wirkung von preiswerterem Obstessig mindestens als ebenso gut erwies".
    Danke Oli für die Links, meine Vögel bekommen also weiterhin ab und zu etwas Apfelessig ins Wasser ;).
     
  10. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    es wurde nur eines vergessen: Man kann nicht jedes Kraut über einen Kamm scheren! Da gibt es z. T. enorme Unterschiede: Welches Oregano wurde verwendet? Herbst- oder Sommer-Oregano? Die Wirkstoffe können je nach Pflanze unterschiedlich sein. Das wäre auch in den Studien interessant gewesen.....

    Lieben Gruß

    Illa
     
Thema:

nat. antibiotikum auf oregano basis - ist doch mehr dran als vermutet ?

Die Seite wird geladen...

nat. antibiotikum auf oregano basis - ist doch mehr dran als vermutet ? - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...