naturäste

Diskutiere naturäste im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Fuchsbandwurm kann nur ca 50-60cm über dem Boden vorkommen , höher können Füchse nicht pinkeln ;) Alle Äste die oberhalb dieser Höhe...

  1. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Fuchsbandwurm kann nur ca 50-60cm über dem Boden vorkommen , höher können Füchse nicht pinkeln ;)

    Alle Äste die oberhalb dieser Höhe geerntet werden sind bandwurmfrei. Sicherheitshalber könnte man die trockenen Äste noch bei 150 C 1 Stunde im Backofen sterilisieren , das macht dem Holz nix aus , aber sehr wohl sämtlichen potentiellen ungebetenen Mitbewohnern auf denÄsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Mr.Knister, 4. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ne frage

    hi,

    hab ma ne frage an euch.....

    Putzt und schrubbt und wascht ihr eure Äste immer, bis sie völlich steril sind???





    mister:0-
     
  4. #23 Susi & Kaki's, 4. März 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo an euch alle,

    Wenn ich frische Äste suche, nehme ich keine vom Erdboden.
    Entweder aus dem Wald wo grad Holzarbeiter am Werk sind oder Baumschnitt aus Gärten. Mein Nachber hat mir vorgestern mit Begeisterung einen langen dicken Haselnussast abgesägt.

    Äähm...Waschen tu ich die nie :~
    hab Kiki seit bald 23 Jahren, Charlie seit 17 Jahren und es hat ihnen noch nie was ausgemacht.

    Liebe Grüsse von Susi
     
  5. #24 Mr.Knister, 4. März 2003
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    schrubben

    moin moin,


    also, deswegen frachte ich oben grad mal, ich mach das nämlich auch nicht wirklich.....weil ich denke, dass man die geier auch ZU steril halten kann.....

    bei Kindern die zu steril aufwachsen besteht zB ein viel höheres Risiko für allergien......



    was meint ihr denn dazu????

    würde mich mal interessieren.....

    Mister

    PS: natürlich gucke ich auch, das sie in ordnung sind und gebe ihnen nicht jeden Ast......
     
  6. Chris73

    Chris73 Guest

    Über Allergieen...

    ...mach ich mir direkt keine Gedanken. Der Rest meiner Wohnung ist nämlich auch nicht steril. Da achte ich als Allergiker streng darauf! :D

    Ich spüle die Äste, die ich so hole, immer mit warmen Wasser ab. Das mache ich aber eher aus eigenem Interesse. Ich mag nämlich alles, was mehr als 2 Beine und keine Wirbelsäule hat, nicht so sehr in meiner Wohnung! :D

    Wenn man Äste im Backofen sterilisiert (bei vielen Ästen sicher ein räumliches Problem) oder superheiss abwäscht, dann bleiben doch sicher nicht alle Vitamine, die gerade unter der frischen Rinde und in den Knospen sitzen, erhalten. Und das ist ja - abgesehen vom Knabberspaß - der Hauptgrund.

    Baumpilze sind nicht auf Vögel übertragbar.

    Und Getier... naja, meine Vögel mögen Spinnen auch nicht. Aber giftig sind die ja nicht. Und die Spinnen, Raupen etc würden sich eher schnell verdrücken. Und alles andere... damit muss ein gesunder Vogel leben können.

    Die Äste, die ich so mitnehme, sind nicht soooo groß, dass sich Schlangen, Marder oder Eichhörnchen darin verstecken können. :D
    Um die Vögel mach ich mir also weniger Sorgen.

    Ich hatte noch nie Probleme.

    Liebe Grüße

    Chris
     
Thema: naturäste
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. naturäste

Die Seite wird geladen...

naturäste - Ähnliche Themen

  1. Naturäste wie behandeln

    Naturäste wie behandeln: Hallo! Ich hab ein paar frische Zweige von einem Kischbaum, daraus möchte ich Sitzstangen machen. Und ich habe einen kleinen abgesägten...
  2. Naturäste desinfizieren?

    Naturäste desinfizieren?: Habe mir gestern für die Voliere einige Äste aus dem Wald geholt, natürlich von Bäumen, die bereits am Boden lagen. Muss man die irgendwie...
  3. Naturäste-Fragen

    Naturäste-Fragen: Hallo alle zusammen ich möchte meinen Wellis natürlich ein möglichst tolles und interesantes Leben bereiten, deswegen will ich ihnen neue...
  4. Voliere mit vielen Naturästen

    Voliere mit vielen Naturästen: Hallo, ich ziehe bald um und möchte bei der Gelegenheit meine Voliere neu gestalten bzw. neu einrichten. Bis jetzt habe ich da nur einen Ast...
  5. Frage wegen Naturäste

    Frage wegen Naturäste: Hallo ich habe eine Frage? ich hab jetzt naturäste geschnitten aus dem Wald (Eichenäste) und die sind etwas grün also moos oder so sollte man...