Nektarvögel

Diskutiere Nektarvögel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, hat hier im Forum Jemand Erfahrung mit Nektarvögel? Haltung, Fütterung, Deutsche Züchter etc. Würde mich gerne...

  1. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Zusammen,

    hat hier im Forum Jemand Erfahrung mit Nektarvögel? Haltung, Fütterung, Deutsche Züchter etc.

    Würde mich gerne interessieren.

    Vielen Dank, Grüße

    Sasa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Tangare 1, 19. Dezember 2014
    Die Tangare 1

    Die Tangare 1 Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH-5313 Klingnau
    Ich kenne mich allgemein einbischen mit Weichfressern aus:
    Mal schauen ob dier das hilft.
    Die am häufigsten gehaltene art ist meines wissens: der Ziernektarvogel.
    Algemein sollte Nektarvögel eine Voliere von 2 auf 1 auf 2 metern mindestens zurverfügung stehen.
    Das Gehege muss gut bepflanzt sein. Man sollte die Vögel in einer Tropenhalle oder in einem Vivarium( also kommplet Verglaste Voliere), wegen der hohen Luftfeuchte. Gelesen habe ich das mindesttemperatur 20crad betragen sollte. Also es sind reinen "Innenvögel".
    Das Futter stellt sich aus Nektarfutter und Insekten wie Heimchen,Drosophilafliegen und Wachsmotten. Süsse Früchte werden auch gerne gefressen.
    Aufzuchtfutter:
    zerschnittene Trauben,weiche Birnen,Apfelsinen,Weichfutter,Rührkuchen,Mikrowürmchen,Mehlwürmchen,Fruchtfliegen und Spinnen.
    Zur Zucht sollte nur ein paar für eine Voliere gehalten werden. Nistmaterial: Kokusfasern, Flachs, Filterwatte und Spinnenweben.Brutdauer beträgt etwa 14 Tage wobei etwa 1-3 Eier gelegt werden.
    Ringgrösse bei allen Nektarvögel 2,5 mm.

    Also evt. hat dir das jetzt geholfen was ich da geschrieben habe.
    Grüsse Tom
     
  4. #3 Die Tangare 1, 19. Dezember 2014
    Die Tangare 1

    Die Tangare 1 Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH-5313 Klingnau
  5. Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke Tom!
    Deine Beiträge waren sehr hilfreich!
    Grüße
    Sasa
     
  6. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hab zwar nix produktives beizusteuern aber hab gerade das Bild hier gefunden :)

    Ein Nektarvogel der in Bielefeld auf einer Austellung zu sehen war :)
     

    Anhänge:

Thema: Nektarvögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nektarvögel

    ,
  2. nektarvogel zucht

    ,
  3. Vogel nektar füttern