Neu - Fragen über Ziegensittich

Diskutiere Neu - Fragen über Ziegensittich im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallooo, ich möchte mir (nach längerer Überlegung) um Weihnachten rum Vögel anschaffen. Bei den Arten, die ich ins Auge gefasst habe, ist unter...

  1. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallooo,

    ich möchte mir (nach längerer Überlegung) um Weihnachten rum Vögel anschaffen. Bei den Arten, die ich ins Auge gefasst habe, ist unter anderem der Ziegensittich dabei. (die anderen sind noch Grünwangen-Rotschwanzsittiche und Braunohrsittiche, die Nymphensittiche sind mir nicht papageienähnlich genug)
    Mich reizt vor allem an den Ziegensittichen, dass sie ssehr zahm werden können und dass sie nicht laut sind. Außerdem sollen die ja immer durchgängig aktiv und aufgeweckt sein, oder?

    Das einzige Problem ist der Käfig. Allzuviel paltz habe ich in meinem Zimmer nicht. Die Vögel können zwar täglich, nachdem ich aus der Schule gekommen bin (so um halb 3), frei in meinem Zimmer rumfligen/ -laufen. Ich habe ein zweietagiges Zimmer, d.h. beim Freilauf ist genug Platz gewährt.
    Doch die Käfiggröße ist ein wenig problematisch (glaub ich zumindest).
    Das aller aller äußerste wäre eine Käfiggröße von 60x80x167 (mit Gestell). Ist das zu wenig, oder reicht das bereits aus?

    Was habt ihr wegen der lautstärke für Erfahrungen gemacht?
    Und kommen die Sittiche auch manchmal an und setzen sich auf die Schulter, oder sind die doch nicht sooo zutraulich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo! :)
    Ziegensittiche sind zwar eher ruhig, machen aber für manche Leute recht gewöhnungsbedürftige Geräusche...also fahr mal zu einem Züchter zum "Probehören"! :zwinker:
    Sie sind auch sehr bewegungsfreudig, so dass die Käfiggröße leider nicht ausreicht...:( Sie brauchen eine möglichst lange und breite Grundfläche, da sie auch gern auf dem Boden rumrennen. Dabei entsteht dann auch ein ziemlicher Dreck...
    Wegen dem Zahmwerden kann ich dir leider nicht helfen, aber letztendlich lässt sich das sicher nicht so pauschalisieren, es hängt von jedem einzelnen Vogel ab.
    PS: Ich finde Nymphis gerade "papageienmäßig" (was auch immer das heißen mag...), sie sind kleine Kakadus...! :zwinker:
     
  4. Filiz

    Filiz Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50737 Köln
    Hallo Manu,

    ich habe mir vor einem halben Jahr zwei Ziegensittiche angeschafft und kann jetzt so meine ersten Resumees ziehen :zwinker:.Ziegen sind wirklich verhältnismäßig leise, obwohl meine auch sehr laute Tage dazwischen haben, an denen alles angemeckert wird. Dann muss ich auch schonmal das Fenster zu machen.
    Ich bin auch erst immer so um halb drei zu hause und dann können sie raus. Man muss dann wirklich ständig ein Auge auf sie haben, keine Schublade oder Schrank ist vor ihnen sicher, alles wird auf Nagetauglichkeit inspeziert. Ich denke nur, dass Dein Käfig zu klein ist. Meine Voliere (1,50x 1,00x1,80) hat auch keine Mindestmaße und ist doch schon recht platzeinnehmend. Allerdings hüpfen die beiden wie verrückt in der Voliere herum, wenn ich nach Hause komme, weil sie sich austoben wollen. Weniger Platz kann ich mir im Sinne der Tiere nur schwer vorstellen :nene:.

    Ich hatte am Anfang auch eine andere Vorstellung von zahm, aber jetzt denke ich, dass zahm auch heißen kann, dass sie neben einem sitzen und gucken, was man macht oder aus der Hand fressen oder mal kurz auf dem Kopf landen. Anfassen lassen sie sich nicht, dafür mussten sie leider schon zu oft zum TA. Aber mir reicht das so und es kommen ja auch noch ein paar Jahre, hoffe ich!

    Also mir machen die beiden super viel Spaß aber es ist auch eine Menge Arbeit ihnen eine möglichst artgerechte Haltung zu gewährleisten, meine Nachbarn halten mich schon für bescheuert, so oft ich durch die Sträucher krieche, um nach irgednwelchen Leckereien zu suchen :D!

    Viele Grüße
     
  5. dragon 76

    dragon 76 private Zoo-Managerin

    Dabei seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    neugierige Gefährten

    Hallo Manu!

    Ziegensittiche sind wirklich trollige Gefährten.
    Unsere Zwei sind sehr schnell zahm gewesen (innerhalb einer Woche kamen sie bereits auf die Hand und landen auf dem Kopf oder Schulter), aber ich denke, das ist nicht immer gleich und auch bei Vögeln sind alle verschieden.

    Sie sind ansich deutlich leiser wie z.B. Wellis, aber ihre Laute sind schon gewöhnungsbedüftig, aber wie ich finde auch recht angenehm. Wenn ihnen was nicht paßt, können sie aber auch recht laut (wie eine Ziege- daher auch der Name) meckern.....:zwinker:

    Naja, und pingelig reinlich sollte man bei ihnen auch nicht gerade sein, da sie ihr Futter gern am Boden verteilen, um es dann von dort wieder aufzupicken.
    Außerdem sind sie sehr neugierig und erkunden wirklich alles !!!!!!!!:zwinker:
    Ich habe unseren Hahn mal aus dem Wäschekorb geangelt inmitten der Dreckwäsche , wo gerade in die Waschmaschine sollte.......:p8o

    Naja, und Platz brauchen sie schon viel....wir haben auch keinen so riesigen Käfig, aber sie fliegen auch den ganzen Tage im Zimmer umher und sind nur zum schlafen oder fressen im Käfig.

    Ich kann die Ziegensittiche eigentlich sehr empfehlen, wenn man viel Platz hat und eben auch nicht so pingelig ist, wenn `s mal etwas durcheinmander hergeht.

    Viele Grüße und ich hoffe Du triffst für dich die beste Entscheidung

    Bianca
     
  6. Rivfader

    Rivfader Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also mehr Paltz könnte ich nicht mehr entbehren. Schade. Oder ein 96x45x167 Käfig, abr ich glaub der ist dann auch zu klein oder?

    Naja danke trotzdem, dann werd ich mal wieder bei den Rotschwänzen schauen.
     
Thema:

Neu - Fragen über Ziegensittich

Die Seite wird geladen...

Neu - Fragen über Ziegensittich - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...