Neue Agas in schon bewohnte Voli

Diskutiere Neue Agas in schon bewohnte Voli im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Wollt mal fragen, wer alles Erfahrungen damit hat, zu seinen schon vorhanden Agas weitere Paare hinzuzusetzen? Gab es bei irgendwem richtig Ärger?...

  1. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wollt mal fragen, wer alles Erfahrungen damit hat, zu seinen schon vorhanden Agas weitere Paare hinzuzusetzen? Gab es bei irgendwem richtig Ärger?
    Wenn das nicht so ist, könnt ich nämlich schon mal 2 nehmen und später 2 dazuholen...was meint ihr?
    (Das muss nicht so sein, ich würd nur jetzt eben grad 2 bekommen können und nicht mehr!)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Die Voli ist übrigens groß genug für 6 Tiere!
    Müsste ich irgendwas umbauen, wenn die anderen kommen?
    Wer hat sowas schonmal (ich hoffe erfolgreich!) gemacht?
    Hat es was mit dem Alter der Tiere zu tun?
    Bin für alle Anregungen dankbar!
    Ich muss nämlich sonst noch gaaanz arg lange warten, wenn alle 4 gleichzeitig (wie ich bisher dachte) rein müssen...seufz! :zwinker:
    Und so hätt ich wenigstens schon mal wieder etwas Leben in der Bude...:D
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Sanni

    wenn die "Voliere" wirklich gross genug ist klappt es in der regel problemlos zu einem vorhanden Paar ein weiteres dazu zugesellen. Einrichtung etwas umändern und gut ist ;)

    nur zu...

    grüsse
     
  5. #4 Naschkatzl, 29. Januar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu sanni,

    also ich muss zu meiner Schande gestehen ich hab immer die "Friss oder stirb" Methode gemacht. D.h. ich habe das Zimmer ein bischen umgeräumt und dann die Neuen einfach reingesetzt und dann bin ich gegangen.

    Da hatte ich bis jetzt jedesmal Glück und es ist nichts passiert. Die Tiere haben sich immer super arangiert.

    Aber sowas kann natürlich auch ins Auge gehen.

    Du kannst auch die neuen Tiere erstmal in einem separaten Käfig an die Voliere stellen damit sie sich sehen und hören und sich so aneinander gewöhnen.

    Du wirst hier jetzt sicherlich einige Meinungen hören, einfach so wie es jeder für sich am besten hält. Wie Du es letztendlich machst ist ganz und gar Deine Entscheidung.

    Ich drück Dir die Daumen das Du den für Dich richtigen Weg findest.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Sanni
    Ich habe es bis jetzt immer so gehalten : Die Neuzugänge erstmal in einen Extrakäfig setzen ( wegen Quarantäne ) und dann den Extrakäfig in Nähe der Voliere stellen, damit sich alle erstmal sehen können. Wie gesagt, so mache ICH es
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sanni,

    egal, wie Du es machen möchtest, ob mit oder ohne Quarantäne, mit Käfig vorher aufstellen, oder umdekorieren oder nicht dekorieren oder oder oder, brauchst Du im Normalfall keine Bedenken zu haben. Es kann anfangs Reibereien geben, das ist normal, denn die Reviere müssen abgesteckt werden. Das kann ein paar Stunden, ein paar Tage oder ein paar Wochen gehen (letztes ist eine eingeschränkte Ausnahme, keine Panik), aber sie werden sich im Laufe der Zeit aneinander gewöhnen.
    Ich habe diese Prozedur schon 5mal hinter mich gebracht, und es ist immer (!) sehr schnell sehr gut gegangen.
    Anfangs habe ich mir die Mühe gemacht, alles umzudekorieren, aber nach dem 2. Pärchen hatte sich das auch erledigt, da ich unsere Voliere eh ständig mit neuen Zweigen und Ästen (in der Weihnachtszeit sogar mit einem Tannenbaum) umdekoriere, und es den Vögeln in den meisten Fällen piepeegal ist, wo was ist.
    Das Einzige, was nicht umdekoriert wird, sind die Schlafbrettchen, da die wie eine Galerie die Voliere zäumen, und es immer um jedes Brettchen Gerangel gibt......

    Also ich wünsche Dir Mut, das anzupacken, aber es ist eigentlich absolut kein Problem. Du musst nur für Dich das Beste raus suchen, wie es Dir liegt, und dann klappt das!

    Liebe Grüße digge
     
  8. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    :trost: Vielen Dank! :trost: Ihr seid ja so lieb! :trost:
    Leider hab ich keinen Extrakäfig. Und ich kann ja dann die "Neuen" nicht ewig in der Transportkiste lassen.
    Aber Schlafplätze haben wir genug, zur Not kann man einfach nochmal so viel reinbauen. (Werd schon mal Brettchen zusammensuchen...)
    Ich mag nämlich nicht mehr warten...seufz...
    Es ist so still ohne Vögel, furchtbar! :D :D
     
  9. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Agavirus

    Hi Sanni
    < es ist so still ohne Vögel, furchtbar >

    Agavirus, da gibt es keine Medis und keinen gelben Schein gegen
    Es hat Dich halt erwischt. Mach Dir nix draus. Die meisten Agafreunde sind schon von der schönsten Krankheit befallen. Dagegen anzukämpfen bringt nix, kostet nur Nerven:beifall: :beifall: :beifall: :beifall: :beifall:

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sanni,
    na denn schnell los :)
    Ich habe meine beiden Neuen damals für einen Tag in einem Käfig an die Voliere gehängt, was glaube ich aber überhaupt nicht nötig war!
    Denn nachdem ich die Voliere neu gestalltet habe und erstmal die Neuen reingelassen habe, haben die beiden Oldies (hatten freiflug) garnicht lange auf sich warten lassen!
    Und hoppladiehopp saßen alle vier an einer Hirsekolbe! :beifall:
    Gruß
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Ich glaube auch, dem Virus entkommen zu wollen hat keinen Sinn:nonono: , das beste was man machen kann, ist sich dem zu fügen und zu lernen, ein guter Sklave zu sein!:hahaha:
     
  13. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Wie recht Ihr alle habt...:D :D :D
     
Thema:

Neue Agas in schon bewohnte Voli

Die Seite wird geladen...

Neue Agas in schon bewohnte Voli - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...