Neues von Felix

Diskutiere Neues von Felix im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, Felix, mein Sorgenkind, welches ich als Letztes aufgenommen habe,hat sich inzwischen hervoragend in die Gruppe meiner...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,



    Felix, mein Sorgenkind, welches ich als Letztes aufgenommen habe,hat sich inzwischen hervoragend in die Gruppe meiner "Fußgänger" eingelebt.

    Er verhält sich in keinster Weise so wie die Züchterin es mir "prophezeit" hat.

    Felix läßt sich ganz sachte das Köpfchen kraulen (sogar von Fremden).Also kein Beißer, was zwar für mich kein Problem darstellen würde, aber halt das drum herum allgemein leichter gestaltet.

    Er geht im Vogelzimmer spazieren, klettert überall herum und spielt mit den Sachen die den Vögeln zur Verfügung stehen und auch mit den anderen Vögeln.

    Zudem kommt noch dazu, das Felix nachdem er nun eine Weile hier ist, das Brustbein nicht mehr so weit heraussteht.Auch sieht der ganze Vogel nicht mehr ganz so "verhungert", abgemagert aus. Auch ist er nicht mehr so tippelig und unsicher zu Fuß, so als wenn er jeden Moment umkippt.

    Ich habe diesbezüglich keine guten Gedanken an die vorherige Unterbringung (Ca. 1 Jahr).

    Seine Federchen läßt er auch dran.

    Gut, die paar am Anfang, was bedingt durch den Umzug und alles was damit zusammenhängt, aber mehr kam da nicht hinterher.

    Im Gegenteil, überall kommen neue Federn und die läßt Felix stehen.

    Felix Vorgeschichte hier nachzulesen:

    Felix


    Und neuste Fotos:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Och mann, der arme Kerl kann einem wirklich leid tun. gut, daß er die Federn dran läßt und langsam wieder zu Kräften kommt.
    Was ist denn nun mit seinem Auge - kann er damit noch sehen ?

    Alles Gute für den Fußgänger !
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Buchi

    Ja, er kann damit noch sehen.

    Er ist ja wie im anderen Tread erwähnt, mit einem Stock geschlagen worden.

    Dabei muß es zu einer Blutung im Auge gekommen sein, die sich abgegrenzt/abgekapselt hat.

    Er hat, Gott sie Dank, keinerlei Beeinträchtigung beim Sehen.
     
  5. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Menschen die so etwas tun sollte man auch mit dem Stock schlagen.

    Schön das sich der Süße langsam einlebt. In einem Jahr sieht alles viel besser aus. Gott sei Dank kann er noch auf dem Auge sehen. Auf den Bildern sieht er echt super aus. Warst du eigentlich schon beim TA. Wenn ja, was hat er denn gesagt?
     
  6. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Prima, daß das Auge OK ist - das ging aus dem anderen Thread für mich nicht hervor. (vielleicht hab ich nicht genau genug gelesen, mit hat der arme Kerl so leid getan)

    Wenn er schon mal rumklettert und die Gegend erkundet, ist das ja auch schon ein gutes Zeichen !
     
  7. #6 Sybille, 2. September 2003
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2003
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Pico,

    ich freue mich für Felix, dass er sich so gut bei euch einlebt und offenbar mit seinen Artgenossen keine Probleme hat!

    Das arme Kerlchen sieht ja richtig bemitleidenswert aus, dieser Augenausdruck....

    Es verwundert immer wieder, wie die von den Menschen misshandelten Tierchen (ich denke da auch an Hunde z.B.) trotzdem wieder Vertrauen zu dieser Spezies aufbauen können.....

    Ich wünsche dir mit Felix weiterhin so viel Erfolg!!!
    Wäre schön, wenn du uns auf dem Laufenden hältst.;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Zusammen,

    @Jenna,

    Nein, noch nicht.
    Ich wollte das Felix sich erst einmal etwas aklimatisiert.

    So zeigt er absolut keine Krankheitszeichen.
    Wird mit jedem Tag munterer.

    Es ist aber nicht in Vergessenheit geraten.

    @Buchi,

    Ist vielleicht auch nicht so deutlich beschrieben worden.
    Da schrieb ich, das er auf einen Stock gefallen sein sollte.

    Wer glaubt, wird selig.0l


    @Sybille,

    Ehrlich gesagt verwundert mich das auch.

    Denn bei meinem Coco (der Angstbeißer (auch davon berichtete ich schon mal) hat es 1 1/2 Jahre gedauert bis ich überhaupt in seine Nähe durfte und nicht gleich einen "Attackeangriff" befürchten mußte.
    Und selbst heute nach über 3 1/2 Jahren hat er zwar ein, für seine Begriffe, großes Vertrauen zu mir aufgebaut, aber so Recht scheint er der Sache nicht zu trauen.
    Verständlich, anchdem ich der mind.8. Besitzer innerhalb 9Jahre bin.

    Er stolziert wie der Storch im Salat ganz unruhig hin und her und gibt mir pausenlos "Küßchen" (sinnbildlich gesprochen). Ich darf hin und wieder ganz zart über den Kopf oder den Rücken streicheln. Aber im nächsten Moment ist er schon wieder unruhig und geht weg um gleich wieder zurückzukommen.

    Ich schweife vom Thema ab...:D

    Und Felix zeigt mir gegenüber viel eher diese Bereitschaft. Obwohl ich dazu sagen muß, im ersten Moment zittert er wie Espenlaub und beißt sich auf seinem Pfötchen herum.
    Bleibe ich bei ihm und rede vorsichtig auf ihn ein, dann kommt er, "gluckert" (hört sich an wie ein Abflußrohr:D ) und läßt sich streicheln.


    Es ist jedenfalls sein schönes Gefühl solchen Tieren zeigen zu können das es nicht nur schlechte Menschen gibt.
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Meinen Koki habe ich ja auch aus nicht so guten Verhältnissen gekauft. Immer wenn sie super hoch auf ihrem Kletterbaum klettert und ich schaue zu ihr rüber, dann klettert sie sofort wieder runter. Ich würde ihr das ja nie verbieten- warum denn auch dazu ist ja ein Baum da! Ich habe allerdings das Gefühl, als ob sie das früher nicht durfte, weil sie sofort wieder runterklettert. Die ersten Tage tat sie es als ich den Raum betreten habe. Später als ich sie anschaute. Mittlerweilen lässt sie sich nicht mehr stören und bleibt oben sitzen. Irgendwie ist das komisch! Naja wer weiß was früher war (ist ja leider nicht die einzige "Macke" die sie hat :( )

    Sorry bin auch etwas abgeschweift :D
     
Thema:

Neues von Felix

Die Seite wird geladen...

Neues von Felix - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...