Neues Zuhause gesucht und gefunden

Diskutiere Neues Zuhause gesucht und gefunden im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Saskia, das ist ja Wahnsinn, dass deine Pieper so mutig (geworden) sind. Bei mir dauert es bestimmt noch ein Weilchen bis sie mutig...

  1. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Saskia,

    das ist ja Wahnsinn, dass deine Pieper so mutig (geworden) sind.
    Bei mir dauert es bestimmt noch ein Weilchen bis sie mutig genug sind. Mittlerweile kann ich in den Käfig reinfassen z.B. um das Futter zu wechseln, ohne dass sie in Panik wegfliegen. Sie bleiben schön sitzen und schauen wellineugierig hin was ich da tue.

    Ich bin immer ganz "neidisch" wenn ich solch schöne Geschichten lesen, dass Wellis so viel Vertrauen haben und zu ihren Federlosen kommen. :~

    :prima: Die Geschichte mit dem Schienbeinrunterrutschen ist spitze :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Saskia137, 29. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Da war ich auch ganz platt und hab erst mal meinen Schatz gefragt, ob in der Voli noch genügend Futter vorhanden ist, was aber der Fall war.
    Weil ein, zwei Tage vorher sind sie freiwillig nur für Futter zu mir geflogen, auch wenn Asterix gerufen hatte, hatte das bisher niemanden so interessiert, dass er deshalb abgehoben hätte. Die hatten bisher nur zurückgefiept.
    Na, wenn die Panik schon mal weg ist, dann ist ja schon mal einiges gewonnen. Ich hab auch erst ein viertel Jahr warten dürfen, bevor ich die Ersten aus der Hand füttern durfte und dann hat es nochmals ein ganzes Weilchen gedauert, bis sie zu mir auf die Hand gehüpft sind und noch länger, bis sie für was zu futtern angeflogen kamen.
    Mir ging es bis gestern nicht anders, denn meine Pieper sind bisher immer nur für Futter angekommen. Joey war bisher der Mutigste und hat mich auch schon mal angestartet, wenn die Futterschale leer war, um mich darauf aufmerksam zu machen. Da hatte man immer das Gefühl, er spielt Kamikazepilot.
    Also kannst Du Dir vorstellen, dass ich gestern abend vor Stolz fast geplatzt bin, als Joey und Tito einfach so mal bei mir vorbeigeschaut haben, ohne dass ich wirklich wg. Futter für sie interessant gewesen wäre.
    Im ersten Moment ist mir das Herz ganz schön tief in die Hosentasche gerutscht, da ich schon befürchtet hatte, dass Asterix sich den Kopf an der Tischkante anschlagen würde. Aber da scheint er elegant drunter durchgetaucht zu sein. Als er dann auf meinen großen Zeh gekrabbelt ist, hatte ich wirklich Probleme, nicht mit Zappeln anzufangen.
     
  4. #63 Saskia137, 2. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Kleines Update

    Also in den letzten beiden Tagen konnte ich nun mehrfach beobachten, dass Mimi jetzt dabei ist, auch die weibliche Welliwelt zu entdecken. Und da hauptsächlich Monica und Chandlerinchen, die beiden Mädels hat er zugetextet und auch versucht, sie zu füttern. Versucht schreibe ich deshalb, weil ich nicht immer beobachten konnte, ob er wirklich füttern durfte oder ob von den Damen aus aktuell nur schnäbeln erlaubt war.
     
  5. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallöle,
    hab´s auch mal wieder hier rein geschafft. Oooooooh mein kleiner süsser Schnubbel-Mimi; da hat er sich ja hübsche Mädels ausgesucht (da entdeckt er jetzt wohl eine ganz neue Welt :D ) Dann muß er vielleicht bald nicht mehr mit Salat puscheln, wie er´s bei mir zuhause immer gemacht hat. :zwinker: :D
     
  6. #65 Saskia137, 4. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sylke,

    dazu sollte er sich aber eins der nicht verpaarten Mädels raussuchen, denn aktuell ist er hinter zwei der drei Röcke in meiner Voli her, die schon verpaart sind. Aber er hat ja noch ne ordentliche Auswahl von fünf Mädels. Immerhin hat er ja jetzt kapiert, dass da auch Mädels sind. :zustimm:
     
  7. SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo Saskia,

    was ich eigentlich schon länger mal fragen wollte.... Hat "mein" kleiner Tito eigentlich bei deiner Bande richtigen Anschluss gefunden? Bei mir war er ja immer ein wenig außen vor. Irgendwie wollte keiner der anderen drei so richtig mit ihm schnäbeln und schmusen.

    Tut mir leid, daß ich zur Zeit so wenig hier rein schaue. Ich hoffe in den nächsten Wochen wird das besser. So langsam kehrt hier etwas Ruhe ein. Der Knirps ist langsam etwas ausgeglichener.
     
  8. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo Sylke,

    habe deine Geschichte mal gelesen und frage mich gerade, wieso du dich dann doch erweichen ließest die Vögel abzugeben?

    Ich kenne das mit den Binsenweisheiten sehr gut, auch wenns nicht um Kinder geht...

    Viele Grüße
    Patti
     
  9. SylkeP

    SylkeP Guest


    Na ja, es ging da zum Schluss nicht mehr wirklich um diese Binsenweisheiten. Ich hatte mit meinem Baby sehr viel Stress die ersten Monate und noch dazu fast jeden Tag Streit mit meinem Mann, der der Meinung war, daß er sich zuhause nicht mehr "frei bewegen" konnte wegen den Vögeln. Die Kommentare, wegen Allergie usw. kamen ihm da ganz gelegen.
    Als dann noch die ganze Familie ihren Senf dazu gegeben hat, wollte ich einfach nicht, daß mein Sohn jeden Tag, diesem Zirkus ausgesetzt wird (er war ohnehin sehr nervös). Ich hab meine kleinen Schätze eigentlich nur ihm zuliebe dann weggegeben.
     
  10. #69 Saskia137, 10. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sylke,

    also aktuell ist Deine Bande noch immer ziemlich ein eigenes Quartett im Bunde, es spaltet sich aber immer wieder auf und ruft sich dann wieder zur "Lagebesprechung" zusammen.
    Tito ist dabei meistens mit Mico und Tweety zusammen, wobei er eben noch am meisten mit Mico zusammenhängt und mit ihm schnäbelt.
    Mimi erkundet sehr aktiv die Frauenwelt, er schmust und füttert die Mädels, wo er nur kann. Mal sehen, wann sich da was festeres bildet, da Mimi aktuell noch Mädels zum fremdschnäbeln animiert. Aber es sind ja noch ein paar Single-Girls dabei, da wird er sich mit Sicherheit noch ein Mädel aussuchen.
    Die gemeinsame Freiflugzeit wird jetzt endlich wieder in vollen Zügen genutzt - in den ersten drei Wochen nach dem Umzug sind sie lieber drinnen geblieben, aber jetzt kommen sie immer wieder raus und drehen ihre Runden.
     
  11. #70 Saskia137, 13. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ich hatte ja auch immer wieder Pieper bei mir, die nicht so die großen Schmuser waren. Aber das ging dann von ihnen aus, dass sie nicht wollten. Bei Tito ist es ja so, er würde gerne, hatte aber bisher außer seinen drei Kumpanen - mit denen er seit er bei mir ist immerwieder geschnäbelt hatte - niemanden.
    Gestern abend durfte ich beobachten, dass sich das wohl jetzt geändert hat.
    Am 3.7. haben wir nochmal 3 Pieper aufgenommen ein Pärchen (Eva & Adam, beide 7 Jahre alt) und einen Jungen (Sen, 2 Jahre). Das Pärchen haben wir von vornherein ganz extra gesetzt, weil uns gesagt wurde, dass sie mal wieder mit Eierlegen angefangen hat - bisher wurden sie ihr einfach ersatzlos weggenommen. Bei uns bekommt sie ihren Kasten und die Eier werden ersetzt und wenn die Brut auf Kunststoff rum ist, dann kommt der Kasten weg und die Beiden zu der restlichen Mannschaft dazu.
    Sen hat sich mittlerweile im Schwarm schon eingelebt - als "einziger" Neuankömmling mußte er ja Anschluß suchen - und gestern abend mit Tito ausgiebig gekrault, geschnäbelt und sich gegenseitig geputzt. Mal sehen, ob die Beiden sich jetzt weiterhin zusammentun oder ob sie doch irgendwann noch die Damenwelt erobern.
    Mimi ist da ja mächtig bei. Er schnäbelt mit Monica und Chandler(inchen), baggert an Rachel rum und fütter Phoebe ab. Macht also Joey mächtig Konkurrenz, wobei Joey gleich mit abgefüttert wird - wahrscheinlich um die Konkurrenz zu täuschen. ;) :zwinker:
     
  12. SylkeP

    SylkeP Guest

    O wie schööööööööön.... endlich, endlich. Da freu ich mich aber für den kleinen Süssen. Ich hab schon gedacht, er hat irgendeine komische Eigenart, mit der kein anderer Pieper zurecht kommt. Übrigens ist Land in Sicht. In spätestens 2 - 3 Wochen habe ich wieder mein Auto und kann Euch dann auch wieder mal besuchen kommen. Ich freu mich schon...:beifall:
     
  13. #72 Saskia137, 14. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sylke,
    ja, gestern waren die Beiden noch länger gemeinsam beim Kraulen zu beobachten. Sind wirklich süß die Beiden.
    Ich denke, bei genügend großer Auswahl, tun sich die Pieper bei der Partnerwahl manchmal eben einfacher, auch wenn wirklich sie irgend nen "Tick" haben sollten.
    Schön, dass Du demnächst wieder motorisiert bist. Freu mich schon auf Deinen Besuch.
     
  14. #73 Saskia137, 18. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So, mal wieder ein kleines Update:

    Tito und Sen sind sehr oft am Kuscheln und kraulen, nur beim Freiflug hält sich Sen derzeit noch gefließentlich zurück, dafür dreht dann Tito einfach ne Runde mehr für ihn mit.
    Mimi kümmert sich immer mal wieder um Mico und Tweety, wobei die beiden auch immer wieder ganz süß miteinander schnäbeln. Außerdem ist Mimi zimlich damit beschäftigt, auszuloten, bei welcher Wellidame er wie weit gehen darf, schließlich lassen sich ja zwei Damen, von denen ich dachte, sie wären fest verpaart, immer wieder von ihm füttern. Aber diese beiden Mädels gehen danach schon immer wieder zu ihren Jungs zurück. Die Jungs haben aber dann in der Zeit auch mal die Gelegenheit, alte Männerfreundschaften aufrecht erhalten zu können, ohne dass die Mädels ihnen dazwischen funken.
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Jetzt endlich mal ein Bild von unserem neuen Liebespaar. Hat ne ganze Weile gedauert und es ist leider nur Schnabel an Schnabel, denn sobald sie den Fotoapparat auch nur aus weiter Ferne sehen, wird beim Liebkosen ne Pause eingelegt, aber immerhin sieht man die Beiden so wenigstens einmal zusammen.
     

    Anhänge:

  16. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So, dann will ich auch mal wieder ein kleines Update einschieben. Die meisten meiner Wellis sind jetzt soweit durch die Mauser durch und Mico fängt jetzt richtig an. Er sieht richtig gerupft aus, hat ettliche noch nicht geöffnete Pins und sieht wirklich ziemlich "heruntergekommen" aus, aber Sylke hatte mich ja schon vorgewarnt, dass die Mauser bei Mico etwas heftiger ausfällt, als beim Rest der Bande. Innerhalb von 24 Stunden hat er auf einer seite sämtliche Kehltupfen rausgemausert, während sie auf der anderen Seite noch vorhanden sind, sieht ziemlich ulkig aus, aber das wird schon wieder. Ist eben wie bei uns Menschen, wenn wir mal was haben, den einen stört ne Erkältung nicht so arg, bzw. sie läuft beim einen relativ harmlos ab und ein anderer bekommt sie so stark, dass er nicht mehr aus den Augen sehen kann.
     
  17. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    hihi, das sieht bestimmt wirklich ulkig aus!:D

    :+klugsche Alsssssssooooo,
    über ein Bild davon würde ich mich freuen. ;)

    Mein Peterle hat auch schon seit geraumer Zeit einen Stacho. Sieht witzig aus! Ich habe ihm auch schon gesagt, er soll das Gel aus seinen Haaren nehmen, das sei nicht modern, aber irgendwie will er nicht. :D
    Nee Spaß beiseite: Durch seine Krankheit (GLS) dauert die Mauser bei dem armen Kerl immer etwas länger und kostet ihn zudem viel Kraft.
     
  18. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Chemsi,

    sorry, hatte zwar am gleichen Tag noch Bilder bei meinem Mann in Auftrag gegeben, aber total verpeilt sie online zu stellen. Deshalb kommen sie jetzt erst (aber immerhin, sie kommen).
     

    Anhänge:

  19. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So und nun den eigentlichen Grund, für mein Posting hier im Thread:

    :freude: :freude: :freude: Tweety hat ne Freundin! :freude: :freude: :freude:

    Und sogar schon mit ihr gepuschelt!
    Wie einige ja mitbekommen haben, war ich anfang September aufm Hirseerntetreffen in Ansbach dabei und Liora und Semesh haben mir jeweils ein Küki mitgebracht. Von Semesh kam Kleopatra und von Liora kam Miraculix (Bilder der Beiden findet man hier).

    Tja, seit etwa drei Wochen ist nun Kleo immer wieder hinter Tweety her gewesen. Sie hat ihn verfolgt, wo es nur ging (und Miraculix war wohl erfolglos hinter Kleo her). Tja und gestern abend, als mein Mann und ich beim Abendessen (schön mit MickyMaus aufm Ohr - der Glotze wegen) im Wohnzimmer saßen, meinte Martin nur "Du ich glaub, der will gleich auf sie draufsteigen" und zeigte auf die Voli. Und - was soll ich sagen - es stimmte, oben auf der Voli vergnügten sich Tweety und Kleo.
    Also es sieht mittlerweile so aus, als ob wir jetzt wohl noch ein Pärchen mehr haben, als bisher und zwei Singles weniger. :prima:
    Wenn ich es demnächst mal schaffe, das Pärchen vor die Linse zu bekommen, gibt's hier logischerweise auch mal wieder Bildernachschub.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Mimi hat sich in Galantine verguckt

    Tja, ich kann noch ne neue Verpaarung bei den Wellis von Sylke vermelden:
    Mimi ist jetzt auch unter der Haube!
    Er hat sich (oder sie sich ihn, so genau kann ich es leider nicht sagen, war eine Woche im Urlaub und konnte sie deshalb nicht dabei beobachten, wer denn nun eigentlich geangelt hat) mit Galantine zusammengetan. Die Kleine kam aus Einzelhaltung, ist ausgebüchst und Marion zugeflogen und ist dann am 30. September bei uns eingezogen. Anfangs hat sich die Kleine Maus dann noch etwas zurückgehalten, hatte zwar keine Probleme mit dem Schwarmleben, brauchte aber eben immer wieder ihren Abstand.
    Als ich gestern abend heim kam, verkündete mir mein Göttergatte strahlend, "ich hab heute mal wieder zwei Wellis beim p* beobachtet und Hauptpuschler war Mimi, der war völlig außer sich", exakter werde ich meinen Herrn Gemahl nicht zitieren, denn bei seiner vollständigen Aussage könnte man schon etwas rot im Gesicht werden. 8o
    Er meinte dann nur, dass auch noch Galantine mit von der Partie gewesen sei und es wohl auch genossen habe.
    Beim Abendessen konnte ich die Beiden dann auch ab und an mal zärtlich miteinander schnäbeln sehen.
    Bilder folgen bei Gelegenheit auch mal wieder. Wollte einfach nur von dem tollen Ereignis berichten.:zustimm:
     
  22. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So, nachdem ich ja schon berichtet hatte, dass sich Mimi ne Freundin geangelt hat (oder sich hat angeln lassen), hab ich jetzt auch endlich Bilder der Beiden (kommen auch in den anderen Thread, damit Marion auch weiß, wie es Galantine geht).
    Die Beiden sind nicht nur beim Schnäbeln und Füttern groß dabei, nein mein Männe hat heute auch beobachtet, wie "Mimi ganze fünf Minuten auf Galantine rumgetrampelt ist, aber sie hat es scheinbar auch genossen".
     

    Anhänge:

Thema:

Neues Zuhause gesucht und gefunden