Neuzugang im Mob

Diskutiere Neuzugang im Mob im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, allerseits! Ich habe seit einigen Tagen einen Neuzugang in meinem "Zoo" (damit wäre ich bei 8 Vögeln...). Nach dem Umzug in die neue...

  1. #1 Kim Schneider, 3. Oktober 2000
    Kim Schneider

    Kim Schneider Guest

    Hallo, allerseits!

    Ich habe seit einigen Tagen einen Neuzugang in meinem "Zoo" (damit wäre ich bei 8 Vögeln...). Nach dem Umzug in die neue Wohnung habe ich jetzt Platz, Luft und Licht genug, um noch ein paar Neulinge aufzunehmen.

    Aber nun die Frage:
    Die Neue sieht mir etwas mager aus, obwohl sie sehr aufgeweckt wirkt. Am meisten Kopfzerbrechen bereiten mir die Flügel, die mir für ihre recht schmächtige Statur viel zu groß aussehen. Sie schleift sie auch relativ oft nach und läßt hängen.
    Ist das normal?
    Ich nehme an, wenn sie ein bißchen Flugtraining gibt, wird sich das ändern, aber momentan sollte sie sich, denke ich, erstmal eingewöhnen.
    Den restlichen Mob können wir ja auch noch nicht fliegenlassen, weil noch überall Umzugskartongs herumstehen.

    Kan mir jemand Tips geben, wie man einen Nymphie schnell eingewöhnt?

    Kim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malu

    malu Guest

    Hallo, Kim !

    Tja, wenn man eine Methode für schnelles eingewöhnen erfände, bekäme man sicher den Nobelpreis ;-)...

    Jeder Vogel ist natürlich anders und hat seine eigenen Bedürfnisse, aber vielleicht kann ich Dir ja ein paar Tips geben:

    Der Vogel sollte am Anfang ein bisschen Ruhe haben, also wenn ihr am umziehen seid, ist das etwas problematisch, weil doch ständig jemand mit irgendwelchen für den Vogel rieeeesigen Kisten durch die Gegend läuft und ab und zu was nagelt und schraubt und poltert ... ich würde die Vögel allgemein in ein Zimmer stellen, das sehr wenig betreten werden muss und wo es ruhiger ist.

    Meine fahren zur Beruhigung auf leise, klassische Musik ab, und es hilft auch, mit langsamer, ruhiger Stimme auf sie einzusprechen - dann gewöhnt sie sich als Nebeneffekt auch gleich an Dich.

    Vielleicht hilft auch Ablenkung. Ich weiss nicht, wie groß Dein Käfig oder Deine Voliere ist, aber ein paar frische, kleinere Äste zum benagen - oder ein Naturlederbändel mit ein paar Knoten sind für Nymphen recht spannend und werden beides gern genommen und sorgen für Beschäftigung. Meine Henne kann sich z.B. stundenlang mit einem alten Schnürsenkel, an dem ein glitzernder Ring hängt beschäftigen... Allerdings solltest Du gut beobachten, wenn sie Angst davor hat, eher wieder entfernen oder verkleinern.

    Ansonsten versüßen natürlich Obst, Gemüse, eine Nuß (Hasel-oder Walnuß) oder ein paar Leckerlies die Eingewöhnung.

    Wegen den hängenden Flügeln - warst Du beim TA oder was hat derjenige gesagt, von dem Du sie hast ? Ist sie sonst fit im Käfig und klettert ? Ist sie noch jung oder schon ein bisschen älter ?
     
  4. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo Kim!

    Kann denn die Neue überhaupt fliegen?
    Aber Du hast sie wohl noch nicht rausgelassen, oder?
    Mein Freddie hat auch richtige Hängeflügel - und er kann nicht fliegen!

    liebe Grüße,
    Arane
     
  5. #4 Kim Schneider, 3. Oktober 2000
    Kim Schneider

    Kim Schneider Guest

    Hallo, Petra, hallo Ariane!

    Also, sie ist nocht sehr jung, und das sieht man ihr auch an.
    Klettern und rumflattern tut sie wie ein Weltmeister, aber da sie derzeit in einem etwas größeren Einzelkäfig untergebracht ist, flattert sie auch etwas herum. Sie hat es beispielsweise schon raus, von Stange zu Stange zu flattern. Also, da ich einen ziemlich "muskulösen" Welli habe, der ganz schon kräftige Brustmuskeln hat, sieht Sal (das Myphie-Mädchen) neben ihm recht mager aus. Ich schätze, sie wird etwas "Aufbautraining" brauchen.

    Das Zoogeschäft, aus dem ich sie hatte, kenne ich recht gut, und der Händler meinte, grade, weil sie so jung ist, wird das mit den Flügeln noch. Aber wie gesagt, ich kann sie noch nicht rauslassen. Zwar schleppen wir keine Kartons mehr, daß es relativ ruhig ist, aber es herrscht noch genug Trubel, den sie sich recht ruhig betrachtet.
    Übrigens scheint sie Kerzenlicht zu mögen.
    Sie hat gestern wie faszniert auf einige Kerzenflammen gestarrt, nachdem sie sich an einer Rothirse kugelrund gefressen hatte.
    Natürlich kommen die Kerzen weg, wenn Sal mal ausfliegt, aber ich fand es interessant, wie sie immer müder wurde, als sie die Kerzen anschaute. Sah fast aus wie Selbsthypnose.

    Ansonsten: ich wundere mich auch, daß sie keine Kolbenhirse kannte. Zuerst hat sie nach dem zeug gehackt, weil sie dachte, es ist lebendig...

    Nun ja, wie dem auch sei: ich werde weiter über Sal und ihre Fortschritte hier berichten.
    Ich denke mal, sie gewöhnt sich schon recht schnell bei uns ein.

    Kim
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neuzugang im Mob

Die Seite wird geladen...

Neuzugang im Mob - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  3. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Suche Neuzugänge =)

    Suche Neuzugänge =): Erstmal ein Hallo an die Kathi Freunde unter euch =) Ich suche derzeit 2 Kathi Hähne am besten im Alter von 1-2 Jahren. Da sich mein...