Nikitas neuer Freund

Diskutiere Nikitas neuer Freund im Aras Forum im Bereich Papageien; Na, Ihr Quälgeister - Glück gehabt. Heute kam eine Sendung DVDs von Yvonne an - die ersten drei Staffeln von "*** and the City". Somit konnte...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Na, Ihr Quälgeister - Glück gehabt.

    Heute kam eine Sendung DVDs von Yvonne an - die ersten drei Staffeln von "*** and the City". Somit konnte ich vor dem Fernseher vegetieren, während ich hier Bilder bearbeitet und hochgeladen habe.

    Mittlerweile ist es spät. Alle sind schlafen gegangen. Nur Lily sitzt unter einem Handtuch auf meinen Bauch gekuschelt und leistet mir Gesellschaft - die treue Maus.

    Also hier erst einmal ein Bild von NIkita bei Ihren Flatterübungen. Besonder schön kann man hier die Reihe hellgelber Federn unter ihren Schwingen sehen. Die sind nagelneu. Aus irgendeinem Grund hat sie die nicht ausgerissen und ich habe ihr allmähliches Wachstum mit angehaltenem Atem beobachten können.

    [​IMG]

    Und jetzt zu den Leiterbildern. Sie sind entstanden als ich Nikita beigebracht habe über die Leiter zu klettern. Nun ja und wo es "click" macht sind alle anderen dann auch schnell dabei:

    Hier ist erstmal Jack, der glaubt er könne auf diese Weise zum Star werden ;)

    [​IMG]

    Und hier JAck und Nikita gemeinsam auf der wackeligen Leiter. Sie warten auf mehr Leckerbissen.....:~

    [​IMG]

    Geschafft! Nix wie weg!!!

    [​IMG]

    So. Das wars. Gut's Nächtle.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hi Ann und Lily - bin auch noch wach - Mensch Ihr, klasse ahbt ihr das gemacht, und
    was heisst hier "glaubt" und werden? Er IST bereits ein Star, nicht wahr Jack :D

    Hey Ann, das Foto von Nikita - irre - so schöne Flügel - und der wieder total nackte Körper - was soll ich dazu sagen :?

    Aber echt tolle Aufnahmen in tollen Situationen hast Du uns hier geschenkt. Dankeschön und ein ganz dickes Bussi an alle bei Dir und an Dich. :)
     
  4. Bea

    Bea Guest

    :0- Ann,

    das sind ja wieder wunderschöne Bilder von Jack & Nikita.

    Und Jack as *the Star* ist besonders schön ;)

    Nur Schade, dass Nikita sich immer noch auszieht.

    Man, man ...was hat das arme Mädchen alles mit machen müssen, aber ich bin da sehr zuversichtlich, dass du es irgendwann schaffst Nikita davon zu überzeugen, dass sie sich vor nichts und niemanden mehr fürchten braucht.

    Und ich drück dir und Nikita die Daumen, dass sie die neuen, wunderschönen Federn nicht wieder auszieht.
     
  5. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Ann,
    bin gerade aus den sogenannten Federn gekrochen (supergähn)und konnte nun die neuen Bilder zum Aufwachen geniesen. DANKE!
    Nikita, man weiß nicht,, sie sieht trotz ihrer bedauernswerten Nacktheit schön aus. Die neue Federreihe, ich hoffe für Nikita, dass sie stehen bleibt. Die Leiter von Wagner sieht noch recht intakt aus. Zeigt sie noch keinerlei Knabberspuren?
    So nun muss ich.............................................................
     
  6. CorneliaG

    CorneliaG Guest

    Hallo, alle zusammen,

    ich kann nicht gerade behaupten, daß ich viel Ahnung von Aras hätte, aber diesen Thread verfolge ich schon eine ganze Weile und freue mich an den schönen Fotos und dem Blödsinn, den die beiden so machen...

    Was ich sagen wollte, betrifft allerdings das Rupfen bei Nikita. Könnte es sein, daß diese Dinge bei Papageien manchmal so sind, wie bei Menschen schlechte Angewohnheiten, z. B. Nägelbeißen? Ich spreche aus eigener Erfahrung, seit meiner Kindheit hat es keiner geschafft, mir das abzugewöhnen, irgendwie habe ich immer einen Weg gefunden, die Maßnahmen zu umgehen, die zum Schutz meiner Nägel getroffen wurden. Ich vermute mal, daß es mit dem Rupfen ähnlich sein könnte. Wenn eine schlechte Angewohnheit sich erstmal eingeschliffen hat, ist es unglaublich schwer, sie wieder loszuwerden. Nikita ist weitgehend daran gewöhnt - aus ihrer schlimmen Vergangenheit - zumindest teilweise ohne Federkleid zu leben. Wird es ihr vielleicht zu warm, wenn die Federn nachgewachsen sind? Vielleicht juckt es auch, wenn die neuen Federn kommen? Könnte es auch daran liegen, daß sie dann wieder rupft?

    Das sind nur so Ideen von mir, wie gesagt, ich habe keine Ahnung von Aras!:s

    Liebe Grüße,
    Cornelia
     
  7. #186 Ann Castro, 18. Oktober 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Liebe Cornelia!

    Da hast Du wohl den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Laut der "featherpicking"-Liste sollen rund 70% der Rupfer/Selbstverstümmler auf organische Ursachen zurückzuführen sein, also Parasiten, Leberschäden, Ernährungsmangel, usw, usf. Aber Nikita ist wirklich gegen alles, teilweise sogar mehrfach getestet worden. Es scheint wirklich "nur" eine schlechte Angewohnheit zu sein.

    Wenn man die nur brechen könnte. Etwas besser wurde es nachdem sie gelernt hatte Spielzeug zu kauen und sich zu bewegen, aber leider waren selbst die kleinen Erfolge nicht nachhaltig - bis auf die Federn unter den Schwingen.

    Nachdem Federn eine bestimmte Länge bei ihr haben, rupft sie sie nicht mehr aus (was sie allerdings nicht am Zerfleddern hindert). Aber so hat sie auf ihrer Brust ein paar Federchen stehen lassen (die kann man auf den Bildern - wohl wegen der Belichtung - nur ganz schwer sehen).

    Insofern hadere ich seit längerem damit ihr vielleicht doch mal eine Zeit lang einen Kragen umzulegen damit die Federchen eine Chance haben auf diese Mindestlänge heranzuwachsen. Habe aber auch eine irrsinnige Angst, dass sie dies emotional und motorisch arg zurückwerfen könnte.

    Ich habe das bei einem meiner Grauen, der eine Brustwunde hatte mal live miterlebt. Hector ist so lethargisch und depressiv geworden. Man hatte den Eindruck alles sei ihm egal. Deswegen habe ich solche Angst davor. Obwohl Nikita viel mehr eine Stehaufmännchen als Hector ist.

    Wie dem auch sei, zum jetzigen Zeitpunkt bin ich nicht bereit dieses Risiko einzugehen. Vielleicht über Weihnachten wo ich viel zu Hause bin und sie genauestens beobachten kann.

    Ich weiss nicht welches die richtige Entscheidung ist.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ann :0-

    Ich bin auch eine neue und möchte ein bisschen mitreden.

    Tipps kann ich Dir leider nicht geben dazu bin ich zu unerfahren.

    Aber ich möchte Dir Mut machen. Ich kann Dich vollkommen verstehen. Du tust alles Menschenmögliche aber mit fast keinen Erfolg. Das ist sehr deprimierend. Ich hatte auch am Sonntag so eine Phase (Nympherich rupft Nymphine).

    Schaue Dir doch Deine 2 an, wie gut es ihnen bei Dir geht. Wie sie es geniesen von Dir verwöhnt zu werden.
    Würde auch gerne mal so einen Ara kraulen.

    Vieleicht findest Du ja noch den richtigen Weg das sie das rupfen läßt.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub.
    Und drücke Euch alle zur verfügungstehenden Daumen (Mindestens 14).
     
  9. otka

    otka Guest

    Hallo Ann, :0-

    Erstens, vielen Dank fuer die wunderbare Bilder von der Nikita und den Jack.

    Zweitens, hoffentlich hasst du eine herrliche Zeit in Costa Rica.

    Ich erwarte viele Bilder ;)

    Ciao,
    Yvonne
     
  10. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hallo Ann !!!

    So, jetzt bin ich endlich auch hier gelandet und hab den Thread zumindest schon mal überflogen !!!
    Suchst Du immer noch nach einem anderen Namen für Jack ??? Wie wäre es denn dann mit Merlin ???? Wär doch fast wie Zauberei, wenn der Schnabel wirklich wieder so wird, wie er hätte ursprünglich sein sollen !!!
    Wobei ich Jack eigentlich auch recht hübsch finde !!!!
    Sind ja echt süß, Deine Beiden --- und so schön groß !!!
    Ich habe, glaube ich, ein absolutes Faible (oder schreibt man es anders ??? *grübel*) für große Papageien !!!
    Meine Kakas wirken jedenfalls geradezu klein gegenüber einem Ara -- hihi !!!

    Bis bald :0-

    Michael
     
  11. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hi Ann!

    Die Bilder sind wirklich super schön! Wie war das doch gleich mit der Nachtschicht?? :D

    Jack könnte wirklich Filmstar werden, er versteht, wie man mit der Kamera umgeht...

    Und wegen Nikita ... Kopf hoch! Das wird schon wieder...
     
  12. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Michael!

    Wir können ja ein Tauschgeschäft vereinbaren. Wenn Jack und Nikita so in 6 Jahren irgendwannmal evtl. die ersten Babys haben und Deine Inkas auch, bekommst Du Babys von mir gegen Babys von Dir ;). Bei Dir wüsste ich wenigstens, dass meine Babys gut aufgehoben sind.

    Und Jack bleibt jetzt Jack :D

    @ Aliseah - ja lach nur. Bis 1:20 morgens habe ich daran herumgefrickelt, obwohl es jetzt mit Pat's Provider (jaja - schleichwerbung ;)) wesentlich einfacher geht als vorher. Ich muss nur immer so rumdüddeln, bis die Bilder die richtige Größe haben.

    @all

    Danke für die lieben Wünsche!

    LG,

    Ann.
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Berichte stolz:

    Nikita hat gestern ihre erste Paranuss selbst aufgebissen!

    Während des ganzen Prozesses (weil, so einfach war das nicht) habe ich sie für jedes Knabbern an der Nuss gelobt, und gelobt, und gelobt..... ;)

    LG,

    Ann.
     
  14. Aliseah

    Aliseah Guest

    Hi Ann!!

    Glückwunsch an Nikita!! Wenn du sie dabei immer so schön lobst, dann wird sie das jetzt wohl öfters machen!!

    OK, OK, ich hör auf zu lachen! Bin doch auch froh, daß wir jetzt die Bilder sehen können... ;)
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Jetzt muss ich selbst lachen....

    Während ich das gemacht habe, kam es mir vollkommen normal vor. :~

    Aber Du hast recht, wenn ein Dritter uns gesehen hätte, hätte der mich wahrscheinlich für vollkommen bekloppt erklärt.....:D

    LG,

    Ann.
     
  16. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    HAllo zusammen,
    sind wir nicht alle ein bissel bekloppt???:D
    ICh steh aber dazu:D :D

    LG Olly
     
  17. Aliseah

    Aliseah Guest

    Ohhhhh jaaaa! Ich hätte das auch gerne gesehen :D

    Aber Olly hat Recht!! Wir sind doch alle ein wenig bekloppt!

    Du mußt mal hören, wenn ich anfange, mit den Kanaris zu diskutieren. Und die geben mir auch noch Antwort 8o , verdammt frech, die kleinen. Manchmal vergesse ich dann leider, das Fenster zuzumachen und mein Vermieter steht draußen und lacht sich kaputt!!
     
  18. Moritz511

    Moritz511 Guest

    Hallo Ann !!!!
    Oh ja, oh ja --- d.h. natürlich nur, wenn ich dann überhaupt noch den Platz für weitere Papas haben sollte *grins* :D Ich gebe mir zwar alle erdenkliche Mühe, daß es meinen Rackern bei mir gut geht und ich denke auch, sie fühlen sich recht wohl, aber ganz sicher kann man da ja nie sein --- also vielen Dank für Dein Vertrauen in mich *fühl geschmeichelt* !!!!!!
    Wenn die Inkas wirklich mal Babys bekommen sollten, werde ich an Dich denken !!! Man will ja ein gutes Zuhause für seinen Nachwuchs haben !!!


    Gut so !!! Er hat sich ja auch - denke ich - schon längst an den Namen gewöhnt. Dann würde ich ihn jetzt auch nicht mehr umbenennen. Und wie schon gesagt, finde ich Jack sowieso sehr schön als Papa - Name !!! Ich überlege schon, ob ich meinen nächsten Geier nicht auch so nenne - hihi ---- wobei ich auch den Namen Dennis toll fände !!!

    Ciao, ihr Lieben !!!!

    Liebe Grüße
    Michael

    PS: Morgen bringe ich endlich meine Kamera zur Reparatur !!! Ich werde mich extra beeilen, um Euch bald wieder mit Bildern versorgen zu können !!!
     
  19. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Berichte stolz, dass Nikita gestern abend nicht nur bei der Essenszubereitung auf der Küchentür sass, sondern zum allerersten Mal (Trommelwirbel - tatatataaaaa!!!) beim abendlichen Bad zusammen mit Jack, Hector und Lily auf der Duschstange hockte und mit mir sabbelte.

    ....und morgen fahr ich in Ferien - so ein Mist!!! Arghghgh!!! LOL


    LG,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wir hatten dann übrigens noch einen Brüller, weil Nikita es geschafft hat beim Aufbeissen einer Paranuss, diese auf ihrem Unterschnabel so fest aufzuspiessen, dass sie sie nicht mehr herunterbekam.


    Mit den Füssen nicht, am Ast nicht, dann habe ich festgehalten und wir habe beide gezogen - nix.

    In ihrer Verzweiflung hat sie mich dann sogar mit einer Kneifzange an ihren Schnabel gelassen. LOL - die Arme!

    Dann hat die Nuss sich endlich gelockert und ich konnte sie abnehmen. Ich dachte Nikita würde schreiend vor dieser bösen bösen Nuss reissauss nehmen. Nix da. Sehr bestimmt, schappte sie sie wieder aus meiner Hand und kaute genüsslich weiter.
    LG,

    Ann.
     
  22. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Applaus, Applaus!!!!:) :) :)

    Wünsche dir viel Spaß im Urlaub und erhole dich gut!
     
Thema:

Nikitas neuer Freund