Notfall - eltern füttern ihre jungtiere nicht mehr!!!

Diskutiere Notfall - eltern füttern ihre jungtiere nicht mehr!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mooin, habe eine sehr dringende Frage an euch, undzwar habe ich Jungtiere und die Eltern sitzennicht mehr auf den Küken und füttern sie auch...

  1. #1 Kanarie16, 18. Mai 2010
    Kanarie16

    Kanarie16 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Mooin, habe eine sehr dringende Frage an euch, undzwar habe ich Jungtiere und die Eltern sitzennicht mehr auf den Küken und füttern sie auch nicht..
    WAS SOLL ICH JETZT DENN TUN ?
    Habe Angst, dass die kleinen sterben, haben heute auch erst ihre Äuglein geöffnet.

    Habe schon von Handaufzuchten gehört. Wie geht das

    Bitte helft mir
    Kanarie16
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Erstmal tief durchatmen und bis 10 zählen...

    Wie alt sind die Küken? Wie viele sind es? Hast du ein zweites Paar was gerade Küken im selben Alter hat?
     
  4. #3 Kanarie16, 18. Mai 2010
    Kanarie16

    Kanarie16 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    die sind ungefähr eine woche alt
    ich hatte bis heute 4 Stück. Jetzt habe ich nurnoch 3
    ich habe im momment keine anderen Jungtiere, nur eier..
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Wenn sie heute erst die Augen offen haben, dann sind sie noch recht jung.
    Biete den Eltern etwas Löwenzahn, Kolbenhirse und weitere Leckerein an.

    Bitte nicht andauernd den NK kontrollieren, dadurch fühlen sich einige Paare empfindlich gestört.

    Wie Lemon schon fragte:
    Wie sieht es mit einem Ammenpaar aus?


    Bist du sicher das sie nicht gefüttert werden, weil der Kropf komplett leer ist oder weil du nicht beobachten konntest das sie füttern?

    Sei so nett und erzähle doch mal etwas von dem Paar, damit man sich besser ein Bild machen kann:
    Haben die schon einmal erfolgreich gebrütet ect ect pp
     
  6. #5 Kanarie16, 18. Mai 2010
    Kanarie16

    Kanarie16 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Hey

    Sie bekamen heute am Abend: Kolbenhirse, Sonnenblumenkerne, Futter und geriebene Möhre mit aufzuchtfutter (Die Möhre zum ersten mal)

    Könntet ihr mir vllt sagen, was der Kropf ist :? (Kenne mich nicht so wirklich mit Jungtieren aus, da es grade meine ersten sind :beifall: )
    Was ist denn ein Ammenpaar? Bisjetzt habe ich die beiden nicht beobachtet wie sie die Kleinen füttern, denn sie haben ihre Eier im Häuschen der Wachteln gelegt, sodass ich, wenn ich den Kasten aufmache, die Henne, bzw. Der Hahn vorher immer rausgeflogen ist, oder mich angefaucht hab, danach habe ich sie wieder in Ruhe gelassen.

    Zum Paar:

    Ich habe das paar vor ca. 1. Jahr geschenkt bekommen.
    Anfangs liefen sie immer auf dem Volierenboden herum und eines Tages, als ich zum herausnehmen der Wachteleier in den Kasten geschaut habe, sah ich die Henne schon brüten.
    Sofort nahm ich alle Wachteln heraus. Seit max. 2 Tagen sehe ich die Eltern Tagsüber nur sehr, sehr selten auf den Jungen.
    Ich hoffe das konnte euch weiter helfen :(

    PS: Als ich grade den Vögeln frisches Wasser gegeben habe, beobachtete ich, wie ein anderes Nymphensittichpäärchen in den Kasten der Jungtiere gehen wollte, ich sah den Vater der kleinen rauslaufen und er verscheuchte sie.
    Das hat mich etwas beruhigt, weil ich sehen konnte, dass den Eltern noch was an den Jungen liegt. (Dies ist ihre erste Brut)

    Eine Frage habe ich noch, ist aufzuchtfutter denn wirklich soo wichtig ?

    Mfg
     
  7. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Um einen Kropf zu erklären, habe ich jetzt nur schnell das Foto zur Hand.
    [​IMG]
    Das über meinem Daumen ist der Kropf.

    Viele Wellensittichzüchter setzen mehrere Paare an, denn gibt es bei einem Paar Probleme hat man die Möglichkeit Eier oder Küken einem anderem (Ammen)paar unterzulegen.

    Kann es sein das du Nymphen hast und keine Wellis und wir hier über Nymphen reden?


    Ich würde schnellstens die anderen Nymphen oder auch Wellis aus der Voliere nehmen, denn es kann sein das ein anderes Paar auch den Nistkasten haben will und dabei kann es Verletzte oder sogar tote geben.
     
  8. #7 Flitzpiepe, 18. Mai 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Michael: wo ist das Bild?:zwinker:

    Wenn Du Wellis mit Nymphen gemeinsam hälst, kann es sein, dass die nun auch in Brutstimmung sind, da werden sie schnell mal aggressiv und stören die anderen Vögel bei ihrem Brutgeschäft.

    Am besten trennst Du die Paare, wenn man züchtet, sollte man immer mind. doppelt soviele Nistkästen wie Paare haben!
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Komisch, ich war mir sicher, ich habe das Foto eingestellt .. naja ... 2ter Versuch :)
     

    Anhänge:

  10. #9 Kanarie16, 18. Mai 2010
    Kanarie16

    Kanarie16 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Danke für das foto schonmal.
    Also die Küken irgendwo unterlegen kann ich nicht.
    Zurzeit sprechen wir von Nyphensittichen, aber sittich, ist sittch, oder etwa nicht ? :)
    Nistkästen habe ich genug in der Voliere, und auch Ansonsten habe ich keine Probleme. (Streitigkeiten o.a.)

    Werden die Eltern, je größer ihre Küken werden denn auch desto seltener sich im "Nistkasten" aufhalten?

    PS: Bei dem toten Küken heute früh war der Kropf "platt"

    Liebe Grüße
     
  11. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Wenn wir jetzt von Nymphensittichen sprechen dann ist es so das die Eltern nach 10 tagen aufhören zu hudern (wärmen) und nur noch zum Füttern in den Nistkasten gehen.
    Wenn die Kücken wirklich nicht gefüttert werden solltest du villeicht erst mal nur zufüttern und sie im Nistkasten belassen.
    Besorg die Handaufzuchtsfutter und mische es zu einem Brei. Dann kann man es relativ einfach in die Schnäbel laufen lassen. Pass aber auf das nicht in die Luftröhre kommt.
    Fals du genauere angaben brauchst schreib mir doch eine Pn.
     
  12. #11 Flitzpiepe, 19. Mai 2010
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    @Modis: verschiebt das Thema dann besser zu den Nymphen!
     
  13. #12 dustybird, 19. Mai 2010
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Wenn man Vögel züchtet egal welche Arten auch immer , so etwas passiert schon )öfters)und damit muss man leben. (Gerd)
     
  14. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein

    Bitte festhalten
     
  15. #14 Moni Erithacus, 19. Mai 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Woher weist Du denn das die Eltern nicht füttern,wenn Du nichtmal den Kropf erkennen kannst?....ist nur eine Frage.....
    Handaufzucht ist ziemlich anstregende Angeligenheit......vor allem wenn man noch zu Schule geht.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Kanarie16, 19. Mai 2010
    Kanarie16

    Kanarie16 Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    habe heute meine 3 kleinen mit aufzuchtfutter und geriebener möhre (zusammengemixt) ein wenig dazugefüttert ;)
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Geriebene Möhre würde ich bei so jungen Küken nicht füttern - ist ja nicht wirklich artgerecht... wenn die Eltern geriebene Möhre weiterfüttern, hat die ja den Umweg über deren Kropf gemacht und wurde mit Verdauungsenzymen versetzt, das ist dann was Anderes.
    Wenn die Eltern doch füttern , würde ich mich gar nicht einmischen - echt nicht!
    Wenn sie gar nicht füttern , reicht es nicht was dazuzugeben, sondern Du mußt die Aufzucht komplett übernehmen.
    Aus Deinen postings geht eine gewisse Unkenntnis hervor - da ist besser Du versuchst genau zu beschreiben was passiert und holst Dir erst Rat bevor Du irgendwas ausprobierst. Küken sind keine Versuchsobjekte.
     
Thema: Notfall - eltern füttern ihre jungtiere nicht mehr!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich küken babybrei füttern notfall

    ,
  2. nymphensittich handaufzucht

    ,
  3. nymphensittich füttert nicht alle küken

    ,
  4. nymphensittich küken fütterung,
  5. Nymphensitticheltern füttern nicht,
  6. Nymphensittich küken werden bloß noch zweimal gefüttert,
  7. nymphensittich jungtiere sterben,
  8. nymphensittiche füttern nicut
Die Seite wird geladen...

Notfall - eltern füttern ihre jungtiere nicht mehr!!! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...