Offenfront-Schläge--pro und contra

Diskutiere Offenfront-Schläge--pro und contra im Forum Rassetauben im Bereich Tauben - eine ganz persönliche Betrachtung pro: ...zweifelsohne ist genügend Frischluft auf diesen Schlägen! Nach jahrzehntelanger Haltung(vornehmlich...
OR-Michi

OR-Michi

Banned
Beiträge
5.371
eine ganz persönliche Betrachtung

pro:
...zweifelsohne ist genügend Frischluft auf diesen Schlägen!
Nach jahrzehntelanger Haltung(vornehmlich im Brieftaubensport)bei meist sehr schlecht be-+entlüfteten Schlägen,scheint diese Haltungsform(Offenfront) das non plus ultra zu sein --

Selbst in sehr teuren,fertig gekauften Schlägen aus Belgien/Holland,war und ist von einer adäquaten Be-und Entlüftung selten etwas auszumachen!

In den meist so überbesetzten Schlägen ist "schlechte Luft",die Ursache vielerlei Krankheiten !

contra:
....ein ständiges Beobachten der Tauben(für mich unerläßlich),ist bei den von mir gesehenden Offenfront-Schlägen kaum möglich!
Keiner wird sich wohl bei Regen,Wind, Schnee und Eis,und sonst' widrigen Temperturen vor seinen Schlag setzen!

Fühlen sich die Tauben in diesen Schlägen wohl--?

Habe seit Jahr und Tag konservative Taubenschläge mit angrenzenden Volieren---obwohl die Tauben jederzeit in diese Volieren könnten--sitzen sie,selbst bei allerschönstem Sonnenschein--lieber im Taubenschlag !
Darüber ließe sich zumindest mal nachdenken !

Bliebe noch zu erwähnen,das meine Schläge über eine sehr gute Be-und Entlüftung verfügen---übermäßiger Federstaub,Geruch und Krankheiten sind selbst bei dieser Haltung nicht auszumachen !
 
ich habe nur schläge die auf einer seite komplett offen sind ich bin begeistert weil sie immer trocken sind. ich hatte bis jetzt noch nie krankheiten. das mit dem beobachten im winter und im regen ist richtig aber im sommer ist es um so schöhner in der sonne zu sitzen in den schlag kucken zu können und gleichzeitig zu kucken wie die anderen tauben fliegen .
 
ich habe nur schläge die auf einer seite komplett offen sind ich bin begeistert weil sie immer trocken sind. ich hatte bis jetzt noch nie krankheiten. das mit dem beobachten im winter und im regen ist richtig aber im sommer ist es um so schöhner in der sonne zu sitzen in den schlag kucken zu können und gleichzeitig zu kucken wie die anderen tauben fliegen .

Hi Olli:bier:
meine Schläge sind auch so "knochentrocken"!
Herzlichen Gruß
Michael
 
eine ganz persönliche Betrachtung
contra:
....ein ständiges Beobachten der Tauben(für mich unerläßlich),ist bei den von mir gesehenden Offenfront-Schlägen kaum möglich!
Keiner wird sich wohl bei Regen,Wind, Schnee und Eis,und sonst' widrigen Temperturen vor seinen Schlag setzen!

Du kannst doch auch bei einem Offenfrontschlag innen sitzen/stehen ?! Was hat das damit zu tun ob die Front "offen" ist oder nicht?
 
vllt hat man ja mehrere offenfontabteile nebeneinander und hat hinten hinter einen geschlossenen gang und zu den einzelnen abteilen zu kommen:+klugsche :D
 
vllt hat man ja mehrere offenfontabteile nebeneinander und hat hinten hinter einen geschlossenen gang und zu den einzelnen abteilen zu kommen:+klugsche :D

Hallo Florian
@Matzematze

wenn ihr immer alles lesen würdet--
habe geschrieben: "in den von mir gesehenden Offenfront-Schlägen "
Was ich nicht gesehen habe--kann ich auch nicht beschreiben!
Michael
 
Ich bin auch ein Fan von Offenfrontschlägen.
Habe meinen auch ziemlich offen, allerdings nur im Bereich der Flugschläge.
In den Flugschlägen habe ich aber auch den Winter über meine Zuchttiere getrennt Weibchen, Männchen.

Hier mal ein Bild aus der Bauphase:

http://www.rocho.com/pics/forum/taubenschlag01.jpg
 
Hallo Florian
@Matzematze
wenn ihr immer alles lesen würdet--
habe geschrieben: "in den von mir gesehenden Offenfront-Schlägen "
Was ich nicht gesehen habe--kann ich auch nicht beschreiben!
Michael
Michi, das ist wieder typisch für Dich! Wenn Du bisher keine Offenfrontschläge ohne Versorgungsgang gesehen hast, können wir anderen doch nichts dafür! Ich habe gelesen was Du geschrieben hattest, dachte aber eigendlich daß jemand mit deinem Horizont die zwei Möglichkeiten OFFENFRONTSCHLAG und VERSORGUNGSGANG kognitiv miteinander verbinden könnte auch wenn er beides zusammen noch nicht gesehen hat?! Aber vielleicht suchst Du auch nur wieder Streit! 8o8o8o
 
Michi, das ist wieder typisch für Dich! Wenn Du bisher keine Offenfrontschläge ohne Versorgungsgang gesehen hast, können wir anderen doch nichts dafür! Ich habe gelesen was Du geschrieben hattest, dachte aber eigendlich daß jemand mit deinem Horizont die zwei Möglichkeiten OFFENFRONTSCHLAG und VERSORGUNGSGANG kognitiv miteinander verbinden könnte auch wenn er beides zusammen noch nicht gesehen hat?! Aber vielleicht suchst Du auch nur wieder Streit! 8o8o8o

Hallo Marius
ich suche doch keinen Streit--wie kommst du nur darauf-:?--
habe ca.20 Offenforntschläge puer ab durch ganz Deutschland gesehen--
nicht einer hatte einen Versorgungsgang !!
Mein Fazit:
Offenfrontschläge haben keinen extra Gang!

Nicht jede andere herkömmliche Taubenschlag(Flugtaubenzüchter) hat gleichermaßen einen Versorgungsgang,das ist nur in den allerwenigsten Fällen so!
Deswegen war mein Einwand doch nicht ganz unberechtigt !
Gruß
Michael
 
also ich habe hier in der gegend schon 3 offenfrontschläge mit versorgungsgang gesehen
 
Na klar gibt es beides.
Auch ich behaupte das ich einen Offenfrontschlag habe, obwohl nicht die ganze Front offen ist. Bei mir sind bis auf weinge Tage im Jahr alle 5 Fenster Tag und Nacht offen. Ich habe top gesunde Tauben und sie sind sehr widerstandsfähig. Eine andere Haltung wollte ich nicht mehr haben.
Und einen Gang habe ich vor den 4 mittleren Schlägen. Die Schläge rechts und links gehen bis ans Fenster.
Gruß Uli
 

Anhänge

  • Schlag verkleinert.JPG
    Schlag verkleinert.JPG
    22,4 KB · Aufrufe: 140
Hallo Uli !
Dein Schlag ist kein Offenschlag.Offenschläge sind "fast" mit überdachten Volieren zu vergleichen.Dort ist eine Längsseitenfront mit Draht vom Fußboden bis zum Dach bespannt!
Der Nachteil bei solchen Schlägen ist,das in den Herbstmonaten und Wintermonaten die Feuchtigkeit bis in die letzte Ecke vordringt.Im Sommer finde ich es in Ordnung ,aber in den anderen Monaten sollte den Tauben wenigstens Nachts im trockenen sitzen !

Grüße Schwan
 
Hallo Uli !
Dein Schlag ist kein Offenschlag.Offenschläge sind "fast" mit überdachten Volieren zu vergleichen.Dort ist eine Längsseitenfront mit Draht vom Fußboden bis zum Dach bespannt!
Der Nachteil bei solchen Schlägen ist,das in den Herbstmonaten und Wintermonaten die Feuchtigkeit bis in die letzte Ecke vordringt.Im Sommer finde ich es in Ordnung ,aber in den anderen Monaten sollte den Tauben wenigstens Nachts im trockenen sitzen !

Grüße Schwan

Hallo Schwan
Danke für deine "Schützenhilfe"!
So wie du es beschreibst,--habe ich die Offenfrontschläge auch vielfach gesehen .
Des Öffteren gab es nur eine feste Rückwand(Wetterseite),die anderen 3 Seiten waren vom Dach bis fast zum Erdboden mit Maschendraht versehen !

Lediglich unten einen Spritzwasserschutz von 50 cm Holz-Verkleidung an den 3 Drahtwänden!

Es gab seitlich eine oder 2 Drahttüren zum Begehen der Abteile und keine extra überdachten Versorgungsgänge!!
Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Abend,

Tauben sind von Natur aus Felsentauben!!! Ohne Stall!!! Sie benötigen kein Stall!!! Im Stall werden sie krank, weil es ihr ihrer Herkunft widerspricht!!! Also müssen wir als Taubenzüchter sie so halten, als wären sie draußen!!! Also im besten Fall ein Würfel als Stall und eine Seite offen, im Winter wie im Sommer.
Ohne die Abkühlung der Nacht bilden sie kein Hämoglobin, wie Pferde auch. Das sind wissenschaftliche Erkenntnisse, die es sehr schwer haben zu Taubenzüchtern oder die, die sich dafür halten, durchzukommen. Und da die „Felsentauben“ ihrem Dreck nicht entfliehen können, müssen wir jeden Tag den Schlag saubermachen!!!

Frohe Weihnachten

auch an die Tauben!!!

Gruß Rudi
 
Guten Abend,

Tauben sind von Natur aus Felsentauben!!! Ohne Stall!!! Sie benötigen kein Stall!!! Im Stall werden sie krank, weil es ihr ihrer Herkunft widerspricht!!! Also müssen wir als Taubenzüchter sie so halten, als wären sie draußen!!! Also im besten Fall ein Würfel als Stall und eine Seite offen, im Winter wie im Sommer.
Ohne die Abkühlung der Nacht bilden sie kein Hämoglobin, wie Pferde auch. Das sind wissenschaftliche Erkenntnisse, die es sehr schwer haben zu Taubenzüchtern oder die, die sich dafür halten, durchzukommen. Und da die „Felsentauben“ ihrem Dreck nicht entfliehen können, müssen wir jeden Tag den Schlag saubermachen!!!

Frohe Weihnachten

auch an die Tauben!!!

Gruß Rudi

Hallo,

also rudi das find ich jetz aber ein bischen übetieben Tauben brauchen keine n stall du hast deine doch selber alle in einem STALL ob mit Voliere oder ohne nur weil Tauben mall Felsentauben WAREN muss man das doch nicht unbedinkt so machen wie du uns es schreibst ich finde nicht das eine Kingtaube wie eine Felsentaube aussied oder eine blatchte Taube 8o.
Das mit dem Sauer machen ist auch noch so eine sache wir z.B. haben roste drine so das die Tauben nicht in der Scheiße in verbinfung kommen nur in der Nistzelle und da is kaum mist:(
 
Zitat von Sven111

also rudi das find ich jetz aber ein bischen übertieben Tauben brauchen keine<- n stall du hast deine doch selber alle in einem STALL ob mit Voliere oder ohne nur weil Tauben mall Felsentauben WAREN muss man das doch nicht unbedinkt so machen wie du uns es schreibst ich finde nicht das eine Kingtaube wie eine Felsentaube aussiehd oder eine blatchte----Belatschte Taube .
Das mit dem Sauber machen ist auch noch so eine sache wir z.B. haben roste drinnen so das die Tauben nicht in der Scheiße in verbinfdung kommen nur in der Nistzelle und da ist kaum mist
 
Thema: Offenfront-Schläge--pro und contra

Ähnliche Themen

esth3009
Antworten
0
Aufrufe
385
esth3009
esth3009
taubeTaube321
Antworten
644
Aufrufe
37.290
Karin G.
Karin G.
Daria85
Antworten
7
Aufrufe
2.376
Sammyspapa
Sammyspapa
Zurück
Oben