Papagei oder Sittich? - Fundvogel in Borken Westfalen

Diskutiere Papagei oder Sittich? - Fundvogel in Borken Westfalen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich weiß nicht ob ich das hier richtig platziere,aber wenn nicht bitte ich um Verschiebung. Also bei uns in Borken ist ein Vogel...

  1. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Hallo
    Ich weiß nicht ob ich das hier richtig platziere,aber wenn nicht bitte ich um Verschiebung.
    Also bei uns in Borken ist ein Vogel aufgefunden worden,der einer Amazone sehr ähnelt,aber sicher sind sich die vom Vogelschutz auch nicht.
    Der Vogel ist am Freitag,den 22.Sep. 06 zugeflogen.
    Er trägt keinen Ring und war ziemlich erschöpft.
    Ich habe aber Sonntag nach ihm gesehen ,da ging es ihm schon recht gut.
    Wer einen Vogel vermißt oder genaueres darüber wissen möchte,den bitte ich mir eine E-Mail zu schicken,damit ich den Artikel und das Bild von dem grünen Schatz zu mailen kann.
    Ich hoffe so, das sich eventuel auf diese Weise sich Besitzer und Geier wieder finden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hast du hier mal verglichen ,ob zufälllig in der Nähe einer vermißt wird?
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Ja,hab ich schon leider nichts:traurig:
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Der arme Fratz! Ohne Ring erschwert sich die Suche nach dem Herrchen oder Frauchen sehr :(

    Hoffentlich wird er von jemanden vermisst und kann bald wieder nach Hause.

    Halte uns auf dem laufenden Gabi :+klugsche
     
  6. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Hast Du schon mal beim Kreistierveterinäramt in Borken angerufen? Entweder Herr Grunow oder Herr Nigbuer
     
  7. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Ja,die Ama sitzt zur Zeit im Vogelgehege im Stadtpark,der Vogelschutzverein nimmt sich dem Vogel jetzt solange an.
    Ich dachte,das man es einfach mal auf diese Weise versucht,mann soll nichts unversucht lassen.
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Gabi,

    ist es dir vielleicht möglich, das Bild mal hier einzustellen, damit wir schauen können, um welche Vogelart es sich handelt?
     
  9. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Muß ich mal schauen das Bild was ich habe ist ein Zeitungsausschnitt und mit den Bildern ins Forum stellen hab ich es nicht so,bin halt nicht so ein Talent am PC.
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ich habe dir eine PN geschickt.:zwinker:
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    Gabi hat mir den Zeitungsausschnitt gesendet. Hier nun dieser und die vermeintliche Amazone noch mal etwas größer.
    Ich glaube ja eher, dass es sich um einen Sittich handeln könnte. Schon die Füße sehen nicht nach Amazone aus...
    Aus diesem Grunde verschiebe ich den Thread ins Form "Vogelbestimmung", in der Hoffnung, dass sich jemand findet, der dieses schöne Vögelchen zuordnen kann. Nicht zuletzt geht es ja auch darum, dass der Vogel seiner Art entsprechendes Futter bekommen kann.
     

    Anhänge:

  12. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo, es ist ein kleinere papageinart.(alle kurzschwänzigen arten sind in der regel papageien).
    hier würde auf einen kongopapagei tippen.oder ein andere aus der poicephalus-gruppe.ich habe so einen vogel schon öfters gesehen aber ob es ein kongopapagei ist kann ich nicht genau sagen.
     
  13. Oskarbaby

    Oskarbaby Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne/NRW
    Hallo,

    das ist ein grüner kongo, er zählt zu den langflügelpapageien.

    Viele grüsse
    Oskarbaby
     
  14. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Richtig, es handelt sich um einen Grünen Kongopapagei.
    Schau mal hier (Beitrag #3), dort ist einiges Wissenswertes über diese Langflügelpapageienart: KLICK
     
  15. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Jawoll danke Euch,jetzt hoffe ich wird sich auch noch der Besitzer finden.:zustimm:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. dtcd

    dtcd Guest

    Hallo Gabi,
    habt Ihr schon kontrolliert, ob sie evtl. einen Chip hat ?
     
  18. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Hallo
    Das kann ich nicht sagen,aber die zweite Vorsitzende des Vereins ist Tierärztin,ich denke,das sie das überprüft hat.
    Ich weiß nicht,wie weit so ein Vogel fliegen kann,der kann bestimmt Gott weiß woher stammen.
    Wir wohnen ja grenznah zu Holland,ich habe keine Ahnung wie das dort mit den Ringen und den ganzen Anmeldungen läuft?
    Ich hoffe nur,das er ein gutes Heim bekommt oder seinen Besitzer wieder findet.
     
Thema: Papagei oder Sittich? - Fundvogel in Borken Westfalen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Borken sittich