Papageien nur für reiche Leute ?

Diskutiere Papageien nur für reiche Leute ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ??? Ist ein Papagei ein Privileg für Millionäre?:o

  1. ROLEX

    ROLEX Guest

    ???

    Ist ein Papagei ein Privileg für Millionäre?:o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das ist eine Frage die ich so nicht beantworten kann, stelle sie doch bitte genauer, Kosten entstehen schon viele.
    Aber wie meinst du das?
    Kosten sind
    Futter
    Obst
    Spielzeug
    Käfig und ZUbehör
    Tierarztkosten
    Urlaubsbetreuung
    Wohnungsrenovierung je nach Vogel
    .............
    ABer ob man da Millionär sein muß?
    Ich bin es nicht, und habe trotzdem einen Stall voll.
    Aber manchmal wird bei mir das Geld schon knapp
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: ???

    wie kommst Du denn darauf ?

    Sicher man muß sich schon im Klaren sein, daß nicht nur die Anschaffung recht teuer ist,
    denn die Unterbringung ist auch recht kostspielig.

    Man kann eben nicht mal eben einen kleinen Käfig kaufen, denn je größer der Vogel desto größer auch die Unterbringung.

    Das Futter ist halt auch nicht billig, vor Allem wenn man bedenkt, daß
    Papas richtige "Verschender" sind.

    Nicht zu vergessen die TA Kosten, denn wenn da mal etwas Ernstes ist,
    muß man doch recht tief in die Tasche greifen.

    Spielzeug, Zusatznahrung und Reperaturkosten an Möbeln fallen auch an ;)

    Man sollte sich die Gesamtkosten schon mal vor Augen halten und dann für
    sich entscheiden, ob man sich das leisten kann,
    aber Millionär muß man nicht sein.
     
  5. behb

    behb Guest

    Millionär???

    Meine Eltern finden das Geld auch nicht auf der Straße. Und Goldesel gibt es leider auch nicht. Bevor man sich 2 Papageien anschaft sollte man genau seine Finanzen checken. Wieviel hab ich im Monat übrig, was kann ich für evtl. Tierarztrechnungen sparen, habe ich andere teure hobbys, kommen in Zukunft große Ausgaben auf mich zu? Es ist eine große Verantwortung, die man eingeht, aber es hat nichts mit Millionär sein zu tun. Aber Papageien sind nicht irgendwelche Haustiere. Sie sind anspruchsvoll. Und diesen Ansprüchen sollte man schon gerecht werden können.
    Ich selbst würde auch liebend gern einen ganzen Schwarm haben wollen, aber ich wohne in einer Mietwohnung, verfüge zwar ab und zu über etwas mehr Geld, aber meistens ist es knapp. Also muss der Schwarm noch ein bisschen warten, bis ich mein bauernhäuschen habe, ich ohne Probleme von meiner Arbeit leben kann und ein paar Geldreserven angelegt sind. Bis dahin tun es auch zwei kleinere (ich schwanke momentan noch zwischen Rußköpfchen und Sperlingspapas) so wie es eben Platz und Geld erlauben. Bei aller Liebe zum tier, sollte man nicht voreilig und unüberlegt handel, selbst wenn man es sich soooo sehr wünscht.:(
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ????

    Hallo,

    also so richtig kann ich Deine Frage auch nicht nachvollziehen.

    Wenn man nicht davon ausgeht, das man 2 Papageien und die dazu passende (artgerechte) Voliere kostenlos erhält, dann sollte man schon bedenken, das Papageien auch in den Folgekosten nicht unbedingt unerheblich sind.
    Aber ich denke, das man dafür nicht unbedingt Millionär sein muß.

    Es sei denn, man zieht in Erwägung sich vielleicht ein Paar Hyazinth-Aras mit artgerechter Voliere usw. zu kaufen.
    Ich denke, das erfordert schon ein größeres Bankkonto oder ein paar Richtige im Lotto.

    Wieso stellst Du eigentlich die Frage??
     
  7. #6 Dragonraider, 20. September 2002
    Dragonraider

    Dragonraider Guest

    Ich glaub er wollte das als Antwort zum Thema "wie teuer" posten.
     
  8. ROLEX

    ROLEX Guest

    Weil mich das ankotzt wie alle mich niedermachen nur weil. ich meinen nicht so teuer kaufen will! Naja vieleicht sind die alle nur neidisch?:o
     
  9. behb

    behb Guest

    Das hat doch nichts mit niedermachen zu tun, und schon garnicht mit Neid. Man will dir nur klar machen, dass viel Verantwortung damit zusammenhängt.
    wo Du deine Vögel kaufst, ist dir ganz alleine überlassen. Was Du hier liest, sind nur Anregungen. Niemand kann und wird kontrollieren, was du tust. dasmusst du ganz alleine mit Dir, Deinem Gewissen, und Deiner Tierliebe ausmachen. Du musst Deine Geier ankucken können, ohne dass eine kleine Stimme zu Dir spricht, und sagt dass es doch nicht so ok ist. Handle nicht nur aus momentaner Motivation. Die Vögel können sehr alt werden, und brauchen Beständigkeit, geregelte Zeiten und mindestens 2 stunden Zuwendung.
    Und in dem agressive Ton, den Du hier anschlägst, kommst du nicht weit. :(
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    hey Rolex,

    ich denke nicht, daß Dich hier jemand "nieder macht"

    Bedenke bitte, daß alle die Dir hier geschrieben haben selbst schon Papageien haben,
    also kannst Du auch nicht von Neid sprechen ...oder?

    Wir, die schon Papas halten wissen schon,
    was es bedeutet solche Tier zu haben und wollen Leuten (wie Dir),
    die erwägen sich auch solche zuzulegen nur informieren,
    was Alles auf sie zukommt.

    Wenn Du das als "niedermachen" empfindest, solltest Du mal darüber nachdenken,
    ob all das für Dich einfach zu viel ist.

    Es reicht eben nicht sich einen Papa zu holen um halt sagen zu können: hey Leute schaut her : ich habe einen Papa
    8(

    Denke mal darüber nach, bevor Du hier die Leute die nur beraten wollen,
    dermaßen angreifst.
     
  11. ROLEX

    ROLEX Guest

    ich habe meinen für 395 euro gekauft!!!!!!!!!!:p :p :p
     
  12. #11 behb, 21. September 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2002
    behb

    behb Guest

    Ich gratuliere Dir zu Deinem Baby, was Du nun normalerweise eine ganze Weile haben wirst.
    Stöbere bitte noch etwas hier im Forum, um etwas über Erziehung etc. herauszufinden. Das ist nur ein gut gemeinter Rat, denn ich erlebe momentan live, was junge Graue für Rabauken sein können, und wie sie Inkonsequenz ausnutzen.

    Wie alt ist Dein Grauer? Hahn oder Henne? Handaufzucht? Schon futterfest? Wie bringst Du Ihn unter? was sagen denn Deine Eltern dazu? Bei solchen Summen haben Sie doch ihre zustimmung gegeben, oder? :~
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Papageien nur für reiche Leute??

    Hi,

    na das ist doch prima.

    Und warum hast bei dem Preis nicht gleich 2 gekauft???

    Vögel sind Schwarmtiere und sollten nicht einzeln gehalten werden.

    Aber wenn Du Dich im Vorfeld ausreichend informiert hast(???) solltest Du das eigentlich wissen. :0-
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe mir auch mal nen grauen für 400 mark gekauft und dachte ich hätte ein schnäppchen. es war ein teurer irrtum. es war vermutlich ein frischer wildfang, der für eine wohnungshaltung absolut nicht geeignet war. der verkäufer, auch noch ein vereinskollege, hatte wohl nur die schnelle mark im auge. ich habe den grauen hinterher umsonst abgegeben damit er endlich seinen ansprüchen gemäß untergebracht werden konnte.

    ich als papageien anfänger war für diesen vogel absolut ungeeignet. hätte ich damals etwas vernünftiger nachgedacht, wären dem vogel und mir viel leid erspart geblieben.

    jetzt habe ich amazonen die ich überlegter gekauft habe.

    rolex, ich drücke dir die daumen, daß du mehr glück hast als ich.
     
  15. behb

    behb Guest

    Habt ihr mal in das Profil von ROLEX geschaut? Rolex ist 14 Jahre.
    Ganz schön viel Verantwortung, und ne menge Knete, vorallem wenn es eigentlich zwei Tiere sein müssten. Ich hoffe für alle Beteilgten, dass es keine zu spontane Entscheidung war.
    Ich wollte mit zwölf unbedingt einen Hund, meine Eltern haben mir dass erfolgreich ausgeredet. heute weiß ich, dass sie recht hatten, ich habe nämlich meine Ausbildung 550 km entfernt in einem Hotel gemacht. Da war kein Platz für Haustiere, und Zeit hatte ich dann auch keine mehr.

    @ ROLEX - ich hoffe Du weißt was Du tust
     
  16. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    hier im Forum wurde schon des öfteren diskutiert, wie teuer ein Papagei sein "darf".

    Vielleicht zeigt dieses Beispiel, daß es manchmal gar nicht schlecht ist, wenn man sich diese schönen und anspruchsvollen Tiere nicht "für'n Appel und 'n Ei" einfach kaufen darf.

    Jemand der etwas tiefer in die Tasche greifen muß, überlegt vielleicht doch zweimal, ob er das Geld "übrig" hat oder nicht, vor allem wenn man bedenkt, daß ja doch einiges an laufenden Kosten anfällt, die ja schon ausführlich aufgeführt wurden.

    Die letzte Aussage von Rolex klingt schon sehr nach Trotz, so nach dem Motto - ätsch meiner war aber billiger als Eure - sind wir hier auf 'nem Basar - oder wie8( 0l . Zumindest hab ich das so interpretiert - falls das nicht so gemeint war - sorry, falls doch - schlimm!!:(

    Ok, Rolex ist erst 14 - gehen wir mal davon aus, daß er sich hier nur etwas "austoben" wollte und appelieren wir an die Vernunft der Eltern.
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Papageien nur für reiche Leute??

    Hallo Renni,

    ich muß Dir in allen Punkten recht geben.

    Ich denke auch, ein gewisser Preis ist für einen Papagei, je nach Art, gerechtfertigt.

    Ehrlich gesagt, bezweifel ich, das es bei dem Papagei von "Rolex" um eine Handaufzucht handelt.
    Denn mir ist nicht bekannt, das HZ für so einen doch recht günstigen Preis verkauft werden.
    Vermutlich handelt es sich hier um eine Naturbrut, was eigentlich auch besser wäre.
    Oder was wir bisher nicht bedacht haben, das es sich um ein Vogel aus 2.Hand handelt.
    Was mir natürlich auch für ein Gedanke hochkommt, das hier nur ein Betrag in den Raum geworfen wurde um uns zu "ärgern".
    Das sind zwar nur Spekulationen, aber wer weiß.....

    >>>> Ok, Rolex ist erst 14 - gehen wir mal davon aus, daß er sich hier nur etwas "austoben" wollte und appelieren wir an die Vernunft der Eltern.<<<<

    Kann man wirklich zum Wohle des Tieres nur hoffen und das es sich nicht um solche Eltern handelt, die ihrem Kind alle Wünsche erfüllen. Denke da spontan an die Schneeeule von Harry Potter.

    "Rolex" solltest Du wirklich(?) einen Papagei für 395.-Euro gekauft haben, wäre es zum Wohle des Vogels sinnvoll ihm einen Artgenossen zu holen.

    Und das nicht erst in ein paar Jahren!
     
  18. Uninvited

    Uninvited Guest

  19. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Jetzt erst??? :? Auch ohne den Link habe (hatte) ich dieses .... :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. behb

    behb Guest

    Bin ja gespannt, ob sich ROLEX wieder meldet... Habe ein absolut ungutes Gefühl bei der Sache.
     
  22. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Papgeien nur für reiche Leute??

    Oh Mann, habe ich schon wieder was verpennt???0l

    Das kommt davon, wenn man "nur" bei den großen Piepers rumgurkt.8o

    Wieder kostbare Zeit zu ungunsten der wirklichen Probleme vergeudet.8(
     
Thema:

Papageien nur für reiche Leute ?

Die Seite wird geladen...

Papageien nur für reiche Leute ? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...