Papageinhaltung: was man nicht wissen will ...

Diskutiere Papageinhaltung: was man nicht wissen will ... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hmmm... gestern war er auf Seite 2 oder 3 - ich frag ja nicht ohne Grund. Gruß Bine

  1. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hmmm... gestern war er auf Seite 2 oder 3 - ich frag ja nicht ohne Grund.

    Gruß
    Bine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.192
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    möchte das näher erläutern......

    Hallo Biene,
    das kommt daher, wenn man das als "wichtig" oben festgepinnte löst, das Thema auf den dem letzten Beitrag zutreffenden Platz in der Reihenfolge der Themen zurückrutscht. Das war zu dem Zeitpunkt auf den 3. Januar.
    Man kann aber jederzeit über das nun einzig oben als wichtig festgehaltene Thema die verschiedenen anderen Threads finden, nur schauen offenbar dort nicht viele rein. Anderseits kamen auch ständig Reklamationen, dass die Seiten vom "Allgemeinen" völlig unübersichtlich seien, weil dort mehrere Themen festgehalten werden. (Übrigens sind auch in anderen Unterforen wichtige Themen seit längerer Zeit in einem Beitrag zusammengefasst).

    Wie man es macht, es ist anscheinend immer falsch.... :traurig:

    Aber sobald wieder jemand im Thema geschrieben hat, erscheint es ganz normal gleich auf der ersten Seite. :zustimm:
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ne ne Karin, das ist schon OK so.
    Ich jedenfalls finde es wirkt besser, wenn nicht jede Seite erstmal über die Hälfte runtergescrollt werden muss, um die "festgepinnten" Themen zu überspringen.

    Wer ganz frisch ins Forum kommt und es nicht anders kennt, findet sich so auch schnell zurecht und die alten HAsen werden sich schnell drangewöhnen :zustimm:
     
  5. Krasibul

    Krasibul Guest

    hab zwar jetz net alles gelesen weils so viel is *schäm* aber ich finde auch das es ne klasse idee ist:zustimm: jedoch sollte es leute die wirkliche vogel liebhaber sind, so wie wir, nicht abschrecken sich welche anzuschaffen! denn wenn man seine vögel liebt räumt man auch mal "gerne" hinter ihnen her (muss ja auch sein ^^)
     
  6. sunnymami

    sunnymami Sunny

    Dabei seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84489 Burghausen
    kann dem nur zustimmen...hab zwar erst einen-der zweite kommt noch- aber ich muß sagen...hm...mein mann,kind,meine katzen + ratte machen im einzelnen gesehen mehr dreck u.sehr vieeel kaputt...aber was tut man nicht alles für seine liebsten...;) :) :D
     
  7. #206 Bennamucki, 27. Juli 2007
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Hallo zusammen,

    Sind wir verrückt, wenn es uns nicht ausmacht, daß unsere Liebsten fast alles und insbesondere das, was sie nicht dürfen zerstören?:nene:
     
  8. #207 alterSchwede, 27. Juli 2007
    alterSchwede

    alterSchwede Guest

    Da muß ich auch mal was dazu sagen,
    mein Laptop war gerade 14 Tage alt, da meinte
    meine Nora sie müsse sich meine 1 ser Taste untern Nagel reissen 8o

    In weiser Voraussicht hatte ich beim Kauf gleich eine Versicherung gegen
    sämtliche Schäden, wo ich selber verursache, abgeschlossen.
    So bekam ich gleich wieder ne neue Tastatur, aber die Tiere sind nun mal
    neugierig und das weiß man, bevor man sich eines anschafft.
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    DAS bezweifle ich, wenns um Papageien geht.
    Ich hatte mich vor dem Kauf meiner Graupapageien schon recht gut informiert (Bücher, Internet, Foren, ...mehrere Monate vorher), aber das Ausmaß an Staub, Dreck, Zerstörung, das KANN man sich gar nicht vorstellen, wenn man keine Erfahrung hat.

    Meine Meinung ;)
     
  10. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Und genau deswegen sollte man sich vor der Anschaffung mal mit anderen Papageienhaltern treffen und deren "schmutzigen Alltag" kennenlernen - quasi als Praktikant :D
     
  11. #210 Rico wolle, 29. Juli 2007
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    und man kann sich praktikanten einladen zum volieresäubern :D
    coole idee

    liebe grüße gabri :)
     
  12. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Hi Alpha,

    /Schenkelklatschmodus on/
    Wieso? Graue sind doch noch einigermaßen harmlos? Fast staubfrei, und minimalistisch zerstörungswütig. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme und die beste Ehefrau von allen betont, sie habe mal wieder einige Stunden intensivst Staub gewischt, und meine Reaktion besteht nur aus "???", dann weiß ich wieder, dass ich in einem Kakadu-Haushalt lebe (inclusive dem anschließenden Gemecker der besten Ehefrau von allen, ich würde ihre Arbeit nicht würdigen etc...).

    Wenn ich ein frsiches Sweatshirt anziehe, und nach einer Stunde meint besagte beste Ehefrau von allen, sie hätte einen extrem beschissenen Ehemann ...

    Wenn die TürKANTEN rund sind ...
    /Schenkelklatschmodus off/

    In diesem Sinne: es geht nichts über die fliegenden Nagetiere, seien es Amerikaner, Afrikaner, oder Australiasaten. Ihre Sklaven sollten nur einigermaßen geduldig, dreckresistent und taub sein :-))))
     
  13. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war gerade eine viertel Stunde nicht da. Danach war ein roter Korrekturstift geschreddert, ein Overhead Stift zerstört, ein Briefumschlag geöffnet und die rechte Hochstelltaste am Laptop demontiert....

    Tja, so sind sie halt.
     
  14. #213 BirgitVaupel, 30. Juli 2007
    BirgitVaupel

    BirgitVaupel Mitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21337 Lüneburg
    Ein bisschen geht kaputt

    Hallo,

    ja da kann ich auch ein Lied von singen. Freiflug bedeutet erst einmal Handtücher um den Tisch legen auf dem gespielt wird, um den Teppich zu schonen. Die Zeitung, die man noch lesen möchte weg räumen. Alle Handy's und Fernbedienungen außer Sichtweite plazieren. Gläser austrinken und Flaschen unter den Tisch.

    2 süße Mäuse aus Ton haben bereits das Zeitliche gesegnet, dazu noch eine Ente vom Schrank aus der Küche.

    Sämtliche T-Shirts, die man nur zu Hause trägt, haben mehr dort weniger große Löcher, weil Geier gerne auf dem Stoff rum kaut.

    Aber wir lieben unsere Tiere trotzdem.
     
  15. #214 Bennamucki, 30. Juli 2007
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Ich habe meiner Freundin Simone nach und nach eine Herde Holzelefanten geschenkt.

    Die standen immer auf dem Tisch im Vogelzimmer. Da gehen die Racker ja nicht drauf.(glaubten wir)

    Wir haben uns immer gefragt, was die Kleinen tun, wenn wir arbeiten sind.

    Die Holzspäne auf dem Tisch haben uns die Frage beantwortet.

    Die unschuldigen Blicke brauche ich ja sicherlich nicht erwähnen. Von den Nymphies kann es niemals einer/eine gewesen sein.

    Und Elefanten ohne Schwänze sind doch auch ganz hübsch. (finde ich zumindest und die Nympheies auch)
     
  16. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Kicher! Klar, woher sollen sie es besser wissen? In Australien gibt's keine Elefanten...:D :D

    Ich hatte meinen Agas übrigens doch sooo ne tolle Schlafschaukel gebastelt...! (War ich stolz drauf!) Tja, mit der Wertschätzung meiner möbeldesignerischen Fähigkeiten ist es aber bei meinen Piepern nicht sehr weit her...hmmpf! Die Schaukel schaukelte heut morgen nur noch "an einem Faden"...:+schimpf :+schimpf
     
  17. mitosa

    mitosa Guest

    Hallo Utena,
    Du bist ja ganz schön negativ :zwinker: Aber Du hast sicher Recht und ich nur nen Welli, wo natürlich in absehbarer Zeit trotzdem noch ein zweiter dazukommen wird. Meiner ist noch gaaaanz jung und kommt noch nicht aus dem Käfig (leider) und auch wenn er nur ein viertel von dem Dreck macht wie Deine beiden Süßen, wäre mir das egal wenn er doch nur endlich mal aus dem Käfig kommen würde von ganz allein. Aber er traut sich noch nicht so wirklich... Aber wir haben ihn ja auch noch nicht so lange und ich gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwann auch Dreck wegmachen zu "dürfen".

    Jetzt mal im Ernst, Du hast wunderschöne Tiere und mein Mann ist voll neidisch auf die beiden Grauen. LG mitosa
     
  18. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Also Dreck machen Geier, das kann man sich als Nicht-Geier-Halter oder Neuling kaum vorstellen. Und passt man nicht auf, ist vieles auch Ruck-Zuck kaputt.

    Was mich aber schockiert sind die Bilder auf der ersten Seite dieses Threads.
    Sorry, das ist ein Schweinestall hoch Zehn und für mich einfach nur ein Resultat von Faulheit und Resignation/Ignoranz.
    Wie kann man seine Wohnung, sein Haus, Möbel etc pp so ruinieren und zuscheissen lassen??? Liegt Euch nichts an Eurer Einrichtung?
    Meine Kongopapageien leben im Haus in einer Voliere, sind täglich aber mehrere Stunden UNTER AUFSICHT frei. Es ist dann nicht entspannend, da ich ständig mit einem Putzlappen hinterherlaufe um die Hinterlassenschaften sofort wegzuwischen. Alles andere ist doch ekelig, wenn die hart erarbeiteten Möbel etc zugeschissen und zerstört werden.
    Die Wand hinter der Voliere hat ein paar kleine Flecken vom Obst, das war es aber auch schon. Ein großer Kletterbaum ist vorhanden der nach Herzenslust benagt werden darf, aber mehr nicht.

    Manchmal frage ich mich, was in den Köpfen von Tierhaltern vorgeht, deren Wohnung mehr einem Schweinestall gleicht als einer schön geschaffenen Privatsphäre, in der man gerne wohnt und es gemütlich und sauber hat!!!
     
  19. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    ... und du läufst tatsächlich mehrere Stunden am Tag mit dem Putzlappen hinter deine Vögeln her????
    Hast du nichts besseres zu tun?
    Ich habe gewußt, daß Vögel Schmutz machen und mir ist ein entspanntes Zusammenleben wo der Vogel auch mal einen Moment unbeobachtet sein kann wichtiger als ein steriles zuhause.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Triton, sicher hätte ich besseres zu tun.
    Wir haben ein relativ großes Haus, zwei Geier und einen Dobermann.
    Ich bin berufstätig und mein Mann Selbständig.
    Unser Heim ist mir einfach zu wichtig und vor allem hat alles zu viel Geld gekostet - für das wir knüppelhart arbeiten müssen - um es in kürzester Zeit von den Tiere ruinieren zu lassen.
    Glaube mir, steril ist es hier nicht .. das ist gar nicht möglich mit Tieren.
    Aber ein gewisses Maß an Sauberkeit, Ordnung und Intaktheit ist für uns das A und O, ansonsten hätten wir gleich in einen Schweinestall ziehen können.

    Und ja, ich laufe den Geiern mit einem Putzlappen hinterher, und ich schlörre auch den Staubsauger mind. 1 bis 2x täglich ins Erdgeschoss um den Dreck wegzumachen.

    Ganz ehrlich? Ich könnte am Abend nicht gemütlich eine Stunde auf der Couch liegen, wenn ich in jedem Augenwinkel Kacke und zerfetze Türrahmen etc. sehen würde.
    Ganz davon ab würde ich mich schämen Besuch einzuladen!
    Aber das ist nur meine persönliche Einstellung, jeder muss wissen wie er das handhabt.
     
  22. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Mhm, also ich habe 6 Geier. Bis auf einen alle flugfähig
    und es ist mir bisher noch nicht gelungen immer so hinter
    ALLEN herzusausen, daß die Wohnung unbeschädigt bliebe.

    Unsere Türkanten sind alle oben angekaut - sie sind zum
    Glück so hoch oben, daß man das nicht so arg sieht! Und
    auch bei uns fehlt die eine oder andere Tapetenkante. In
    manchen verschnörgelten Türeinfassungen kann schonmal
    ein Krümel Sand oder auch Kot zu finden sein. Und im
    Vogelzimmer fehlen faustgroße Putzstücken (viva Altbau)
    Und ich lebe trotzdem in einer Wohnung, in die ich Besucher
    einlade (die auch gern kommen und wiederkommen.)

    Ich habe Vögel und wer mich besucht weiß das. Und zu sehen,
    daß das Leben mit den Gefiederten eben nicht immer nur der
    eitle Sonnenschein ist, ist durchaus sehr heilsam und hat schon
    so manches "Och ist der aber süß" meiner Besucher relativiert.

    Sandra
     
Thema: Papageinhaltung: was man nicht wissen will ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelzucht ordner themen

    ,
  2. graues Sofa defekt

    ,
  3. kaputt stuhl gemacht

    ,
  4. vogelspielzeug selber bauen
Die Seite wird geladen...

Papageinhaltung: was man nicht wissen will ... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  3. Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:

    Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:: Habe eine 20 Quadratmeter große Bitumendachpappen - Dachfläche. Davon wird das Regenwasser in eine Tonne geleitet. Die Tonne hat einen Überlauf...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Vögeln

    Geschlechtsbestimmung bei Vögeln: Hallo, ich bin neu hier und sage einmal "nett" Hallo ;-) Ich bin, wie der Name schon sagt, ein Vogelfreund und interessiere mich für...
  5. Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR

    Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR: Hallo, es lief vor kurzem eine Super Sendung über Papageien. Die Sendung hieß Planet Wissen zu Gast war Matthias Reinscchmidt Zoodirektor im...