Pflaumenkopfsittiche!

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Und, duschen, bzw. baden Pfläumchen auch mal ganz gerne? ;) Da sind die Kerlchen sehr individuell: Es gibt welche, die plantschen in einem...

  1. #21 Cyano - 1987, 24. April 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Da sind die Kerlchen sehr individuell:
    Es gibt welche, die plantschen in einem Tonuntersetzer, meine Henne turnt im Wassernapf rum, es gibt welche, die kann man mit einer Blumenspritze so nass machen, dass man sie an die Wäscheleine hängen könnte (einer hob die Flügel so hoch, dass ich ihm die "Achseln" nass spritzen konnte), aber auch richtig wasserscheue Vögel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Worauf noch umbedingt achten?

    Danke! :)
    Also, dass Futter einfach auf den Boden werfen, dass hätte ich auch nie gemacht!
    Okay, also ganz individuell, einfach mal ausprobieren!:D
    Gibt es sonst etwas, worauf man bei den Pfläumchen besonders achten muss?
    Oder haben sie spezielle Vorlieben?

    LG
    Kiki
     
  4. #23 Cyano - 1987, 25. April 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Die Kerlchen können ziemlich ängstlich sein, daher sollten sie Sitzgelegenheiten in Deiner Kopfhöhe oder noch höher haben. In der Anfangsphase langsam und nicht überraschend bewegen, Hände möglichst hinter Rücken halten und wenn, dann mit dem Handrücken nähern und die Finger zusammenlassen. Herausfinden wie groß die individuelle Fluchtdistanz ist.
     
  5. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal zur Ernährung und zur Förderung

    Vielen lieben Dank!
    Wo ich mir noch am Unsichersten bin, ist die Ernährung.
    Was kann, bzw. soll ich alles füttern?
    Was für ein Grundfutter? Wie sieht es mit Keim, bzw. Kochfutter aus? Habt ihr vielleicht mal ein Bild von futternden Pfläumchen? :D

    So Pfläumchen müssen sicherlich " gefördert" werden? Wie mache ich das am besten?


    LG
     
  6. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ab wann abgeben?

    Hallo,
    ich hätte da nochmal eine kurze Frage. :zwinker:
    Ab wann dürfen die Pfläumchen denn abgegeben werden?

    LG
    Kiki
     
  7. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Huhu !!! :0-

    Keine Antworten? :?

    LG
     
  8. #27 Cyano - 1987, 30. April 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Meine Kerlchen bekommen Großsittichfutter. Man sollte darauf achten, dass es nicht zuviel Sonnenblumenkerne und Hirse enthält.
    Ich frage mich, was Du mir fördern meinst. Das wichtigste ist, dass sie Erfahrung mit Artgenossen haben. Als Schwarmvögel fühlen sich sich mit mehreren Paaren am wohlsten.
    Teilweise werden Vögel, die im Frühjahr schlüpfen schon im Herbst auf Vogelbörsen abgegeben.
    Dann kann man aber optisch noch nicht das Geschlecht erkennen. Wenn man also junge Edelsittiche mit einem bestimmten Geschlecht haben will, ist eine DNA-Bestimmung nötig.
     
  9. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fördern...

    Huhu,
    vielen lieben Dank für deine Antwort.
    Mit " fördern" meine ich geistig fördern ( klingt vielleicht ein bisschen blöd), also clickern und sogenannte " Zieh hoch"-Spielchen. Ich habe gelesen, dass man sowas mit seinen Vögeln machen kann.

    LG
     
  10. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Kiki,
    ich kann von meinem Paar sagen, daß Pflaumen nicht mit Papageien zu vergleichen sind. Von wegen aufwändiges Kletterspielzeug oder Gedächtnisspiele und dergleichen. War alles rausgeschmissenes Geld. Am besten bleibst Du naturnah. Frische Zweige die ich austausche wenn sie "abgeerntet" sind. Verschiedene Futterplätze in den hochgehängten Zweigen wie z.B. Obst und Kolbenhirse (rot). So locke ich sie aus der Voliere. Unter der Decke habe ich 4 feste Sitzplätze wo sie sich gerne putzen nach der Blumendusche, die ich jeden 2.Tag anbiete. Ich habe sie 3jährig (vom Züchter erprobt zusammengeführt) vor einem Jahr bekommen.
    Sie hatten noch nie Streit, füttern sich aber nur ganz selten und gegenseitig kraulen gibt`s auch nicht. Sie sitzten zwar oft nebeneinander aber mehr auch nicht.
    Der Toni ist ein Kavalier und läßt der Tina sofort den Vortritt bei allem was sie will. Sie ist die Aktivere, er sonnt sich in seiner Schönheit. Wenn sie am fressen ist, dann begleitet er sie mit seinem sagenhaften Gesang. Natürlich fressen sie auch gemeinsam. Es kommt vor, daß sie auch zusammen singen. Im Idealfall klingt es dann wie beim Kanon, also versetzt - einfach wunderbar. Das Schönste ist für mich, sie zu beobachten und nicht haben zu müssen, daß sie handzahm werden. Die Anzahl werde ich aufstocken, damit diese Art das Schwarmleben auch ausleben können.

    Liebe Grüße Pflaume

    Gruß Pflaume
     
  11. #30 Cyano - 1987, 27. November 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    @Pflaume
    Kraulen habe ich bei meinen bisher 12 Pflaumenköpfen nie erlebt. Pärchen setzen sich zwar dicht nebeneinander, Flügel an Flügel und Schnäbeln eifrig miteinander, aber Berührungen am Kopf mögen die nicht. Ich durfte meine Vögel nur am Schnabelbereich und Bauch, bei 2 Vögeln auch an den Füßen berühren. Hinterkopf berühren wird mit Wegdrehen oder Drohen verhindert.

    Ich denke Toni hat schnell gemerkt, dass Tina dominant ist. Weibchen gehen stur dahin, wo sie hin wollen und wenn die Jungs nicht Platz machen, wird gedroht. Da genug Platz ist spart sich Toni den Stress und macht Platz
     
  12. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Cyano, ganz genau. Erlebst Du das Kanonsingen auch? Pflaume
     
  13. #32 Cyano - 1987, 27. November 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Na ja Kanon würde ich es nicht nennen. Bei mehreren klingt das nicht gerade abgestimmt oder gar synchron und nach einigen Sekunden ist dann eh Ruhe.
    Da die sich ja alle seit dem Schlüpfen des 2001ers kennen, gibt es kaum richtige Aufregung.
    Morgens, wenn das Licht angeht (bekomme ich nur am freien WE oder im Urlaub mit). Abends, wenn sie wollen dass es Dunkel wird und in der Balzzeit, sowie hin und wieder, wenn es was Interessantes gibt. Sie fliegen auch nicht mehr so oft, da alles mit Klettern zu erreichen ist.
     
  14. #33 Cyano - 1987, 29. November 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Noch ein Nachtrag:
    Heute hat mein Ältester mal wieder ein Balztänzchen vor seiner Freundin getanzt.
    Danach haben die beiden geschnäbelt, kurz vor dem Lichtausmachen auf ihren Schlafplätzen ziemlich zärtlich.
     
  15. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Cyano,
    hab grad geschnallt, daß Du einen Nachtrag gemacht hast. Herzlichen Dank, sowas lies ich natürlich gerne und würde das auch bei meinen mal gerne sehen. Ich saß nachmittags auch bei ihnen. Ich hab sie geduscht. Wenn es noch vor dem Fressen, also so um 14°° Uhr ist, sind sie ganz verrückt danach. Sie kommen dann vor an die Vorderseite, hängen sich kopfüber an das Gitter und spreitzen dann alles was sie an Federn haben, bis sie klatschnaß sind - so wie Du es auch schon beschrieben hast. Nach dem Putzen sind sie dann mehrere Runden um meinen Kopf geflogen mit lauten Rufen.
    Ich geniese ihre Aktivitäten ungemein.
    Am Sonntag fahren wir zu einem Züchter, mal sehen wie er seine Pflaumis und Schwarzkopfedelsittiche hält. Er hat im Moment allerdings nichts für mich.

    Ein schönes Wochenende und viel Spaß mit Deiner Bande!

    Gruß Pflaume
     
  16. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo, an alle die es interessiert,
    der Besuch beim Züchter war überraschend erfolgreich! Zurückgekommen sind wir mit einem Pärchen Pflaumenkopfedelsittiche, etwas jünger als unser erstes Paar, auch blutsfremd und schon ausgefärbt. Die Henne hat leider keine Zehen, was sie allerdings kaum behindert und ansonsten ist sie auch eine schöne Henne. Wir nennen sie Frieda. Der neue Hahn ist bildschön und kerngesund, er soll Freddy heißen. Jetzt sitzen alle vier an den zwei Futterwendeklappen und futtern gemeinsam.
    Heute abend lasse ich die Ausflugsklappe lieber auf, damit Freddy und Frieda auch im Zimmer schlafen können wenn sie wollen.Die Zusammenführung ging einfacher als befürchtet, weil das neue Paar eh schon in einem gemischten Vogelschwarm groß geworden ist. Ich liebe die Friedfertigkeit dieser Sittiche, es gibt so gut wie keinen Zoff, geschweigedenn blutige Auseinandersetzungen. Eine zweite Voliere ist auch nicht notwendig, die erste ist groß genug und genauso wollte ich es haben, daß alle gemeinsam ganztägig Freiflug nutzen können.

    Ich wünsche allen noch einen schönen Abend.

    Gruß Pflaume
     
  17. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Vogelfreunde,
    die erste Nacht ist um, zu meiner Überraschung haben alle vier in!! der offenen Voliere verbracht, ohne Streit und Absturz. Als ich heute früh den Rollladen hochziehen wollte, saßen die zwei Hennen rechts und links neben Freddy, der Toni saß auf seinem alten Stammplatz, dem festen Schlafast unter dem Volierendach. Es ist schön, daß sich die Präsenz verdoppelt hat. Da Pflaumenkopfsittiche nur gelegentlich laut werden, ist es auch nicht schlimm für die Mitbewohner im Haus.

    Gruß Pflaume
     
  18. #37 Cyano - 1987, 3. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Pflaume!
    Der erste Advent verlief ja optimal (fast schon zu problemlos). Herzlichen Glückwunsch für Deinen gefiederten Familienzuwachs!
    Schon ausgefärbt, also etwa 2 1/2 Jahre alt?
    Die Jungs werden sich schon noch etwas zoffen, um ihren Mädels zu imponieren.

    Liebe Grüße
    Cyano
     
  19. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Cyano,

    vielen Dank für die Gratulation. Freddy ist von 2009, Frieda von 2010. Leider hat sich womöglich einmal eine Katze in die Außenvoliere geschlichen und dabei die Frieda an den Füßen erwischt. Ihr fehlen sämtliche Krallen, allerdings kann sie sich mit dem noch vorhandenen ersten Glied der Zehen am Gitter gut festhalten. Das Einzige was nicht mehr geht ist das Umgreifen der Äste die in der Schräge hängen. Ansonsten behilft sie sich mit den Flügeln bis sie im Gleichgewicht sitzt.
    Was bemerkenswert ist, daß der Toni nach 20 Minuten begann, die Tina zu füttern. Das hat er nur am Anfang gemacht und später nicht mehr. Warscheinlich wollte er seiner Partnerin zeigen, daß er ihr "Mann" ist und nicht der "Neue". Aber sonst gibt es noch kein Imponiergehabe.
    Was ich der Frieda noch Gutes tun kann ist, daß ich ihr ein "Laufbrett" auf das Volidach lege, damit sie besser darauf laufen kann und im Zimmer noch ein oder zwei Sitzbrettchen aus Kork. Sonst sind alle vier glücklich und ich natürlich ganz besonders.

    Gruß Pflaume
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Cyano - 1987, 3. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich glaube, für Frieda wären waagrechte Kokospflanzstangen eine gute Sitzgelegenheit.
    Da könnte sie sich auch zum entspannen mit dem Körper drauf kuscheln.
    Für die Mädels sind die Fasern auch ein gutes Nistmaterial und eine gute Schreddermöglichkeit.
    Es gibt auch Leitern, wenn die nicht zu steil sind, also ca 30°, kann sie sich mit dem Schnabel von Sprosse zu Sprosse ziehen.
     
  22. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo,
    Kokospflanzstangen??? Wie sieht das aus? So eine Leiter hab ich mal angeschafft, für das erst Paar - wurde aber nicht angenommen. Das probier ich glatt nochmal, für Frieda eben flach gehalten.
    Gruß Pflaume
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaumenkopfsittich futter

    ,
  2. pflaumen sittich kaufen

    ,
  3. pflaumenkopfsittich ring

    ,
  4. pflaumenkopfsittich züchter nrw,
  5. pflaumenkopfsittich artenschutz,
  6. cites für pflaumenkopfsittich,
  7. pflaumenköpfchen vogel charakterisierung,
  8. pflaumenköpfchen vogel,
  9. stehen Pflaumenkopfsittiche unter Artenschutz,
  10. ernährung pflaumenköpfchen,
  11. pflaumenkopfsittich,
  12. muss man pflaumenkopfsittiche beim amt anmelden
Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittiche! - Ähnliche Themen

  1. Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche

    Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche: Hallo, ich habe mir vor kurzem zwei Pflaumenkopfsittiche gekauft. Im Nachhinein habe ich leider erst erfahren , dass diese Artenschutzringe...
  2. Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche

    Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche: Hallo Gestern sind meine ersten Pflaumenkopfsittiche eingezogen , sind von 2014. Weibchen wird momentan fleißig vom Männchen gefüttert. Bilder...
  3. Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?

    Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?: Hallo Da ich mich sehr für Pflaumenkopfsittiche interessiere ,und es hier einige Halter gibt ,habe ich mich mal hier Angemeldet.Nun zu meiner...
  4. Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche

    Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche: Hallo,kann man den Pflaumen auch einen Ablaufnistkasten anbieten? Ich habe noch welche von meinen Princess of Wales. Es sind noch jung Tiere von...
  5. Pflaumenkopfsittiche aus Holland

    Pflaumenkopfsittiche aus Holland: Hallo,eventuell möchte ich mir Pflaumenkopfsittiche aus den Niederlande holen.Was ist dabei zu beachten? Gruß Winni