Pflaumenkopfsittiche!

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Meinem Mann fällt dazu ein, daß wir mal beim OBI so eine Kokosmatte zur Isolation gegen Kälte für Pflanzen gekauft haben. Meinst Du vielleicht so...

  1. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Meinem Mann fällt dazu ein, daß wir mal beim OBI so eine Kokosmatte zur Isolation gegen Kälte für Pflanzen gekauft haben. Meinst Du vielleicht so etwas?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Cyano - 1987, 4. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Das sind kürzere Besenstiele, ca 1 bis 1,20m lang, die unteren ca. 20cm frei, um sie normalerweise in die Erde zu stecken und der obere Teil ist ca 1cm dick mit Kokosfasern umwickelt.
    Steht beim Gartenbedarf z.B. bei Bambusstangen.
     
  4. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Kann man dieses Material unbedenklich den Vögeln anbieten - beim OBI gibt es das sicher - aber ist das auch wirklich naturbelassen. Beim Gartenbedarf findet man Kokosmatten, die mit Latex gebunden sind, also ungeeignet.
    Wo kriege ich naturbelassenes Kokosfasermaterial her?

    Pflaume
     
  5. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :0- ,
    jetzt war ich eine ganze Weile nicht hier...

    Erstmal, Glückwunsch zu deinen beiden Neuzugängen! Toll, dass sie sich so gut eingelebt haben.
    Zu den Kokosfasern.... im Gartenbedarf o.Ä. ist es meistens behandelt. Fragen kostet natürlich nichts, aber ich wäre auch generell mit Kokosfasern oder Ähnlichem vorsichtig im Bezug auf Kropfentzündungen. Die Flauschies zupfen und zuppeln da doch recht gerne und nicht, dass die Fasern sich dann im Kropf ansammeln.
    Sonst könntest du mal bei Futtermittel-Jehl oder Birds-Toys schauen, da ist etliches Flauschie-Material. Vielleicht findest du etwas anstatt der Kokosmatte? Vielleicht ein Weidenbrett/ scheibe oder ein Palmblatt? Bei mir ist momentan eine Korkplatte der Renner! :D
    Meinen Beiden fehlen auch ein paar Zehen, doch eingeschränkt sind sie keineswegs. Sitzbrettchen biete ich aber auch an wegen des " Fuß-Feelings" und da meine Nymphen diese bevorzugen.

    LG
     
  6. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    @ Kiki : schön, daß Du wieder da bist. Danke für Deine Tips. Ich hab mal im Bird-Toys gestöbert - da gibt´s ne Menge an Anregungen. Für die Frieda hab ich jetzt einen Korkast aufgehängt, den sie alle gerne nutzen. Im Zoo&Co. hab ich mal Kokosfasern geholt, weiß aber nicht genau was mit anzufangen. Hast Du von Deinen Pflaumis nichts geschrieben? Hatte Dir mal eine PN geschickt.

    Gruß Pflaume
     
  7. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja, bei Bird-Toys finde ich auch immer eine Menge an Bastel und Spielzeug-Ideen. :) Schade, zur Zeit ist dort eine Weihnachts-Pause! ;-)
    Bei Jehl habe ich auch geguckt und unbehandelte Kokosfasern entdeckt, jedoch wäre ich bei der Verwendung, wie gesagt, vorsichtig.
    Ein hängender Korkast ist doch auch klasse und im Gegensatz zu den Kokosfasern kann dieser auch noch " wippen". :zwinker:
    Ja, seit Mai diesen Jahres wohnen hier zwei Pflaumis. Sie sind bei von April letzen Jahres.
    Tut mir Leid, deine PN habe ich gerade erst entdeckt.
    Bei uns ist zur Zeit auch die Hängebrücke beliebt. Sie ist der Schlaf-und Sitzplatz Nummer Eins unserer Pfläumchen.
    Anfangs, hatte ich die kleinen Äste auf einem Lederband aufgefädelt, doch die Pflaumis waren Meister im Lederbänder durchkappen und mittlerweile ist die Hängebrücke auf einem Edelstahldraht aufgefädelt und somit " schnabelsicher".

    Liebe Grüße
     
  8. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Kiki,
    ob die Nagefreude am jugendlichen Alter deiner Pflaumis liegt, weiß ich nicht. Meine Vier sind doch schon ein klein wenig älter, denn ich kann für sie alles mit Packschnur aus Hanf aufhängen, ohne daß sie die Schnur durchbeißen. Ich hänge z.B. Kolbenhirse mit Schnur an einen Ast, die dann herunterbaumelt. Die Tina ist dann so eifrig, daß sie die Schnur mit einem Fuß hochzieht, so lange bis sie mit dem Schnabel an die Hirse kommt, um zu fressen. Der Toni ist dann so schlau und läßt zuerst die Tina arbeiten, um dann gemeinsam an der Hirse zu fressen.

    Gruß Pflaume
     
  9. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja, ich weiß nicht, ob es am Alter liegt. Oft ist ja zu lesen, dass Pflaumis ein sehr geringes Nagebedürfnis haben. Dem kann ich, zur Zeit, aber nur widersprechen. ;) Jedenfalls was meine Pflaumi-Erfahrungen angeht ;)
    Ich habe letztens mal Holzperlen auf einem Baumwollseil aufgefädelt. Die Beiden hatten riesen Spaß die Perlen hoch und runter zu schieben, aber anschließend wurde das Seil auch bearbeitet ;)
    Das mit der Hirse kenne ich gut, vor allem die rote Kolbenhirse ist der Renner! Selbst kleine Hirseknubbel, die ich in der Wühlkiste verstecke werden eifrig rausgesucht und mit auf den lieblings Platz genommen und dort gefuttert. Das Gleiche gilt für Silberhirse in der Rispe, diese kann man sogar noch ein bisschen besser auseinander zuppeln.

    Na, dein Toni ist aber ein keckes Bürschchen! Immer die Anderen arbeiten lassen, aber trotzdem mit futtern. :D

    LG
     
  10. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Silberhirse in der Rispe?? Hatte ich noch nie - mußte erst mal googeln. Ist sie auch so nahrhaft wie die rote, d.h. muß man sparsam zuteilen?

    Pflaume
     
  11. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eigentlich alle Hirsesorten haben einen hohen Mineralstoffgehalt. Von Sorte zu Sorte ist dieser aber unterschiedlich, wie genau die Unterschiede zwischen der Kolben- und der Silberhirse liegen kann ich dir allerdings nicht sagen. ;)
    Als Beschäftigung und als Leckerchen verwende ich sie doch recht gerne. Hierzu kann man reife, aber auch halbreife Rispen anbieten.
    Du kannst ja mal ausprobieren, wie diese Hirsesorte deinen Geiern schmeckt! ;) Bei uns ist sie eine ganze schöne Abwechslung, da arbeitet Vogel sogar für. :D

    Liebe Grüße
     
  12. #51 Cyano - 1987, 21. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hirse ist bei meinen Kerlchen das Einzige seltenere Futter, bei dem sie Glucks-Geräusche machen und ist neben Johannisbeeren und Erdbeeren, das Einzige, was mir 2 Männchen aus der Hand nehmen. Ach ja, Clementine-Stückchen nehmen sie auch beim ersten Mal, wenn die Saison beginnt. Danach "wissen" die Kerlchen, dass es das immer gibt.
     
  13. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Was bedeutet es, wenn der Hahn solche Klack-Geräusche macht? Pflaume
     
  14. #53 Cyano - 1987, 21. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Meinst Du jetzt das Glucksen, das ich oben anführte oder ein reibendes Krrrk-Geräusch?
    Die Vögel würgen Nahrung aus dem Kropf hoch und zerreiben diese mit den Schnabelhälften. Der Oberschnabel hat an der Innenseite eine Struktur wie eine Feile.
    Ich habe zufällig mal mitbekommen, wie mein damaliges Zuchtpaar gegenseitig die Schnäbel laut krachend aneinander rieb. Beide Vögel kratzten mit den Schnabelspitzen gleichzeitig an der Innenseite des Oberschnabels des anderen Vogels. Ich dachte, gleich zerkrachen die Schnäbel, aber dann schnäbelten sie ganz friedlich.
     
  15. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Weder noch, es ist so, wie wenn ich mit offenem Mund mit der Zunge schnaltze, um meinem Hund zu rufen. So mach der Toni das zur Tina - seit Neuestem.
     
  16. Kiki :P

    Kiki :P Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, ich weiß was du meinst.
    Solche Geräusche machen meine Beiden auch!
     
  17. #56 Cyano - 1987, 25. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich habe das Geräusch jetzt an mehreren Tagen bei meinen Pflaumen gemacht.
    Das erste Mal haben sie noch zu mir geguckt, aber jetzt ignorieren sie das Geräusch.
    Merkwürdig!?
     
  18. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Also mit "Schnaltzen" kommt es vielleicht nicht genau rüber. Besser du drückst deine Zunge gegen den Gaumen und löst die Zunge durch Runterziehen des Unterkiefers. Dadurch entsteht dieses Knacken, das meine Pflaumis perfekt beherrschen.

    Gruß Pflaume
     
  19. #58 Cyano - 1987, 27. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Meine Henne hat am Rücken seit heute eine merkwürdig zersauste Feder. Da ist wohl ihr Partner mal wieder auf ihr rumgehopst.
    Der Frühling beginnt auch immer früher.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Bei den Außentemparaturen ist es auch kein Wunder! Man kann schon mal das Fenster eine Weile gekippt halten zur Frischluftzufuhr. Das Treten vom Hahn konnte ich bisher nicht beobachten, allerdings in meiner Abwesenheit kann so einiges geschehen. Mal schauen, was das neue Jahr so bringt.

    Gruß Pflaume
     
  22. #60 Cyano - 1987, 30. Dezember 2012
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Das Quieken des Weibchens klingt ziemlich merkwürdig, das solltest Du schon aus dem Nebenzimmer erkennen. Wahrscheinlich sind die beiden dann so konzentriert, dass sie sich von Dir nicht stören ließen.

    btw: Nettes Bild von deinen beiden "Älteren", die ja auch noch nicht so alt sind.
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaumenkopfsittich futter

    ,
  2. pflaumen sittich kaufen

    ,
  3. pflaumenkopfsittich ring

    ,
  4. pflaumenkopfsittich züchter nrw,
  5. pflaumenkopfsittich artenschutz,
  6. cites für pflaumenkopfsittich,
  7. pflaumenköpfchen vogel charakterisierung,
  8. pflaumenköpfchen vogel,
  9. stehen Pflaumenkopfsittiche unter Artenschutz,
  10. ernährung pflaumenköpfchen,
  11. pflaumenkopfsittich,
  12. muss man pflaumenkopfsittiche beim amt anmelden
Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittiche! - Ähnliche Themen

  1. Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche

    Falsch beringte Pflaumenkopfsittiche: Hallo, ich habe mir vor kurzem zwei Pflaumenkopfsittiche gekauft. Im Nachhinein habe ich leider erst erfahren , dass diese Artenschutzringe...
  2. Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche

    Neuzugänge Pflaumenkopfsittiche: Hallo Gestern sind meine ersten Pflaumenkopfsittiche eingezogen , sind von 2014. Weibchen wird momentan fleißig vom Männchen gefüttert. Bilder...
  3. Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?

    Pflaumenkopfsittich : Jungtiere oder Ältere ?: Hallo Da ich mich sehr für Pflaumenkopfsittiche interessiere ,und es hier einige Halter gibt ,habe ich mich mal hier Angemeldet.Nun zu meiner...
  4. Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche

    Nistkasten für Pflaumenkopfsittiche: Hallo,kann man den Pflaumen auch einen Ablaufnistkasten anbieten? Ich habe noch welche von meinen Princess of Wales. Es sind noch jung Tiere von...
  5. Pflaumenkopfsittiche aus Holland

    Pflaumenkopfsittiche aus Holland: Hallo,eventuell möchte ich mir Pflaumenkopfsittiche aus den Niederlande holen.Was ist dabei zu beachten? Gruß Winni