Pflegeplatz für 2 Jahre für Graupapageienpärchen gesucht-Hahn mit Polyoma

Diskutiere Pflegeplatz für 2 Jahre für Graupapageienpärchen gesucht-Hahn mit Polyoma im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; huhu Heike, ach du grüne neune, lese ich richtig das die Geier ,,infiziert" sind und eine ansteckenden Krankheit nicht angegeben wurde bzw...

  1. #41 rettschneck, 11. Juli 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu Heike, ach du grüne neune, lese ich richtig das die Geier ,,infiziert" sind und eine ansteckenden Krankheit nicht angegeben wurde bzw wird......?????

    Das wäre ja eine riesen Schweinerei!!!!

    Und ein noch größerer Problemberg..... der sich da anschaufelt.......

    nenene rett
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    15. June 2010 07:51 #1

    ....

    ....
     
  4. #43 Wölkchen, 11. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Heike, was meinst Du mit Deiner Aussage? Ich kenne H. - und eigentlich hat sie immer ehrlich jedem gesagt, was Sache ist. Ich verstehe nur Bahnhof.
     
  5. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathi,

    nein, die Besitzerin hat ganz offensichtlich nicht mit offenen Karten gespielt. Auch du hattest mich um Hilfe gebeten und lediglich gesagt, daß der Vogel eine Immunsystemschwächung haben soll. Du wußtest es aber nicht besser, also das ist kein Vorwurf an dich.

    Ich bin auch nur zufällig auf diesen Thread gestoßen und fragte, ob da vielleicht eine Verbindung zu diesen Vögel bestehen würde, was dann auch bestätigt wurde.

    Verdammt nochmal, wenn man Viren im Bestand hat, MUSS man offen und ehrlich sein und MUSS absolut gewissenhaft handeln. Das hat Annette auch getan, was das inserieren und die Unterbringung dieser Vögel betrifft (auch an sie absolut kein Vorwurf). Weiß die Besitzerin der Vögel überhaupt, was sie alles mit diesem absichtlichen Verschweigen anrichten kann????

    Annette, ich hoffe für dich und deine ganzen Vögel, daß du dir diesen Virus nicht eingeschleppt hast :(. Es wäre echt fatal.
     
  6. #45 Wölkchen, 11. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    telefoniere gerade mit der Besitzerin. Von Anfang an war die Bitte, die 2 Graupies "nicht" in einen "bereits vorhandenen Schwarm" zu übermitteln (also, so wurde es mir seinerzeit erklärt - so hatte ich es auch verstanden). Es wurde und es wird immer noch ein Platz gesucht, wo Menschen z.B. Erfahrungen sammeln konnten, deren Tiere aber längst (leider) verstorben sind (bzw. Leute keine Tiere mehr haben), sich aber "wünschen", auf Zeit Graupis zu betreuuen. Selbstverständlich mit Erfahrungswerten.

    Über das Thema Polyma wurde ich leider später erst aufgeklärt - es war aber wohl hier im Forum bekannt.

    Zank, Unstimmigkeit unter den Usern hin und her:

    Es geht hier um die 2 Graupies.

    Für mich ist die Situation jetzt auch doof - möchte ich mich da jetzt absolut nicht einmischen. Ich möchte doch auch nur helfen.

    Mir ist das Thema Papageien aber zu groß, bin ich doch nur Wellis und Nymphis gewohnt.

    :?
     
  7. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir ALLE wollen nur helfen und es sind viele Leute sehr bemüht um einen Platz für die Beiden.

    Also bitte...hört euch weiter um, es muß eine Lösung her - egal wie (nur absolut Gewissenhaft muß es sein). Und ich schreibe nochmal, die Besitzerin soll sich Gedanken machen, die Beiden in eine endgültige Stelle zu vermitteln. In meinen Augen würde das wirklich vieles einfacher machen.
     
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo,

    *kopfschüttel*
    Entweder wußte betroffene Person nichts von der Polyoma-Erkrankung, was ich mir nicht vorstellen kann, wenn ich mir erstes posting dazu durchlese.
    Annette ich weiß aufgrund des Telefonats mehr als Du nur erahnst bzw. Dir vorstellen kannst, auch wenn dies wahrscheinlich im Nachhinein abgestritten wird.

    Und weshalb die Grauen an den vorgesehenen Platz nicht können...ich kann es inzwischen verstehen.

    Das wäre ja eine riesen Schweinerei!!!!
    [/quote]

    Genauso ist es, und die Aussage ist nicht einmalig erfolgt!

    @Kathi,

    ruf mich morgen an. ;)
     
  9. #48 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hallo Heike,

    also ich kann mit H. vernünftig reden. Bin irgendwie total geplättet.
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
  11. #50 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Danke Annette.... ich verstehe das ganze auch nicht.... das steht doch alles schon wahrheitsgemäß sooo lange hier im Forum.
     
  12. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ja,

    es steht alles wahrheitsgemäß in diesem Forum. Aber eben nicht in anderen...und es sind mittererweile einige Foren, wo ich Hilfegesuche gelesen habe.

    Nicht jeder ist hier in diesem Forum aktiv und falls ja, kann man nur vermuten, daß es sich dann um diese Vögel handelt. Es war ebenfalls Zufall, daß ich das hier gelesen habe.

    Es wird durch unwissende Drittleute dringend ein Pflegeplatz gesucht, in Foren, per Mail, Telefon usw...und der Virus wird verschwiegen.
    Das ist etwas, was ich persönlich der Besitzerin ankreide und alles andere als gut finde.

    Und daß bei einem Hilfsangebot wie von Heike (die einen beachtlichen Bestand hat) der Virus trotz mehrmaligen Nachfragen verschwiegen wurde, sorry, darüber kann ich nur den Kopf schütteln. Sowas geht einfach nicht und ich kann ihre Verärgerung absolut verstehen. Bei ihr hätte die "Bude gebrannt"...

    Ja, es geht hier um Tiere und nicht um Halbwahrheiten. Gerade die Besitzerin sollte sich dies zu Herzen nehmen.
     
  13. #52 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Im Nymphenforum wurde Thema schon geschlossen :(

    Das kommt dann dabei raus.

    Zu viele Köche..... :traurig:
     
  14. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Falsch Kathi, es war nur ein Koch...und zwar die Besitzerin selbst.
     
  15. #54 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Alles traurig, Ina. Wir sollten nur aufpassen, dass wir unter einander alle keinen Stress bekommen.

    Das passiert nachher ganz schnell -und dabei wollte man nur helfen.

    Das macht mich unendlich traurig - die armen Graupis. Leidtragende sind wieder wer? Richtig: Die armen Tiere.

    :(
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke, streiten bringt den Graupapageien nun wirklich nichts, doch sollte dies wirklich offiziell gesagt werden, dass ansteckende Krankheiten vorhanden sind. Vor allem sollten Menschen gefunden werden, die sich zutrauen mit kranken Tieren umzugehen, da man diese letztendlich richtig mit Medizin behandeln muss.

    Ist dieser Thread auch bei den Papageienkrankheiten eingestellt worden, denn dort sind Halter, die eben auch kranke Papageien halten und ihren eigenen Bestand nicht infizieren können? Nicht jeder liest bei den Graupapageien.

    Ich selbst kenne nur Papageienhalter, die gesunde Tiere haben (bis auf eine, aber sie hat mit ihren Tieren schon genug zu tun und Platz ist auch keiner vorhanden). Kenne leider keinen, der mal Papageien hatte und sich eben dazu bereit erklären würde, zwei bei sich aufzunehmen.

    Hat die Besitzerin denn keine Freunde, Eltern, ...., bei denen die Graupapageien für zwei Jahre unterkommen könnten?
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Genau! Und genau darum geht es auch.

    Im Grunde bleibt nur die Möglichkeit eines mit Polyoma infizierten Platz.
    Ein Laie in Sachen Vogelhaltung bringt da überhaupt nichts.

    @Annette,

    Niemand hat irgendwo gesagt oder geschrieben, das von Dir falsche Infos kamen.

    Bitte unterlasse es zu behaupten es werden nur Halbwahrheiten verbreitet.

    Du kannst nur für Dich und den Gesprächen mit der Besitzerin sprechen, nicht aber für die Gespräche, die sie mit den einzelnen Leuten geführt hat.
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    diese Suche ist jetzt auch im Papageientreff.org sowie im Forum der Papageiengesundheit eingestellt.

    Ich habe bewusst reingeschrieben, dass Halter gesucht werden, die sich mit Medikamentenverabreichung auskennen und eben der Hahn an diesem Virus leidet.
     
  19. #58 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Korrektur - ganz wichtig - bitte weitergeben:

    Der Hahn "leidet nicht" - er ist nur Polyma positiv getestet. Es wurde auch nur "1" Test durchgeführt. Und wie man weiß, benötigt man 3 Tests.

    Und alle 3 müssen positiv sein.

    Der Hahn ist lediglich "Träger" - und könnte das weiter geben.

    Deswegen Vermittlung an Personen ohne Tiere.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Wölkchen,

    deinen Text habe ich kopiert und in den zwei Foren eingetragen.
     
  22. #60 Wölkchen, 12. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Dank Dir - das ist alles aus sicherer Quelle -
     
Thema:

Pflegeplatz für 2 Jahre für Graupapageienpärchen gesucht-Hahn mit Polyoma

Die Seite wird geladen...

Pflegeplatz für 2 Jahre für Graupapageienpärchen gesucht-Hahn mit Polyoma - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...