plaste spielzeug???

Diskutiere plaste spielzeug??? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; ein hallo allen mitgliedern...:zwinker: habe schon ordentlich in diesem vorum gestöbert..iss echt klasse und interessant hier,wir sind seit 1ner...

  1. #1 weissgundi, 12. März 2006
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    ein hallo allen mitgliedern...:zwinker:
    habe schon ordentlich in diesem vorum gestöbert..iss echt klasse und interessant hier,wir sind seit 1ner woche besitzer eines kongo graupapageis (hatte vorher schon mal einen beo,leider verstorben ),und somit nicht ganz unerfahren,allerdings haben wir hier schon viel dazu gelernt..g*,unser paulo ist eineinhalb jahre alt,aus handzucht ,der vorbesitzer musste ihn wegen allergie der tochter abgeben.sind sehr überrascht wie schnell und gut sich unser paulo hier eingelebt hat und uns akzeptiert,haben überhaupt nicht damit gerechnet,was uns etwas sorge bereitet ist das er sich sehr viel...oft im schnabel rumpullt...bzw. an seinen krallen knabbert,er bekam beim alten besitzer viel plaste..tictacschachteln usw.,ob das gut ist???
    haben nun das plaste reduziert und bilden uns ein das es besser geworden ist,
    was meint ihr?könnte es daran gelegen haben?

    gundi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 12. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo!
    ne tic-tac-schachteln etc. können splittern. das ist gefährlich. euer grauer braucht aber spielzeug. es gibt ne menge papageienspielzeug im internet zu kaufen www.parrotshop.de oder bei www.ricos-futterkiste.de, preiswertes auch bei www.organgekakadu.de. das kann bei denen auch aus plastik sein. ist aber so beschaffen, dass es nicht splittert.

    aber selber basteln geht auch! ganz wichtig in jedem fall zusätzlich ganz viel frische zweige zum nagen geben. so wichtig wie das tägliche obst. meine bekommen jeden tag ihren frischen ast.

    an den krallen knabbern papageien schon mal. das sind halt ordentliche vögel:-)
     
  4. #3 die-paula, 12. März 2006
    die-paula

    die-paula Guest

    Hallo Stefan,

    Paula und ich hätten eine Frage? Wo bekommst du täglich die frischen Zweige her? Auch wir möchten Mal frische Zweige probieren.



    Danke im voraus
    Paula und Michele
     
  5. mel

    mel Guest

    Hi Paula und Michele,

    aus dem Wald :)
    Es gibt ne ganz tolle Seite, wo alle Bäume aufgelistet sind, die Du nehmen kannst, aber die habe ich leider nicht da.
    Aber ich schreib mal das auf, was ich auf meinem PapaBaum-Zettel stehen habe.
    Birke, Buche, Erle, Feldahorn, Flieder, Haselnussbaum, Holunder, Kastanie, Linde, Pappel, Walnuss, Weide, Nadelbäume und sämtliche Obstbäume.
    Wobei ich bei der Birke mal gelesen habe, dass die nicht übermässig angeboten werden soll wegen der Blausäure ????!!!
    Vor allem solltest Du darauf achten, dass Du Deine Beute nicht in Strassen Nähe holst.
    Wie sich das momentan mit der Vogelgrippe verhält, kann ich Dir nicht so genau sagen, ich gebe momentan wenig frische Äste, und wenn, dann gut und heiss abgespült.
    Auch das "Abbacken" der Äste soll wohl gehen, aber das ist bei grösseren Ästen nicht möglich....

    GLG
    Melly
     
  6. #5 VEBsurfer, 12. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo paula und michele,

    aus dem wald. ich nehm immer einen ganzen schwung mit, den ich dann auf dem balkon lagere. in der wohnung werden die im winter zu schnell trocken.

    hoch im kurs stehen weiden bei meinen. aber eigentlich schreddern die alles, was sie kriegen können.
     
  7. #6 weissgundi, 12. März 2006
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    spielzeug hat unser paulo,wenn z.z. auch nur eine lange leiter..die hängt im fenster,und einiges aus sisal mit plaste dran(was nicht splitert,ansonsten beschäftigen wir ihn mit dingen aus papier,habe schon tolle sachen unter bastelanleitung gefunden,da werden wir ja einiges zu tun bekommen...lach,auch das mit klorollen inclusive leckerlis iss super,also extra kaufen fällt da flach,bäume haben wir massig drumherum...werden morgen sammel gehen,
     
  8. mel

    mel Guest

    Hi Gundi,

    ja, selbstgebasteltes ist bei meinen auch am liebsten genommen.
    So eine Holzlatte aus dem Baumarkt kostet ca € 1,80, ist ca 2 m lang.
    Wenn ihr ne Säge und nen Bohrer habt, dann geht das super einfach und ist um einiges günstiger als gekauftes Spielzeug.
    Da säge ich (oder meine Mom, je nachdem wer gerade bereit ist die Finger zu opfern) dann 6-9 cm Lange Stücke ab, bohren Löcher rein (ist aber eigentlich einfacher, erst die Löcher zu bohren, wenn Du nicht so ein Einklemmding hast und dann zu sägen) und färben die Stücke dann mit Ostereierfarbe (Lebensmittelfarbe) ein.
    Ausserdem ist es denn nicht ganz so ärgerlich, wenn man sich was für €15 kauft und die Geier das innerhalb von 5 Minuten komplett zerlegt haben.
    Gut, ich falle immer wieder darauf rein und kaufe Sachen, aber meistens bekommen sie Selbstgebasteltes.

    LG
    Melly
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Hallo Gundi,

    Herzlich Willkommen im VF :bier:
    Spielzeug und Knabbermöglichkeiten sind ganz wichtig. Da du ja schon etwas gestöbert hast, wirst du sicher auch das eine oder andere umsetzen können - es ist gar nicht sooo schwer, was für die kleinen grauen Monster zu basteln :zwinker:
    Verpackungsmaterial von Lebensmitteln solltest du nicht geben. Die splittern mitunter und das kann zu Verletzungen führen.
    Geiersicheres Spielzeug ist aus (dickem) Acryl - aber leider auch nicht ganz billig.
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gundi,

    herzlich Willkommen bei den Papageienhaltern.

    Meine zwei stehen voll auf Toilettenpapiere. Dafür gibt es sogar extra einen Acrylhalter beim Papageienparadies Wagner zu kaufen oder du kannst dir so etwas auch selbst basteln.

    Ich habe dafür ein Sisalseil doppelt gelegt und durch die Toilettenrolle gezogen und dann einfach an den Gitterstäben des Volieres bzw. auch am Freisitz geknotet. Meine zwei bekommen zwar relativ schnell den Knoten auf, aber das ist ja schnell wieder repariert. Bei dieser Beschäftigungsmöglichkeit haben sie ihren vollen Spaß. Entweder sie schreddern das Papier nur in tausend Fetzen oder aber, sie ziehen das Toilettenpapier bis zum Wassernapf, tauchen das Papier hinein und dann wird der nasse Klumpen bis zum letzten Rest ausgenuggelt. Aber, in diesem Falle sollte man unbedingt mehrere Wassernäpfe zur Verfügung haben, da das Papier halt auch darin liegen bleibt und das Wasser so schwindet.

    Wie die anderen schon geschrieben haben würde ich auch keine Tictacschachteln o. ä. anbieten, da sie splittern bzw. sie sich damit auch verletzen können. Mit der Knabberei an den Krallen ist völlig normal. Zum einen kürzen sie sich damit ihre Krallen und zum anderen säubern sie sich so ihren Krallen.

    Wünsche dir/euch ganz viel Spaß mit euerer Grauen.
     
  11. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Kurze Frage: Was macht ihr mit den frischen Ästen wegen der Vogelgrippe? Habt ihr keine Angst vor Ansteckung?

    Tinamaus
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich dusche die äste vorher heiß ab und nehme keine sichtbar "verschmutzten".
    ansonsten laß ich mich da von der panik nicht anstecken. das virus ist außerhalb des körpers nicht lange stabil.

    äste aus der natur sind genrell voller keime und pilze. gerade, wenn eine borke dran ist. es ist aber eben ganz wichtig, dass das immunsystem der vögel etwas zu tun hat. mein hahn ist 12 und nagt sich seit jahren durch alles an ästen und baumstämmen, was er vor den schnabel bekommt. er hat einmal in den 12 jahren einen tag lang schnupfen gehabt.

    viel schlimmer als alles, was in der natur oder bei geschwächten tieren ein risiko darstellt, ist chemie. meine vögel bekommen nur obst und gemüse aus dem bioladen. die pestizidbelastung von weintrauben oder bananen kann aus herkömmlichen anbau kann man gar nicht abwaschen. das sammelt sich alles im körper an...
     
  13. #12 weissgundi, 13. März 2006
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    und färben die Stücke dann mit Ostereierfarbe (Lebensmittelfarbe) ein.

    hallo euch allen...:) :)

    also das mit der lebensmittelfarbe iss eine super idee,zerbrech mir schon den kopf wie ich farbe in paulos leben bringen kann:?
    beim nächsten einkauf ordentlich vorrat anschaff...g*hab heute äste vom holunder besorgt,im baumarkt vergebens hanfseil gesucht..gibts nicht :nene:
    acrylspielzeug haben wir vom vorbesitzer mitbekommen...allerdings interessiert es unseren grauen nicht sonderlich,finden es selbst auch nicht so toll da dieses sehr glatt ist und drauf rumturnen iss nicht,heut hat er einen ungeplanten abflug richtung fussboden gemacht...und iss..ohweiii...aufm hals von unserem hund gelandet...schreck...schrei..aufatmen..hundi hat sich mehr erschreckt wie paulo und wir zusammen,zum glück besitzt unser hund keinerlei jagdinstinkt..verträgt sich auch mit katzen,
    gebt ihr euren grauen eigentlich vitamientropfen?und wie???

    liebe grüße gundi:)
     
  14. mel

    mel Guest

    Hi Gundi,

    ja, die Farbe ist echt klasse. Bekommt man denn jetzt schon Ostereierfarbe??? Naja, ist ja schon in einem Monat.
    Die Dosierung ist recht schwierig, denn wenn Du zu viel Wasser nimmst, dann wird die Farbe so blass, und wenn Du zu viel nimmst, dann kommst Du mit dem Nachkaufen der Farbe kaum hinterher.
    Ich kaufe die immer in riesen Vorräten zur Osterzeit und ich persönlich nehme die Farben in Tablettenform. Es gibt auch welche, wo Du so dünne Streifen hast, aber die sind nicht so toll. Wie gesagt, die Verdünnung musst Du erproben, aber nur mit Wasser (ich glaube, für die Eier musst Du noch Essig dazu geben), dann die Holzstücke reinlegen und warten bis sie gut gefärbt sind.
    Falls Du die Möglichkeit hast bei der Metro einkaufen zu gehen, da gibt es das ganze Jahr die Lebensmittelfarbe, die sich gut fürs Holzeinfärben eignet, denn ausserhalb der Osterzeit ist es schwierig solche Farbe zu bekommen. Das ist jedenfalls meine Erfahrung
    Im Baumarkt kein Hanfseil???!! Hast Du mal nachgefragt? Bei uns ist das in einer Abteilung, wo ich nie danach gesucht hätte... Ausserdem, schau doch mal nach Kokos Seil... Meine lieben das ganz dolle. Das sind so einige Meter und es kostet nur 1,99 bei uns. Das kann man wunderbar zerfleddern und ist dabei noch sehr Zeitverschwenderisch, denn bis sie das durchhaben, dauert es.
    Ich flechte das ins Käfig Gitter, so dass es auch als Kletterhilfe genutzt werden kann.
    Meine mögen das Acrylspielzeug auch nicht ganz so dolle. Es wird sich ab und an mal drangehänt und füchterlich geschrien, das wars aber auch.
    Meine bekommen die Vitamine übers Futter gesprüht. Ausserdem natürlich viel frisches Obst.

    Da hast Du aber ein Glück mit Deinem Hund.
    Meinen beiden Hunden würd ich da nicht so trauen. Meine schwarze ist eine spanische Jagdhund Mischung, und der andere ein BernerSennenHund (naja, eigentlich gehört der meiner Schwester, ist aber meistens bei mir), der in einem unbedachten Moment ein Hühnchen gerissen hat. Hätte ihm damals keiner zugetraut....

    GlG
    Melly
     
  15. die-paula

    die-paula Guest

    Hallo Melly und Stefan,

    danke für die Tipps mit den Ästen. Wir haben im Garten einen Flieder und die Nachbarin Obstbäume. Nun meine Frage? Soll ich die Blätter und Knospen von den Ästen vorher entfernen. Vielleicht eine komische Frage, aber ich habe wirklich keine Ahnung. Zur Zeit sind ja keine Blätter oder Knospen an den Ästen aber hoffentlich bald.

    Besten Dank im voraus
    Paula und Michele
     
  16. mel

    mel Guest

    Neee, bloss nicht. Das ist ja das schönste an der ganzen Sache :)
    Nur alles gut abspülen, man weiss ja nie, obwohl Vebsurfer mich in Sachen Vogelgrippe etwas beruhigt hat.
    Als es letztes Jahr die ersten frischen Zweige mit kleinen Knospen in den Käfig kamen, da haben die sich fast überschlagen!!! Also dran lassen
    LG
    Melly
     
  17. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    wenn du sie heiß abduscht, müßte der erreger auch tot sein. alles über 80° erledigt den.

    genau, die knospen und alles, was grün ist, dran lassen. ich geb meinen zusätzlich auch immer körnermischung in einen blumentopf (mit ungedüngter erde!) und lass die keinme 10-15 rauswachsen. meine amas fressen das grünzeug, die wurzeln und die erde. ist alles natur...

    besser sie bekommen ihr grün so kontrolliert, als dass sie ne zimmerpflanze anknabbern, die in ner gärtnerei irgendwo in holland chemisch zugedampft wurde.

    obstbäume sind ohnehin das größte für die geier. du kannst auch alle sitzstangen daraus basteln. was besseres gibts gar nicht.
     
  18. die-paula

    die-paula Guest

    Liebe Melly und Stefan,

    ihr seit Schätze, vielen Dank für eure Mühe.
    Heute habe ich einen Termin bei Dr. Janeczek gemacht, da wir nun erfahren haben, dass Paula über Jahre Erdnüsse mit Schale bekommen hat. Wenn sie auf meiner Schulter sitzt kann ich Schnaufgeräusche hören.
    Danke
    Paula und Michele
     
  19. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    liebe michele,
    da drücke ich aber mal die daumen, dass es sich schlimmer anhört als es ist. die tapfere kleine ist ja jetzt in guten händen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 weissgundi, 14. März 2006
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    hallo mel...:zwinker:
    im eier färben bin ich geübt....grins,werd mir vorat besorgen da ich nicht in der metro einkaufen kann,habe im baumarkt gefragt...NIX mit hanfseil,im internet was gefunden hab...2,8 cm ..3,86 eus pro meter,unser hundi iss ein mischmasch aus riesen schnauzer und irgendetwas,werd die beiden trotzdem nicht unbeaufsichtigt zusammen lassen,obst bekommt paulo reichlich,und er steht total auf blutorangensaft...tzzzz,hab gestern was verschüttet und er hat sich drauf gestürtzt,wenn ich was ess muß ich ihn auch immer im blick haben...sonst stibitzt er ruckzuck....beisst einfach ab (brötchen..ei..obst),bleistifte locken paulo auch sehr,hab aber wegen der mine bedenken...:? also bekommt er z.z. keine,bis ich weiss ob es ok ist,
    ansonsten macht er sich prima und...meine..denke...glaube..fühlt sich wohl

    gruß gundi
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Vorsicht: Heiß abduschen heißt nicht 80°C !!!
    Das Wasser aus der Leitung hat max 60°C :+klugsche
     
Thema:

plaste spielzeug???

Die Seite wird geladen...

plaste spielzeug??? - Ähnliche Themen

  1. Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?

    Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?: Allgemeine Frage, hier eine Beschreibung. Habe einen Haufen Altholz und will meinen kleinen daraus Spielzeug machen. Das Holz ist unbehandelt...
  2. Spielzeuge pfirsichkoepfchen

    Spielzeuge pfirsichkoepfchen: Hallo, ich würde gerne wissen, was ihr euren pfirsichkoepfchen so als Spielzeuge anbietet. Ich habe auch Spielzeuge, aber vielleicht gibt es da...
  3. Wählerische/Verwöhnte Wellis ?

    Wählerische/Verwöhnte Wellis ?: Hallo zusammen, ich bin erst seit Kurzem hier angemeldet, habe aber das Forum schon seit einiger Zeit durchstöbert. Ich hoffe jetzt einfach mal,...
  4. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...
  5. Spielzeug?

    Spielzeug?: Hallo ich habe in meiner voliere nur ein langes tau und einen brut Kasten der aus einem Baumstamm besteht was kann ich noch rein setzen um meine...