Prachtrosella alleine

Diskutiere Prachtrosella alleine im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi ihr, ^^ Ich hätte eine Frage. Wenn ich mir Prachtrosellas kaufen würde (ein eingespieltes Paar aus guten Verhältnissen) könnte ich die den...

  1. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr, ^^
    Ich hätte eine Frage.
    Wenn ich mir Prachtrosellas kaufen würde (ein eingespieltes Paar aus guten Verhältnissen) könnte ich die den Vormittag alleine lassen ?
    Ich gehe nämlich noch zur Schule ;)


    Gruss Keaworld
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 albatros22, 10. März 2009
    albatros22

    albatros22 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06449 Aschersleben
    Also erstmal wie willst du sie denn unterbringen?
    Vogelzimmer, Volli, oder Käfig?
    Hast du Nachbarn die das kleinste Geräusch stören?
    Wir haben zwei Prachtrosellas und zwei Königssittiche zusammen im Vogelzimmer. Dort können sie sich frei bewegen,haben frische Äste,aber auch größere ältere Äste zum sitzen.
    Sie sind auch öffter bis Nachmittag allein.Bevor sie allein bleiben müssen bekommen sie morgens Freiflug in der ganzen Wohnung.
    Wenn wir dann widerkommen auch.Das wissen sie schon ganz genau, denn sowie sie sich den Schlüssel im Schloß der Wohnungstür drehen hören rufen sie nach uns.
    Wenn du ausreichend Futter und Wasser hinstellst und auch etwas Spielzeug wie frische Äste und so, anbietest und das Zimer Vogelsicher ist passiert nichts.Du kannst sie im Vogelzimmer auch mal ein zwei Tage allein lassen.
     
  4. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke,
    Also ich wollte die Beiden in einem Käfig unterbringen (ich weiss nicht ab wann man von einer Zimmervoliere sprechen kann^^)
    Soo und desshalb frage ich.....dort sollen sie den Vormittag verbringen sobald ich nach Hause komme dürfen sie den Rest des Tages frei fliegen.
    Nachbarn sind kein Problem!

    Gruss Keaworld
     
  5. #4 albatros22, 10. März 2009
    albatros22

    albatros22 Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06449 Aschersleben
    Also Käfig für Rosellas ist ganz schlecht!!!!!
    Sie sind tollküne Flugmeister.Wenn ein Käfig dann ein großer von wenigstens 1 Meter länge, 1 Meter Breite und 80 cm hoch!
    Besser ist ein Vogelzimmer.
    Wo willst du den Käfig denn hinstellen? Beim Freiflug mußt du bedenken das sie sehr gern Tapete von den Wänden häkseln.Auch Zimmerplanzen, Türramen, Rollos..... sind in Gefahr.
     
  6. #5 Renate_65, 11. März 2009
    Renate_65

    Renate_65 Guest

    Bitte beachte auch, dass sie, neben dem Schreddern aller möglichen Sachen, wie Albatross schon sagte, sehr viel Dreck machen und beim mehrstündigen Freiflug Dein ganzes Zimmer verwüsten (nicht übertrieben!).
    Wir haben zwei Rosellas, die den ganzen Tag Freiflug haben und nur nachts im Käfig sind.
    Jedes Wochenende ist Großputz angesagt, wobei wir jeden Tag staubsaugen und die "Kleckse" wegputzen.
    Nun haben wir vor eine Aussenvoliere zu bauen, um wenigstens im Sommer ein sauberes Wohnzimmer/Küche zu haben.
    Für ein Zimmer würde ich eher Wellis empfehlen!:zustimm:
     
  7. Keaworld

    Keaworld Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    :D
    Wellis hab ich schon und Ziegensittiche auch ^^
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Prachtrosellas brauchen während der Brut/Balzphase sehr oft einen Flugplatz für sich alleine .

    Der Hahn treibt die Henne , diese braucht reichlich Versteckraum um auszuweichen .

    Andere Vögel die sich im Bereich/Revier aufhalten sind für den Rosellahahn Konkurenten .

    In der Natur gibt es genug Platz für alle Sittcharten , in der Heimtierhaltung nur begrenzt.

    Du schreibst , Du gehst noch zur Schule . Wie sind die Platzverhältnise ... ein gr. Zimmer nur für Vogelhaltung vorhanden. Mit der Möglichkeit davon 5 m mal eben abzutrennen für die Rosellas ?

    Ich rate Dr mit der Rosellahaltung noch zu warten .Bei viel Platz kannst Du ja den einen oder anderen Wellensittich adoptieren . Es gibt immer Wellis aus zweiter Hand . ;)

    Es bringt oft mehr, sich auf ein oder zwei Sitticharten zu beschränken . Im Schwarm kannst Du das Verhalten ideal beobachten.
     
  10. #8 elphaba1989, 18. März 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Hallo, ich mich mich jetzt auch mal ein.
    Wie groß ist dein Zimmer denn, wenn ich fragen darf? Und leben die anderen Sittiche bei dir im Zimmer oder einem anderen Teil der Wohnung?
    Mit dem, was die anderen geschrieben haben, haben sie natürlich völlig recht.
    Mit meinem Rosella lebe ich jetzt ungefähr 3 Monate zusammen, du musst natürlich dafür sorgen, dass er beschäftigt ist in deiner Abwesenheit (meiner hat einen Spielplatz von dem aus eine Leiter runter auf den Küchenschrank führt, dazu noch eine täglich frisch gefüllte "Badewanne" (große Schüssel), in der er baden kann, sowie Salat (den raspelt er gerne in kleine Teile), womit der sich ganz gut beschäftigen kann, bis ich nach der Arbeit wieder bei ihm bin. (Natürlich wäre ein Artgenosse besser, hatte aber bisher keine Gelegenheit für einen zu sorgen, denke ma dir wird es ähnlich gehen). Vielleicht kannst du noch für einen Sitzplatz sorgen, von dem aus der aus dem Fenster schauen kann, das macht meiner auch sehr gerne.
    Bloß Problem ist dann immer ... sobald so ein Vogel sich langweilt, wird alles angeknabbert, von den Wänden oder freiliegende Stromkabel bis hin zu diversen Pflanzen, musst also echt hinterher sein, dass der dir nicht allzu viel zerlegt ;-) Vorsicht besonders bei den Pflanzen (wirst du wahrscheinlich schon wissen da du ja andere Sittiche hast), manche sind giftig!
    Auch musst du bedenken dass das kein kleiner Vogel ist und dementsprechend große "Haufen" hinterlässt, die sich recht schwer entfernen lassen ... alte Zeitungen an beliebten Sitzplätzen auslegen hilft ;-)
    Ich muss dazu sagen, tagsüber würde ich die Vögel nicht im Käfig lassen. Das regt sie (meinen zumindest) zu sehr auf, die wollen raus. (Auch wenn meiner mir nur selten seine Flugkünste zeigt, er ist wohl irgendwie flugfaul und erläuft lieber sämtliche Strecken) Also so 12-14 Stunden täglich solltest du sie schon draußen lassen. Ich halte das immer so, frühs wenn ich gehe mache ich den Käfig auf und abends wenn es dunkel wird, geht er wieder rein zum schlafen, dann wird auch zugemacht ;-)
    Dann musst du noch bedenken, die Tiere sind echt ausgefuchst, und wenn sie abends nicht rein wollen, dann wollen sie halt nicht. Dann wird es auch schwierig für dich, abends zur Ruhe zu kommen ;-)
    Hast du denn noch Interesse an Rosellas oder gar schon welche geholt?
     
Thema:

Prachtrosella alleine

Die Seite wird geladen...

Prachtrosella alleine - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...
  3. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  4. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  5. Gerry ist wieder allein

    Gerry ist wieder allein: Gestern war ein trauriger Tag Gerry kletterte bereits um 18 Uhr von selbst in seinen Schlafkäfig, rief lange "huhuu" und "guggugg"..... Heute...