Prachtrosella - ungeklärte Todesursache

Diskutiere Prachtrosella - ungeklärte Todesursache im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich hoffe auf vogelkundige Hilfe. Unser Maxi (6 Jahre, davon 3 bei uns) ein Prachtrosella-Hahn ist verunglückt und ich verstehe nicht, wie?...

  1. Blanida

    Blanida Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hoffe auf vogelkundige Hilfe. Unser Maxi (6 Jahre, davon 3 bei uns) ein Prachtrosella-Hahn ist verunglückt und ich verstehe nicht, wie? Er hatte Freiflug, sich vom Esszimmer aus unsere Aktivitäten in der Küche angeguckt und beim Hochschnellen des Toasters (den kennt er) seinem Kumpel, einem Welli, folgend in Richtung Käfig aufgemacht. Dann gab es einen dumpfen Knall und wir dachten, er hätte mal wieder was runtergeschmissen - aber da lag er (auf dem Rücken) auf dem Boden mit einem Loch im Hinterkopf. Kurz darauf ist er verstorben. der Laie sagt, der ist irgendwo vorgeflogen. Aber das hat er nie gemacht, wusste immer, was er sich zutrauen konnte, wenns zu heikel war, hat er lieber drauf verzichtet. Außerdem hätte er dann nicht ein Loch vorne am Kopf? Und hätte vielleicht nicht auf dem Rücken gelegen. Wir machen uns Vorwürfe, weil ich die Befürchtung habe, seine Ernährung (im früheren Leben war das sicher eine Mensch, er liebte Chips, Schaumküsse, Honig und Brötchen) hat vielleicht was damit zu tun, dass er in der Blüte seines Lebens gestorben ist. Hatte er vielleicht einen Herzinfarkt und das Loch im Kopf ist vom Aufprall auf den Boden? Wer kann mir eine Antwort geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    HalloBlanida!
    Man kan nur mutmaßen. Vermutlich ist er nicht frontal gegen etwas geflogen sondern hat sich beim panikartigen Hochfliegen den Hinterkopf aufgeschlagen. Vom Schlag auf dem Boden kommen solche Verletzungen beim Fall aus maximal Zimmerhöhe nicht zustande.
    PS: die Ernährung ersparst Du dem verbliebenem Wellensittich hoffentlich.
     
  4. #3 Alfred Klein, 4. Juni 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Blanida,

    Was genau passiert ist können wir nur vermuten. Aber es ist äußerst wahrscheinlich daß Maxi irgendwo mit Wucht dagegen geflogen ist. Alles andere kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen. Selbst einen Herzinfarkt während des Fluges kann man ausschließen, das gibt niemals solche Verletzungen, auch wenn der Vogel auf den Boden fällt.
    Was mir an eurer Haltung sehr negativ aufgefallen ist das ist die Ernährung: Chips, Schaumküsse, Honig und Brötchen. Das alles ist für einen Vogel mehr als nur gesundheitsschädlich, so was zu verfüttern grenzt an Tierquälerei durch extreme Fehlernährung. Euer Maxi wäre sehr wahrscheinlich nicht viel älter geworden als er war wegen schwerstwiegender Organveränderungen durch diese absolut unsinnigen Dinge die ihr ihm gegeben habt. Ich möchte nicht mit völliger Sicherheit ausschließen daß auch dies mit ein Grund für den schlimmen Unfall war.
    Ich hoffe für den verbliebenen Welli daß ihr euch informiert wie dieser artgerecht gefüttert werden soll. Das ist nicht sehr schwierig. Bei Unsicherheit fragen, fragen und nochmals fragen. Ihr bekommt hier im Forum garantiert kompetente Auskunft.
     
  5. Blanida

    Blanida Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für eure Anworten. Vielleicht ist das mit der Ernährung falsch rübergekommen: das war nicht sein Futter, aber er hat es geliebt und versucht, an solche Leckerein zu kommen ( der wußte, wie man ein Loch in eine Chipstüte kriegt). Er war halt zahm und kam natürlich sofort an, wenn er was Leckeres gesehen hat. Normal hat er viel Salat, möhre, Petersilie und ab und zu ein Apfelstück zu seinem normalen Futter gekriegt. Der Welli mag nur Wellifutter, der war wohl auch schon immer ein Vogel *g*
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Prachtrosella - ungeklärte Todesursache
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella ernährung

Die Seite wird geladen...

Prachtrosella - ungeklärte Todesursache - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Prachtrosella Kot

    Prachtrosella Kot: Hallo :). Kann mir jemand etwas zu dem Kot sagen? Ich kann jetzt nicht sagen, ob es das Männchen oder Weibchen war. Die beiden haben ihre...
  3. Wachteln und Fasan und prachtrosella?

    Wachteln und Fasan und prachtrosella?: Hallo ich habe eine große voliere mit lege wachteln und prachtrosella gester kam ein bekannter und hat mir seine Goldfasane überlassen weil er sie...
  4. Prachtrosella

    Prachtrosella: Hallo ich bin neu hier ich habe ein Pärchen prachtrosella und sie bekommen einen ausenvoilere die 4hoch 4breit 4lang Meter der innen Bereich ist...
  5. Prachtrosella und Fasan vergeselschaften

    Prachtrosella und Fasan vergeselschaften: Ich habe ein Pracht Rosella parr sie bekommen jetzt einen kleine ausenvoilere mit einem kleinen innen Bereich der innen Bereich ist ca. 3 Meter...