Prachtrosellahahn wäre beinahe weggeflogen

Diskutiere Prachtrosellahahn wäre beinahe weggeflogen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, mir ist heute Spätnachmittag mein PR-Hahn Lancelot weggeflogen in Frankfuirt/Main im Stadtteil Sossenheim. Er ist ein wildfarbener Hahn...

  1. #1 charly18blue, 6. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    mir ist heute Spätnachmittag mein PR-Hahn Lancelot weggeflogen in Frankfuirt/Main im Stadtteil Sossenheim. Er ist ein wildfarbener Hahn ohne Ring, der mußte im März nach einem Unfall abgenommen werden. Sein Ringfuß hat eine leichte Fehlstellung durch den Unfall. Ich habe bis eben gesucht, aber es hat ja nun keinen Zweck mehr im Dunkeln. Seine Henne Lea sitzt wie ein Häufchen Elend da. Morgen werde ich Zettel überall im Stadteil aufhängen und weitersuchen.
    Ich mache mir große Vorwürfe, dass das passiert ist, es war meine Schuld. Ich hatte die Balkontür offen und beide Gardinen davor, unten noch ein Gitter, aber er muß trotzdem eine Lücke gefunden haben. Ich hatte schlicht und ergreifend vergessen die Tür zum Wohnzimmer zu schließen, als ich Gassi mit meinem Hund gegangen bin.

    Liebe Grüße Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 6. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Habe gerade noch ein Bild von ihm rausgesucht.
     

    Anhänge:

  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Lese Dir folgendes bitte durch . Eine Checkliste wenn ein Vogel entflogen ist .
     
  5. #4 charly18blue, 6. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Karin,

    vielen Dank, das habe ich bereits gemacht. Suchplakate sind bereits mit großem Farbbild gedruckt und werden morgen früh gleich aufgehängt. Ich habe heute schon alle Nachbarn, die ich getroffen habe, mobilisiert. Alle werden ihre Augen aufhalten. Futter steht auch auf dem Balkon, die Tür ist hell erleuchtet. Sie wird über Nacht offen bleiben, vielleicht findet er morgen früh den Weg wenn er Hunger hat. Im Tiersuchdienst habe ich auch bereits eine Anzeige aufgegeben.

    Ach Mensch ich bin total durch den Wind und seine Lea ruft ihn ununterbrochen. Er fehlt uns einfach, hoffentlich finden wir ihn wieder.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. #5 charly18blue, 6. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Er ist wieder da

    Ich bin so froh, er ist wieder da. Nachdem ich Stunden die Wohnung abgesucht habe, war ich im Glauben er konnte nur durch die Balkontür ab sein, aber er war zwischen Wand und Schlafzimmerschrank gerutscht und davor stand eine Leiter, so daß er nicht raus konnte, das Ganze ist 10 x 10 cm groß. Leider hat er sich aber auch erst eben bemerkbar gemacht, also habe ich mir meine Taschenlampe geschnappt und habe nochmal alles abgesucht und habe ihn gefunden. Ich bin sowas von froh, daß mein Großer da ist :dance: . Lea, seine Frau ist auch überglücklich. Nun mampft er erstmal.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    hey susanne... ende gut alles gut.....

    na da wird der geier ja nen ganz schönen schrecken gekriegt haben.. nich nur du...

    bis dann
    cu
    Andreas
     
  8. #7 charly18blue, 7. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andreas,

    ja ich glaube Lancelot war auch froh ohne Ende. Ich habe dadurch mal wieder gelernt, dass die kleinste Ecke ein Versteck für einen Vogel sein kann. Mit meinen Wellis habe ich sowas ja schon erlebt, dass sie auf der Suche nach einer Nistmöglichkeit schon mal in die dunkelsten Ecken gekrabbelt sind. Der Witz ist, dass ich da gestern zweimal in die Ecke gesehen habe, ich habe ihn einfach nicht gesehen. Erst mit Hilfe der Taschenlampe. Er hat sich die Zeit dort vertrieben, indem er die Tapete restlos abmontiert hat, aber das ist mir egal. Das waren auf jeden Fall ein paar Stunden, die ich so schnell nicht wieder erleben möchte.

    Liebe Grüße Susanne
     
  9. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Aber noch mal gut gegangen.

    Und jetzt Balkontür zu!
     
  10. #9 charly18blue, 8. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Reginsche,

    - das glaubste aber, das Risiko gehe ich nie wieder ein.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Susanne

    ufff, jetzt wurde mir eben ganz mulmig als ich gelesen habe dass Dein Rosellahahn Lancelot ausgebüchst ist.

    Zum Glück hat sich alles zum Guten gewendet, und dein Liebling war gar nicht sooo weit ausgeflogen. Gott sei dank, ich freue mich für Dich und für Lancelot :freude:

    Fast vergessen zu schreiben: Lancelot ist wunderschön, ein prachtvoller Vogel, wie der Name schon sagt ein "Pracht"rosella, das ist nicht zu übersehen :zustimm:
     
  12. #11 charly18blue, 9. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sonja,

    ja mulmig war mir und butterweiche Knie hatte ich. Man merkt erst in so einer Situation wie sehr einem die Federbällchen ans Herz gewachsen sind. Die Großen befliegen bis auf Bad und Küche die ganze Wohnung,aber das er in so einer kleinen Ecke sitzen könnte, habe ich mir gar nicht vorstellen können, bis ich ihn gesehen habe. Und gestern habe ich ihn schon wieder auf der Leiter erwischt :D , aber die steht jetzt so vor der Ecke, daß er da wieder rauskrabbeln kann, wenn er wieder abrutscht. Ich hatte schon jede Menge Suchplakatte mit großem Farbbild gedruckt, habe Suchanzeigen aufgegeben. Schön, wenn man das dann aus so einem Grund wieder rückgängig machen kann.

    Liebe Grüße Susanne
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Susanne

    Oje, das glaube ich Dir sofort, dass es sehr schlimme und traurige Gefühle für Dich waren :traurig:
    Klar, dass sie uns ans Herz gewachsen sind, jeder von ihnen ist einmalig und liebenswert ja sowieso.

    Was könnte Lancelot dazu veranlassen neuerdings diesen Ort aufzusuchen :? Hast Du ne Idee?

    Liebe Susanne, es ist keinesfalls Schadenfreude, wenn ich Dir schreibe, dass ich mich mächtig gefreut habe, dass Du Deine Suchplakate umsonst gedruckt hast :~

    Am wichtigsten ist doch die erfreuliche Tatsache, dass Lancelot unverletzt zu Hause bei seiner Familie ist :freude:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Susanne

    Zitiere Dich :

    Hast Du den Spalt zwischen Wand und Schlafzimmerschrank abgedichtet . Denn beim Rutsch in die Tiefe kann sich ein Vogel verletzen . Selbst wenn der Spalt breit genug ist . Ein Vogel kann beim Absturz immer mal in Panik geraten . ;)

    Ich ändere was den Titel , da Lancelot wieder da ist .
     
  16. #14 charly18blue, 10. Oktober 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sonja, hallo Karin,

    - ja die Tapete :D , er knabbert mit Leidenschaft an allem was Papier ist und an der Stelle war die Tapete noch unversehrt. Das kann man als gestandener Prachtrosellahahn ja nicht so lassen


    - wenn man Suchplakate mit dem glücklichen Ausgang umsonst gedruckt hat, mache ich das jederzeit wieder. Hauptsache meinen Ferbällen geht es gut.

    - Karin, der Spalt ist jetzt offen, er kann nirgenwo mehr drauffliegen und runterfallen. Er kann nur noch zu Fuß unten reinlaufen und da wird nichts passieren.

    - alles klar, so paßts auch besser.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Prachtrosellahahn wäre beinahe weggeflogen

Die Seite wird geladen...

Prachtrosellahahn wäre beinahe weggeflogen - Ähnliche Themen

  1. Welche Vogelart wäre geeignet?

    Welche Vogelart wäre geeignet?: Hi, ich halte momentan noch Ratten, mich reizt es aber doch nach deren Tod auf Vögel umzusteigen. (Weniger Geruch, Lärm, Tierarztkosten,...
  2. Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?

    Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?: Hallo liebes Forum, ich suche eine Hühnerrasse die meinen Kriterien möglichst gut entspricht, nur leider kenne ich mich nicht so gut mit...
  3. Was wäre die bessere Wahl? Käfig

    Was wäre die bessere Wahl? Käfig: Hallo. Ich tue mich derzeit ein wenig schwer für meine beiden Kanarien ein geeignetes neues Zuhause zu finden. Insbesondere da ich immernoch dazu...
  4. Graupapagei in Südlohn weggeflogen (und ist wieder daheim!)

    Graupapagei in Südlohn weggeflogen (und ist wieder daheim!): Hallo zusammen, vor ca 1 Stunde ist unser Grauer weggeflogen. Wir rufen und suchen die ganze Zeit aber da es schon dunkel ist finden wir ihn...
  5. Wären drei Männchen okay?

    Wären drei Männchen okay?: Hallo! Habe von jemanden das Angebot drei Zebrafinkenmännchen zu bekommen Mein Käfig ist 100 cm lang 50 cm tief und 60 cm hoch. Würden bei mir...