Probleme beim Wetterwechsel ? Oder doch was ernstes ?

Diskutiere Probleme beim Wetterwechsel ? Oder doch was ernstes ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen. Obwohl meine Frage eine gewisse medizinische Komponente besitzt, glaube ich, daß sie doch eher von allgemeiner Natur ist....

  1. #1 Stingray2001, 28. Mai 2005
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Hallo alle zusammen.

    Obwohl meine Frage eine gewisse medizinische Komponente besitzt, glaube ich, daß sie doch eher von allgemeiner Natur ist.
    Vor einiger Zeit hatte mein Welli Spike Probleme beim Atmen (Vogelkrankheiten -> 'Wellensittich mit Atemproblemen'). Bei ihm konnten keine Bakterien oder Viren oder sonst was festgestellt werden. Da Spike ein Welli ist, der aus dem elterlichen Nest geworfen wurde und den wir wieder aufgepeppelt haben, ging der Tierarzt davon aus, daß das alles von chronischer Natur sei.
    Jetzt hat ein weiterer Wellensittich von mir, Hercules, die gleichen Symptome gezeigt (Hecheln, schnelles Atmen). Natürlich bin ich sofort zum TA wo ein Kropfabstrich gemacht und eine Kot-Probe genommen wurde, die im Labor vor Ort direkt untersucht, als auch zur Untersuchung in ein externes Institut eingeschickt wurden. Auch hier wurde nichts festgestellt.
    Nun hat ein Bekannter gemeint, daß der Wetterumschwung den Wellis zu schaffen machen könnte; wäre auch verständlich, da ich selbst deswegen auch ziemlich durchhänge zur Zeit.
    Aber kann das sein, da die Symptome im Abstand von einem Monat bei den beiden aufgetreten sind ? Und falls es so ist, was kann man denn, außer genügend Trinkwasser und einer Gelegenheit zum Baden, noch tun, um es den Wellis im Sommer erträglich zu machen ?

    Vielen Dank schon mal im vorraus für eure Antworten !!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wetterumschwung machen viele wellis zu schaffen, aber ich hab hier festgetellt das sie durch hängen.
    Atem probleme wie du sie geschildert hast haben sie nicht.
    1 kandidat hab ich allerdings der durch stress genau diese symptome zeigt.

    Hast du an die luft im zimmer gedacht? Vielleicht liegts am staub?
    Benutzt du sand als einstreu? wenn ja versuch das mal wegzulassen.

    Hab gesehen das du schon einen beitrag im krankheits forum wegen spikey hattest,dieser braucht also nicht verschoben werden.
     
  4. #3 Semesh, 28. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2005
    Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Schnelles Hecheln, Gefieder anlegen und Flügelabspreizen ist ein Zeichen dafür, dass dem Vogel zu warm ist. Du kannst dem Vogel Badewasser mit Grünzeug anbieten oder ihn vorsichtig mit der Wasserspritze duschen. Du solltest den Käfig auch an einen anderen Platz stellen, wo sie nicht so viel Sonne abbekommen. Die Symptome deuten dadrauf hin, dass sie am Fenster stehen....hab ich recht? Evtl. Süd oder Westfenster? Vitamine in Form von Grünzeug und z.B. Apfel (enthält sehr viele Vitamine) sind sehr gut. Ebenso wichtig ist ein Mineralstein.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Übrigens, bei Menschen mit Wärmeproblemen ist es wichtig, viel Mineralwasser zu trinken, aber nicht kalt, sondern mit Zimmertemperatur. Kein Zucker wie z.B. Cola oder Limonade und Süßigkeiten. Durch Schwitzen werdem dem Körper Mineralstoffe und Salze entzogen. Diese müssen dem Körper zugeführt werden. Auch ist es wichtig, dass man das Schwitzen nicht unterdrückt. Schweiß ist wichtig, damit die Körpertemperatur reguliert wird. Bewegung ist auch sehr gut. Wenn man die ganze Zeit sitzt, geht der Kreislauf in den Keller.;)

    Hab früher selbst Schwierigkeiten bei Wärme gehabt. Jetzt komme ich gut damit klar.
     
  6. #5 Blindfisch, 28. Mai 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Genau!

    Aber Wellies dürfen kein Salz!!!! Oder???? Gibt es Ausnahmen bei so heißem Wetter, wie wir es derzeit haben?

    Lilian hat gestern meine schwitzigen Finger erwischt und ausführlich abgeleckt. Hm. Und mir kamen nachher alle möglichen Bedenken.

    Hier könnte auch noch was für Dich stehen, vermute ich mal.

    :0-
     
  7. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Mineralsalze, wie sie in Minreralsteinen sind und die Salze von der Haut sind unbedenklich. Nur dürfen sie das nicht Löffelweise...aber soviel nehmen so eh nicht auf.

    Natrium-Chlorid, also Kochsalz oder Meersalz sollte man vermeiden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 VZ-Kaiser, 29. Mai 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Es gibt viele Züchter wo Wellis einen Salzstein für Nager in den Volieren hängen haben,.. sie brauchen genauso Salz wie wir auch, natürlich in einer kleineren Dosis. Aber wenn sie Bedarf haben würden sie an diesen Stein rangehen.
     
  10. #8 Stingray2001, 29. Mai 2005
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    @scotty

    Hallo Margaret. Also die Luft sollte in Ordnung sein. Zweimal am Tag (im Moment ständig) wird gelüftet und Staub sollte auch nicht das Problem sein. Was meinst du mit Sand ? Ich benutze normalen Vogelstreu, wie er im Handel erhältlich ist. Gibt's da eine bessere Alternative ?

    @Semesh

    Hallo Nicole. Vielen Dank für die Tips (Auch für die an mich ! :) Werd' ich sofort mal ausprobieren.). Die Vögel stehen nicht direkt am Fenster, ihr Zimmer geht sogar zum Norden 'raus. Die Temparatur ist natürlich trotzdem sehr warm.

    Zu meinem Erstaunen machen die Wellis gar nicht so regen Gebrauch von der Bademöglichkeit. Salatblätter oder Apfelstücke sind dagegen innerhalb von Minuten verputzt. Auch ist mir aufgefallen, das Hercules, wenn er bei mir auf dem Finger sitzt, ebenfalls ausführlich an meiner (verschwitzten) Stirn knabbert und leckt.

    Übrigens noch vielen Dank für eure ganzen Tips und Antworten. Die haben mir sehr weiter geholfen !!!! Dann wünsch ich mal noch einen schönen Sonntag.
     
Thema:

Probleme beim Wetterwechsel ? Oder doch was ernstes ?

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Wetterwechsel ? Oder doch was ernstes ? - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  4. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  5. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...