Probleme mit 2 Wellis

Diskutiere Probleme mit 2 Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Erstmal ein großes Hallo an alle Welli Fans. Ich habe mir vor ca. 1,5 Wochen einen jungen Welli gekauft. Das Tier hat bei mir von Anfang an...

  1. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Erstmal ein großes Hallo an alle Welli Fans.

    Ich habe mir vor ca. 1,5 Wochen einen jungen Welli gekauft. Das Tier hat bei mir von Anfang an keine Nahrung angenommen und auch nichts getrunken (war auch ansonsten sehr ruhig).
    Zusätzlich bekam er nach 2 Tagen auch noch Durchfall.

    Auf anraten des Züchters habe ich das Tier nach 3 Tagen zur Beobachtung zurückgebracht. Dort hat er normal gefressen und sich auch normal verhalten. Als ich das Tier dann nach 3 Tagen wieder abgeholt habe, habe ich ihm eine Welli Dame dazu gekauft (war eh geplannt, nur eigentlich nicht so früh).

    Beide Tiere sind seit Samstag hier und ich habe ein neues Problem. Mein ehemaliger "Problem Welli" frisst jetzt normal und der Durchfall ist auch besser geworden. Der zweite Welli
    hat sich bisher sehr ruhig verhalten und ist seit heute fast durchgehend am schlafen. Leichten Durchfall hat er seit gestern auch und er versucht ständig seine Kloake zu reinigen obwohl dort keine Kotreste zu sehen sind. Er hat heute auch noch keinen Kot abgesondert und frisst auch nichts. :(

    Ich bin mittlerweile ziemlich ratlos, es sind nicht die ersten Wellis die ich habe aber die beiden sind doch irgendwie Problemkinder.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

  4. #3 purzelflatterer, 25. September 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Erstmal herzlich willkommen und wunderbar, dass du gleich zwei wellis hast.

    Wie sehen denn die Schnäbel aus? Sind die ganz hell oder haben die noch schwarze bereiche, dann besteht die Gefahr, dass der Welli noch nicht futterfest ist.

    Als nächstes wäre gut zu wissen, wie bei dem Züchter gefüttert worden ist. Evtl. kennen die Wellis nur Bodenfütterung und kommen mit den Näpfen bei dir (falls du welche hast) nicht zurecht.

    Stelle in diesem Fall Futter auf den Boden in einer Schale und biete auch Hirse an, der kann in der Regel kein Vogel widerstehen.
     
  5. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Die Tiere sind ca. 10 Wochen alt und die Schnäbel sehen normal aus (keine dunklen Stellen etc.) Futter und Wasser biete ich den Tieren in Näpfen sowie
    zusätzlich am Käfigboden an. Welli 1 nutzt das ja auch und frisst ganz normal,
    Welli 2 hat bisher gestern und vorgestern nur zaghaft an einem Hirsekolben
    geknabbert.

    Die Tiere bekommen das selbe Futter wie aus der Tiehandlung. (sagte ich
    gerade Züchter, sorry war ein Fehler).

    Kann es sein das es einfach noch die Umstellung/Eingewöhnung ist ?
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Kann sein
    es kann aber auch sein das du nur den Eindruck hast sie würden nicht fressen.......
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Woher bis du denn?
    Und die Vögel? Züchter oder Zoohandlung?
     
  8. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    <<< Bochumer

    Tiere sind in einer Zoohandlung gekauft. Ich habe mir die Tiere und die dortige Haltung aber gut angeschaut und konnte keine "Schwachstellen" erkennen. Die Tiere wurden in kleinen Gruppen (4-6 Tiere) in sehr großen Käfigen gehalten die alle sauber waren. Die Besitzerin des Ladens ist selbst Welli Fan und achtet genau auf die Unterbringung der Tiere. ;)

    Wie gesagt, Welli 1 verhält sich vom Fressverhalten her mittlerweile ganz normal, ist nur sehr ruhig. Welli 2 frisst sehr wenig und schläft sehr viel. Die Tiere scheinen sich aber zu verstehen, sitzen viel nebeneinander und stressen sich auch nicht an. Sorge bereitet mir vor allem der Durchfall von Welli 2.

    Das witzige ist, kurz nachdem ich den Thread hier eröffnet habe, haben beide was gefressen. :D
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Trage deinen Wohnort doch bitte in dein Profil ein....

    Und um auf Nummer sicher zu gehen.....gehe zum Tierarzt und lasse das abklären..........:zwinker:
     
  10. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Ja, Tierarzt habe ich mir auch schon gedacht. Ich will nur den Tieren momentan keinen zusätzlichen Stress zumuten weil ich die Vermutung habe das ihr Verhalten stressbedingt ist (halt Eingewöhnung an das neue Heim).

    Ich wollte die Tiere eigentlich noch bis morgen beobachten und wenn keine Besserung eintritt dann halt einen Tierearzt aufsuchen.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Jupp
    aber denke dran das Wellis Krankheiten lange verstecken können und oft ist es dann zu spät......

    Streß ist es schon, aber......
     
  12. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Jop, ist mir bekannt.

    Aber kurios, ich tippe hier rum und jetzt hat er gefressen wie ein
    Mähdrescher. Währe ja schön wenn sich das Problem von alleine
    löst, wenn er zu wenig frisst kann es natürlich auch zu Durchfall-
    erscheinungen kommen. Will mal hoffen das sich das hoffentlich
    bis morgen bessert.

    Bedanke mich schonmal für die freundliche Hilfe. :)
     
  13. Liora

    Liora Guest


    Büdde:zwinker:
     
  14. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Huhu

    Ich möchte mal eben den momentanen Stand der Dinge posten.
    Bei beiden Wellis ist der Durchfall fast komplett verschwunden.
    Beide Tiere fressen mittlerweile auch ganz normal. :)

    Der Neuling von den beiden ist immer noch sehr ruhig und etwas
    bewegungsfaul, wobei ich mir mittlerweile aber denke das ist noch
    die Eingewöhnungsphase.

    Ich hoffe es geht jetzt positiv weiter mit den Tierchen, Grüße Kirki. :zwinker:
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Man kann also aufatmen. :dance: :+party:

    Das Gefieder um die Kloake ist auch geputzt? Sonst müßtest Du da ran, weil sonst der Ausgang völlig verstopf sein könnte.

    Viel Freude mit Deinen Kleinen!

    :0-
     
  16. #15 Eischhörnschen, 27. September 2006
    Eischhörnschen

    Eischhörnschen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hey das is ja prima ;)
    doch alles gut gegang *freu*
    kriegn wir auch fotos? *ganzliebfrag*
     
  17. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Da ist eigentlich alles in Ordnung, sprich sauber. Komischerweise unternimmt
    der Welli dort immer noch Reinigungsaktionen,ist also ab und an mit dem Schnabel
    drann oder mit den Zehen. Kann das evtl nur ein Juckreiz oder eine wunde
    Hautstelle sein ?

    Die werde ich gerne nachreichen, habe leider momentan keine Kamera weil
    ein Kumpel die ausversehen zerlegt hat. :( Ich werde mir aber in nächster
    Zeit ne kleine Webcam zulegen, für Bilder tut es die ja auch.

    Ich habe noch eine Frage bzw. brauche einen Tipp. Die Vögel fressen ihr
    Futter hauptsächlich vom Boden oder knabbern an ihren Hirsekolben. Das
    Futter in den angehängten Näpfen rühren sie nicht an, klar sind sie noch
    aus der Tierhandlung so gewohnt.

    Wie kann ich den Tieren das "abgewöhnen" also das sie auch das Futter
    aus den Näpfen annehmen ? Einfach kein Futter mehr im Bodenbereich
    anbieten ?

    Liebe Grüße, Kirki ;)
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ab und an ist doch normal. Wenn er das öfter und ausdauernd macht obwohl kein Dreck da ist, juckt's wahrscheinlich. Einfach mal weiter beobachten. :)
    Du wirst es immer sehen, dass die Wellis Körner Vom Boden auflesen, das wirst du ihnen auch nicht abgewöhnen können. Wenn sie richtig Hunger haben, werden sie auch ihre Näpfe benutzen. Wie du selbst schon festgestellt hast, sie kennen das einfach noch nicht.
    Bodenfütterung ist allerdings natürlicher. Wenn du genug Platz hast, kannst du ja anstelle der Näpfe flache Schalen anbieten.
     
  19. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    So, das Futterproblem hat sich auch gelöst, die Tiere fressen jetzt aus
    ihren Näpfen, sowie vom Boden. Machen sie je nach Lust und Laune.^^

    Beide werden jetzt auch jeden Tag etwas munterer und aktiver, scheint
    alles gut zu laufen. ;) Dann werde ich jetzt mal langsam anfangen die
    beiden zu zähmen.

    Noch einmal herzlichen Dank für die Hilfe. :bier:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kirki

    Kirki Voll verpeilt.^^

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    *puuuust* *Staub vom Thread entfernt* :D

    Hallo Leute.

    Joa, erstmal zum positiven Teil:

    Die beiden Wellis haben sich hervorragend eingelebt und sind rundum zufrieden. :) Sind 2 richtige Chaoten die den ganzen Tag für Troubel sorgen.^^
    Gestern haben die beiden das erste mal aus meiner Hand gefuttert, war absolut genial und ich habe mich tierisch gefreut. Schonmal eine Hürde in Sachen Vertrauensbasis genommen. :zustimm:

    So, nun zu meinem "Problem" bzw. Frage... Die beiden haben sich unheimlich lieb und sind besonders in den Abendstunden viel am schmusen, kraulen, schnäbeln etc. Die Henne hat einen ziemlich ausgeprägten Nage und Schmusetrieb und kann teilweise garnicht genug bekommen.^^ Naja, wenn sie nicht ihr Spielzeug, Leckereien oder alles andere was in ihrer Reichweite ist anknabbert,muß der Hahn herhalten. oO Sie kann es nicht lassen den kleinen Kerl ständig "anzuknabbern". :D

    Der kleine Mann hat schon einen ziemlich zerpflückten Schwanz und einige Federn der Flügel mußten auch schon herhalten. Öhm, muß ich mir Sorgen machen, legt sich das wieder, ist das normal ? Der Kollege ist nicht unbedingt begeistert wenn er angeknabbert wird und es endet halt auch öfters in Stress.
    Währe lieb wenn mir jemand etwas zu diesem Verhalten sagen könnte. :)
     
  22. Wella

    Wella Guest

    Hallo Kirki!
    Also das Verhalten ist normal und typisch Henne.
    Bei mir ist es auch so das die Federn der Herren schonmal dran glauben müssen :D
    So lange es nicht zu beißereien kommt, brauchst Du Dir keine Sorgen machen.
    Habe meinen Mädels Korkrinde gekauft, da können sie ihrer Schredderwut freien Lauf lassen :+schimpf
     
Thema:

Probleme mit 2 Wellis

Die Seite wird geladen...

Probleme mit 2 Wellis - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...