Probleme mit Karlchen

Diskutiere Probleme mit Karlchen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich mache mir im Moment große Sorgen um unsere Luzie. Karlchen wird diesen Sommer 2 Jahre und er ist ganz extrem dominant. Das bringt er...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ich mache mir im Moment große Sorgen um unsere Luzie. Karlchen wird diesen Sommer 2 Jahre und er ist ganz extrem dominant. Das bringt er Luzie gegenüber aber leider auch ständig! zum Ausdruck und derzeit übertrifft es das Ganze auch noch. Er hirrscht ihr in der Voliere ständig hinterher, dann wird ihr an den Flügeln oder an den Füßen gezogen. Schwanzfedern besitzt Luzie momentan so gut wie gar keine mehr :(
    Luzie ist ja erst etwa 1/2 Jahr. Karlchen bedrängelt sie so extrem, dass sie nur auf der Flucht ist. Auch außerhalb der Voli. Und Luzie hat nur dann mal Ruhe, wenn Karlchen sie tatsächlich mal für kurze Zeit nicht beachtet. Da ich die Voli nicht teilen kann, habe ich gestern kurzerhand einfach die Luzie draußen gelassen. Natürlich Futternapf und alles auch. Kaum bringe ich sie vorhin wieder in die Voli - dasselbe Gedrängele von Karlchen.
    Was ratet ihr mir jetzt? Ich bin wirklich für jeden gutgemeinten Ratschlag dankbar. Denn ich merke ja doch, dass die Luzie unter diesen Attacken sehr leidet. Sie ist ja nur noch am flüchten.

    Lieben Gruß von Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo!
    Ja,dass problem kenne ich auch,mal mehr mal weniger.
    Meine beiden werden diesen Sommer 3 Jahre alt,und unser Carlos ist auch ein dominanter Macho.
    Wenns bei uns ganz schlimm ist ,dann bleibt er in der Voliere und Conchita darf sich draussen vergnügen,bis sich unser Macho sich wieder beruhigt hat.
    Nach einer halben Stunde ist meistens wieder alles ok,denn Carlos möchte ja schliesslich wieder raus.
    :schimpf:
     
  4. #3 Die Geier, 9. März 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    Karlchen scheint in die Geschlechtsreife zu kommen und Luzie kann damit nichts anfange, weil sie einfach noch viel zu jung ist! Normalerweise gehört zu einem so alten Hahn eine etwas ältere oder gleichaltrige Henne, die vom Wesen her schon gefestigt ist. Blaustirnamahähne werden in der Geschlechtsreife und auch in der Balz- und Brutzeit sehr aggressiv!
    Hast Du eine Möglichkeit ein Trenngitter in die Voli zu schrauben oder zu schieben, damit sie zur Ruhe kommen kann? Denn ich würde die beiden trennen, damit Luzie mal Kräfte sammeln und zur Ruhe kommen kann!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Julia,

    stimmt, ich gebe dir komplett mit allen Punkten recht. Ich hätte für Karlchen auch nur zu gerne eine ältere genauso dominante Partnerin gehabt. Das Problem ist aber - es war nirgendwo eine zu bekommen. Und für Karlchen war eine Partnerin wichtig, da er ja bereits für meine Verhältnisse schon zu lange alleine war. Nun ist Luzie wirklich eine ganz ruhige und ich denke, den Moment, dass beide aneinander gekuschelt sitzen, werde ich nie erleben. Karlchen gibt ihr erst gar keine Gelegenheit dazu. Er stürmt ja regelrecht auf sie zu. Die Idee mit dem trennen hatte ich auch schon, allerdings ist der Platz für jede Ama arg beschränkt, weil die Voliere nicht allzu groß ist. Mir tut nur arg die Luzie leid. Ich hätte nur zu gerne eine ältere und vor allem erfahrenere Henne für Karlchen, aber die Möglichkeit war zu dem Zeitpunkt nicht gegeben. Ich kenne hier auch niemanden, welcher überhaupt Amazonenhennen abzugeben hat. Wir haben neulich mal einen Züchter gefragt. Selbst er ist auf der Suche nach einer Henne, weil die Nachkommen meist Hähne sind. Jetzt ist guter Rat teuer.

    Lieben Gruß von Anja
     
  6. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich muss noch dazu sagen, dass Luzie, wenn sie draußen alleine ist, regelrecht aufblüht. Sie kommt tatsächlich mal zum Spielen! Das geht, wenn Karlchen auch außerhalb der Voli ist, ja gar nicht. Und Karlchen hirrscht nun erst recht wie verrückt in der Voliere umher und ruft ständig: "Luzie komm. Komm. Komm ma heeer!"

    Lieben Gruß von Anja
     
  7. #6 Die Geier, 9. März 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    Hennen sind gerade sehr rar, dass habe ich auch schon gemerkt! Aber nichts desto trotz muss eine Lösung her, denn so kann Luzie nicht leben. Das ist für sie Streß pur!
    Könnt Ihr denn eine größere Voli stellen in der Größe 2m*2m*1m? Da könntet Ihr Euch ein Trenngitter einbauen lassen. Auch wenn die getrennt sind - alleine sind sie nicht. Sind die beiden denn jetzt auch in einer gemeinsamen Voli und wenn ja, wie groß ist diese?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  8. #7 VEBsurfer, 9. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi anja,
    weiss nicht, ob ich hier werbung machen darf, deshalb hab ich dir ne pn geschickt. sanne hat die voli auch und bei ihren beiden hat die gute dienste geleistet.
     
  9. #8 Die Geier, 9. März 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    Deine Werbung hilft nur anderen User weiter ;) !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  10. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    das ist wirklich alles gut und schön, aber unsere Voli haben wir ja auch erst seit kurzem. Und nun schon wieder eine Neue ist einfach nicht drin. Trotzdem vielen Dank für deine pn - stefan.
    Karlchen ist momentan aber auch so zickig, dass selbst ich ihn auf den Mond schießen könnte. Der hat derzeit nur Blödsinn im Kopf.

    Lieben Gruß von Anja
     
  11. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    hast Du denn nicht noch einen Käfig, oder was immer Du vor der Voli hattest?
    Stell das doch einfach neben dran. Dann können sie sich zwar sehen, aber Karlchen kann sie nicht jagen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  12. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ich bin gerade am Basteln wegen der Teilung der Voli. Ich denke, dass dies schon machbar ist. Sollten dennoch alle Stricke reißen, dann werden wir eine zweite Voli dazustellen müssen. Allerdings frage ich mich jetzt, was ist, wenn das ein Zustand von Dauer wird? Ich habe Angst, dass ich der Luzie auf Dauer damit dann auch keinen großen Gefallen tu. Was meint ihr??

    Lieben Gruß von Anja
     
  13. #12 Die Geier, 9. März 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Anja,

    dass ist die andere Sache. Du hättest zwar zwei Amas, aber die beiden könnten nie zusammen sein. Aber ich würde jetzt an Deiner Stelle erst einmal abwarten, ob Karlchen sich noch einkriegt!
    Wie groß ist denn Deine Voli?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  14. #13 VEBsurfer, 9. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich finde nicht, dass dies dann zwangsläufig für immer sein muss. schließlich wird die kleine doch auch mal geschlechtsreif. eine trennung kann die lage doch erst mal entspannen.
     
  15. #14 Die Geier, 9. März 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    normal ist es so, dass wenn sich Amazonen nicht vertragen können, dass sie dann auch nicht mehr zueinander finden. Mari hatte dieses Problem auch mit ihrem Gizmo und dieser suchte ein neues zu Hause. Deswegen würde die Geschlechtsreife bei Luzie nichts bringen. Karlchen wäre nach wie vr der dominate Hahn, der nichts dulden würde.
    Aber Anja, wie gesagt, warte die Geschlechtsreife von Karlchen ab. Mal schauen, ob er sich wieder einkriegt.

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  16. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Meine Bedenken sind, dass wir momentan alles auf die Geschlechtsreife beziehen. Was ist, wenn dem eben nicht so ist? Kann Karlchen mit seinen 1 1/2 Jahren denn wirklich schon geschlechtsreif sein?
    Ich habe schon fast das Gefühl, dass er regelrecht Spass daran hat hinter Luzie herzutigern. Im Gegensatz zu Karlchen ist sie ja wirklich noch zart und zerbrechlich. Kann sein, dass er gerne Zuneigung von Luzie möchte - auch das vermute ich mit. Er möchte gerne von ihr die vollste Aufmerksamkeit. Im wahrsten Sinne des Wortes.
    Meine Voli ist etwa 2x1x2m.
    Ich wünschte mir sehr, dass Karlchen von Luzie auch mal eine vor den Bug kriegt, aber dem ist leider nicht so, weil sie ihm dem ja gar nicht gewachsen ist.

    Lieben Gruß von Anja
     
  17. #16 VEBsurfer, 9. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hm, hätte nicht gedacht, dass amas so nachtragend sind...
     
  18. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich muss dazu sagen, dass das geringere Alter von Luzie von Anfang an bei mir Bedenken gemacht haben. Allerdings hatte ich in Sachen Partnerschaft auch vorher den Vergleich zum Nikki und da ging ja gar nichts mehr.
    Allerdings hatte ich bisher auch darauf gehofft, dass die Geschlechtsreife von Luzie vielleicht etwas bringen könnte. Leider ist sie bis dahin den Attacken von Karlchen ausgesetzt. Das ist Sch...

    Lieben Gruß von Anja
     
  19. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    @ Julia:
    Ist denn Karlchen nun in der Geschlechtsreife? Was soll ich abwarten? Das kann sich ja dann in seiner vielleicht tatsächlichen Geschlechtsreife erst recht ins Extreme steigern. Oder liege ich da jetzt falsch?

    Anja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Ama-Hähne erreichen die Geschlechtsreife im Alter von drei Jahren.
    Karlchen "spuckt" also momentan nur "große Töne". Er ist noch nicht so weit.
    Wie lange hast Du denn Lucy jetzt schon mit ihm zusammen?
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  22. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Sonja,

    also wir haben Luzie jetzt etwa seit September 05 - somit ist sie ca. 1/2 Jahr mit Karlchen zusammen.

    Gruß von Anja
     
Thema:

Probleme mit Karlchen

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Karlchen - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  3. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  4. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  5. Hilfe :/,

    Hilfe :/,: Hallo leute habe ein rießen problem, habe 2 Pfirsichköpfchen die henne hat vor kurzer zeit 4 eier gelegt und brütet sie im moment aus, jetzt kommt...