Probleme mit Lachs Hühner und Chabos

Diskutiere Probleme mit Lachs Hühner und Chabos im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Guten Tag, Meine Lachshühner sind am 28.4. Aus den Eiern gepellt. Sie sind also jetzt schon fast 7 Monate alt und haben noch kein einziges Ei...

  1. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Guten Tag,

    Meine Lachshühner sind am 28.4. Aus den Eiern gepellt. Sie sind also jetzt schon fast 7 Monate alt und haben noch kein einziges Ei gelegt . Im Internet steht, dass sie mit 5-6 Monaten anfangen aber noch nix. Nochnicht einmal der Hahn hat das Treten oder das Krähen begonnen! Bei den Chabos sieht es da anders aus- die Hähne krähen schon und treten auch aber die Hennen legen noch nicht, wobei sie bald anfangen sollten. Die Lachsis machen mir jedoch Sorgen. Bitte um Hilfe!, hat jemand Erfahrung mit Lachshühnern?
     

    Anhänge:

  2. #2 Daniel89, 18.11.2019
    Daniel89

    Daniel89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hast du genug Lichtstunden für die Tiere ?
    Meine Hühner als auch Wachteln legen momentan keine Eier, da Legepause.

    Wenn du den Tieren mit einer Lampe genug Lichtstunden ermöglicht, sollten sie in ein zwei Wochen wieder legen. Ich gönne meinen Mädels halt im Herbst/Winter ihre Pause.
     
  3. #3 Gast 20000, 18.11.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    314
    Es sind Junghühner, die noch nicht gelegt haben!
     
  4. #4 Daniel89, 18.11.2019
    Daniel89

    Daniel89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Aber auch Jungtiere brauchen doch entsprechende Lichtverhältnisse um Eier zu legen.

    Ich kenne es so, dass Jungtiere die bis ca Oktober noch nicht gelegt haben erst bei besseren Lichtbedingungen anfangen.

    Die die dann schon Eier gelegt haben legen dann auch noch eine Weile.
     
  5. #5 Gast 20000, 18.11.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    314
    Sicher, zumal der Winter vor der Tür steht und bei ca 160 Eier im Jahr ist ja eine Legepause von fast 6 Monaten möglich. Aber vielleicht einfach noch nen Monat warten bei vernünftiger Ernährung.
    Gruß
     
  6. #6 Daniel89, 18.11.2019
    Daniel89

    Daniel89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Was mir gerade noch einfällt...wie sehen denn die Kämme aus? Noch blass oder schönes Rot?
    Ist ja auch ein recht eindeutiger Indikator für die Reife des Tieres.

    Okay gerade das Bild nochmal gesehen..scheint noch etwas blass zu sein.
     
  7. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ja komischerweise sind die Lachshühnerkämme noch total blass. Aber die der Auracauna, die sogar fast 1 Monat jünger sind, sind die Kämme schon recht groß und diese sollten bald anfangen zu legen! Die Ernährung ist gut. Neben Gras bekamen sie im Sommer eine Mischung aus 2/3 Weizen, 1/3 Legekorn und vorher kükenfutter bis zur 6. Woche. Jetzt im Herbst/Winter mische ich etwas eigenes zusammen aus Legekorn, Weizen, Sonnenblumenkerne, geschroteter Mais, etwas eierschalen und Getrocknete Brennnesseln (nur im Winter Brennnesseln, wenn der Schnee da ist) ansonsten bekommen sie täglich ungefähr 1-2 Stunden Freilauf auf der Wiese. Ich kanns nicht verstehen warum andere schon kurz vorm legen sind und die Lachsis noch nicht obwohl sie älter sind.
     
  8. #8 Geiercaro, 19.11.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Hessen
    Ist wohl Rassebedingt. Und wenn sie nur zwei Stunden am Tag Freilauf auf der Wiese haben ,brauchst du dich nicht wundern. Lass sie doch den ganzen Tag frei,die helle Zeit ist z.Z eh nicht so lang. Hühner müssen flitzen und nicht den ganzen Tag im Stall verbringen. Und 7 Monate ist doch noch kein besorgniserregendes Alter für nichtlegen. Im Internet steht viel ,wenn der Tag lang ist. Deine Ernährung ist aber schon mal ganz gut. Also hab Geduld,die werden schon legen.
     
  9. #9 Marion L., 19.11.2019
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Meine Barthaubenmix sind vom Mai und werden dieses Jahr wohl auch nicht mehr legen. Ist halt so. Meine Hühnchen laufen ganztags frei, hocken gerne in aufgebäumter Stelle in der spärlichen Sonne, haben zusätzlich paar Stunden Licht in ihrem Stall und bekommen ein gutes Futterkonzept. Futtern gut, rennen fröhlich und gesund herum und legen halt keine Eier. Es ist Winter.... Lassen wir ihnen doch ihre Ruhezeit. Hauptsache sie sind gesund und fit.
    Sind halt Junghühner, haben Spaß am Leben und machen mir Freude.
    MfG
    Marion L.
     
  10. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Neee Du verstehst das falsch. Sie haben schon einen großen Freilauf wo sie auch immer laufen dürfen von früh bis abends aber dort ist halt nur Matsch, trockene Erde, ein paar Bäume und Sträucher. Ich lasse sie aus dem großen Gehege auf eine grüne Wiese! So ist das gemeint
     
  11. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Auf jeden Fall es soll ja nicht heißen, dass es super schlimm ist, dass die noch nicht legen. Es wundert mich halt, weil die, wo 3 Wochen jünger sind schon kurz vorm legen sind und der Lachshahn noch nicht mal tritt oder kräht. Das ist halt nein Besorgnis.
     
  12. #12 Gast 20000, 20.11.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    314
    Da die Hähne ja schon sehr früh treten, dito hier die Kämme recht blaß sind, könnte auch ein Wurmbefall vorliegen...nur so mal eine Vermutung.
    Solch eine Behandlung ist mit wenig Aufwand durchzuführen.
    Sollte aber die Legetätigkeit in der nächsten Zeit beginnen, so betrachte diesen Einwand als gegenstandslos.
    Gruß
     
  13. #13 Geiercaro, 20.11.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Hessen
    Ach so,dann habe ich das falsch verstanden.:roll: Aber glaub mir ,da es zur Zeit so schnell dunkel wird und es ist scheiß Wetter....die brauchen noch ein paar Tage. Es ist auch von Hühnchen zu Hühnchen unterschiedlich. Ich hab Zwergwayendotten. Nachzucht von April und die fangen jetzt auch erst an zu legen. Von 6 Stück legen bisher 4 und die anderen bummeln noch...aber das ist eben so. LG
     
  14. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ein wurmbefall? Hätten die anderen Rassen das dann nicht auch? Wie kann ich das feststellen?
     
  15. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ja eben die legen jetzt schon. Das würde ich ja auch erwarten, dass die bald mal anfangen zu legen.../der hahn zu treten. Naja seit gestern hat er schon ein paar unbeholfene Versuche gewagt. Meine anderen Hähne (Die 3 Wochen jünger waren) haben schon Mitte Oktober gekräht und getreten. So auch die Chabos. Die Lachsis sind bis heute noch stille Gefährten ohne Lust zu treten
     
  16. #16 Gast 20000, 20.11.2019
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    314
    Kot..Spulwürmer sieht man zumeist.
    Aber trotzdem keine Panik...ist ja noch ein bischen Zeit.
     
  17. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Okay... Danke!
     
  18. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    So... Ich war heute mal am wiegen meiner Lachsis... (die chabo Hennen bekommen schon einen roten kamm und werden bald anfangen zu legen) ich war geschockt... Meine deutschen Lachs hühner haben innerhalb von 8 Monaten ein Gewicht von 1200g (Henne 1), 1600g (Henne 2) und 2500g (Hahn) ein normalgewicht ist eigentlich bei Hennen 2.75-3.5 kg und bei hähne 3-4kg... Ich bin echt geschockt. Ich hatte zwar einige Lachsis mit ihnen, die ich aber alle schlachten musste, da sie wohl Leukose hatten... Ich dachte aber, dass diese 3 gesund seien und jetzt sehe ich das und weiß nicht was ich tun sollte... Hat jemand Erfahrung mit Lachshühnern? Ist das normal? Ich hab sie abgetastet und unterernährt sind die jetzt nicht. Soll ich sie mal extra tun und besser füttern? Ich weiß echt nicht, was ich tun soll... Ich bitte um Hilfe...
     
  19. Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    314
    Eine Kotuntersuchnung hat nicht stattgefunden?
     
  20. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Eine Kotuntersuchung? Ich bin heute erst darauf gekommen... sollte ich mal zum Tierarzt oder kann ich die Kotuntersuchung auch selbst "durchführen"?
     
Thema:

Probleme mit Lachs Hühner und Chabos

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Lachs Hühner und Chabos - Ähnliche Themen

  1. Brahma Huhn oder Hahn

    Brahma Huhn oder Hahn: Ich habe 4 Brahma Mixe bekommen unterschiedlichen Alters-werden die jüngeren alle Hähne ?
  2. Verhalten und Bruteier von Ohiki Hühnern!

    Verhalten und Bruteier von Ohiki Hühnern!: Guten Tag, alle miteinander! Ich habe jetzt schon seit 2 Jahren viele verschiedene Hühnerrassen und jetzt habe ich die Rasse Ohiki in silverhalsig...
  3. Kropfverstopfung?

    Kropfverstopfung?: Hallo ihr Lieben, Ich bin seit einigen Monaten glückliche Hühnerhalterin. Bis jetzt hatte ich keine Probleme, aber eine meiner Hennen hat seit...
  4. Marder im Hühnerstall

    Marder im Hühnerstall: Hallo, Heute Nacht versagte unsere automatische Hühnerklappe und der Marder tötete 9 Hühner. :((( Nachdem der erste Schock vorbei ist, frage ich...
  5. Huhn mit Küken umsetzen

    Huhn mit Küken umsetzen: Hallo liebe Hühnerhalter-Gemeinde, ich habe eine kleine bunte Hühnerschar. Dieses Jahr hat eine der Damen unbemerkt unter dem Hühnerhaus 8 Küken...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden