Rico soll nun einen Partner bekommen

Diskutiere Rico soll nun einen Partner bekommen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, vielleicht erinnern sich noch einige an mich... Ich hatte mich und meinen Vogel vor einiger Zeit mal vorgestellt. Mein Vogel...

  1. #1 Rico_2001, 29. März 2007
    Rico_2001

    Rico_2001 Guest

    Hallo zusammen,
    vielleicht erinnern sich noch einige an mich...
    Ich hatte mich und meinen Vogel vor einiger Zeit mal vorgestellt.
    Mein Vogel ist zur Zeit noch bei meinen Großeltern und soll schon bald wieder bei mir einziehen...:+party:

    Nochmal kurz zur Vorgeschichte:
    Mein Rico ist eigentlich eine Ricola (geb. im Feb. 2001) und war zu Anfang nur ca. 1 Jahr bei mir. Dann mußte ich sie leider zu meinen Großeltern geben. Ich hatte aus beruflichen und persönlichen Gründen einfach nicht mehr die Zeit für das Tier. Ich hatte aber sowieso vor meinen Papagei wieder zu mir zu nehmen, wenn meine Großeltern Ihn nicht mehr halten können und sich bei mir die Situation geändert hat.

    Die Zeit ist jetzt gekommen...:dance:
    Ich bin fast mit meinem Fernstudium fertig und Rico kommt wieder zu mir.
    Natürlich stand zuvor schon für mich fest, das ich einen Hahn für meine Ricola finden muß, denn mittlerweile ist auch mir klar das alles andere (erst recht nach der Geschlechtsreife) nichts mit artgerechter Haltung zu tun hat.
    Zum einen habe ich viel gelesen um auch nichts falsch zu machen, und desweiteren habe ich meine Wohnung soweit eingerichtet das die Vögel kommen können:
    -Venta Luftbefeuchter
    -Arcadia Birdlamp
    -Montana Käfig "Los Angeles" mit Trenngitter und Plexiglasscheibe, damit die
    beiden sich erstmal kennenlernen können und sich nicht gegenseitig
    verletzten
    -Kletterbaum (selbstgebaut) mit allerlei Spielzeug

    Ich habe nun in einer Anzeige einen DNA getesteten Hahn gefunden (ebenfalls ein Kongo), gesund, Handaufzucht (ist meiner auch), Geb. 2002 (paßt also zum Alter von meiner Ricola).
    Diesen könnte ich schon am We holen...

    Und nun meine Fragen an Euch:
    Auf was sollte ich noch achten?
    Was darf ein Grauer maximal kosten?

    Vielen Dank schonmal (auch im Namen von Ricola ;) ) für Eure hilfreichen Antworten.

    Beste Grüße und schönen Abend,
    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rico_2001, 30. März 2007
    Rico_2001

    Rico_2001 Guest

    Bitte um Antwort...

    Da ich bis heute Abend eine Entscheidung treffen muß, ob ich den anderen Vogel hole oder nicht, wäre es klasse wenn Ihr mir bis dato noch ein paar Tips geben könntet...
     
  4. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Du scheinst sehr gut vorbereitet zu sein.

    Ich habe leider nur Erfahrung mit der Vergesellschaftung sehr junger Handaufzuchten. Er war 5 Monate sie war 3 Monate.
    Wir brauchten nicht mal die Trennwand die auch unsere Voliere hat.
    Sie haben sich beim Freiflug kennengelernt.
    Es ist noch nicht die große Liebe, aber es gibt auch keinen Streit und keine Eifersüchteleien.
    Warscheinlich ist es das Beste, wenn beide Vögel gleichzeitig bei dir und in der Voliere einziehen.
    Vielleicht melden sich ja noch ein paar erfahrene "Vergesellschafter".

    Viel Glück
    Folke
     
  5. coci

    coci Guest

    hallo,deine vorbereitungen sprechen dafür:zustimm: wünsch dir ein harmonisches paar.sei nicht enttäuscht wenn sie sich nicht auf anhieb mögen.die zeit wirds zeigen.
     
  6. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Marcel,
    klasse, dass Du diesen Schritt machst und Ricola einen Partnervogel holen willst. Es ist schwer zu sagen worauf Du achten mußt, denn es ist von Fall zu Fall unterschiedlich.
    Zunächst mal ein paar Fragen:
    Warum wird der Hahn abgegeben?
    Hat er allein gelebt?
    Hat er einen Nachweis, dass er auch ein Hahn ist?
    Gibt es ein Gesundheitszeugnis?

    Das sind jetzt erstmal die Dinge, die mir nur bezüglich des neuen Partnervogels einfallen!

    Zur Vergesellschaftung kann ich nur sagen, dass Du das schon genau richtig machst. Ich weiß zwar nicht wie groß der Käfig ist, aber da wirst Du Dich auch schon entsprechend erkundigt haben, so gut wie Du Dich vorbreitest!:zustimm:

    Wichtig ist, dass Beide gleichzeitig in eine fremde Umgebung kommen. Das ist ja auch bei Dir gegeben, sofern Du Ricola dann auch gleichzeitig dazu holst.
    So kann kein Vogel Revieransprüche anmelden. Etwas Spielzeug brauchen sie auch, aber nicht zuviel, da sie das in der neuen Umgebung auch verängstigen könnte.
    Wenn Du ihnen Leckerlies gibst, dann bitte immer gleichzeitig, damit sich keiner benachteiligt fühlt. Ebenso gilt das für Kraulen und dergleichen.
    Dem Hahn solltest Du Dich auch immer ganz langsam nähern und leise mit ihm sprechen, damit er langsam Vertrauen aufbauen kann. Für den kleinen Kerl ist ja dann erstmal alles neu.
    Und den Käfig unbedingt so stellen, dass er an einer Seite an der Wand steht, damit sie Rückzugsmöglichkeiten haben. Die Trennwand einsetzen und dann mal abwarten, ob die Plexiglasscheibe überhaupt nötig ist.
    Wenn sie sich überhaupt nicht mögen, dann gehen sie sofort heftig aufeinander los. Ansonsten kann es sein, dass sie sich erstmal überhaupt nicht beachten. Das hat dann aber erstmal keine Bedeutung, sondern ist nicht ungewöhnlich.
    Vergesellschaftung heißt auch Geduld, Abwarten und Tee trinken. Solange sie sich nicht heftig beißen, ist erstmal alles in Ordnung.
    Bei uns hat es 1 3/4 Jahr gedauert!

    Ich drück Dir fest die Daumen!
    Liebe Grüße
    Kati
     
  7. #6 Rico_2001, 30. März 2007
    Rico_2001

    Rico_2001 Guest

    Dann paßt wohl alles...

    Danke Euch allen schonmal für die fixen Antworten...
    Also zum Hahn kann ich soviel sagen:
    - Handaufzucht
    - DNA Gutachten liegt vor
    - Gesundheitszeugnis nicht (ich werde aber auf jeden Fall mit beiden Tieren nächste Woche zum Tierarzt gehen)
    - Abgabe aus Zeitgründen
    - Es war ein Einzeltier

    Ich glaube ich bin jetzt schon aufgeregter als die Vögel es sein werden...:)...ich will halt nichts falsch machen...

    Dann werde ich den Hahn morgen holen und Ricola am Sonntag.

    Hat noch einer eine Idee wie ich die Vögel am besten transportiere?
    In einem kleinen Käfig oder lieber einer Box (wegen dem Verletzungsrisiko falls sie mal anfangen zu flattern).
    Müßte ich mir dann nämlich noch besorgen...

    Bis dann ich halte Euch auf dem laufenden.

    Viele Grüße,
    Marcel
     
  8. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Ich habe eine Katzentransportbox aus Kunststoff mit Gittertür und Gitter oben im Dach. Ich lege ein Handtuch rein, das klappt prima.

    Gruß Folke
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo marcel.....

    erst mal will ich dir sagen das ich das ganze super toll finde was du nun tust....und für die bevorstehende verpartnerung drücke ich dir ganz fest die däumchen....

    zum transport....viele haben hier katzentransportboxen....genauso wie ich....damit bin ich immer gut gefahren....

    vorne tür mit gitter und oben auch...manche haben aber auch kleine transportkäfige....

    mußt halt mal schauen....die katzenboxen bekommst auf jeden fall in jedem gut sortierten tiergeschäft....
     
  10. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel,also worauf ich achten würde ist,daß dort wo der Vogel lebt nicht geraucht wird,das es kein Wucherpreis ist,mehr wie 600 Euro würde ich nicht zahlen Und über seine Gewohnheiten,schlafen,essen,spielen wollte ich auch einiges wissen.
     
  11. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Marcel,
    ich würde Dir auch zu einem Katzentransportkorb raten. Wenn es geht dann klemm noch einen Stock rein, damit der kleine Hahn ruhig sitzen kann.
    Sollte es nicht möglich sein, dann nimm eine dicke Zeitung und leg ein altes Handtuch darum und leg das dann in den Transportkorb. Somit hast Du dann einen Untergrund der nicht so rutschig ist, sonst bekommt der kleine noch richtig Angst!
    Vielleicht wirfst Du noch ein paar Stückchen Apfel oder Obst, dass er gern mag rein. Somit ist dann schonmal die Flüssigkeitzufuhr während des Transports gesichert.
    Ich kann mir vorstellen, dass Du aufgeregt bist. Das ging uns allen nicht anders. Aber wenn es geht, dann sollte Ricola auch am Samstag schon kommen. Vielleicht kannst Du das ja noch organisieren.
    Toi, toi, toi und denke dran, dass die zwei dann noch so einem anstrengenden Tag auch ihre Ruhe brauchen.
    Ich freu mich schon auf Deinen Bericht.
    Liebe Grüße
    Kati
     
  12. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ja da kann ich kati nur zustimmen....wäre vielleicht besser gleich beide da zu haben....dann wäre es eventuell auch sinnvoll zwei boxen zu holen...

    ich selber hab auch nur eine box.....aber ich werde mir noch eine zweite dazu holen falls der fall der fälle eintritt und ich muß mit beiden gleichzeitig zum arzt.....denn beide in eine box das geht ja gar nicht und so teuer sind die ja nicht.....glaub so um die 15 euro....

    werde morgen auch meine zweite box holen....
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das wäre wirklich optimal :jaaa:.

    Dann wollen wir mal gespannt abwarten, was sich weiter tun :D .

    Ich drück schon mal ganz doll die Daumen, dass sich die Zwei schnell anfreunden :zwinker: .
     
  14. Rico_2001

    Rico_2001 Guest

    Ich werde am Samstag "Cocolino" in BW holen und am Sonntag "Ricola" in NRW...hoffe mal der Schwabe verträgt sich mit der Frau vom Niederrhein...:zwinker:

    Das mit der Katzentransportbox ist eine gute Idee :prima: . Werde ich gleich noch kaufen gehen.
     
  15. Rico_2001

    Rico_2001 Guest

    Neues von Cocolino

    Hallo zusammen,

    so, Cocolino ist nun daheim in Hessen angekommen...:)
    Die Halterin war wirklich super nett und trennt sich auch nur von dem Tier, da sie aus beruflichen Gründen keine Zeit mehr hat.
    Ich habe noch jede Menge Futter, Spielzeug, Käfig u.s.w. dazu bekommen.
    Desweiteren die Bescheinigung vom Tierarzt bezgl. Geschlechtsbestimmung und desweiteren eine Bescheinigung vom Züchter.
    Die Frau hatte den Vogel wohl beim ?Regierungspräsidium? gemeldet.
    Werde ich auch machen, nur was brauche ich alles dafür?
    Das blöde ist nämlich das ich von meiner Ricola nur noch die Unterlagen zur DNA Analyse gefunden habe. D.h. die Bescheinigung vom Züchter finde ich nicht mehr...
    Das mit der Transportbox und dem Ast war übrigens ne gute Idee.

    Nun noch zum Tier selbst:
    Im Anhang das erste Bild von Cocolino...ist er nicht süß...:beifall:
    Ist eine Naturbrut und wurde nach 8Wochen von den Eltern genommen und langsam an den Menschen gewöhnt. Ich denke besser gehts nicht.
    Die Eltern waren wohl Wildfänge...wußte garnicht das das noch erlaubt ist...aber können ja auch schon älter gewesen sein.
    Ein wunderschönes Tier und vor allem schon ganz zutraulich.
    Flötet Melodien, spricht, putzt sich...ich denke er fühlt sich schon wohl.
    Er hat allerdings auf der ganzen Fahrt das Obst nicht angerührt und jetzt wo er im Käfig sitzt, noch nichts gefressen oder getrunken...:?
    Ich würde sagen er ist sogar etwas kleiner als meine Ricola.
    Kann es vielleicht daran liegen das Ricola von Nachzuchten abstammt und er von Wildfängen?
    Ich bin auf jeden Fall super glücklich das alles so prima geklappt hat und freu mich schon auf morgen wenn Ricola zu Ihm in den Käfig krabbelt (natürlich erstmal durch eine Trennwand geschützt).

    Ich habe auch noch ein Bild von Ricola angehangen (ist ca. 2 Monate alt).

    Ich halte Euch auf dem laufenden...

    Viele Grüße,
    Marcel
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Tierfreak, 1. April 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Marcel,

    das Anmelden ist normal auch Vorschrift für alle Großpapageien.
    Zuständig für die Anmeldung ist meist die untere Naturschutzbehörde und die Anmeldung ist in der Regel auch kostenlos :zwinker:.
    Normal brauchst Du dafür halt einen Herkunftsnachweis vom Züchter, sowie die Ringnummer.
    Vielleicht könnte Dein Züchter Dir ja eine neue Bestätigung schreiben, dass Ricola von ihm stammt ;) .
    Ist Deine Ricola denn geschlossen beringt ?
    Das hat damit eher weniger zu tun ;) .
    Der Größenunterschied bei den Kongograupapageien kommt meist daher, weil die Grauen je nach ursprunglichen Herkunftsgebiet der Vorfahren etwas unterschiedlich von der Größe her ausfallen.

    Die Bilder sind übrigens sehr schön :zustimm:.
    Ich drück Dir die Daumen, dass sich die Zwei schnell anfreunden :zwinker:.
     
  18. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Marcel,
    wie sieht es aus mit den Beiden! Habe mich gerade extra eingelockt um Deine news zu lesen. Ich weiß doch auch noch wie spannend der 1. Kontakt ist.
    Alsoooooooo, erzääääääääääääääähl doch mal!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Kati

    Die ersten Bilder und Eindrücke sind doch schon ganz toll von dem kleinen Hahn.
     
Thema:

Rico soll nun einen Partner bekommen

Die Seite wird geladen...

Rico soll nun einen Partner bekommen - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...