rosen-köpfchen!

Diskutiere rosen-köpfchen! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; seit längerer zeit ist bei uns im tierheim süderstraße ein rosenköpfchen! da es da bekant ist das ich sehr vogelfreundlich bin hatten sie mich...

  1. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    seit längerer zeit ist bei uns im tierheim süderstraße ein rosenköpfchen!
    da es da bekant ist das ich sehr vogelfreundlich bin hatten sie mich jetzt drauf angesprochen ob ich dieses kleine tier nich auch noch möchte! warum wissen sie nicht aber sie bekommen die kleine einfach nicht vermittelt!

    ich weiß jetzt nicht was ich machen soll soll ich sie nehmen oder soll sie noch länger da sitzen wenn ich sie nehme dann bekommt sie natürlich ein mänchen dazu! und eine schöne große voliere!

    :? :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 claudia k., 2. März 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi annika,

    wenn du die aga-gerechten möglichkeiten hast ... worauf wartest du noch?! warum willst du dieses rosenköpfchen länger als nötig in einzelhaft fristen lassen?
    einen partner und eine schöne große voliere ... besser geht es doch nicht.

    tu es! ;)

    agas sind süße, neugierige, freche, aber auch manchmal laute clowns.

    gruß,
    claudia
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Guten Morgen Annika
    Hast Du denn noch andere Vögel ? Rosenköpfchen sind nicht gerade die " Liebsten " . Aber wenn Du eine extra Voli hast, hol Dir den Kopp, sofort

    PS: Die Federn sind unterwegs

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ja sie würden dann natürlich eine voliere bekommen!

    ich habe noch wellis, zebris und kanaris!
    würden die sich denn beim freiflug akzeptieren(sie mussen sich ja nicht lieben).
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Annika
    Wenn Du genug Freiflug anbieten kannst ( wat heisst eigentlich genug ? ) Du kannst keine Agas mit Finken oder Kanaries freifliegen lassen, dat ist NUR Stress, weil die kleineren Vögel immer abhauen, oder sich verstecken müssen. Und Agas ( so sehr ich meine liebe ) sind eben Agas, und so eine Kanariezehe ist schnell abgebissen.
    Wie gross soll denn die Voli für den Rosenkopp sein ? Meine Volieren sind nur zum Schlafen da, sonst ist die ganze Bande draussen. Mit draussen meine ich in meiner Wohnung.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. #6 claudia k., 3. März 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi annika,

    agas können in ihrer spiel- und kommunikationsweise im vergleich zu anderen vögeln sehr rabiat sein.
    aga gegen aga steckt das locker weg, aber so zarte füßchen von wellies oder kanarien halten das nicht aus.

    es wäre möglich, dass sich die vögel, wenn sie fest verpaart und zufrieden sind, nicht für die anderen arten interessieren. wenn sie dann getrennten freiflug haben, klappt das vielleicht.
    am besten du fragst mal in den entsprechenden foren nach, ob und wie jemand diese verschiedenen arten in einem haushalt hält.

    gruß,
    claudia
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Guten Morgen Annika und Claudia
    Glaubt mir doch endlich. Agas kann man nicht mit anderen Vögeln zusammen fliegen lassen. Ich hatte vor ein paar Jahren mal Farbkanarien als Urlaubsgäste. Und dann habe ich sie zusammen fliegen lassen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schnell ich da eingreifen musste. Meine < lieben > Agas sind sofort auf die Kanaries losgegangen. Nicht nur auf die Füßchen. Also, Annika, probier es erst gar nicht . Es mag Ausnahmefälle geben, aber die sind selten. Lasst Agas unter Agas sein, Rosenköpfchen NUR unter sich. Rosenköpfchen sind eben auch eine besondere Agaart, die auch auf andere Agas losgehen. Die anderen Agaarten können sich zwar verteidigen, aber BITTE nicht zu Rosenköpfchen. Und schon garnicht zu Kanaris oder Finken.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ja ich glaube dir ja! :D

    ich werde mir das auch noch sehr gut überlegen ich will die kanaris und zebris ja auch nicht einsperren!

    ich meld mich wieder!:D
     
  11. #9 claudia k., 3. März 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi guido, guck mal was ich oben geschrieben habe:

    8)

    gruß,
    claudia
     
Thema:

rosen-köpfchen!

Die Seite wird geladen...

rosen-köpfchen! - Ähnliche Themen

  1. Pfirsich-Köpfchen

    Pfirsich-Köpfchen: Meine Frage ist,zu welcher Papageienart oder Sittichart gehört das Pfirsichköpfchen. Danke für die Antworten. Christoph.
  2. Gelbes Köpfchen, brauner Rücken und andere

    Gelbes Köpfchen, brauner Rücken und andere: Hallo, ich versuche grade meine Fotos zuzuordnen. Ist der erste Vogel eine Goldammer? Und was könnten die anderen sein? Vielen Dank für...
  3. Rosen- und Schwarzköpfchen zusammen halten

    Rosen- und Schwarzköpfchen zusammen halten: Hallo, ich besitze 2 Rosenköpfchen. Die beiden verstehen sich gut, leider weiß ich nicht ob Männlein oder Weiblein. Nun bin ich am überlegen...
  4. Rosen- und Pfirsichkopf paaren

    Rosen- und Pfirsichkopf paaren: Hallo , ich wollte mal fragen wenn man ein rosenköpfchen und ein Pfirsich kopf Paart und sie züchten lässt ich hab da mal gelesen die Babys die da...
  5. Rosen giftig für Graupapageien?

    Rosen giftig für Graupapageien?: Hallo Leute Wir haben mittlerweile den Balkon vogelfertig gemacht und die beiden sind hinundwieder draußen (irgendwie wollen die nicht so aber...