Rosi der neue Chef im Ring

Diskutiere Rosi der neue Chef im Ring im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, also nach zwei Tagen Rosi Herrschaft kann ich ne furchtbare Bilanz ziehen Wir sind die Sklaven von Rosi und sie ist eine...

  1. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Leute,

    also nach zwei Tagen Rosi Herrschaft kann ich ne furchtbare Bilanz ziehen

    Wir sind die Sklaven von Rosi und sie ist eine tyrannische Herrscherin

    Dieser kleine Geier hat es doch geschafft uns innerhalb von zwei Tagen zu erziehen.
    Sie hat es schon raus das wenn einer in die Küche geht und zurückkommt ihr was mitbringt........tja und sobald jetzt einer in die Küche geht fliegt sie schwupps auf die Voliere schaut in die Küche und quietscht ganz energisch rum, damit man sie ja nicht vergisst.
    Kaum kommt man ins Wohnzimmer wird der Hals lang und der Schnabel geht auf wie bei nem Kondor und sie will ihn gefüllt bekommen.

    Wir dachten heute so gegen 18 Uhr jetzt ist mal langsam Ruhe, Mädchen warst doch den ganzen Tag draussen also sie rein in den Käfig und wir hinterher und die Tür zu.......oh man hätten wir das mal gelassen.

    Hat die Kleine ein Spektakel im Käfig vollführt.......ne halbe Stunde konnten wir uns das mit ansehen wie sie im Käfig rummachte dann hatten wir Erbarmen und machten die Tür wieder auf........Ha das Grinsen auf ihrem Gesicht hättet ihr mal sehen sollen.......sie hat es geschafft !!!!

    Zum Dank kam sie bei jedem auf den Arm und nahm gnädigerweise ein Träubchen an.
    Die Freundin unseres Sohnes hatte kein Träubchen mehr da musste halt die Brille mal dran glauben.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Jetzt sitzt die Kleine auf ihrem Käfig und man sieht ihr genau an....."Da geh ich nimmer rein"....."Mir gehört das Wohnzimmer".

    Na Bravo und des schon nach zwei Tagen !!!!

    Grüssle
    Corinna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Na immerhin hat es 2 Tage gedauert, bis ihr gemerkt habt, was für Schlawiener die Grauen sind :D :trost:
     
  4. meg65

    meg65 Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81735 München
    Hallo Corinna,

    da kann ich nur sagen: laß Dich mal :trost:

    Sie ist doch so eine süße Maus und eine hübsche noch dazu. wie könntest Du ihr etwas abschlagen und zum Schluss sitzen unsere Gräulinge dann so in der Voliere: :hahaha:

    Unsere Susi ist auch die Vorwitzigere von beiden und hat uns genauso schnell gezeigt wo der Hammer hängt wie Eure Rosi!!! :hammer: Wahrscheinlich sind die Damen dann doch mir mehr Durchsetzungsvermögen gewappnet als die männliche Graupi-Spezies. Mittlerweile kuscht sogar unser Hund vor ihr und das will schon was heißen. Aber man kann den kleinen Flugmonstern ja einfach nicht böse sein und schwupps schon haben sie uns um den Finger gewickelt....

    Ich wünsch Dir ganz viel Spaß mit Rosi und halt uns über Ihre tyrannische Herrschaft bitte weiter auf den Laufenden, denn dann fühl ich mich nicht alleine so machtlos und als "Geiersklavin" abgestempelt. :D
     
  5. vonni

    vonni Guest

    So niedlich das ist und so witzig, wie Du es schreibst, so nachvollziehbar bei einer solchen Zaubermaus, stellt sich mir doch eine Frage.

    "Lernt" ein Grauer nicht gerade durch solche Moment, dass er irgendwann durch Geschrei und Spektakel seinen Willen kriegt (Beispiel hier: rein in die Voliere, halbe Stunde Spektakel aushalten, dann wieder rauslassen) ? Oder sehe ich das zu "eng" ... bitte um Spezialistenklärung ;)
     
  6. meg65

    meg65 Mitglied

    Dabei seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81735 München
    Hallo Vonni,

    ich bin zwar noch kein Spezialist, aber ich versuch mal zu antworten:

    Siche hast Du recht, rein in die Voli, Tür zu, Geschrei aushalten. Nur unsere Susi hat gaaaaanz schnell gelernt: Tür zu - Susi wieder brav - Tür nach ner Stunde wieder auf (Jacko konnte ja nix für ihre "Fehltritte") - Susi wieder raus - neuer tyrannischer Herrschaftsversuch :p

    Und vor allem Vonni, sie haben so viiiiiiiiel Charme und können gucken wie ein junger Dackel - und letzlich haben wir sie doch zu uns in die Wohnzimmer geholt. Vielleicht braucht "Mensch" DAS ja einfach?????
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Vonni,

    im Prinzip hast du mit deiner Vermutung Recht - nur sollte man in der Anfangszeit, also während der Eingewöhnung, dem Geier die Umstellung so leicht wie möglich machen.
    Es ist generell schwierig, den Geier begreifbar zu machen dass er hinter Gitter soll, wenn die Zweibeiner in Sichtweite bleiben. Wir handhaben es so, dass die Geier raus kommen, sobald wir uns im Zimmer aufhalten. Müssen sie in die Voli, verlassen wir das Zimmer und Ruhe ist :zwinker:
     
  8. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    besser ist ein zweiter vogel,

    dann wird das baby nicht alleine sein und lernt jetzt schon das es ein vogel ist, und kein mensch.(kuscheltier)

    wie ihr wisst, leben bei uns einige abgabevögel, bei denen ich zu knacken habe, sie wieder zu sozialisieren.

    :nene:

    es treibt mir die tränen in die augen, ......................
     
  9. vonni

    vonni Guest

    ....ich gebe Dir in allen Punkten recht. Deswegen bin ich ja auch so ein "sofort-zwei-Geier"-Verfechter, dann haben sie sich und die Umstellung fällt entsprechend leichter. Seh ich mal so, will aber keine Diskussion lostreten :~

    Der zweite Punkt entspricht genau meinem Verständnis - Geier rein, wenn ich mich entferne. So habe ich das bei meinen Sittichen und Sperlingspapas immer gehalten, als sie noch kein Vogelzimmer hatten. Ich hab sie erst dann "eingesperrt", wenn ich mich nicht mehr im Raum aufgehalten habe. :)

    @meg65: wenn Mensch das braucht ... soll er :p , ICH persönlich bräuchte das nicht und würde mir keinen Tyrannen erziehen wollen oder von einem erzogen werden. :D Rosi kann sich ja nun erstmal nur an den Menschen orientieren, das macht die Sache auch zu einer Gratwanderung in meinen Augen - Vogel nicht allein lassen, trotzdem an einen "geregelten" Ablauf halten, liebevolle Konsequenz walten lassen, rechtzeitig Grenzen setzen ohne zu hart zu sein. Nicht einfach.

    @Corinna: wann folgt den Nummer 2 ?
     
  10. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu zusammen :-)

    also gleich mal vorneweg......Rosi wird kein Einzelkind bleiben, sie bekommt bis spätestens Frühjahr einen Spielgefährten.....eher früher.

    Ich hatte es schon in einem anderen Thread geschrieben. Eigentlich hätte Rosi schon mit Mann einziehen sollen doch unsere Heizungsanlage hat den Geist aufgegeben und ganz ehrlich ein warmer Po jetzt in der kalten Zeit war mir doch lieber und so ging es halt nicht finanziell mit zwei Vögeln.

    Bei uns lebt kein Tier alleine, ausser unser Hasenkind hier im Wohnzimmer aber das steht auf einem anderen Blatt.

    Das mit dem Einsperren ist so eine Sache grad. Wenn Rosi nicht reinwill dann will sie nicht rein und sie einfach schnappen und einsperren will ich auch nicht machen, weil sie muss ja nicht Angst vor den Händen bekommen.

    Aber vielleicht lernt sie das auch noch. Wir arbeiten dran oder ist es doch das Rosi an uns arbeitet ???.....*grübel

    Grüssle
    Corinna
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Corinna!
    Da wir kein Vogelzimmer haben und mit den Geiern zusammen im Wohnzimmer sind mußten unsere auch schnell lernen das irgendwann der Tag zu Ende ist und sie in die Voliere müssen.Deswegen fütter ich draußen gar nicht,nur mal ein Leckerchen und wenn es Zeit ist,meist so um 18 Uhr herum dann kommt neues Futter in die Schüsseln und unsere vier wissen das nun Schluß ist.Alle gehen rein und fressen gemütlich,dann setzen sie sich auf ihre Schlafstangen und das Knirschen geht los.Im Wohnzimmer wird die Lampe runtergedreht und allgemein ist es nun ruhiger bei uns.
    Ich habe das vom ersten Tag an so gemacht.Ich halte nichts davon das es erst einen "Eingewöhnungbonus" gibt den man dann irgendwann(wann ist der Zeitpunkt?Wann ist der Vogel nicht mehr in der Eingewöhnung?Keine Ahnung wo man da die Grenze setzt) wieder mit dicken Nerven abtrainieren muß.
    Ein Vogel sollte mit viel Geschrei grundsätzlich gar nichts erreichen dürfen-meine Meinung.Er sollte sofort lernen das es nur Erfolg hat wenn man sich benimmt.Einen Schreier hat man nämlich sonst schneller als einem lieb ist.Vor allem solange sie alleine sind.Da ist nunmal der Mensch die einzige Bezugsperson und der Vogel muß lernen das "sein" Mensch nicht immer Zeit für ihn hat.Das ist wie mit Einzelkindern-die müssen auch lernen sich alleine zu beschäftigen weil Mama nicht nonstop Zeit hat und das sie mit einem Schreikrampf eben nichts erreichen.
    Viel Spaß bei der Erzeihnung eurer kleinen "Ziege"-bin gespannt wer gewinnt! :D Lies dazu mal bei *Rico*-da war genau das selbe Spiel! :zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  12. Paty

    Paty Guest

    Unsere vögel= Kinder! :)

    :0- Hallo zusammen!
    @Naschkatzl, Deine berichte und fotos sind einfach köstlich, echt! Und Eure freude ab dem grauen ist absolut cool! :D
    Du hast ja selber kinder grossgezogen, darum bin ich überzeugt dass Du weisst was Du tust.
    Ich habe keine erfahrung mit grauen, doch würde ich instinktiv genau gleich reagieren wie Ihr. Obwohl ich sonst in bezug auf erziehung sehr auf disziplin und klare rangordnung stehe, doch Eure Rosi ist ja nicht nur neu bei Euch eingezogen, sie ist auch die einzige ihrer art und damit völlig auf Euch angewiesen. Da darf sie diesen 'baby- und neulingbonus' schon ein bisserl geniessen, bigsmile! :mukke:
    Wenn dann ihr partner kommt ändert sich ja schon mal was grundlegendes, sie ist nicht mehr allein. Ist doch der absolut geniale zeitpunkt um marotten wieder abzugewöhnen und eine feste struktur in das ganze zu bringen! :dance:
    Wenn Ihr dann um 18h die voliere schliesst um feierabend zu haben, dann lässt ihr sie nicht allein zurück wenn Ihr Euch anderweitig beschäftigt, und auch wenn sie dann schreit und rebelliert, geteiltes leid ist doch nur halbens leid, gell! :zwinker:
    Ich finde Ihr macht das absolut supi- dupi, echt! :zustimm:

    Uebrigens, ich hoffe die wellis haben wirklich spass an dem 'fangenspiel' und nicht den absoluten horror vor dem 'grossen etwas', dass ihnen da mit riesenflügeln hinterher fliegt, biggrins!

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  13. *Rico*

    *Rico* Guest

    Hallo...

    Corinna, Rosi & Co :0- !!!

    Na super :beifall: wie Euch Rosi erzieht in nur 2 Tagen - lach* !!!

    Unser *Rico* macht immer,wenn er etwas geschafft hat den Schnabel auf und mit heißer Luft kriegt er ein: HA- HA heraus *zwinker*, einfach zum kaputt :hahaha: lachen !!!
    Aber...ab dem 2 Tag haben wir dann auch hinzugelernt *zwinker*!!!

    Er muß gewisse NEINS akzeptieren :jaaa: auch wenn er nicht will !!!

    Klar führt es zu einigen "Machtkämpfchen" auf die Dauer-
    gestern war er z.B so ein wilder Rabauke, aber ich hab ihn mir schon kräftig zur Brust genommen :+klugsche und trotz Spektakels seinerseits gewonnen- lach* !!!
    Danach war er dann wieder *lammfromm* und kam schmusen und danach war er so fix und alle, das wir beide dann erstmal ne Runde gepennt haben auf der Couch :D !!!

    Also:
    ich wünsche Euch ein gutes Durchsetzungsvermögen :D -
    nette *Machtkämpchen*, schöne Versöhnungen :trost: und ganz viel schöne, lustige, spassige Stündchen mit Eurer Rosi :dance: -
    *Rico`s* Schwesterherz *zwinker* !!!

    Lg
    Anke, Dieter und unser *Rico* :bier:
     
  14. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Leute :-)

    also Rosi hat jetzt beschlossen meine Sekretärin zu werden.........hier schaut sie sich schon mal ihre Arbeit an, denn als Jungsekretärin muss man ja als erstes die Ablage machen....*lach
    [​IMG]

    ne ne als sie das sah entschloss sie sich doch lieber anzufangen Korrektur zu lesen....*faules Stück
    [​IMG]

    Das das Arbeiten macht durstig und die Flasche lässt sich auch nicht öffnen.....würde sagen ein schlechter Tag für die Süsse

    [​IMG]

    oh ne jetzt streikt sie und hat beschlossen Futtertesterin zu werden.....hi hi hi sie meint das ist leichter......mal abwarten da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.....denn leicht mach ich ihr das nicht

    [​IMG]

    Grüssle
    Corinna
     
  15. Paty

    Paty Guest

    Madame Rosi! :)

    Hallo Naschkatzl! :0-

    Hehehe, absolut witzig, echt! Mein vergleich zwischen der grauen eminenz namens Rosi und einem kind ist wirklich nicht an den haaren herbeigezogen! :+pfeif:
    Dass sie nach dem blick auf den laptop sofort noch frecher wird ist ja echt kein wunder, ist ja gerade mein beitrag drauf wo für sie drin steht:
    Rosi, du darfst, du hast den freipass und sogar die virituelle welt ist begeistert von dir und deinen frechheiten, biggrins! :D
    Hmm, das warten hat sich also gelohnt, Ihr habt spass, und zwar auf beiden seiten. Wenn man Euch so sieht dann bekommt man richtig lust auf so einen grauen, oder sonst einem papageienpaar. :zwinker:
    In einem jahr wird bei mir wieder ein zimmer frei.
    Schauen wir mal der dinge die da noch kommen! :dance:
    Bin gespannt auf den partner von Rosi und wie das dann wird! Habt Ihr schon konkrete pläne oder lasst Ihr den zufall regie führen? Die voliere ist ja auch zu zweit voll edel! :beifall:
    Ich mein nicht den zeitraum, denn Du hast ja geschrieben dies sei im frühling aktuell. Meinte eher den bezugsort, woher Ihr der Rosi den partner besorgt.
    Und dann noch eine absolut indiskrete frage:
    Wie teuer ist bei Euch in deutschland so ein 'grauer'? Würde gerne mal mit unseren preisen hier vergleichen.

    Cool, dass Du uns so auf dem laufenden hälst, macht spass! :D

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  16. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Patty,

    na heute hat die liebe Rosi mal ihren Babybonus bei mir verloren.....boooah hat mich das Aas gebissen......dann hat ihr kurz drauf wieder was nicht gepasst und sie hat wieder zugebissen, doch ich nicht faul hab sie sofort in den Fuss gezwickt.....aber Hallo......Madame hat losgequieckt....hat mich angeschaut wie ein Auto aber seitdem vertragen wir uns wieder und komischerweise beisst sie nicht mehr.....mal schauen wie lange.
    Aber heute abend konnte ich sie nehmen und in den Käfig schaffen ohne Probleme.....hoffe sie hat sich gemerkt das ich auch "beissen"kann.

    Patty ist keine Frage woher ich den Partner für mein Einzelkind herbekomme.......na nur daher wo ich Rosi her hab.

    Ich kann jetzt nach nur drei Tagen sagen sie ist bisjetzt ein problemloser Vogel, gut sie ist noch Baby und neugierig, muss alles ausprobieren, aber so nimmt sie auch alles was wir ihr zu futtern anbieten und futtert es.

    Also nach drei Tagen Rosi Sklavin kann ich sagen ich bin begeistert.

    Grüssle
    Corinna
     
  17. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Corinna

    ich glaube zu wissen, dass du zur miete wohnst und damit die heizung sache des vermieters ist. kann also deinen aussagen damit nicht so recht folgen.
    desweiteren hattest du mir am telefon mal gesagt du könntest entweder ein paar kakas oder eben graue bekommen. so nu kann ich eigendlich nicht verstehen warum du dich für den einzelnen grauen entschieden hast und hier noch sagst wegen der heizung reicht es nicht für den zweiten. dieses ist mir jetzt wirklich ein bisschen unklar. :?

    ja man sollte dann auch wissen was man wo schreibt oder anderen erzählt.8(
     
  18. Paty

    Paty Guest

    Hallo ararudi! :)

    Erst mal sorry, weil ich meinen senf dazu gebe, die ja gar nicht angesprochen wurde! :zwinker:
    Ich wohne auch zur miete und bezahle meine heizkosten 2x jährlich, seperat, nebst mietzins.
    Es gibt nicht nur schwarz oder weiss! :nene:
    Vielleicht sollte man sich erst erkundigen, bevor man so etwas über jemanden schreibt? :?

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  19. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Paty

    heizkosten haben nichts mit einer heizungsreparatur zu tun, dies ist eindeutig sache des vervieters und wenn der sich nicht kümmert und ich frieren muss kann ich sogar 100 % miete kürzen!!!!!!!!!!!!!!
    also bitte selber richtig lesen, Corinna schirieb heizungsanlage und nicht heizkosten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Paty

    Paty Guest

    Hallo ararudi! :)

    Sorry ararudi, aber dieses thema hier im forum zu zerpflücken über etwas was mega privat und persönlich ist und uns überhaupt nix angeht wieviel geld wer was und für wen ausgiebt und uns rechenschaft abgeben muss warum wieso und weshalb, dass geht mir einfach gegen den strich.
    Und das wollte ich gestern damit sagen, dass uns das einfach nichts angeht, hier im forum! :k
    Wieso schreibst Du das nicht in einer pn?
    Es ist uncool jemand so an den pranger zu stellen...
    Nix für ungut ararudi! :zwinker:

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  22. #20 Fabian75, 28. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2005
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Patty bliib mau schön cool :dance:

    ararudis Frage ist berechtigt, Ein Mieter kommt sicher nicht für Reperaturen an der Heizung auf.. den naschkatzel treibt sich schon lange hier im Forum rum und sollte eigentlich wissen wie man Graue hält, sie kennst ja bereits von den Agas das ein Schwarm besser lebt..
    Um so länger man warten umso grösser wird die Mensch fixierung, sprich später evt. Vergesellschafungversuche.. und glaub mir Patty hier wissen jede Menge Leute warum sie so antworten das kommt nicht aus dem *nüt* *soll ich dir mal Bilder von verkrüpelten oder seelisch kranken Vögel zeigen??

    Nachkatzel@ deine Zeit des Ärgers mit dem Grauen wird schon noch kommen, freu dich nicht zu früh betreffend beissen..

    .. ich finde auch du solltest ihn nicht weiterhin druassen füttern, auch solltest du bereist jetzt konsequent sein...

    ansosten viel Spass mit dem Gier

    Ps Corinna ein Aga würdest du ja auch nicht Monate alleine halten oder? warum den ein Grauen??
     
Thema:

Rosi der neue Chef im Ring

Die Seite wird geladen...

Rosi der neue Chef im Ring - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...