Rostkappen und Grünzügel- Schlafkisten

Diskutiere Rostkappen und Grünzügel- Schlafkisten im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Zunächst einmal möchte ich euch alle hier begrüßen. Ich bin neu hier in euren Kreis eingetreten und möchte euch gleich um Rat bitten! Ich...

  1. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Hallo!
    Zunächst einmal möchte ich euch alle hier begrüßen. Ich bin neu hier in euren Kreis eingetreten und möchte euch gleich um Rat bitten!
    Ich bekomme in circa zwei Wochen einen Rostkappen und einen Grünzügelpapagei! Gestern haben wir nun unsere Voliere bekommen und heute gings ans einrichten!
    Ich habe bisher überall gelesen dass diese Vögel Nachts gerne in Schlafkästen (also umfunktionierten Nistkästen) schlafen. Jetzt habe ich gestren mit unserm Züchter telefoniert und der meinte wir sollen auf keinen fall einen solchen Kasten reinhängen, weil die Tiere den dann in einem angemessen Alter gerne als Nistkasten nutzen und dann auch agressive werden!!!
    Was sagt ihr jetzt dazu, was könnt ihr mir raten?
    Ich freue mich um jeden Tipp.
    Bis dann.
    Melanie: :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 g4eSpunky, 16. Juni 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Hallo Melanie,
    ich hab zwar keine Ahnung von deinen Vögeln,
    bei meinen Kathis hab ich aber ein Meerschweinchenhaus mit einer Sitzstange innen versehen... so haben sie ihre Schutzhaus, kommen ohne Boden aber nicht auf dumme Gedanken.
    das müsste doch auch bei dir klappen, je nach Größe deiner Vögel musst du dann halt selbst zimmern :D
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Mellanie!

    Die Gefahr, das die beiden den Schlafskasten als Nistkasten ansehen, besteht natürlich.
    Das passiert auch bei den Agas ab und zu mal, denen auch viele (einschließlich mir) Schlakästen anbieten.
    Normalerweise bin ich einfach dafür, es auszuprobieren. Wenn sich allerdings junge Vögel jahrelang an einen Schlafkästen gewöhnt haben und dann dieser einfach entfernt wird, ist das auch nicht optimal.
    Eine Alternative zum Schlafkasten könnte ein Schlafbrett dicht unterhalb der Volierendecke sein. Auch hier kann ich nur von Agas sagen, das sie gerne angenommen werden.
     
  5. CarstenB

    CarstenB Guest

    Hallo Melanie,

    ich würde eigentlich dringend empfehlen, einen Schlafkasten anzubieten. Meine Grünzügel haben diesen jedenfalls von Anfang an sofort bezogen.

    Hierzu noch ein Zitat aus dem Gutachten über Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien:

    "Weißbauchpapageien (Pionites-Arten) benötigen ganzjährig Schlafkästen, andere Arten beziehen Höhlen meist nur zur Fortpflanzung."

    Ist das Geschlecht deiner beiden Neuzugänge denn schon bekannt?

    Grüße,
    Carsten
     
  6. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo, ich weiß nicht mit welchem Züchter du gesprochen hast, aber das ist absoluter Unsinn. Ich habe 4 Paare Rostkappen und drei Paare Grünzügel. Alle haben einen Schlafkasten. Niemand ist agressiv. Im Gegenteil. Ich habe drei absolute zahme Vögel, die
    trotz Partner immer sofort zu mir kommen, wenn ich die Voliere
    betrete. Trotzdem muß ich Kritik üben. Warum nimmst du einen
    Rostkappne und einen Grünzügel? Sind die vom selben Züchter.
    Ein seriöser Züchter würde so etwas nicht verkaufen. Ich lehne
    gemischte Haltung ab. Auch wenn sie zur gleichen Familie gehören.
    Bis dahin
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo, hier noch mal ein Bild von Pepe beim Abendessen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Martin Unger, 19. Juni 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo zusammen, hallo Rudi,

    schön mal wieder von dir zu lesen Rudi.

    Zu der Feststellung von Rudi möchte ich auch gerne fragen wieso jeweils einen Rostkappen- und einen Grünzügel? Das kann unter Umständen zu Problemen führen.

    Einen Schlafkasten würde ich persönlich auf alle Fälle anbieten, wenn sie agressiv werden liegt es vielleicht daran das der Grünzügel oder der Rostkappen (das entspricht dann eben nicht derPaarhaltung) den anderen eben nicht als Partner sehen.

    Es grüßt euch

    Martin
     
  9. Bine

    Bine Guest

    na klar ...

    Hallo Melanie,

    ich habe meinen Grünzügelpapagei "Max" vor einiger Zeit noch als Baby bekommen (s. meinen Beitrag) und er liebt seinen Schlafkasten ... jeden Abend so gegen 19:30 Uhr geht er rein und schläft .... seit ein paar Tagen haben wir noch ein Mädchen "Lisa" dazu bekommen ..... und da die 2 sich noch nicht ganz so gut verstehen, ist es auch immer ein Rückzugspunkt für einen von beiden!

    Also ich rate dir auch - wie bereits andere hier - einen Nist- bzw. Schlafkasten reinzuhängen oder zu stellen.

    Viel Spass mit deinen beiden Clowns!!

    Gruss Bine
     
  10. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Danke schonmal für die antworten!
    Also warum ein Rostkappen und ein Grünzügel? Ich wollte von vorne hinein zwei papageien, und weil von beiden jeweils nur noch einer nicht reserviert war und der Züchter meinte man könnte das bedenkenlos tun haben wir halt die beiden "bestellt".
    Es wird ein Hahn und eine Henne! Meint ihr die beiden können trotzdem glücklich werden zu zweit? Ich hoffe es war jetzt kein großer Fehlkauf! Ich möchte ja das sich die beiden wohlfühlen!
    Mit dem Meerschweinchenhaus finde ich eine gute idee, falls die wirklich auf dumme gedanken kommen! welche Maße habt ihr für die Schlafhäuser? Reicht eins für zwei papas???

    Och mensch ich glaub auch jeden mist! 0l
    Ich bin nur leider erst nach dem Kauf (bzw. der Vorbestellung) auf das Vogelforum gestoßen, sonst hätte ich euch gleich fragen können!
     
  11. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Also ich habe gestern mit meinem Züchter gesprochen und werde nun zwei Grünzügelpapas bekommen. Dafür muss ich jetzt noch sechs wochen warten :S
    hauptsache es geht ihnen gut!

    Und weil mein freund doch sehr viel bammel hat dass irgendwann eier im Kasten liegen wird es wohl auf ein Meerschweinchenhaus hinauslaufen
     
  12. Waltraud

    Waltraud Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo Mellanie
    Wir haben auch ein Pärchen Grünzügel. Die beiden haben auch einen Nistkasten in der Voliere. Dieser bleibt ungenützt. Weder zum Brüten noch zum Schlafen. Wie du siehst muß es nicht sein das sie hineingehen aber anbieten solltest du ihnen einen. Sollten sie in einigen Jahren doch mal Eier legen dann laß ihnen die Freude. :D
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Das ist aber ungewöhnlich, dass Deine Grünzügel den
    Schlafkasten nicht nutzen. Ich habe ein Paar Grünzügel
    und ein Paar Rostkappen. Ich habe beiden Paaren im Alter
    von einem Jahr einen Schlafkasten gegeben. Beide Paare
    haben schon in der ersten Nacht darin geschlafen.

    Gruss

    Hans
     
  14. ferchis

    ferchis Guest

    Hallo

    Meinen Rostkappen habe ich einen kleinen Harrass in die Voliere gehängt, da sind sie geschützt aber doch nicht so, dass sie ans Eierlegen denken.

    Sie hatten auch schon einen Nistkasten aber daran haben sie vor allem ihr grosses Nagebedürfnis abreagiert und als erstes mal den Deckel "abgefressen" und dann den Rest des Kastens zu Kleinholz gemacht! Gelegentlich gibt's dann einen neuen.

    Ich würde mir nicht allzu viele Sorgen machen. Wenn's denn wirklich mal Eier gibt, heisst das noch lange nicht, dass es auch gleich Junge gibt. Du musst ja auch noch ein paar Jährchen warten, bis die Vögel überhaupt alt genug sind.

    Meine sind jetzt ca 5 Jahre alt und paaren sich auch mal, füttern sich immer wieder gegenseitig und auch als der Nistkasten noch wie einer aussah, sind sie nicht auf die Idee gekommen, Eier zu legen.

    Würde mich freuen zu hören, wenn die Grünzügel bei dir eingezogen sind!!

    Gruss
    Susanna

    :0-
     
  15. #14 PaulTiskens, 19. August 2003
    PaulTiskens

    PaulTiskens maaslaender

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47624 Kevelaer
    Schlafkiste

    Hallo Melanie,

    also ich halte und züchte ebenfalls Grünzügel- und Rostkappenpapageien sowie verschiedene Pionus- und Loriarten. Bei allen Vögeln sind ganzjährig Nistkästen angebracht, da diese Arten gerne darin nächtigen. Grundsätzlich spricht da nichts gegen, es kann allerdings zu Problemen kommen, wenn die Vögel Geschlechtsreif werden. Dies muss man in jedem Fall einzeln beurteilen bzw. ausprobieren. Weiterhin solltest du natürlich mit dem Anbieten eines Kastens vorsichtig sein, wenn es sich um gegengeschlechtliche Tiere handelt, sprich Männchen und Weibchen. Mischlingszuchten sollten auf jeden Fall vermieden werden !

    Für weitere Auskünfte kannst du gerne anrufen oder mailen: 02832 / 78899:0-
     
  16. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    So mittlerweile sind die beiden da. Ich habe den Schlafkasten an´gebracht aber er wurde bissher noch nicht angenommen.

    Meine bedenken waren auch unberechtigt denn jetzt habe ich zwei weibchen und daher brauch ich mir keine sorgen um eier zu machen.

    Trotzdem ein dickes Danke an alle
     
  17. Gimpel_de

    Gimpel_de Grünzügel-Fan

    Dabei seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52076 Aachen
    Zwei Weibchen?

    Hallo Mellanie,
    ich will Dich ja nicht beunruhigen, aber ich habe folgendes gelesen:


    Wenn man zwei Weibchen hat und sie verstehen sich gut, KANN es passieren, dass sie irgendwann anfangen, Eier zu legen. Im Extremfallsoll es vorkommen, dass sie immer neue Eier legen, weil die Eier ja zwangsläufig unbefruchtet sind. Das zehrt natürlich an der Gesundheit.

    Hat man zwei Männchen, kann es passieren, dass es im geschlechtsreifen Alter zu aggressiven Auseinandersetzungen kommen kann, weil sie sich nicht einigen können, wer den weiblichen und wer den männlichen Part übernimmt (das kann von Mal zu Mal wechseln).

    Wie gesagt, alles nur gelesen. Und es muss in Deinem Fall ja auch nicht passieren. Und wenn doch, hast Du ja immer noch die Option mit dem bodenlosen Kasten.

    Nebenbei: Ich habe auch gelesen, dass schon beobachtet wurde, dass Grünzügel in ihrem Kasten auf dem Rücken schlafen. Hat jemand hier das schon beobachtet? Unsere tun das jedenfalls nicht.

    Gruss, Thomas
     
  18. ferchis

    ferchis Guest

    Hallo Mellanie

    Meine beiden Rostkappenpapageien sind mittlerweilen sechs Jahre alt und waren, als ich sie vor einem Jahr übernommen habe, an einen Schlafkasten gewohnt. Also habe ich ihnen einen ausgehöhlten Baumstamm angeboten, denn sie auch sehr gerne benutzen. Ans Eierlegen haben Sie bis heute nicht gedacht. Es ist halt immer ein Abwägen, wenn man Tiere hält. Wie artgerecht möchte und kann ich die Tiere halten und wie fühlen sie sich wohl. Wenn die Tiere noch so jung sind, kannst du ja auch ein bisschen ausprobieren, wie es für dich stimmt. Bevor wir den Baumstamm anschafften, hatten wir als Schlafkasten ein passendes Lattenkisten. Das hatten sie dann allerdings innert weniger Tage total geschreddert. Darin sind die Weissbauchpapageien bekanntlich Weltmeister. Den Baumstamm bearbeiten Sie zwar auch fleissig, aber der scheint etwas widerstandsfähiger zu sein!

    So junge Tiere werden sicher keine Eier bebrüten. Ich weiss nicht genau, wann Grünzügel und Rostkappen geschlechtsreif werden, aber es wird - wie bei anderen Papas auch - einige Jahre dauern. Da wissen sicher die Fachleute im Forum mehr.

    Herzlich
    Susanna
     
  19. Gimpel_de

    Gimpel_de Grünzügel-Fan

    Dabei seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52076 Aachen
    Geschlechtsreife bei Weißbauchpapageien

    Hi Mellanie,

    laut Literatur sind Weißbauchpapgeien mit 3-4 Jahren geschlechtsreif.

    Trotzdem solltest Du Dir jetzt schon Gedanken machen, wie Du Dich im Fall der Fälle verhalten willst.

    Meine sind gerade 1 Jahr alt, üben aber schon fleißig.

    Gruss, Thomas
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen..also meine haben den kasten bei der pflegestelle wo sie waren nicht angenommen...bei mir aber sofort nachdem ich ihn sehr hoch gehängt habe....jeden abend gegen 18.30 setzen sie sich drauf..und wenn das licht ausgeht hopsen beide rein..wenn ich dann nochmalins zimmer gehe und dem kasten zunahe komme werde ich angeschnarrt..und sie kommen gleich raus um auf mir rumzuturnen....:) verrücktes pack

    @ gimpel..was da sschlafen angeht..denke ich schon das das vorkommen kann...

    den meine beiden finden das * siehe bild* auch voll lustig
     
  22. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    bild 1

    [​IMG]
     
Thema: Rostkappen und Grünzügel- Schlafkisten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafkasten papagei

    ,
  2. papageien schlafkasten

    ,
  3. grünzügelpapagei schlafkasten

    ,
  4. weißbauchpapgei schlafen höhle,
  5. schlaf Kisten Vögel,
  6. ist meine rostkappe doch ein weibchen,
  7. http:www.vogelforen.deweissbauchpapageien38116-rostkappen-gruenzuegel-schlafkisten.html,
  8. nistkaste fuer rostkappen ,
  9. zusammen führen grünzügelpappagei