Rostkappenpapagei, Grünzügelpapagei

Diskutiere Rostkappenpapagei, Grünzügelpapagei im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wollte erst einmal alle grüssen hier im Forum. Bin ganz neu hier im Forum. Ich bräuchte mal ein paar Ratschläge über diese Papageienart,...

  1. #1 oliver070, 18. September 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2014
    oliver070

    oliver070 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollte erst einmal alle grüssen hier im Forum. Bin ganz neu hier im Forum. Ich bräuchte mal ein paar Ratschläge über diese Papageienart, die mir sehr gut gefällt und von ihrem Verhalten her sind es richtig kleine freche Kobolde. Ich beschäftige mich jetzt seit einiger Zeit mit dieser Art und lese sehr viel hier im internet über die Haltung von Rostkappenpageien und Grünzügelpapageien, die ich mir gerne Ende diesen Jahres holen möchte. Aber bevor ich das mache, möchte ich mich noch mehr informieren über das Verhalten von dieser Papageienart.
    Dass sie sehr laut sind, habe ich jetzt auch oft gelesen, aber ich denke mal, das jeder Papagei egal welche Art es ist, laut sein kann. Über die Haltung von Rostkappenpapageien oder Grünzüelepapageien habe ich jetzt auch schon viel gelesen. Wenn ich mir welche holen würde, werden sie eine grosse Voliere bekommen. Ich weiss je grösser desto besser ist es. Ich besitze eine Eigentumswohnung, die sehr gross ist. Freiflug hätten sie ausreichend. Ich möchte mich halt genau hier im Forum schlau machen, ob diese Art von Papageien zu mir passt. Ich hätte gerne eine kleinere Art von Papageien. Wäre super dankbar, wenn sich mal welche melden könnten, die Rostkappen- oder Grünzügelpapageien bei sich zuhause haben und mir vielleicht ein paar Ratschläge geben könnten.

    viele grüsse
    oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 18. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Oliver,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen. Und laß mich raten - Du schreibst von einem Smartphone aus :D . Ich war so frei und hab mal einige Satzzeichen usw. eingefügt.

    Darf ich fragen wie groß die Voliere sein wird? Sollen die Kleinen ihr eigenes Zimmer bekommen? Hast Du die Möglichkeit eine Aussenvoliere zu stellen oder einen Balkon zu vergittern? Willst Du handaufgezogene Papageien holen oder Naturbruten? Ich rate immer zu Naturbruten, die werden genauso zahm wie die HZ.

    Ich habe hier zu Hause keine Rostkappen- oder Grünzügelpapageien. Habe aber beide Arten über längere Zeiträume auf der Arbeit betreut. Es sind kleine aber trotzdem nicht zu unterschätzende Papageien. Wenn sie geschlechtsreif werden, können sie recht territorial und agressiv werden. Grundsätzlich sind sie aber wirklich kleine Clowns und brauchen viel Beschäftigung. Frische Äste zum Nagen und viel Spielzeug sind ein Muß.

    Nur mal ein Beispiel wie sie drauf sein können: In unserer Flugvoliere auf der Arbeit saß über Ostern eine Venezuelamazone (Jack) separiert in einer Montanavoliere. Jack sollte nach Ostern letztes Jahr zu einer Freundin von mir gehen. Unser Grünzügelhahn schaffte es über Nacht sich einen Zugang zu der Voliere zu verschaffen, den armen Jack nach unten zu drängen, ihm dermassen in den Fuß zu beissen, dass eine der hinteren Zehe amputiert werden mußte. Und der kleine Kröterich saß wie ein Feldwebel stolz auf der obersten Stange und schaute mich triumphierend an, während der arme Jack, der ja so einiges größer ist als der Grünzügel unten in der Ecke saß und sich nicht wagte zu rühren. Der hatte sich anscheinend noch nicht mal gewagt zu verteidigen.

    Und ja sie können recht laut werden. Nicht so laut wie eine Amazone oder Kakadus oder Aras, aber man hört sie auch schon. Wir bekommen in Kürze wieder welche auf die Arbeit, ich freu mich schon.

    Es gibt keinen Papagei der zu einem Menschen passt, der Mensch muß sich dem Papagei anpassen. Darüber solltest Du Dir auf jeden Fall im klaren sein, damit es keine Enttäuschungen gibt. Egal für welche Art Du Dich entscheidest.
     
  4. #3 charly18blue, 18. September 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ach so ganz vergessen: Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass Deine zukünftigen Papageien auf 5 Erkrankungen getestet sind bzw. dass Du das veranlasst. Auf 4 Viruserkrankungen -PBFD,Polyoma, Herpes und Borna- und auf 1 bakterielle Erkrankung -Psittakose-. Dass eine DNA gemacht wurde, also dass das Geschlecht zweifelsfrei feststeht, sollte auch selbstverständlich sein.
     
  5. sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Ich habe zwar noch nicht lange Grünzügel, aber kann Dich auf alle Fälle schonmal vorwarnen. Sie sind klasse und haben nur Blödsinn im Kopf. Freiflug wird nicht ohne Aufsicht möglich sein, weil sie wirklich an alles dran gehen. Sie sind absolut bezaubernd, aber man sollte sich bewusst sein, daß sie einem auch den letzten Nerv rauben können. Die Lautstärke ist immer relativ. Ja sie können richtig laut sein, aber ich empfinde ihre Töne dabei jetzt nicht wirklich schlimm (ich persönlich finde die Frequenz von Agas schlimmer, aber so mancher Besucher bei uns ist entsetzt, wenn sie mal loslegen). Aber ob dies auch jeder Nachbar in einem Mehrfamilienhaus so sieht ist fraglich. Meine beide drehen im Moment auch schonmal morgens um 5.30 Uhr für 5 Minuten auf, sobald sie mitbekommen, daß wir aufstehen. da wir ein freistehendes Einfamilienhaus haben und die beiden im Vogelzimmer leben macht mir das nicht wirklich was. Aber in einem Mehrfamilienhaus könnte es problematisch werden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Rostkappenpapagei, Grünzügelpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünzügelpapagei verhalten

    ,
  2. grünzügelpapagei laut

    ,
  3. grünzügelpapagei

    ,
  4. rostkappenpapagei,
  5. rostkappenpapagei laut,
  6. grünzügelpapagei forum,
  7. grünzügelpapagei haltung,
  8. rostkappenpapagei zahm,
  9. grünzügelpapagei voliere,
  10. grünzügelpapageien,
  11. rostkappenpapagei lautstärke,
  12. grünzügel verhalten,
  13. rostkappenpapagei forum,
  14. rostkappenpapagei zu laut,
  15. voliere papagei grünzügel,
  16. grünzügel arbeit,
  17. müssen grünzügelpapagei angemeldet
Die Seite wird geladen...

Rostkappenpapagei, Grünzügelpapagei - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Käfiggröße: Rostkappenpapagei?

    Käfiggröße: Rostkappenpapagei?: Hey, ich möchte mir gerne ein Rostkappenpapageienpärchen anschaffen. Jetzt bleibt bei mir nur die Frage wegen der Käfiggröße offen. Also ich...
  4. Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause

    Weißbauchpapageien Pärchen suchen liebevolles neues Zuhause: Hallo liebe Vogelforen Community, schweren Herzens suchen wir hier auf diesem Wege ein neues Zuhause für unsere beiden Weißbauchpapageien. Es...
  5. Auf der Suche nach einem Pärchen

    Auf der Suche nach einem Pärchen: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach zwei Grünzügelpapageien. Kann mir vielleicht jemand einen Züchter vermitteln? Wohne in der Nähe von...