Rückfall Nr 3; das Ende???

Diskutiere Rückfall Nr 3; das Ende??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihrs, ich war eben wieder beim Tierarzt, und ja wieder Tierklinik Tann, als ich heute wieder von der Arbeit kann, lag mein kleiner...

  1. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihrs,

    ich war eben wieder beim Tierarzt, und ja wieder Tierklinik Tann, als ich heute wieder von der Arbeit kann, lag mein kleiner "wirklich" tot am Boden. Nach einer Schrecksekunde meinerseits hat er dann plötzlich mit dem Flügeln geschlagen. Er lebt noch!!

    Vogel eingepackt, der nur noch ein Schmerzball zu sein scheint (Kopf tat weh, Bauch auch, Flügel auch, Augen mit Sand sowieso) ab zur Tierklinik. Ich wollte ihn eigentlich nur noch einschläfern, diese Qualen wollte ich ihm ersparen.

    Nunja, Ende vom Lied, 2 Spritzen, 19 Euro weniger und Vogel schlägt wie wild mit den Flügeln wenn wieder eine "Schmerzattacke" kommt. Gelegentlich, liegt er dann auf dem Rücken wie tot oder total apatisch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Sry, während ich hier schrieb, ist er gestorben, Todeszeit vor etwa 2 Minuten

    Ich fühl mich richtig elendig, jetzt musste er auch noch mit Qualen sterben ;(
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Ach Shan, das tut mir so schrecklich leid, laß Dich mal ganz fest drücken. :trost:

    Du mußt Dir keine Vorwürfe machen, Du hast das Beste für Deinen Liebling gewollt und gehofft, daß er es schafft, nur manchmal steht es leider eben nicht in unserer Macht. :traurig:

    Du hast viele schöne Jahre mit ihm verlebt, behalte das in Erinnerung und für ihn ist es bestimmt das Beste, daß er nun nicht mehr leiden muß.

    Ganz liebe Grüße von Gabi [​IMG] [​IMG]
     
  5. #4 Nadinemai, 29. Juni 2006
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Och Mensch, Shan!!!
    Das tut mir wirklich leid!!!
    Aber wie Gabi schon schrieb, Du hast alles versucht.
    Ich finde es toll von Dir, das Du den Kleinen nicht sofort aufgegeben hast!!
    Sie es mal so:
    Was hätte es gebracht, wenn er sich noch weiter gequält hätte??
    Da wo er jetzt ist, geht es ihm gut!!!
    Laß Dich mal fest :trost:
    Liebe Grüße Nadine
     
  6. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Er sollte sich ja nicht qäulen, ich wolte das ja gar nicht, das Schreien tat mir ja im Herzen weh. Wollte für ihn ja nur noch das es zu Ende ist. Aber wenigstens hat er noch auf mich gewartet (auch wenn das weh tat) ich wüsste nicht wie ich das verkraftet hätte, wenn er schon richtig tot gewesen wäre.

    Das einzig gute an der Sache ist, ich habe mich schon seit letzten oktober damit angefreundet das er dieses Jahr nicht überlebt. Hab mich so die letzten Monate mal umgeschaut, was ich mit den überresten mache, weil irgendwo vergraben wollte ich ihn auf keinen Fall. Ich hab ihn jetzt Anubis übergeben, die Äschern ihn für mich ein und ich krieg ihn in einer Urne wieder. markaber ich weiß, aber lieber bei mir in ner urne als in dem Magen einer Ratte oder eines Hundes (wiederverwertung...:k :k :k :k :k )
     
  7. #6 Nadinemai, 29. Juni 2006
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Warum makaber????
    Ich finde das gar nicht schlecht!
    Wußte gar nicht, das das möglich ist!!!!!
    Ich glaube Dir, das Du das Beste für den Kleien Schatz wolltest!!!
    Und die Erlösung war sicher das Beste!!
    Nochmal :trost:
    Liebe Grüße
    Nadine
     
  8. #7 Silke_Julia, 29. Juni 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Liebe Shanntal,

    das tut mir ja schrecklich leid, dass es Dein Kleiner nicht geschafft hat. Die erste Zeit wird für Dich sehr schwer sein (davon kann ich ein Lied singen) aber Du hast ja uns hier im Forum, die Dir über den Verlust ein wenig hinweg helfen können. Fühl Dich:trost:

    LG von Silke
     
  9. kathana

    kathana Guest

    Mir tuts auch so leid....
    Vor einigen wochen ist auch einer aus meinen schwarm gestorben(mein liebling):traurig:
    Bei dir hatte der kleine garantiert ein schönes leben .
    Gruss kathana
     
  10. #9 _Yasmine_, 30. Juni 2006
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Och du armes,

    Ich muss jetzt aber auch mit den tränen kämpfen.

    Du hast das beste für Ihn getan und er wird dir sicher sehr dankbar für alles sein, auch das du ihn gehen gelassen hast.

    Ich finde es schön das du ihn einäschern lässt. Das ist für jeden tierliebhaber verständlich, nicht makaber, denke ich...

    Lass dich drücken...:trost:
     
  11. #10 Homer2266, 30. Juni 2006
    Homer2266

    Homer2266 Guest

    RE:Rückfall Nr.3

    Hallo Shanntal ! Auch von mir mein aufrichtiges Beileid. Ich darf garnicht daran denken wenn es mich mal betrifft,habe 2Meerschweinchen, 2 Agas und 1 Welli. Zumal ich sowieso sehr nah am Wasser geboren bin.Musste mich voriges Jahr von meiner 11 Jährigen Bullterrier-Hündin verabschieden,darf nicht dran denken.Kann mir auch sehr gut vorstellen wie es dir jetzt geht,trotzdem Kopf hoch. Alles liebe, Michael
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 watzmann279, 4. Juli 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :trost: Hallo Shan habe den ganzen Bericht verfolgt, es tut mir leid das es der Kleine nicht geschafft hat, es ist immer schlimm wenn man ein kleines Wesen gehen lassen muß, aber du hast ja alles versucht.
    Taurige Grüße Ingrid
     
  14. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank euch allen, für die lieben Kommentare. Mittlerweile ist es nur noch halbso schlimm (nur wenn ich nach Hause komme und mich niemand anfiepst :( )

    Ich glaube war ganz gut, das ich nach dem Anfall von ihm am 30.5. schon damit gerechnet hab, dass er es nicht schaffen wird, trotzdem war das schon ein Schlag, ging alles so furchtbar schnell :(
     
Thema:

Rückfall Nr 3; das Ende???

Die Seite wird geladen...

Rückfall Nr 3; das Ende??? - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  3. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  4. 3. Carduelidenbörse-Westmünsterland in Stadtlohn

    3. Carduelidenbörse-Westmünsterland in Stadtlohn: Am 29.10.2017 findet in Stadtlohn die 3. Carduelidenbörse-Westmünsterland statt! Ausrichter sind die Vogelfreunde Stadtlohn 1957 e.V. Die Börse...
  5. 3. Papageienmesse Achern am 28./29.Okt.2017

    3. Papageienmesse Achern am 28./29.Okt.2017: Wer hat schon Infos über das genaue Programm - wer an welchem Tag worüber referiert? Die Homepage gibt es nicht her... VG Evy