Rupfen

Diskutiere Rupfen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, daß sind ja ersteinmal beruhigende Nachrichten, daß es keine Milben oder Federlinge sind. Das mit der Halskrause, rate ich dir...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    daß sind ja ersteinmal beruhigende Nachrichten,
    daß es keine Milben oder Federlinge sind.

    Das mit der Halskrause, rate ich dir dringendst
    ab, zum einen habe ich ein Buch in dem steht,
    daß man diesen Streß wirklich nur den Vögeln
    zumuten sollte, die sich aufpicken und dadurch
    verbluten könnten und zum zweiten habe ich selber
    so einen Fall zuhause gehabt und glaube mir,
    daß ist für das Tier Streß pur !!!!
    Meine kleine Micky ( Rosenköpfchen )saß nur
    auf dem Ast herum und hat versucht den Kragen
    wegzubekommen und hat es dann auch oft genug
    geschaft und dann diese Freude der Kragen ist
    weg und dann wieder das ranmachen des Kragens
    ich sage dir, meine Micky ist immer unleidlicher
    geworden.

    Also rede mit dem Doc nocheinmal, also ich
    rate dir dringendst ab deinem Süssen diesen
    Streß anzutun.

    Vielleicht hat noch jemand eine andere Meinung
    dazu.

    Viele liebe Grüße

    Nymphie ( Petra )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Beim Thema Halskrause kann ich Petra nur zustimmen! Ich habe selbst gerade einen Vogel mit Halskrause in meinem Vogelzimmer sitzen - meinen Rosakakadu. Bei ihm war das der letzte Weg, ihm vor der Selbstverstümmlung zu retten (leider üble Vorgeschichte und immer wieder Aggressionsanfälle :(). Ohne einen solchen Grund würde ich aber nie zur Halskrause raten, der psychische Zustand des Tieres verschlechtert sich durch das Ding nämlich eher. Hat der TA gesagt, wozu die Halskrause gut sein soll? Ich meine, er rupft "nur" - von Anbeissen der Haut bzw. Selbstverstümmlung ist ja keine Rede, oder?

    Das mit der Spritze (Hormonspritze, wodurch der Stoffwechsel bzw. die Futteraufnahme angeregt werden soll) habe ich ehrlichgesagt noch nie gehört. Will aber auch nichts ausschließen, ích bin ja kein Tierarzt.

    In Sachen Halskrause würde ich den Vet aber nochmal darauf ansprechen, denn wie gesagt, ohne zwingenden Grund sollte man keine Halskrause anlegen da die Situation (bzw. die Psyche des Vogels) dadurch auch verschlechtert werden kann.
     
  4. Higgi

    Higgi Guest

    Halskrause

    Hallo Petra und Doris,

    danke das ihr mich über die Halskrause informiert habt. Da werde ich auf jedenfall noch mal mit dem TA reden. Wenn diesesmal der Assistenzarzt wieder die Untersuchung macht und meint, daß die Halskrause notwendig sei, möchte ich auf jedenfall die Meinung vom TA (Chef) selber hören und dann werde ich mich erst entscheiden. Ich tendiere aber eindeutig durch eurer beiden Aussagen zu keiner Halskrause.

    Ich werde die Frage aber auch noch einmal im Krankheitsforum stellen, denn mich interessiert, was die anderen dazu sagen.

    Carlos rupft sich nicht blutig, sondern zieht nur die Federn raus. Anbeissen macht er nicht. Keine blutige Federn festzustellen.

    Hoffe ich bekomme noch mehr solcher guter Tips. :)
     
Thema:

Rupfen

Die Seite wird geladen...

Rupfen - Ähnliche Themen

  1. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...