Sehr Interessant !!!

Diskutiere Sehr Interessant !!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu... Habe gerade eine Studie gefunden die ich sehr Interessant finde... Vielleicht interessiert es Euch ja auch. LG Yvonne...

  1. #1 Hundewelt, 11. Mai 2008
    Hundewelt

    Hundewelt Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Huhu...

    Habe gerade eine Studie gefunden die ich sehr Interessant finde...

    Vielleicht interessiert es Euch ja auch.

    LG Yvonne

    http://www.naturbrut.info/fach-rschmid.htm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    sehr interessante studie- leicht nachvollziehbar.
    allerdings ne brennende frage: gibt es tatsaechlich 72 jahre alte graue?
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ...leider hat unsere awie all die hier aufgezaehlten stoerungen...
    nervoes, federbeissen- hierbei sinds die schoenen roten schwanzfedern, apathie- sie sitzt viele stunden immer nur auf einem fleck...viele uebersprungshandlungen...
     
  5. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Silleef,

    Du hast die Studie ja gelesen.
    Ich möchte nicht belehrend wirken - aber hast Du auch gelesen, was da über das Abdecken des Käfigs steht + die erhöhten Sitzpositionen ?
    Nichts für ungut....
     
  6. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo liane,
    kucki ist es von anfang an gewohnt, dass ihr kaefig abgedeckt wurde.
    sie zeigt nicht eine einzige in der studie dargestellte fehlpraegung.
    als awie zu uns kam konnten wir beobachten, dass sie leider schreckliche runden oben an ihrem kaefigdach haengend drehte, wenn sie zur schlafenszeit in den kaefig musste. dann haben wir auch ihren kaefig abgedeckt...und aus 30 runden wurden nur 5.
    gestern nun sind beide das erste mal ueber nacht in einem kaefig gewesen. ich habe diesen nicht abgedeckt, weil ich angst hatte...dass ich schnell eigreifen muss. dem war aber nicht so.wirklich ruhe ist allerdings erst nach dem abdecken des kaefigs eingetreten.
    kucki hat keine angst vor neuen dingen. sie ist die neugier in person...egal obs ums fressen oder spielen geht.
    saemtliche, den beiden angebotene sitz und kletterpositionen sind ueber menschenniveau und werden z.z. leider nur von kucki genutzt, die davon auch regen gebrauch macht. awie hockt lieber auf der hoechsten stange des kaefigs, dessen dach man aufklappen kann. kucki hat sie dort heute schon x mal besucht.
    also...nichts fuer ungut
    awies runder stall ist nun in der abstellkammer gelandet.
     
  7. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    in dieser Studie gibt es aber auch wiedersprüche!
    zum einen raten sie davon ab, denn Käfig ab zu decken (mache ich übrigens auch)
    zum andren zeigen sie auf was passiert wenn die Grauen zu wenig schlaf bekommen.Ich denke keienr möchte ein aggressiven Vogel haben!
    Alle Vögel Accessoiren alles was über ihrem Kopf ist mit Gafahr (Greifvogel ect)
    das ist ganz normal, und darauf läuft die Studie ja auch hinaus.Wenn der Vogel aber behutsam an die Decke die denn Käfig abdeckt gewöhnt wird sehe ich das nicht als so riesen Problem an!
    Deckt eure Vögel weiter ab ;)
    Außerdem merkt man ja ob der Vogel Angst bekommt dabei.
     
  8. #7 Hundewelt, 12. Mai 2008
    Hundewelt

    Hundewelt Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo...

    Hallo Legi ich denke die Nachtruhe ist eher auf Wohnzimmer Vögel bezogen die nicht die möglichkeit haben zu schlafen.

    Die decke nimmt zwar das Licht aber die Geräusche bleiben und meiner Meinung kann man dann nicht behaupten das das eine wirkliche Nachtruhe ist.

    Sicherlich gibt es Geier die damit Leben weil Sie es nicht anders kennen aber ich würde mal behaupten das die Stresssituation für Sie geringer wäre wenn der Nachtrhytmus ohne Geräuschkullise in einem anderen Raum wäre in dem wir uns nicht aufhalten.

    LG Yvonne
     
  9. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    obwohl es bei uns gg 5 dunkel wird und die voegel im esszimmer stehen, wo sie beim schlafen niemand stoert...brauchen sie ihre decke.
    schon wenn ich diese aus dem schrank hole marschiert kucki in ihren kaefig und begibt sich auf ihre schlafstange.
    sie ists so gewohnt und ohne rennt sie die gitter hoch und runter.
    soll noch einer sagen, die grauen sind keine gewohnheitstiere...bereits wenn ich den wasserkocher gg 5 anschalte um den brei zuzubereiten, von dem beide nun abwechselnd einen loeffel voll bekommen, wissen sie, dass nun die nacht beginnt.
     
  10. #9 Bianca Durek, 12. Mai 2008
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Diese Dissertation ist zwar interessant aber keineswegs repräsentativ.

    z.B.

    stimmt dies mit meinen Erfahrungen überhaupt nicht überein.

    Es gibt noch mehr Punkte, aber um diese aufzuführen, fehlt mir einfach momentan die Zeit.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hundewelt, 13. Mai 2008
    Hundewelt

    Hundewelt Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sileef...

    Ich wollte damit in keinerlei Art und Weise Haltungbedingungen ankreiden.

    Ich habe lediglich darlegen wollen wie ich die Problematik mit ausreichend Schlaf und Abdecken verstanden habe.

    Obwohl ich Abdecken nicht sehr vorteilhaft finde stehe ich nicht daneben halte keine Kerze kann also nicht Beurteilen ob es in dem Moment für deine Geier oder für irgendeinen anderen der Abgedeckt wird eine Qual oder eine erleichterung bzw Hilfe ist.

    LG Yvonne
     
  13. namah08

    namah08 Guest

    Nachtruhe, Käfig und Decke

    Zur Nachtruhe:
    Wie ich bereits geschrieben habe, gehe ich häufig nachts erst um 1 oder 2 ins Bett. Nun habe ich letzte Woche probiert, Quack an mein Arbeitszimmer zu gewöhnen....erst an einem Tag einen Spaziergang auf meiner Schulter dahin, am nächsten noch mal, dann nachmittags seinen Käfig für eine viertel Stunde dorthin, am nächsten eine halbe Stunde, dann am folgenden Tag gegen Abend....er war neugierig, alles kein Problem. Dann die erste Nacht ab 22.30h.....als ich ihn am nächsten Morgen um 8 "abholte"....lagen mindestens 10 abgebissene Federeckchen auf dem Boden:traurig:....was seit Wochen nicht mehr passiert war.

    Zur Decke:
    Quacks Käfig steht in meinem sehr großen Wohnzimmer (mit der Längsseite des Käfigs an einer Wand, Kletterbaum daneben), um das sich alle anderen Räume drumherumgruppieren. Ich dachte, es sei gut, wenn er "das Leben drumherum" beobachten kann. Nachdem er seit zwei Wochen - schönes Wetter, Fenster geöffnet (er steht dabei NICHT im Luftzug), Leben auf dem Balkon (sein Käfig täglich auch) - gegen Mittag immer "heftig aufdreht" und schrille Schreie ausstößt und sich nicht "beruhigen will" , hatte ich ehrlichgesagt irgendwann mal "die Faxen dick" und habe ihm, begleitet von freundlichen Worten, einen Kopfkissenbezug "über Eck" oben an seinen Käfig gehängt. Zuerst war er irritiert (aber nicht verängstigt oder erschrocken) und hat von allen Seiten (außer von oben) dran entlang "gelauert"....und war dann plötzlich ganz entspannt....und er brabbelte dann leise sein komplettes "Entspannungsrepertoire" vor sich hin....um danach wieder "enttucht" ganz lebendig, neugierig und lustig zu sein.
    Er schafft es wohl nicht, selbst wenn ich längere Zeit ruhig am PC sitze oder lesend (egal ob in seiner Sichtweite oder nicht), sich tagsüber selber ein "Ruheplätzchen" in seinem Käfig zu nehmen. Das klappte allerdings wohl bei dem trüben norddeutschen Wetter bis vor drei, vier Wochen. Nun bekommt er halt mittags für eine Stunde immer "sein Tuch".
    Ich bin mir nicht mehr sicher und kann die Auskunft jetzt auch nicht mehr einholen. Aber ich meine, dass der Vorbesitzer den Käfig über Nacht auch abdeckte, was aber bei mir von vornherein nicht in Frage kam und auch nicht nötig war/ist. Obwohl der Kopfkissenbezug keineswegs wirklich ein "lauschiges dunkles Plätzchen" schafft und der Geier von diversen Sitzpositionen aus immer noch alles beobachten kann, wenn er will, erzeugt die "Decke" bei ihm dennoch ein Ruhegefühl oder eine "Entspannungskonditionierung" (Erinnerung?)....freut mich für ihn:) ...und für mich:zwinker:

    Ich glaube, mein gut gemeintes "Teilhaben-lassen" am täglichen Leben war/ist wohl zumindest teilweise Reizüberflutung und Stress für ihn.

    Schönen Tag,
    namah08
     
Thema:

Sehr Interessant !!!

Die Seite wird geladen...

Sehr Interessant !!! - Ähnliche Themen

  1. Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke

    Interessante Tierdokomentationen gestern auf Phoenix mit Hannes Jaenicke: Hallo, ich habe da gestern per Zufall reingeschaut. Die erste mit den Delfinen habe ich nicht mehr so ganz mitbekommen. Wirklich schade, aber die...
  2. Interessante Seite zum Thema "Präparation eines Kolkraben"

    Interessante Seite zum Thema "Präparation eines Kolkraben": Hi. Gestern kam ich irgendwie auf den Gedanken dass mich mal interessieren würde wie man einen Vogel eigentlich präpariert. Mir war ungefähr klar...
  3. Ein sehr interessanter Artikel über Edelpapageien ( Englisch )

    Ein sehr interessanter Artikel über Edelpapageien ( Englisch ): Schaut mal hier rein: Klick
  4. interessantes benehmen

    interessantes benehmen: Im moment futtere ich einen jungen graupi noch zu.... Babette, schaut zu...dachte mir nimmst sie auf die hand, ein bisschen naher damit sie etwas...
  5. Laub als interessante Abwechslung?

    Laub als interessante Abwechslung?: Hallo, ich war vor ein paar Tagen auf einer Vogelausstellung, was mir dort auffiel, in den Volieren wurde zum Teil als Streu das Laub der Bäume...