Sepiaschale

Diskutiere Sepiaschale im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; wir machen uns seit einigen Tagen ein wenig Sorgen um Fridolin, da sein Kot teilweise sehr flüssig ist. Einige Male waren es quasi nur Tröpfchen,...

  1. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    wir machen uns seit einigen Tagen ein wenig Sorgen um Fridolin, da sein Kot teilweise sehr flüssig ist. Einige Male waren es quasi nur Tröpfchen, die er ausgeschieden hat. er wirkte ansonsten absolut fit, hat gefressen wie immer, aber recht viel getrunken. daher sind wir am WE erstmal nicht zu einem Notdienst gefahren (ist immer sehr stressig, da wir kein Auto haben). Am Samstag hab ich dann die Idee gehabt die Sepiaschale, mit der Fridolin ziemlich viel zugange war, aus dem Käfig zu nehmen. Seitdem ist alles wieder vollkommen normal. Fridolin trinkt weit weniger und der Kot hat eine normale Konsistenz. Haltet ihr es für möglich, dass die ganze Sache damit zusammen hing, dass die Sepiaschale schlecht ausgespült und sehr salzig war? Soll ich die jetzt besser nicht mehr reinhängen? Würdet ihr noch mit dem Pieps zum Arzt gehen? Wohl nicht, solange sich keine weiteren Auffälligkeiten ergeben, oder? hoffentlich habt ihr ein paar Tips für mich...:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Guiseppe,
    ich würde das erstmal beobachten. Sepiaschale würde ich ganz weglassen, lieber einen Mineralstein zum Beknabbern und eine lose Grit-Mineralienmischung anbieten. Meine fressen am liebsten von der losen Mischung.
     
  4. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Wenn die Symptome mit dem Entfernen der Sepia-Schale zurückgegangen sind, würde ich behaupten, stehen sie miteinander in Zusammenhang und ich würde auch erst mal noch ein wenig abwarten und beobachten.

    Wenn es eine gekaufte Sepia-Schale war, sollte sie eigentlich gut gespült sein, ich denke aber dass es trotzdem schon mal vorkommen kann, dass eine Sepiaschale nicht gut gespült war.
    Wenn Du in der Richtung Bedenken hast (was ich zumindest anhand Deiner Frage mal annehme), kannst Du die Sepia-Schale ruhig selbst nochmal wässern, d.h. Sepiaschale in ne Schüssel/nen tiefen Teller mit Wasser. Wasser täglich (evtl. sogar 2x tägl.) wechseln und ca. 1 Woche lang wässern. Danach sollte die Sepiaschale, sofern sich noch Salzreste an ihr befunden haben, sauber sein.

    Wenn dann nach dem reinhängen der Sepiaschale die gleichen Symptome bei Fridolin auftreten, wage ich zu behaupten, dass er irgendwas an der Sepiaschale nicht verträgt, es aber nicht das Salz ist. Treten keine Symptome mehr auf, hing es am Salz.
     
  5. #4 Eiersammler, 5. Februar 2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Entschuldigt aber sollte Sipiaschale nicht salzig sein? Meines Wissens nach besteht die doch aus Kalziumkarbonat.
    Das zuviel davon den Stuhl verflüssigt kann ich mir nicht vorstellen aber möglich ist alles. Salz entzieht doch dem Körper Flüssigkeit oder?
    Vielleicht kennt sich einer hier aus und kann das mal genau erklären.

    Sabine
     
  6. #5 Andrea 62, 5. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Nein soll sie nicht ;). Der Meersalzanteil in der Schale soll durch Wässern herausgewaschen werden. Meer-/Speisesalz = Natriumchlorid. Dass ein Zuviel dem Körper Wasser entzieht ist richtig.
    Kalziumkarbonat ist ein Salz der Kohlensäure = Kalk http://de.wikipedia.org/wiki/Sepia http://de.wikipedia.org/wiki/Kalziumkarbonat.
     
  7. #6 Eiersammler, 5. Februar 2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Also heißt das, dass die Sepiaschale, wenn salzig, nicht ausreichend gewässert war? Und ich nahm an, dass aufgrund der Tatsache, das Sipia von Salzwasserbewohnern stammt der Salzgehalt auch teilweise erhalten bleibt.
    Man lernt halt nie dazu.
    Danke für die Info

    Sabine
     
  8. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, so dachte ich es. Ob da nun manchmal noch ein Rest drin bleibt? Man müsste direkt mal kosten :D. Ich habe aber keine da, weil ich sie nicht mehr füttere, da meine Hennen die immer nur kleingeschreddert haben. 10 min und das Ding war zerlegt.
     
  9. #8 Fantasygirl, 5. Februar 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich hab meine Sepiaschale aus dem Käfig verbannt. Meine Chili hat da schon seeeehr gerne dran rumgeknabbert. UNd da Sepia ja irgendwie im Verdacht steht, Legenot auszulösen, habe ich mir gedacht, sicher ist sicher, und die Schale gegen einen Mineralstein ausgewechselt (den Chili übrigens nicht so gerne mag ;))
     
  10. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Vielen Dank für eure Antworten. Die Sepiaschale hänge ich wohl fürs erste nicht zurück in die Voliere.
    Aber ist es denn tatsächlich so, dass die Vögel sie gar nicht brauchen? Schließlich wird immer wieder gesagt, es sei wichtig dass die Piepser sowohl Sepiaschale als auch Mineralstein haben.
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Sicher steht Sepia nicht im Verdacht Legenot auszulösen!
    Der Kalkgehalt des Rückenschulps soll im Gegenteil Legenot verhindern.
    Was man so alles liest?!!
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein

    Moinsens,
    aber warum hält sich dann das Gerücht solange?
    Ich sehe es genauso wie du sigg!

    Dennoch würde mich interessieren ob es nur ein Gerücht ist oder ob es begründete Erfahrungen gibt.

    Selbst bei google bekommt man für sepiaschale legenot 821 Ergebnisse, wo von einer Sepischale abgeraten wird wegen Legenot.
     
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das Märchen mit der Legenot hält sich schon länger als Hänsel und Gretel.
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Bin zu faul selbst nachzugoogeln, wer rät denn davon ab? Ist das alles aus Foren und aus Wikipedia :D ;)
     
  15. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich bin zu faul (für dich) da noch einmal zu googeln *g
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Och Menno. Dann muss ich doch selbst ran.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Okay, das allermeiste stammt aus Foren oder von Homepages von Leuten die das garantiert in irgendeinem Forum gelernt haben ;) Darf man hier aus sowas zitieren? Einen Satz fand ich besonders interessant und sinnvoll:

    "Brütende Weibchen sollten keine Sepiaschale gereicht bekommen, da manche darauf mit Legenot reagieren."

    Aha. Meine Vögel legen nicht mehr, wenn sie brüten.
     
  19. #17 Fantasygirl, 6. Februar 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Auch wenn es nicht bewiesen ist und auch wenn es evtl ein Gerücht ist: Ich denke mir in solchen Fällen immer: "Sicher ist sicher!".

    Wenn ich von etwas nicht 100%ig weiß, ob es gut ist, dann lass ich persönlich lieber die Finger davon. So mache ich das auch zum Beispiel mit Pfanzen. Alles ist vorsorglich aus dem Zimmer geflogen, weil ich zu keiner Pflanze eine Garantie hatte, dass sie für die Piepsen ungiftig ist.

    Ich mein, soll jeder so handhaben, wie er will, aber ich möchte da kein Risiko eingehen. :)
     
Thema: Sepiaschale
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sepiaschale wikipedia

Die Seite wird geladen...

Sepiaschale - Ähnliche Themen

  1. Sepiaschalen

    Sepiaschalen: Hallo an Alle, sind diese Sepiaschalen ok für meine beiden Süßen? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass sie zu salzig seien, aber der Züchter,...
  2. Mal wieder etwas zum Thema Sepiaschale

    Mal wieder etwas zum Thema Sepiaschale: Tag zusammen, ich habe mir für meine Wellibande mal wieder einen Schwung Sepiaschalen gekauft. 6kg dieses Mal, es soll halt eine Weile halten...
  3. Volierenboden

    Volierenboden: Grüezi aus der Schweiz:) Ich habe vor zwei Monaten ein älteres Päärchen Sperlingspapageien (10 & 11 jährig) aus dem Tierheim geholt. Sie kommen...
  4. Sepiaschale vom Strand, was muß man damit tun?

    Sepiaschale vom Strand, was muß man damit tun?: Hallo zusammen, mir sind vor kurzem ein paar Sepiaschalen in die Finger gefallen, die ich letztes Jahr am Strand selbstgesammelt hatte....
  5. Komische Sepiaschale

    Komische Sepiaschale: Ich habe eine Sepiaschale gekauft und sie aus der Verpackung geholt.Auf einmal hat sie komisch gerochen (gestunken) :hmmm: .ist so was normal? :?: