Sepiaschalen

Diskutiere Sepiaschalen im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Moin Johannes! Die meisten Negativmeldungen über Sepiaschalen beziehen sich meines Wissens darauf, das sie unter Umständen bei ungenügender...

  1. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Johannes!

    Die meisten Negativmeldungen über Sepiaschalen beziehen sich meines Wissens darauf, das sie unter Umständen bei ungenügender Wässerung viel Salz enthalten und das sie - möglicherweise damit im Zusammenhang stehend - bei den Vögel Legenot fördern können. Auch enthalten Sepiaschalen nicht unbedingt alle für den Vogel notwendigen Mineralien, sondern fast ausschließlich Kalk.

    Ich selbst habe früher meinen Kanarien und Prachtfinken (u.a. auch Zebras) auch Sepiaschalen angeboten (nur den Wellis nicht mehr, da diese sie zu schnell zerlegten) und keine negativen Erfahrungen gemacht: zwar hatte ich bei einzelnen Kanarienweibchen auch mal Fälle von Legenot, die ich aber, da alle anderen Vögel ebenfalls Sepiaschalen bekamen und keine Legenot bekamen, nicht ursächlich auf Sepiaschalen zurückführen würde.
    Wenn Du also aber über einen längeren Zeitraum (wie lange denn?) nur positive Erfahrungen mit Sepiaschalen gemacht hast, ist davon auszugehen, das sie genügend gewässert wurden, und ich sehe eigentlich keinen Grund, Deinen Zebras nicht weiter Sepiaschalen anzubieten.
    Zusätzlich etwas Grit schadet aber sicher auch nicht, besonders, da einige Mischungen auch weitere Mineralien enthalten.


    ------------------
    Tschüss Rüdiger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanni195

    hanni195 Guest

    Hi Leute!
    Ich hab sehr viel schlechtes über Sepiaschalen gehört. Ich gebe meinen Zebis aber schon lange Sepiaschalen und habe noch nie Probleme damit gehabt. Einer meiner Zebis hat die Sepiaschalen liebend gern gehabt und hat sie auch gefressen. Der Zebrafink hat bis jetzt nicht die geringsten anzeichen auf eine Krankheit oder sowas, das von Sepiaschalen kommen könnte.
    Nun Meine frage:
    Soll ich meinen Zebis die Sepiaschale wegnehmen und ihnen vogelgritt geben, oder soll ich sie lassen?
    Ich hoffe auf baldige antwort.
    Johannes
     
  4. #3 Ines Noltze, 7. April 2000
    Ines Noltze

    Ines Noltze Guest

    Hallo Johannes,

    ich kann mich Rüdiger nur anschließen und auch mitteilen, das meine gesamten Piepmätze die ich hatte, entweder den Kalkstein und / oder die Sepiaschale bekommen haben. Geschadet hat ihnen das ganz bestimmt nicht.
    Ich habe allerdings Sepiaschalen nie gewässert sondern immer gleich so in den Käfig gegeben.

    ------------------
    Schöne Grüße
    Ines
     
  5. hanni195

    hanni195 Guest

    Hi!
    Na wenn das so ist, dann brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Mein Freund, von dem ich die Zebis bekommen habe hat mir erzählt, dass Sepiaschalen Krankheiten hervorrufen können.
    Ich habe die Tierhändlerin, von der ich die Sepiaschalen kaufe gefragt, ob sie die Sepiaschalen Wässert. Sie hat mir gesagt, dass sie die Sepiaschalen manchmal Tagelang wässert.
    Ich werd meinen Zebis hald noch zusätzlich Grit besorgen.
    MfG
    Johannes
     
  6. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !
    Kann mich eigentlich nur den vorherigen Meinungen anschließen. Die Sepheaschalen die auf dem Markt kommen sind bereits gewässert und werden zusätzlich noch geschliffen. Wichtig ist der Hinweis auf die Wässerung nur, wenn man diese Sepheaschalen selber sammelt.
    Ohne diese entsprechende Wässerung wäre der Salzgehalt wohl zu hoch.
    Bedenken braucht man bei der Verfütterung keine zu haben. Zwar enthalten sie hauptsächlich Calcium, dies ist aber durchaus wichtig, da Sämereien im üblichen zuwenig Calcium und zuviel Phosphor enthalten, wodurch ohne zusätzliche Calciumgaben das Calcium-Phosphorverhältnis(ideal 2:1 - in Sämereien 1:2) gestört wäre.
    Natürlich ist eine zusätzliche Gabe von Mineralien wichtig und auch Grit. Letzterer aber eher als Magensteinchen, mit deren Hilfe im Muskelmagen die Nahrung zerkleinert und somit aufgeschlossen wird. Wichtig ist aber, daß dieser Grit säurefest sein muß. Dies trifft jedoch oft nicht zu.

    Bis dann
    Oli
     
Thema: Sepiaschalen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sepiaschale für vögel

    ,
  2. sepiaschale für wildvögel

    ,
  3. Sepaschale für Vögel

    ,
  4. sepiaschale wildvögel,
  5. sepiaschale für zebrafinken,
  6. sepiaschalen für Vögel füttern,
  7. sepiaschale alternative,
  8. sepiaschale für alle Vogelarten ,
  9. sepiaschalen für vögel aus was ist ,
  10. aus was werden Sepiaschalen gemacht,
  11. sepiaschale vögel,
  12. sepiaschale für Vögel echt
Die Seite wird geladen...

Sepiaschalen - Ähnliche Themen

  1. Sepiaschalen

    Sepiaschalen: Hallo an Alle, sind diese Sepiaschalen ok für meine beiden Süßen? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass sie zu salzig seien, aber der Züchter,...
  2. Mal wieder etwas zum Thema Sepiaschale

    Mal wieder etwas zum Thema Sepiaschale: Tag zusammen, ich habe mir für meine Wellibande mal wieder einen Schwung Sepiaschalen gekauft. 6kg dieses Mal, es soll halt eine Weile halten...
  3. Volierenboden

    Volierenboden: Grüezi aus der Schweiz:) Ich habe vor zwei Monaten ein älteres Päärchen Sperlingspapageien (10 & 11 jährig) aus dem Tierheim geholt. Sie kommen...
  4. Sepiaschale vom Strand, was muß man damit tun?

    Sepiaschale vom Strand, was muß man damit tun?: Hallo zusammen, mir sind vor kurzem ein paar Sepiaschalen in die Finger gefallen, die ich letztes Jahr am Strand selbstgesammelt hatte....
  5. Komische Sepiaschale

    Komische Sepiaschale: Ich habe eine Sepiaschale gekauft und sie aus der Verpackung geholt.Auf einmal hat sie komisch gerochen (gestunken) :hmmm: .ist so was normal? :?: