Spangle oder Grau/Hellflügel

Diskutiere Spangle oder Grau/Hellflügel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Hans Jürgen und alle anderen denen eine Farbschlagzuordnung möglcih ist Hoffe jetzt kann man meinen Gandalf besser einem Farbschlag...

  1. #1 adeamus, 15. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2004
    adeamus

    adeamus Guest

    Hallo Hans Jürgen und alle anderen denen eine Farbschlagzuordnung möglcih ist


    Hoffe jetzt kann man meinen Gandalf besser einem Farbschlag zuordnen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. adeamus

    adeamus Guest

    uups fotos 0l
     
  4. adeamus

    adeamus Guest

    flügelbild
     
  5. adeamus

    adeamus Guest

    von hinten
     
  6. adeamus

    adeamus Guest

    von links hinten
     
  7. adeamus

    adeamus Guest

    und nochmals in seiner ganzen pracht

    vielen dank schon mal
     
  8. #7 TheVirgin, 15. April 2004
    TheVirgin

    TheVirgin Guest

    mmh also um es ganz genau zu sagen.... ich habe keine ahnung :D . ich weis aber das er mir gefällt :D reicht das nicht?! :D
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Genau, süßer Kerl. -Aber das mit dem Farbschlag überlasse ich dann doch lieber den Experten. :D
     
  10. adeamus

    adeamus Guest

    @dorothy
    find ihn ja auch hübsch, aber farbschlag wüßte ich schon gerne :~
     
  11. Aristo

    Aristo Guest

    Das ist ganz eindeutig ein Spangle.
     
  12. adeamus

    adeamus Guest

    @aristo

    das hab ich mir hier auch schon gedacht

    thnx
     
  13. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Adeamus,

    Das ist ein Spangle. Ich meine, das an anderer Stelle auch bereits erwähnt zu haben. :D

    Er könnte auch mauve sein und nicht dunkelblau, wie ich drüben vermutet hatte. ;) Das ist halt immer so ne Sache, die "verdunkelnden" Faktoren auf einem Bild zu erkennen.
     
  14. #13 flaeschchen, 15. April 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Auf jeden Fall ist er sehr hübsch... und ein Spangle also...

    Hmm.. das mit den Farbschläge find ich immer sooooo schwer...:~
     
  15. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    Finde das mit dem Farbschlägen auch immer sehr schwer ich weiss gradmal was meine sind..
    Auf jeden fall ist der Pieper total süss!
     
  16. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    jop eindeutig Spangel, sieht du dadran das die Federn "gesäumt" sind.
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Für mich ist das ein eindeutiger Spangle.
    Spangle ist doch die englische Bezeichnung für ''gesäumt'', oder?
     
  18. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    jop du sagst es *gg*

    bei normalvögeln sind die federn vom hals über den rücken und flügeldecken mit weiß oder gelb gesäumt, beim spangel andersrum ...
     
  19. #18 hjb(52), 16. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Normaler Spangle dunkelblau.

    kein Opalin.

    Spangle erkennt man an dieser Flügelzeichnung.
    Der Spangle ist auch ein Hellflügel, im gegensatz zu diesen aber mit einer gut sichtbaren Flügelzeichnung ( nicht nur andeutungs weise.). Ausnahme wiederum Zimter. Die gibt es dabei auch, dann haben sie auch so eine Art Geisterzeichnung.
    Den opalin Spangle erkennt man daran wie die normalen Opaline auch, die Wellenzeichnung auf dem Kopf, Hinterkopf ist unterbrochen.

    Falls es interessiert, der Spangle tauchte als Nachzucht zum ersten mal in Australien auf. Kam dann Jahre später über die Schweiz nach Deutschland. Wo ihn die Züchter Molketin und Jo Mannes zuerst züchteten und ihn verbreiteten. Diese Ws waren viel fruchtbarer als die hiesigen Standard Wellensittiche. Daher waren sie am Anfang besonder begehrt, die Züchter wollten durch sie wieder die Fruchtbarkeit in ihre Stämme bekommen. ( Nur so zur Info.)

    Gruß
    Hans-Jürgen.

    Bin kein Experte, aber ein bissserl Ahnung scho.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. adeamus

    adeamus Guest

    danke an alle!

    habs ihm soeben erzählt, dass er ein spangle in dunkelblau ist. :D
     
  22. #20 Christianchen, 16. April 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Putziger Kerl... und ein Spangle...genauere Bezeichnung haben ja die Experten schon bestimmt.
     
Thema:

Spangle oder Grau/Hellflügel

Die Seite wird geladen...

Spangle oder Grau/Hellflügel - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...